Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bist Du ein Alkoholiker?

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkoholiker

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 16:42
nä halt ich nix von


melden
Anzeige

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 16:44
Seit 1984 trinke ich keinen Alkohol mehr - und irgendwie fehlt er mir nicht.


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 16:49
Ich hatte mal eine Zeit, wo ich mir direkt morgens ein Bier aufgemacht habe. Ein Tiefpunkt in meinem Leben.

Solange man sich aber nicht im klaren ist, dass man für sich selbst verantwortlich ist und sich nur selbst da rausgraben kann schafft man es aus so einer "Phase" auch nicht heraus. Egal was passiert ist und wie die Umstände sind, es kann einen da nicht irgendwer andres rausholen...


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 18:33
NeonMouse schrieb:Egal was passiert ist und wie die Umstände sind, es kann einen da nicht irgendwer andres rausholen...
als ich mal ne Zeit hatte mit heftig Vodka und Rum trinken, haben mich paar Missionare einer Religion rausgeholt aus dem Tief.. also sehe ich das anders..

wenn der Grund fürs Trinken z.b. Einsamkeit ist, dann kann sehr wohl ein anderer Mensch was dagegen tun indem Zeit miteinander verbracht wird oder teilweise reichen auch einfach mehr Gespräche.. wozu hat man denn ein Handy oder z.b. WhatsApp oder Facebook sonst?


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 18:41
@RayWonders
👍


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 18:49
Zum Glück nicht.
Ich war genau zweimal in meinem Leben betrunken - ich war noch ein Teeny und wollte schlicht und einfach wissen, wie es ist, besoffen zu sein.

Ich fand es ekelhaft. Ich weiß noch, als ich mich hinlegen wollte, drehte sich alles so stark, dass ich die Augen sofort wieder öffnen musste. Ich wollte schlafen, das ging aber nicht, weil ich die Augen nicht zumachen konnte - furchtbar! Dann war mir so schlecht, dass ich mich mehrmals im Bett übergeben musste und nicht fähig war, das selbst zu reinigen. Ich habe mich vor mir selbst derart geekelt. Das war ganz schlimm.

Ich wusste nicht, was daran so toll sein soll. Ich habe mich weder "lockerer" noch besser gefühlt.

Andere haben mir eingeredet, wie toll "besoffen" sein ist. Ich soll es noch mal "richtig" machen. Diesmal sollte ich beim selben Getränk bleiben (beim ersten Mal habe ich verschiedene Getränke gemischt)

Ich ließ mich überreden, mich ein zweites Mal volllaufen zu lassen. Ich weiß noch, dass es diesmal ein 47% "Dry Gin" war. Es war für mich schon so grausam, dieses Zeug zu trinken - das brannte extrem im Hals. Ich dachte nur: "wann wirkt das endlich, damit ich aufhören kann?"

Es war wieder gleich ekelig, wie beim ersten Suff. Ich musste dann auch noch dauernd aufs WC. Das alleine war schon ein Horrirtrip. Es glaubt mir niemand, wie schwierig es war, die Notdurft zu verrichten.
Als ich endlich daheim war, konnte ich mich wieder nicht hinlegen, denn mir wurde sofort extrem schwindelig und schlecht.
Selbstverständlich habe ich mich dann auch wieder mehrmals übergeben.

Damals habe ich beschlossen, dass ich nie wieder in meinem Leben betrunken sein werde.

Ich habe mich daran gehalten. Heute bin ich reiner "Höflichkeitstrinker", bedeutet: wenn es etwas zu feiern gibt, stoße ich mit einen kleinen Gläschen mit an. Es bleibt aber bei diesem einen Glas, deshalb bin ich nie betrunken.

Wenn wir ab und zu in unsere Cocktailbar gehen, hat der Erste einen Schuss Alkohol, aber ab dem Zweiten trinke ich nur mehr alkoholfrei.
Zu Allerheiligen und am Weihnachtsmarkt trinke ich jeweils einen einzigen Glühwein .
Das ist mein gesamter Alkoholkonsum.

Betrunken war ich seit damals nie mehr.

Mein Partner war überhaupt noch nie betrunken. Wenn wir in unsere Cocktailbar gehen, fährt er immer mit dem Auto, deshalb trinkt er nur alkoholfrei (ich als Beifahrerin darf wie geschrieben im ersten Glas einen Schuss Alk haben), zum Allerheiligenstand gehen wir zu Fuß, da trinkt er mit mir einen Becher Glühwein (aber nur einen), am Weihnachtsmarkt ist er wieder Autofahrer, deshalb bleibt er alkoholfrei.
Ich habe ihn noch nie betrunken erlebt - er ist auch komplett gegen Alkohol (und Zigaretten).

Auch meine älteste Tochter trinkt keinen Alkohol und raucht auch nicht. Zu meiner Erleichterung ist auch der Schwiegersohn totaler Gegner von Alkohol und Rauchen, auch er war noch nie betrunken.

Ich hoffe, dass meine kleinen Kinder auch so bleiben.


Ich verstehe nicht, was am besoffen sein schön sein soll. Man vergisst weder Sorgen, noch wird man lockerer. Man fühlt sich auch nicht besser, im Gegenteil, es ist alles nur ekelhaft.


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 19:33
Es wundert mich sehr, dass es doch so viele Leute gibt die auf Alkohol verzichten - Das finde ich wunderbar.

Ich verzichte auch seit Jahren auf jeden Tropfen Alkohol.


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 20:43
Ich trinke keinen Alkohol.


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

11.06.2019 um 21:53
Ich trinke schon öfter mal eine Flasche Bier oder mal einen guten Wein an besonderen Tagen. Es ist aber nicht so das Alkohol den höchsten Stellenwert in meinem Leben hat. Hackensteif bin ich höchstens mal an Himmelfahrt oder an runden Geburtstagen :D


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

gestern um 19:49
Morgen beginn ich ein neues Leben, ein Leben ohne Alk! :)


79280c13d379 up 08fc967f7ed0 144591E9-66



Spoiler@Mila_ hat leider kein Gästebuch! :)

Alles Gute zum Allmy-Geburtstag!

261b39158586 smilie geb 150


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

gestern um 20:08
@Nüpfead
„Morgen“ ist, glaube ich, schon der falsche Ansatz. Aber ich drücke die Daumen


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

gestern um 20:19
NeonMouse schrieb am 11.06.2019:Ich hatte mal eine Zeit, wo ich mir direkt morgens ein Bier aufgemacht habe. Ein Tiefpunkt in meinem Leben.
Sofern Du nicht von einem gelegentlichen Konterbier nach einer durchzechten Nacht sprichst, sondern von einer gewissen Regelmäßigkeit, dann meinen Respekt dafür, dass Du noch die Kurve bekommen hast.


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

gestern um 20:26
Tussinelda schrieb:@Nüpfead
„Morgen“ ist, glaube ich, schon der falsche Ansatz. Aber ich drücke die Daumen
Das sagen sie ALLE (damit meine ich den Morgen, wo alle neu anfangen wollen, was Du eh verstanden hast, wie ich Dich kenne), ich weiß.

Danke Dir fürs Daumen drücken!


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

heute um 17:12
Nüpfead schrieb:Morgen beginn ich ein neues Leben, ein Leben ohne Alk! :)
Mein Bruder hat sich diesen Vorsatz auch einmal vorgenommen.... Ich habe ihn tatsächlich an dem Tag in die Klinik zur Therapie gebracht. Er hat es damals geschafft ;)

Liebes Nü, du bist ein kluges Mädchen. Du weißt, ohne Hilfe geht es nicht. Ich wünsche dir einen guten Freund oder eine gute Freundin, die mit dir diesen letzten/ ersten Schritt (in eine Klinik fahren) tut. Du hast es schon einmal geschafft ;)


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

heute um 17:17
Katebeckett schrieb:Mein Bruder hat sich diesen Vorsatz auch einmal vorgenommen.... Ich habe ihn tatsächlich an dem Tag in die Klinik zur Therapie gebracht. Er hat es damals geschafft ;)
Das freut mich! :)
Katebeckett schrieb:Liebes Nü, du bist ein kluges Mädchen. Du weißt, ohne Hilfe geht es nicht. Ich wünsche dir einen guten Freund oder eine gute Freundin, die mit dir diesen letzten/ ersten Schritt (in eine Klinik fahren) tut. Du hast es schon einmal geschafft ;)
Ich werde darüber nachdenken, liebe Kate! :)


SpoilerEinen Tag hab ich schon wieder geschafft. :)


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

heute um 17:17
@Nüpfead
Ein Tag ist perfekt ;)


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

heute um 17:18
Katebeckett schrieb:Ein Tag ist perfekt ;)
:)


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

heute um 17:37
Alkohol geht mir am Arsch vorbei. Ich trinke 2 bis 3 mal im Jahr 1-2 Gläser Wein, oder auch mal ein Bier so alle 6 Wochen.

Die Zeiten in denen ich morgens besoffen aus der Kneipe zur Arbeit ging, sind lange vorbei.
Heute schafft meine Leber den Suff nicht mehr so schnell und ich bekomme Kopf und Übelkeit für 2 Tage. Ein guter Grund das saufen zu lassen.


melden

Bist Du ein Alkoholiker?

heute um 19:35
Tussinelda schrieb:„Morgen“ ist, glaube ich, schon der falsche Ansatz. Aber ich drücke die Daumen
Ja, das mit dem "Morgen"...


Für @Nüpfead in Landessprache:


Youtube: EAV - Morgen - Geld oder Leben


melden
Anzeige

Bist Du ein Alkoholiker?

heute um 19:37
@Doors

@Nüpfead packt das schon. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
33
120 Stimmen
am 06.02.2016 »
58
127 Stimmen
am 17.12.2012 »
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt