Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Telefon, Anrufbeantworter

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 18:36
@Thalassa
Gibt es heute eigentlich bei den meisten gängigen Telefon/Internetanbieter Automatisch dazu und ist ja auch Kostenlos mit dabei. Kann aber ganz schön nerven vor allem wenn man gerade nach hause gekommen ist und unter der Dusche steht und alle 5 Minuten das Telefon klingelt. :D
Wozu man auch alle möglichen Funktionen extra braucht ist mir auch ein Rätsel, langt doch einfach ein Anrufbeantworter, der wenn ich nicht da bin, die was anrufen und was drauf sprechen aufzeichnet. Wozu dann noch irgendwelche anderen Funktionen :D


melden
Anzeige

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 18:37
Kein Schwein ruft mich an. Keine Sau interessiert sich für mich


melden

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 18:45
@martialis

Tu dich doch mit Max Raabe zusammen, den ruft auch keiner an ;)

@devil81sz

Ich weiß nichtmal, was unser alles kann :D
Ich finde es nur lustig, daß früher jeder so ein Ding haben wollte, aber ich immernoch Leute kenne, die weder ihren eventuellen eigenen Text, noch eine Nachricht auf einen Fremden sprechen wollen/können/sich getrauen :D


melden

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 18:51
@Thalassa
Das kenne ich. Also von sagen wir mal 10 Anrufen auf meinem Online AB, sprechen höchstens 2 was drauf und der Rest legt einfach auf, aber die Nummer wird ja beim Online AB auch immer genannt und wenn man will kann man sich sofort zum Anrufer weiterleiten lassen, sofern die nicht mit Unterdrückter Nummer anrufen. So was kann ich eh nicht ab, kommt mir dann immer so vor wie wenn der Anrufer was zu verbergen hat. :D


melden

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 18:56
@devil81sz

Um mal aufs eigentliche Thema zurück zu kommen ... werden R-Gespräche nicht vermittelt und auf Nachfrage erst geschaltet? Ich hab noch nie im Leben ein R-Gespräch geführt, oder entgegen genommen, aber müßte der Angerufene nicht persönlich seine Zustimmung geben?


melden

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 19:04
@Thalassa
Ja muss man. Mich hat vor vielen Jahren mal ein sehr guter Freund per R-Gespräch angerufen und da wird man gefragt ob man die Kosten übernimmt und annehmen möchte. Also auf einem AB kann kein R-Gespräch durchgestellt werden, da ohne Zustimmung nichts geht.


melden

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 19:05
@devil81sz

Das denke ich auch ... Problem gelöst, Frage beantwortet :D


melden

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 19:10
@Thalassa
Neue Frage. Meist sind bei diesen R-Gesprächen Computerstimmen die einen Fragen und es langt ein Ja um anzunehmen. Was ist wenn man dann auf den AB einfach nur Ja gesprochen hat? Wird dann das R-Gespräch dann doch angenommen? :D


melden

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 19:13
@devil81sz

:D Meist hat ja so ein AB nur eine bestimmte Zeit zum Draufsprechen und man könnte dann wahrscheinlich Widespruch einlegen, wenn man nachweisen kann, daß die Maschine einfach das Gespräch angenommen hat und man für seine Abwesenheit Zeugen hat :D


melden

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 19:18
@Thalassa
Stimmt auch wieder :D Also Frage Endgültig geklärt :D


melden
Anzeige

Kann ein Anrufbeantworter ein R-Gespräch annehmen?

22.02.2012 um 23:58
Wikipedia sagt:
Ein einfaches „Ja“ reicht aus, um das Gespräch anzunehmen. Sogar ein Anrufbeantworter kann also ein R-Gespräch annehmen, wenn zum Beispiel der folgende Text auf dem Ansageband ist: „Ich bin nicht da, aber Du kannst JA nach dem Piepston eine Nachricht hinterlassen.“ Daher sind die Anbieter dazu übergegangen eine Eingabe über die Telefontastatur anzufordern, zum Beispiel Ziffer eins für Zustimmung und Ziffer zwei für Ablehnung.
Wikipedia: R-Gespräch#Problematik
Also sollte es eigentlich nicht mehr funktionieren. Vielleicht gibt es aber noch Anbieter, die das alte System nutzen oder Anrufbeantworter, die sich auf das Annehmen von R-Gesprächen programmieren lassen.... Also sag ich mal "Schibbii!!!".^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

79 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden