Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Führerschein, Fahren, L17
Seite 1 von 1

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 13:04
Mittlerweile im ganzen Bundesgebiet erlaubt. Was haltet ihr davon?
Hier ein link...
http://www.bussgeldkatalog-mpu.de/bussgeld/fahranfaenger/fuehrerschein-mit-17/index.php
Es gibt nur ein Pro und Contra.
Also, Pro, dafür, dass man den Führerschein mit 17 machen darf
Contra, dagegen, dass man den Führerschein mit 17 machen darf.
So und nun stimmt mal schön ab.


melden
Anzeige
Pro
34 Stimmen (56%)
Contra
27 Stimmen (44%)

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 13:05
Seit heute kursiert doch schon der Führerschein mit 16 o0


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 13:09
So ist es @Fennek, damit Azubis auf dem Land besser zur Ausbildungsstelle kommen, weil da ja der ÖPNV so schlecht ausgebaut ist. Womit der AZUBI ein Auto finanzieren soll haben sie aber noch nicht verraten ;) Aber Papa macht das schon :D


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 13:10
@intruder
Ist doch dann genau wie der 17er jetzt nur mit Begleitung oder?


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 13:11
So wie ich das verstanden habe, habe es eben nur im Radio gehört, war da keine Rede von Begleitung.


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 13:12
o.O bitte?
Gibts das nicht schon seit ner halben Ewigkeit?
Hatte meinen Führerschein auch gleich nach meinem 17 Geburtstag und fing an mit 16. Nun hab ich ihn seit über 3 Jahren und hab nichtmal ansatzweise einen Unfall gehabt falls man glaubt deshalb zu jung zu sein.


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 13:14
@intruder
Wenn's direkt ohne Begleitung ist, find ich es mit 16 ziemlich jung.
Wenn, dann ab 16 mit und ab 17 dann ohne Begleitung.

Gibt ja derzeit auch schon Sondergenehmigungen für 17-Jährige, dass man den Arbeitsweg alleine fahren darf.
Das könnte man dann evtl. auf 16 runtersetzen.


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 13:22
Ja, nicht wählen dürfen aber zum Ausgleich mal den Führerschein bekommen. Politiker wissen schon wie man die Massen im Zaum hält :D


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 18:15
zu früh, wie ich finde. Der sollte ab 21 sein.


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 18:36
Wenn Papa und Mama es bezahlen können, klar. Warum nicht? Aber wenn man nicht grad Frau und Herr Geissen als Eltern hat, wo kriegt man mit 16 Geld für Führerschein und Auto her?
Ist doch eh alles schon überteuert. Und dann auch das Benzin, was momentan echt den Rahmen sprengt.
Klar, die Kiddies fahren dann mit Auto zur Schule, Ausbildung ect. aber die heutige Jugend fährt doch wie Sau. Meiner Meinung ist das viiiiel, viiiiiel zu früh. Ab 18 wars noch ok aber 16 geht gar nicht. Das wird die Unfallquote um einiges in die Höhe schießen lassen. Herzlichen Glückwunsch und mein Beileid.


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 18:41
@BLAUE.S0NNE
@derMessias
Soweit ich weiß ist die Unfallquote beim Führerschein ab 17 mit 1 Jahr begleitetem Fahren geringer als die der, die direkt mit 18 anfangen.

t0FHV6S BF17 28-5

http://www.rlp.de/einzelansicht/archive/2010/december/article/mit-fuehrerschein-ab-17-sinkt-unfallzahl/
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,384837,00.html
http://www.dorstenerzeitung.de/lokales/kirchhellen/Unfallzahlen-bestaetigen-Erfolgsmodell;art4249,1571307

Ich wär eher für Prüfungen für ältere Verkehrsteilnehmer.


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 19:40
Ein 18 Jähriger ist nicht viel vernüftiger als ein 17 Jähriger

Also is es wurscht finde ich halt


melden

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

18.04.2012 um 20:54
Klar bringt es was, man lernt erst einmal langsam zu fahren und wird nicht gleich alleine auf die Straße losgelassen. Ich bin ein Jahr mit meinem Vater gefahren ( musste, weil 17 ) und ich fand es ganz gut, mit der Begleitperson macht man halt selber kein Blödsinn. Aber man sehnt sich sehr schnell danach, 18 zu werden und alleine fahren ist doch das beste, was es gibt :D!


melden
Anzeige

Führerschein mit 17. Eine gute Sache oder bringt das nichts?

19.04.2012 um 10:08
@Fennek
Stimmt, das mit der Statistik. Ich finde das in Ordnung. Gut ist auch, das man nicht mit jemandem fahren kann, der viel zu viele Punkte hat.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt