Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kopftuch an Schulen?!

291 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Schule, Freiheit + 1 weitere

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 00:48
religiöse symbole sollten in schulen verboten sein...


melden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 01:32
ich denke, dass viele muslimische Mädchen es kaum erwarten können, wann es gesetzlich verboten wird, den Kopftuch an den Schulen zu tragen. Nur so können sie endlich von Vätern und Brüdern das Erlaubnis zu bekommen, ohne Kopftuch in die Schule zu gehen.


melden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 02:21
@Sanguinius
Zitat von SanguiniusSanguinius schrieb:Wenn nicht wir für unsere Werte für die Rechte aller Menschen einstehen, wer dann oder hältst du bsp. USA, China oder Russland dafür besser geeignet?
Aber genau dafür bin ich doch, für die Rechte aller Menschen. Daher auch dafür, dass Frauen Kopftücher tragen dürfen, wenn sie wollen. Das Problem des Kopftuchs liegt doch meistens eh nur bei den Betrachtenden, die sich irgendwelche Terror-Fantasien zurechtspinnen.


1x zitiertmelden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 03:16
@Schnurrgerüst

Danke @Schnurrgerüst für diesen vernünftigen Kommentar, die Freiheit liegt darin, nicht die Menschen zu zwingen das Kopftuch aufzuziehen oder abzuziehen, sondern dass jeder selber für sich entscheiden kann, es zu tragen oder nicht.


melden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 09:02
Mir ist das egal..

wichtiger finde ich das an deutschen Schulen auch deutsch gesprochen wird...
das sich jeder respektiert.

Warum sollte ich was dagegen haben wie sich ein anderer Kleidet?

Vernünftiges zusammensein ist mir wichtiger


melden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 13:48
Zitat von SchnurrgerüstSchnurrgerüst schrieb:Aber genau dafür bin ich doch, für die Rechte aller Menschen. Daher auch dafür, dass Frauen Kopftücher tragen dürfen, wenn sie wollen.
Dafür bist du eben nicht. In islamischen Ländern werden die Frauen dazu gezwungen, sie haben keine Wahl. Hier in Deutschland wo nicht der Staat und die deutsche Gesellschaft dahinter steht übernehmen das deren Familien und bestimmen, wen sie zu lieben, wie sie zu leben, was sie anzuziehen und zu glauben haben. Kommen sie dem nicht nach, werden sie mitunter ins Ausland verschleppt und verheiratet, geschlagen wenn nicht sogar "geehrenmordet", sofern sie nicht ohnehin Selbstmord begehen.
Und was machen wir? Anstatt dagegen vorzugehen, gegen die offensichtlichen Zeichen der Unterdrückung anzugehen quatschen wir über die "Rechte" jener die sich mit dieser Situation angefreundet haben.
Zitat von SchnurrgerüstSchnurrgerüst schrieb:Das Problem des Kopftuchs liegt doch meistens eh nur bei den Betrachtenden, die sich irgendwelche Terror-Fantasien zurechtspinnen.
Du schreibst hier so als wäre der 11.9. der 4. Band vom Herrn der Ringe. Leider ist ideologisch motivierter Terrorismus absolut real und weltweit ergreift man Maßnahmen dagegen um Anschläge zu vermeiden. Wobei es hier bei uns noch relativ ruhig ist, in vielen Ländern im Nahen Osten sind Anschläge fast alltäglich und wenn man dort nicht Andersgläubige in die Luft jagt dann sind es eben die Anhänger einer anderen Konfession.


1x zitiertmelden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 14:03
In den Schulen sollte neutral unterrichtet werden, sprich weder Kopftuch noch Kreuz! Religionsunterricht gehört ausnahmslos durch Sozialkunde ersetzt, da lernt man die gleichen gesellschaftlichen Werte, jedoch auf rechtlicher und moralischer Basis und nicht auf "Basis" irgendwelcher Märchen!


1x zitiertmelden
Mon_Cherry Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 14:41
Ich kommentiere hier ganz neutral, aber ich möchte dennoch was ansprechen.
@Sanguinius
Zitat von SanguiniusSanguinius schrieb:wen sie zu lieben, wie sie zu leben, was sie anzuziehen und zu glauben haben. Kommen sie dem nicht nach, werden sie mitunter ins Ausland verschleppt und verheiratet, geschlagen wenn nicht sogar "geehrenmordet", sofern sie nicht ohnehin Selbstmord begehen.
Und was machen wir? Anstatt dagegen vorzugehen, gegen die offensichtlichen Zeichen der Unterdrückung anzugehen quatschen wir über die "Rechte" jener die sich mit dieser Situation angefreundet haben....
Wieso wirfst du denn alles in einem Topf? Du redest von der Unterdrückung dieser Kopftuchtragenden-Mädchen. Aber wenn du mit dieser Argumentation kommst, ist es unfair gegenüber den Kopftuchträgerinnen, die es mit Ehre für den Islam tragen.
Wieso stellst du dir nicht vor, dass es genauso eine Unterdrückung sein könnte für eine Frau, die ihr Tuch absetzen müsste, obwohl sie es dennoch aus Überzeugung trägt?!
Schließlich gibt es welche, die es mit Überzeugung zum Glauben tragen, und wenn du schon von dem "Recht der Frau" redest und von der Freiheit, keinen Kopftuch zu tragen, könnte ich dir genauso unterstellen, dass du ebenso für das "Recht" und die Freiheit sein solltest, dass eine Frau ein Tuch über den Kopf ziehen kann.
Ich lese schon die ganze Zeit deine Kommentare, und wollte eigentlich keinen Senf dazu abgeben, weil ich die Diskussion erstellt habe. Aber es ist unschön, wenn du alles von einer Persepktive betrachtest. Du kannst dir deine Meinung bilden, aber bitte mach das auch ohne dir selbst zu widersprechen, bevor du hier deine Argumentationen formulierst.

LG, Cherry


1x zitiertmelden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 15:45
@Mon_Cherry
War dabei, mir hier die Finger fusselig zu schreiben, dabei hast du es auf den Punkt gebracht. Schließe mich vollkommen an.


melden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 15:57
@nurunalanur

Grundsätzlich stimmt das ja.
Aber guck mal: Als Lehrer bist du in der Regel in mancher Hinsicht sehr enge Bezugsperson für deine Schüler, je nachdem, wie alt die sind, wie gut man sich miteinander versteht und wie selbstständig die sind.

Die werden sich auch daran orientieren, was du für Klamotten anhast. Sie ziehen nicht unbedingt die gleichen Sachen an. Aber religiöse oder politische Sprüche und Zeichen üben schon eine ziemlich manipulierende Wirkung aus.

Und ich persönlich finde: Was die Kinder glauben oder was für politische Ansichten sie entwickeln, das müssen sie ohne Manipulation, auch wenn sie unbeabsichtigt ist, herausfinden.

Es macht ja nichts, wenn die Lehrer sich zu ihrer Religion bekennen, wenn sie danach gefragt werden oder wenn sie halt im Unterricht verschiedene Glaubensrichtungen durchnehmen.
Aber wenn sie mit einem fetten Goldkruzifix rumlaufen oder mit einer jüdischen Kippa oder eben mit einem Kopftuch, welches bei Frauen in Deutschland nun einmal eine Konnotation mit dem Islam besitzt, dann finde ich das zumindest an öffentlichen Schulen kontraproduktiv.

Denn die Schüler werden unterschwellig durch diese Art, sich zu kleiden, in bestimmte Richtungen manipuliert.


Schulen sind eben keine Privatorte und Lehrer sind dort auch keine Privatleute. Sondern es sind öffentliche Einrichtungen, in welche die Schüler auch gehen MÜSSEN. Daher bin ich persönlich eher dagegen, dass große, breite Glaubenszeichen von Lehrern an ihrem Arbeitsplatz getragen werden.

Das unvoreingenommene Entdecken der eigenen Religion durch die Kinder sollte im Vordergrund stehen.


melden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 17:09
Ich halte es zudem für Unsinn generell bei einem Kopftuch von Unterdrückung zu sprechen. Das ist so ein typisch antiislamisches Argument.

Dennoch denke ich, dass Religion, und zwar keine einzige, an Schulen was zu suchen hat.


melden

Kopftuch an Schulen?!

23.09.2011 um 23:58
Zitat von Mon_CherryMon_Cherry schrieb:Aber wenn du mit dieser Argumentation kommst, ist es unfair gegenüber den Kopftuchträgerinnen, die es mit Ehre für den Islam tragen.
Die Ehre für den Islam...
Soll ich dir mal was über Ehre erzählen? Ehrhaft ist, wenn man sich einem gleichen oder stärkeren Gegner offen in einem Duell stellt. Ehrhaft ist es anderen Menschen in der Not zu helfen, für Schwächere einzustehen. Ehrhaft ist es Wissen und Weisheit zu erlangen diese für das Wohl aller einzusetzten und generell zu arbeiten.

Mit einem Kopftuch ist keine Ehre zu gewinnen aber mit hinterhältigen Anschlägen, mit der Ermordung von Kindern und wehrlosen Frauen, mit der Unterdrückung Schwächerer ist jede Ehre verloren.

Ehre ist das Ergebnis ehrhaftes Handelns, nicht des tragens von Stofffetzen.
Zitat von Mon_CherryMon_Cherry schrieb:"Recht der Frau" redest und von der Freiheit, keinen Kopftuch zu tragen, könnte ich dir genauso unterstellen, dass du ebenso für das "Recht" und die Freiheit sein solltest, dass eine Frau ein Tuch über den Kopf ziehen kann.
Du sprichst im Endeffekt von einer Freiheit zu tragen was man will, dem stimme ich zu. Allerdings gibt es diese Freiheit jetzt nicht, Mädchen und Frauen werden zum tragen gezwungen. Da ist es nunmal notwendig dem entgegenzuwirken. Wenn sich das ändert, eine Gleichberechtigung der Frauen durchgesetzt hat und kein Zwang mehr herrscht kann man eine entsprechende Regelung auch einfach wieder aufheben. Wer bei einem Unrecht jedoch tatenlos zusieht macht sich selbst mitschuldig und im moment schauen wir zu.


melden
Mon_Cherry Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kopftuch an Schulen?!

24.09.2011 um 01:35
@Sanguinius
Ich diskutiere nicht mit dir, du hast nichts verstanden, von dem was ich dir aufgeschrieben habe.
Du brauchst mir nicht zu erklären was Ehre ist und was nicht in Sachen Kopftuch und Islam, ich bin selbst eine Muslima.
Du bist ja weise mein Freund...Glaub was du glauben willst, bild dir deine Meinung ;)


melden

Kopftuch an Schulen?!

24.09.2011 um 11:26
Es gehört nunmal hier zum Umgang miteinander das man sich nicht hinter Tüchern versteckt, sondern man in das Gesicht des anderen schaut. Das können die in Ihrer Heimat Handhaben wie sie das wollen, aber nicht in Europa!


1x zitiertmelden

Kopftuch an Schulen?!

24.09.2011 um 13:06
@DerFremde

Sag das dem SEK, die sind auch vermummt.

Außerdem, was ist mit Nonnen? Oder wenn einer in strengen Wintern den Schal übers Gesicht zieht?
Außerdem sieht man auch bei Muslima das Gesicht, denn das Tuch bedeckt nur die Haare. Eine Burka trägt hier so gut wie niemand.

Schlimm, immer dieses antiislamische Gesäule. -.-


melden

Kopftuch an Schulen?!

24.09.2011 um 15:22
Ob da eine ein Kopftuch trägt oder nicht ist mir egal. Leben und leben lassen.


melden

Kopftuch an Schulen?!

24.09.2011 um 15:55
Zitat von DerFremdeDerFremde schrieb:Es gehört nunmal hier zum Umgang miteinander das man sich nicht hinter Tüchern versteckt, sondern man in das Gesicht des anderen schaut. Das können die in Ihrer Heimat Handhaben wie sie das wollen, aber nicht in Europa!
du gehst hier auf die Burka ein, hier gehts aber um kopftücher, udn auch deutsche frauen tragen diese macnhmal, oft ältere frauen...
des weiteren haben Nonnen auch Kutten an mit Kapuze und sag mir mal den unterschied zwischen einer Nonne und einer Türkischen Frau die ein Kopftuch auf hat?


ne Burka ist da schon was ganz anderes... das kann ich auch nicht leiden, aber das tragen wirklich die aller aller wenigsten... aber ich meine, ich selbst muss es ja nicht anziehen :P xD


melden

Kopftuch an Schulen?!

29.09.2011 um 00:02
Ich sag auch nein und pass mich einigen Usern an! Wenn wir in moslimischen Ländern gehen müssen wir uns auch anpassen und das akzeptieren. Das fängt bei der Kleidung an und hört bei den Kirchen/Moscheen auf. Hier stehen überall Moscheen, baut mal überall Christliche Kirchen da unten. Die stehen nicht lang! Nein, ich bin kein Nazi, ich bin selber Ausländerin aber ich akzeptiere diese ganze Sache nicht. Im Gegenteil, ich bin voll dagegen. Es hieß ja auch schon, Türkisch an deutschen Schulen als Fremdsprache... so weit kommt es noch !!!!!! Deutsch an Muslimischen Schulen? Mit Sicherheit... ( IRONIE ) Ne danke....brauch ich nicht! Und Kopftücher ? Wenn man hier her kommt, sollte man sich anpassen. Zu dem, im Koran steht nichts von Kopftuch und das Frauen unterdrückt sind drinn!!!!


melden

Kopftuch an Schulen?!

30.09.2011 um 19:29
@angel1989

Stimmt absolut und wenn man schon in Schulen Kopftücher tragen darf dann auch andere Kopfbedeckungen (Kappe, Mütze)


melden

Kopftuch an Schulen?!

30.09.2011 um 19:54
@MrUncut
Zitat von MrUncutMrUncut schrieb am 23.09.2011:Religionsunterricht gehört ausnahmslos durch Sozialkunde ersetzt, da lernt man die gleichen gesellschaftlichen Werte, jedoch auf rechtlicher und moralischer Basis und nicht auf "Basis" irgendwelcher Märchen!
Aber andererseits geht es ja im Religionsunterricht nicht darum jemanden in eine bestimmte Religion zu zwängen oder zu bekehrern sondern da wird einfach das Wissen gelehrt, was man halt über die Religionen wissen sollte und meistens ist es ja so, dass alle Religionen durchgenommen werden und nicht nur die, an die der Lehrer glaubt.


melden