weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:43
Sein schrieb:Also der DAX ist am 18. August schon mal drastisch abgerutscht wie seit 3 Jahren nicht mehr. Aber mehr durch Computerprogramme laut Nachrichten
Ja, war wohl ein Tippfehler.
Und der Dow Jones hat wohl wieder leicht im Plus abgeschlossen. Halb so wild.


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:47
Nee das sind automatische Programme, wenn ein bestimmter DAX-Wert unterschritten ist, veranlasst das Programm Aktienverkäufe automatisch. Wenn dann keiner Aktien erwirbt, fallen die Kurse weiter und das nächste Limit veranlasst erneute Verkäufe automatisch durch diese Programme. Und so gehen Kurse in den Keller ohne das jemand ein Taste drückt oder einen Finger rührt. So hab ich das in den Nachrichten verstanden


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:51
@endgame

Meine Fragen waren ernst gemeint.
Dein Problem ist, das du dir darauf noch keine Theorien zurecht gelegt hast die auf jedenfall irgendwie zutreffen könnten.

Und um dieses zu vermeiden, gehst du jetzt lieber erstmal mit mir in die Diskussion anstatt zu antworten. Und dann die nächsten Tage, wenn dir was passendes eingefallen ist, wirst du uns alle daran teilhaben lassen, an Dingen die wir selbst auch alle erkennen, weil sie völlig natürlich sind.

Du versuchst hier immer widerkehrende Geschehnisse als Vorhersehungen auszugeben.
Als die deinigen versteht sich. Allerdings verpackst du die Inhaltlich so schwammig, das das ganze einfach nur auslegungssache ist.

Du bist ein Schwindler !


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:52
@endgame
jetzt mal abgesehen von allen unmöglichkeiten die du hier so verzapfst. wie um alles in der welt kommt man rechnerisch vom majakalender GENAU auf den 18.08. - 04.09 ??

Zeig mir das mal bitte auf. irgendwer muss dieses datum ja mal errechnet haben


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:54
@Addy
@atomflunder
Danke.... Jaaa, ok, die Fragen wollte ich nurmal erwähnt haben....
(Vielleicht lebt Elvis ja noch?) ^^

Der größte Fehler, den wir machen, ist dass wir den Thread am Leben halten und Endgame Aufmerksamkeit schenken.....


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:55
@atomflunder
Also du musst schon etwas mitarbeiten ;)

tSct3pQ Zg8JNI tEubdv5 imageuujp


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:55
Stonechen schrieb:Du versuchst hier immer widerkehrende Geschehnisse als Vorhersehungen auszugeben.
Als die deinigen versteht sich. Allerdings verpackst du die Inhaltlich so schwammig, das das ganze einfach nur auslegungssache ist.
Nun ja, immerhin hat er gesagt das Ausserirdische uns zwischen dem 18.08. und 22.08. erreichen.
Daran wird er sich messen lassen müssen. Aber ich kenne das Ergebnis schon. :-)


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:56
@Stonechen

awas, ich habe nur nicht so viel Zeit, das alles aufzuschreiben!


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:56
@Stonechen
so genau muss er nicht werden damit man ihn danach an den pranger stellen kann :-) abgesehen davon hat endgame ja nie behauptet er weiß alles.

wenn er sagt "die welt wie wir sie kennen geht zuende" kann er sich danach nicht mehr rauswinden wenn nichts besonderes passiert ist. da hilft auch kein erdbeben oder kleine börsenzusammenbrüche


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:56
endgame schrieb:fortgeschrittene Kulturen und Systeme brauchen kein Geld,
das knebelt - überlegt doch mal.. ;)
Denke jede Kultur knebelt auf seine Weise.
Selbst bei einem kollektiven Bewusstsein für ein und die selbe Sache wird es eine vermittelnde und sich durchsetzende Ebene geben, es sollen ja alle am selben Strick ziehen.


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:56
@rogge

Das ist das Sahnehäubchen.
Und wenn dieses nicht Eintrifft, dann kommt er mit "sie müssen noch im untergrund bleiben"
oder "aber all meine anderen Vorhersagungen trafen ein" Ja sicher, weil jedes Kind son Blödsinn erzählen kann, wenn es in der Lage ist bis 3 zu zählen


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:58
Stonechen schrieb:Das ist das Sahnehäubchen.
Und wenn dieses nicht Eintrifft, dann kommt er mit "sie müssen noch im untergrund bleiben"
oder "aber all meine anderen Vorhersagungen trafen ein" Ja sicher, weil jedes Kind son Blödsinn erzählen kann, wenn es in der Lage ist bis 3 zu zählen.
Ja genau. Oder so: Sie sind zwar angekommen aber nur Meister können sie sehen. Ihr seid unwürdig.


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:58
@atomflunder

Wer sich selbst einen Meister nennt, dann darf man davon ausgehen das er internes Wissen hat :D

Ich finde es bemerkenswert, das er nicht in der Lage ist mir zu Antworten, mir aber dennoch mit Ausweichungen antworten kann :D


@endgame
Warum hast du keine Zeit? Ist der Bunker noch nicht fertig?
Warum kannst du mir antworten, aber nicht auf meine Fragen?
Gehen die zu sehr ins Detail? Wirds peinlich ja?


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 20:59
Das einzige was hilft ist die Threads so lange zuspamen bis sie geschlossen werden!!!


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 21:00
@corpuls

Spammen wäre falsch.
Er wartet ja darauf das wir gesperrt werden wegen Spam, er meldet ja sofort jeden Spam. Hab ich jedenfalls irgendwo gelesen von jemanden hier.

Ich werde hier sachlich bleiben, Fragen stellen und wenn ich keine Antworten von endgame bekomme, weiss ich, das er keine hat. So einfach ist das :D


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 21:03
@atomflunder
atomflunder schrieb:jetzt mal abgesehen von allen unmöglichkeiten die du hier so verzapfst. wie um alles in der welt kommt man rechnerisch vom majakalender GENAU auf den 18.08. - 04.09 ??

Zeig mir das mal bitte auf. irgendwer muss dieses datum ja mal errechnet haben
aber gerne, hier:

also am 28. Oktober 2011 endet der Mayakalender tatsächlich und die zyklische
Rückrechnung führt uns zum Beginn der Welt, wenn man praktisch vom Jahr 2012 (Oktober + 2 Monate)) die Zyklen 9 x zurückrechnet, - man kommt dann auf ein Alter des Universums von 16.4 Mrd Jahren (heutige Erdenjahre). Da es wahrscheinlich einen Urkanll vor dem heute angenommenen Urknall gegeben hat - aber das ist ein ganz anderes Thema...

Im Laufe des August, nicht an einem Tag, also innerhalb der Gesamtstrecke von 18 Tagen, in eimem kurzen Prozess, wird es eine Qualität dieser Zeitspanne geben, die den Charakter "Zerstörung" besitzt. Anzunehmen sind aber mehrere Ereignisse auf dem Gebiet der Wirtschaft, des Planeten, des Bewusstseins (in entgegengesetzer Richtung aber) und des Kosmos und des Erdmagnetfeldes.

Hier nochmal die Rückrechnung, die den Mayakalender als Maßstab der Schöpfung darstellt und uns zu dessen Beginn führt, vereinfacht dargestellt:

9. Schöpfungszyklus = 13 x 18 Tage = 234 Tage
8. Schöpfungszyklus = 20 x 234 Tage = 4680 Tage
7. Schöpfungszyklus = 20 x 4.680 Tage = 93.600 Tage
6. Schöpfungszyklus = 20 x 93.600 Tage = 1.872.000 Tage
5. Schöpfungszyklus = 20 x 1.872.000 Tage = 37.440.000 Tage
4. Schöpfungszyklus = 20 x 37.440.000 Tage = 748.800.000 Tage
3. Schöpfungszyklus = 20 x 748.800.000 Tage = 14.976.000.000 Tage
2. Schöpfungszyklus = 20 x 14.976.000.000 Tage = 299.520.000.000 Tage
1. Schöpfungszyklus = 20 x 299.520.000.000 Tage = 5.990.400.000.000 Tage

wir teilen nun das Ergebnis in Erdentagen durch die aktuellen Jahrestage von durchschnittlich 365,25 Tage, also 5.990.400.000.000 Tage : 365,25 Tage und erhalten so das umgerechnete, tatsächliche Alter des Universums in Erdenjahren (vom 28.10.2011 ausgehend), das aber liegt dann genau diese Jahre zurück als der Liebesfunke als Energie entstand, bwz. umgekehrt:


16.400.821.355,236139630390143737166 Jahre


....die Sekunde des Urknalls. Kann das unser Kalender, oder unsere Wissenschaft leisten?
Ich denke nicht Hier ist sie manifestiert, keine Theorie, keine Annahme, sondern eine Tatsache!

Ein weiters Detail kann man diesen Zahlen entnehmen, nämlich die Länge der jeweiligen "fünften Nacht" (um die es hier im Thread geht) im jeweiligen Zyklus, im 5. Zyklus waren es noch die Lebensdauer eines Menschen weit übersteigene Dauer von 394 Jahren. Aber heuer sind es nur noch 18 Tage - das mag die Dramatik der momentanen Situation verdeutlichen. Unser Leben, das was passiert, mag vielleicht nicht determiniert sein, jedoch die Schöpfung schon! Das ist der Maßstab, nach dem wir unsere Entscheidungen treffen sollten.

Warum hat niemand auf mich gehört, als ich sagte, dass Japan im Meer versinken würde? Ja, ich wusste es für diese Zeit und man hätte Vorkehrungen treffen müssen deswegen.
Warum hört niemand auf mich mit dem August diesen Jahres, warum werden keine Vorkehrungen getroffen, persönliche, politische, wirtschaftliche?
Weil die Zukunft nicht vorhersehbar ist? So aber riskieren wir eine Panik, allein schon wegen der Kürze der Zeit - wir müssen jetzt erwachen und jetzt umkehren.
und daas habe ich eigenständig erarbeitet!


...so long


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 21:03
@ all

Ich verstehe garnicht warum Ihr alle so voller Wut auf endgame seid. Lasst Ihn doch und heute ist etwas passiert.


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 21:03
@Stonechen

Das er keine Antworten hat sondern sich nur hohles Gefasel aus den Fingern saugt war ja noch nie anders!

Sonst hat er immer bloß Dauerfeuer auf dem Meldeknopf und heult sich bei den Mods aus.

Anders kannst Du ihn nicht kriegen ausser dass die Threads geschlossen werden!


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 21:03
@endgame


Weisst du, die 5 monate trockenheit, wo waren die?
Von wem hattest du dieses Wissen doch gleich? Von dir selbst?
Und irgendwie war der Sommer so überschwemmt, das mir der leise Verdacht aufkommt, als hättest du dich getäuscht? :D

Du bist unglaubwürdig hoch 10

Und weisst du warum? Weil du dich selbst als Meister auftust, als Wissender der Zukunft.
Wärst du hier auf dem Teppich gebleiben und vorallem sachlich, hätte ich evtl auch irgendwas von dem angenommen was du versucht hast uns zu vermitteln. Aber du stellst dich hier auf ein Podest, von dem ich dich noch verbal runterstoßen werde.

Lügen gehören geklärt !


melden
Anzeige
moorea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 21:04
Endgame hat recht...seit gestern Mittag ist gewaltig was verändert!!!!!!!!!!

Wir bekommen Besuch!


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden