Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frauenquote

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauenquote
nero3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenquote

08.03.2012 um 17:53
Seid Ihr für oder gegen eine generelle Frauenquote? Wo seht Ihr die Vor-, wo die Nachteile?


melden
Anzeige
Ja, dafür
18 Stimmen (16%)
Nein, dagegen
60 Stimmen (53%)
Nicht sicher.
15 Stimmen (13%)
Mir egal
20 Stimmen (18%)

Frauenquote

08.03.2012 um 18:11
Also das kommt natürlich immer auf die Körbchengröße an


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 18:22
Qualität setzt sich durch und braucht keine Quote.
Immerhin haben wir ne Bundeskanzlerin, ganz ohne Quotenregel.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 18:26
Dagegen
Die leistung sollte über nen job bestimmen und nicht das geschlecht, hautfarbe usw


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 18:38
Ist leider notwendig.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 18:39
1. Brauchen wir nicht! Das ist ein Armutszeugnis der widerlichsten Art!

2. Sufu

Diskussion: Frauenquote

Umfrage: 30% Frauenquote in Führungspositionen - was sagt ihr dazu?


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 18:50
Männer werden automatisch bevorzugt. Der Kack ist so tief verwurzelt, dass wir es nicht merken. Und da die Klötenhansels in Führungsposition eben nicht freiwillig auf die Idee kommen, Frauen genauso zu behandeln wie Männer, muss eben die vorübergehende Krückenlösung Frauenquote her...


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 18:55
-ripper- schrieb:Also das kommt natürlich immer auf die Körbchengröße an
Dem ist nichts hinzu zu fügen!


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:14
jemanden wegen seines geschlechts zu benachteiligen ist nicht gut, jemanden wegen seines geschlechts zu bevorzugen ist aber nicht besser.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:21
Schnurrgerüst schrieb:Und da die Klötenhansels in Führungsposition eben nicht freiwillig auf die Idee kommen, Frauen genauso zu behandeln wie Männer, muss eben die vorübergehende Krückenlösung Frauenquote her...
Wie rückständig das ist jemanden per Quote irgendwo hinbringen zu wollen! Was machen sie dann da? Dumm rumsitzen und mit etwas Glück gut aussehen?

Dafür haben Frauen in ihrer Emanzipationsbewegung sicher nicht gekämpft um sich mit einer Verordnung irgendwo ein nichtssagenden Stuhl zu sichern....


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:28
@Prof.nixblick
Das hat nichts mit Quote zu tun. Aber wenn Bewerbungen von qualifizierten Frauen ignoriert werden, nur weil sie Frauen sind, und Frauen in ALLEN Bereichen erheblich weniger verdienen als Männer, läuft etwas falsch, was sich nicht selbst überlassen werden sollte. Und ich bin mir leider ziemlich sicher, dass Männer in führenden Positionen sitzen, die in @Aldaris und @-ripper- s, äh, "Witz" jubelnd miteinstimmen würden.

Meiner Meinung nach sollte man bei der nächsten Generation ansetzen und Kindern jeden Geschlechts sämtliche Berufe schmackhaft machen. Dass in Erziehungsberufen meistens Frauen sind, ist nämlich genauso ein Problem.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:34
@Schnurrgerüst
Schnurrgerüst schrieb:Aber wenn Bewerbungen von qualifizierten Frauen ignoriert werden, nur weil sie Frauen sind, und Frauen in ALLEN Bereichen erheblich weniger verdienen als Männer, läuft etwas falsch, was sich nicht selbst überlassen werden sollte.
Klar ist es falsch, dass Frauen abgelehnt werden weil sie Frauen sind. Dann soll ein Gesetz her was Frauen beim Verdienst gleichstellt und fertig. Dann hat sich die erzwungen Frauenpräsenz erledigt.

Damit ist niemandem geholfen wenn Frauen in Positionen gebracht werden nur weil es das Gesetz so will.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:36
@Prof.nixblick
Gibt es schon.
Bringt offensichtlich nichts.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:39
Schnurrgerüst schrieb:Männer werden automatisch bevorzugt. Der Kack ist so tief verwurzelt, dass wir es nicht merken. Und da die Klötenhansels in Führungsposition eben nicht freiwillig auf die Idee kommen, Frauen genauso zu behandeln wie Männer, muss eben die vorübergehende Krückenlösung Frauenquote her...
Ja und Frauen können es dann per se besser oder was?

Entscheidend soll die Qualitfikation für einen Job sein. Nicht das, was man zwischen den Beinen hat.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:40
@Kc
Sagt wer? Es wird eher angenommen, Männer können etwas besser, weil sie meistens einen Penis haben. Außer putzen und Kinder erziehen natürlich....


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:42
Schnurrgerüst schrieb:Sagt wer? Es wird eher angenommen, Männer können etwas besser, weil sie meistens einen Penis haben. Außer putzen und Kinder erziehen natürlich....
Sagt wer?

Ich bin klar gegen Frauen- oder Männerquoten. Entscheidend soll die Qualifikation sein.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:44
Ich bin der Meinung von @Schnurrgerüst . Leider notwendig, wirklich leider. Ich glaube uns allen wäre es lieber, wenn wirklich nur nach Leistung und Qualifikation die Jobs vergeben werden und das Geschlecht keine Rolle mehr spielt. Dem ist aber leider noch nicht so.
Klar, durch die Quote entsteht auch die Gefahr, das Frauen an Positionen kommen, für die sie nicht vollkommen qualifiziert sind und Männer die qualifiziert sind, kommen nicht an diese Position. Diese Sicht erreicht man, wenn man mal das Geschlecht vollkommen außer Acht lässt. Allerding ist die Gefahr gering, da z.B. es mittlerweile mehr weibliche Studienanfänger gibt, als männliche. Komischerweise haben wir aber an den hohen Positionen an Hochschulen nur ca 30% Frauen.

Auch ist die Frauenquote am Ende für die wirkliche Gleichberechtigung nicht förderlich, da sie eben nach Geschlecht ordnet, was wir eigentlich überwinden sollten. Als Zwischenschritt um aber dorthin zu kommen, scheint sie leider unausweichlich zu sein.

Gut, man muss auch sagen, dass Frauen im Schnitt weniger verdienen als Männer liegt auch zum Teil daran, dass in Branchen, in denen es mehr Frauen als Männer gibt generell weniger verdient wird. Kann man dagegen etwas unternehmen? Ich wüsste nicht was.

Alles in allem muss ich aber leider sagen, dass eine Frauenquote nötig ist, auch wenn sie das letzt Mittel sein sollte.

@Schnurrgerüst

Aber eines noch, ein bisschen mehr Humor wäre doch für alle Menschen toll. Rippers Witz war doch lustig. Es war eben ein Witz, sowas muss/soll/darf man nicht ernst nehmen. Das Leben ist ernst genug.;)


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:44
@Kc
Verdammt viele, überall. "Frauen und Technik, lol", "Höhö, back to the kitchen, lol ich mache guten Witz"...

Die Mario Barths unserer Welt, denen ein Plattform geboten wird. Und die leider ernst genommen werden.

Und was war zur Fußball-WM der Frauen los? Genau.

Unzählige Beispiele.

@sodawasser
Die Vergleiche zwischen den Gehältern beziehen sich aber auf dieselben Anstellungen. Auch in Führungspositionen verdienen Frauen deutlich weniger.

Aber dass Frauen zusätzlich eher in Berufen arbeiten, die nicht so gut bezahlt werden (Erziehung z.B.), ist leider auch wahr.


melden

Frauenquote

08.03.2012 um 19:49
@Schnurrgerüst

Ja meine Güte...

Solche Sprüche gibt`s doch bei und über alles Mögliche :D

Nun sag mir mal nicht, dass Frauen auch genügend Männerwitze machen. Sollen wir deshalb eine Männerquote auf Hebammen-Stationen einführen?


melden
Anzeige

Frauenquote

08.03.2012 um 19:51
@Kc
Witze über eine unterdrückte Gruppe sind etwas anderes als Witze über eine im Verglpeich priviligiertere Gruppe. Ich finde aber auch Witze über Männer scheiße, aber sie haben keine großartige Auswirkung.

Ähnlich wie wenn mich jemand als "Weißbrot" bezeichnet. Ist dadurch mein Status als weißer Mensch und meine Würde angegriffen? Nope...


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
OCs oder Smokings?12 Beiträge