Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Veganismus unnatürlich?

715 Beiträge, Schlüsselwörter: Vegan, Natürlichkeit, Fleischesser
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 11:33
@gastric
auf deines von mir.

Wen man vom Körper ausgeht Dan ist es geklärt.


melden
Anzeige

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 11:38
@interrobang
Kannst du dir nicht einfach mal angewöhnen das zu zitieren, worauf du dich beziehst? Hab da nirgendswo dich zitiert bzw finde nichts, was als zitat durchgehen könnte :ask:
interrobang schrieb:Wen man vom Körper ausgeht Dan ist es geklärt.
Jap dann ist jede ernährungsform natürlich, da wir immernoch nur darauf angewiesen sind, alle wichtigen nährstoffe zu bekommen ..... egal woher.


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 11:39
@interrobang
Nun, der Körper kommt durchaus auch vegan klar. Ich lebe vegan, weil es nicht anders geht und lasse mich regelmässig untersuchen. Die letzte Blutuntersuchung war Anfang des Monats. Ich nehme lediglich Vitamin b12 zusätzlich. Die Blutwerte waren alle völlig in Ordnung.

Ich bin ehrlich gesagt froh, das es die Möglichkeit der veganen Ernährung gibt. Ansonsten würde ich nämlich nicht mehr einfach rumrennen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:12
@gastric

geht am Handy schwer zu zitieren. Aber hab mich da verguckt da es ein alter Post war. geschieht im Arbeitsstress, sorry.
man sieht es auch am Verdauungssystem.

@Cerberus_
siehste. Man braucht Tabletten.


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:15
@interrobang
Sagen wir so. Meine b12 Werte waren vorher ganz gut. Aufgrund der Tatsache, das ich mich vegan ernähre, hat mein Arzt mir geraten, das Zeug zu schlucken. Signifikant geändert haben sich meine Werte draufhin nicht. Mein Mann hat nie b12 geschluckt und hatte immer gute Werte. Zumal inzwischen auch viele Produkte mit b12 angereichert sind (auch die für Nicht-Veganer, da frage ich mich allerdings warum?). Es würde vielleicht auch ohne gehen. Bei meinem Mann hat es funktioniert.
Aber ich gehe da lieber auf Nummer sicher.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:20
@Cerberus_
der Speicher reicht ein paar Jahre.


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:24
@interrobang
Ich weiß. Und wenn man hochdosiertes b12 nur zeitweise nimmt, bzw durch angereichterte Nahrungsmittel etwas aufnimmt, dann bleibt der anscheinend auch konstant (nur persönliche Erfahrung, ich würde anraten trotzdem zuzuführen, zuviel scheidet der Körper einfach aus). Bei meinem Mann ist kein Absacken festgestellt worden, obwohl er einen höheren b12 Verbrauch hatte. Es scheint also zu reichen, wenn man als Veganer angereicherte Nahrung zu sich nimmt.

Und Deine Blutwerte? Alles ok?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:28
@Cerberus_
bist du Arzt oder wieso das personenbezogene ot?


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:31
@interrobang
Nö, würde mich nur mal interessieren. Ob zum Beispiel Dein b12 Wert ok ist. Du ernährst Dich ja von allem, was der Supermarkt bietet, nicht wahr? Oder gibt es auch bei Dir Mangelerscheinungen? Das ist eine ganz normal gemeinte Frage.
Das ist keine Unterstellung oder eine Provokation. Mich interessiert das einfach.
Eben weil ich gesehen habe, das inzwischen auch den Nahrungsmitteln, die nicht zur veganen Ernährung gedacht sind, mit b12 versetzt werden. Da frage ich mich wozu.


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:31
@interrobang
interrobang schrieb:man sieht es auch am Verdauungssystem.
Am verdauungssystem sieht man was genau? Das wir auf gemischtkost angewiesen sind oder das wir (wie ich immer wieder sage) gemischt verdauuen können, aber nicht zwingend müssen?


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:36
@Cerberus_
Cerberus_ schrieb:Eben weil ich gesehen habe, das inzwischen auch den Nahrungsmitteln, die nicht zur veganen Ernährung gedacht sind, mit b12 versetzt werden. Da frage ich mich wozu.
Ist ganz schnell erklärt: weil unsere moderne ernährungsform nicht gerade alles abdeckt. Wir erhitzen die meisten lebensmittel, die unsere b12 hauptquelle darstellen und zerstören damit zum großteil das empfindliche b12. Um evtl mängeln vorzubeugen wird industriell angereichert und das eben nicht nur vegane lebensmittel.

Ist mit jod bspw ähnlich, weil viele deutsche eher keinen fisch essen bzw allgemein hierzulande recht wenige meeresfrüchte gegessen werden. Prinzipiell müsste das auch mit vitamin D geschehen, da hierzulande durchaus ein mangel bei den meisten menschen bekannt ist. Ausnahmen sind da lediglich menschen, die viel draussen arbeiten bzw draussen in der sonne sind. Ich hab meinen üblichen winterbedingten leichten Vit-D mangel wie jedes jahr. Legt sich, wenn morgens und abends endlich mal wieder die sonne länger scheint, wenn ich auch mal aus meinem abgedunkelten labor entfleuchen kann :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:36
@gastric
am Verdauungssystem sieht man das der mensch ein allesfresser ist. Das er auch tierische Nahrung benötigt sieht man zb am b12.

@Cerberus_
Dan frag die zuständigen.


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:42
@gastric
Ich hatte es mir schon so gedacht. Danke für die Erklärung. Das es für jemanden, der alles isst ein dermassenes Problem sein kann, dachte ich allerdings nicht. Man hört ja immer nur, da wäre man mit allem versorgt....*augenbrauehochzieh*
Vitamin D? Leg Dir einen Hund zu, dann passt das *g* Mein Arzt ist immer erstaunt, das der auch im Winter so gut ist. Bis ich sage, das ich einen Hund habe. Dann ist alles klar. Ich muss raus und das bisschen Licht reicht anscheinend schon :(

@interrobang
Anstatt gleich auf eine nicht vorhandene Provokation zu reagieren könntest Du einfach mal erklären. Das wäre eine nette Geste gewesen. Danke.


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:42
@interrobang
B12 wird von mirkoorganismen erzeugt und diese leben im boden. Unser verdauungssystem ist da vollkommen irrelevant, wenn wir uns die mikroorganismen von unserer nahrung waschen, spritzen und wachsen. Das es hierzulande für eine vernünftige und vorallem natürliche vitamin b12 versorgung gänzlich ungeeignet ist, merkst du eigentlich spätestens daran, dass selbst nichtvegane lebensmittel aus rein vorsorglichen gründen angereichert sind. Wäre ja vom prinzip her nicht notwendig, wenn fleisch, milch und eier eine ausreichende versorgung möglich machen würden. Tun sie aber nicht aus lagergründen, zubereitungsgründen und transportgründen....

@Cerberus_
Hund geht nicht ich bin 11h am tag ausser haus^^ das tu ich keinem kleffer an :D


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:49
@gastric
Ok, das ist ein Argument. Im Moment habe ich noch Zeit für ihn. Noch...aber er kann auch jederzeit zur Schwiegermutter. Die ist in Rente ;)

Ergo, b12 Mangel kann jeden treffen. Traurig eigentlich, wenn man bedenkt, das die Ernährung mit allem immer als allein seligmachende propagiert wird. Als Veganer soll man sich ja informieren, aber als Allesesser wird man quasi veräppelt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:52
@Cerberus_
würde doch erklährt. Ka was du von mir willst..

@gastric
und das alles ändert nichts daran das Vegane Ernährung unnatürlich ist.


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:54
@interrobang
Ist ok. Lass es gut sein. Das führt zu nichts.


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 12:58
@Cerberus_
Naja veräppelt in dem sinne nur bedingt. Das in fleisch b12 enthalten ist, ist ja eine tatsache nur wieviel davon am ende zubereitet auf dem teller übrig bleibt, kann niemand genau sagen. Es ist einfach eine sicherheitsmaßnahme verschiedene lebensmittel anzureichern. Gerade säfte und säuglingsnahrung seien da als extreme beispiele genannt, aber auch einiges anderes.

@interrobang
1. ist das immernoch eine definitionssache 2. träfe das nicht nur die vegane ernährungsweise, sondern auch die industriell omnivore und 3. ..... na und? wäre das irgendwie schlimm? :D


melden

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 13:02
@gastric
Naja aber grad wenn man sich hier die Diskussion ansieht, merkt man es doch. Das Argument unterversorgt zu sein, kommt ja immer nur bei Veganern auf. Das auch ein Mensch, der sich von allem ernährt, unterversorgt sein kann, das blenden die meisten aus. Das kann nicht sein, das ist nicht so. Weil es ja auch keiner sagt. Ich habe von Bekannten noch nie gehört, das da mal ein Arzt gesagt hat, man solle aber trotzdem mal gucken, ob alles stimmt, nur zur Sicherheit, weil es ja sein kann...
Das kommt immer nur, wenn irgendwas schon im argen ist.
Es ist nicht alles Gold, was glänzt.
Ich finde das bedenklich.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Veganismus unnatürlich?

01.03.2016 um 13:03
@gastric
1. nicht wirklich. Die Gründe hab ich schon genannt.

2. was soll daran schlimm sein?? Wer sagt das?


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt