Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

503 Beiträge, Schlüsselwörter: Intelligenz, Test, Zahl, Wert, Bevölkerung, IQ, Geistig, Einschätzen, Leistungsvermögen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 00:02
alexklusiv schrieb: Vor einem Monat habe ich IQ 144 rausbekommen
Also eher unterm Durchschnitt von diesem Forum.

Naja, aber gibt sicher auch welche die noch weniger haben.


melden
Anzeige

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 01:14
Jemand der in seiner Wohnung auch nur einen einzigen Nagel oder Schraube verwendet hat, um etwas zu befestigen, hat schon mal ganz wenig etwas mit Intelligenz am Hut ;)


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 04:21
Als ich 16 war, lag er bei 127 Punkten.

Gebracht hat mir das im Leben allerdings nichts.

Amen.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 08:45
Ich glaube das gibt schlechtes Karma, schriebe ich meinen IQ hier hin.


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 08:49
@KillingTime
88?


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 10:19
Wurde mit 10 Jahren getestet und da erreichte ich 110 Punkte also gehe ich davon aus das es jetzt etwas mehr sind.


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 10:45
@Asparta
Oder du bist im wahrsten Sinne des Wortes "hängen geblieben" und er ist nicht gesteigert? :troll:


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 11:13
@Pika

Klar nachdem ich dich hier getroffen hab geht's steil bergab 109, 108, 107, 106.... :troll:


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 13:57
@Asparta
Das ist süß. Ich gebe trotzdem keinen Rabatt. :D


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

17.10.2015 um 14:03
Zerox schrieb:Gebracht hat mir das im Leben allerdings nichts.
Genau. Alleine schon die Tatsache, einen IQ-Test gemacht zu haben zeugt schon von niedriger Intelligenz.


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 11:22
Ich verstehe die Frage nicht :(


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 11:55
Bis jetzt habe ich 30 Jahre irgendwie überlebt auf diesem planet auch ohne dieses "IQ"


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 15:39
120


melden
Noam_Enlil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 17:24
@chüls
You Made my day :kiss:

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“
Kurt Tucholsky


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 17:32
Dieses System basiert auf der Mentalität von Gewinnern und Verlierern, mich wundert`s nur, dass nicht einmal ein Gewinner durchschaut, dass ohne diese Mentalität viel mehr zu den Gewinnern zählen könnten!

Also kann wohl niemand so schlau sein, wie er es gerne glauben würde...! ;)


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 18:06
Wie heißt es so schön,Wissen ist Macht.......und nix wissen macht nix :troll:


melden
Rao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 18:36
Ich wurde mal in jungen Jahren getestet, und heraus kam 104. Also ganz ordinärer Durchschnitt. Wie das heute aussehen täte, keine Ahnung. Heute weiß ich mehr, bin aber (vermutlich) denkfauler geworden. Bekanntlich wird die Menschheit von Generation zu Generation intelligenter, einfach weil durch die heutige Informationsgesellschaft die Ansprüche und Herausforderungen ans Denk- und Abstraktionsvermögen ständig steigen. Jemand sagte mal, daß ein Mensch des Mittelalters vermutlich auf einer heutigen Straße sofort überfahren würde, weil er hoffnungslos überfordert wäre mit dem heutigen Straßenverkehr. Heutige Personen höheren Alters tun sich - da meistens Autofahrer - mit dem Straßenverkehr nicht schwer, wohl aber mit der neusten Elektronik (Handys, Smartphones und der ganze Kram). Wo die "Schwerpunkte" der nächsten Generation liegen werden, keine Ahnung.


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 18:37
Getestet wurde mal 135, aber diese Tests sind wahrscheinlich <a href = "Wikipedia: Intelligenztest#Kritik">nicht sehr aussagekräftig. War immerhin nicht aus 'ner Zeitschrift oder so(die Teile, die jetzt zu Facebook umgezogen sind), sondern bei einem Psychologen, mit zig verschiedenen Teilgebieten, Zeitlimits und allem.

Ich habe hingegen mal in einem Buch über den Vietnamkrieg gelesen, dass bei der Musterung der Südvietnamesischen Armee den Probanden ein Ring über den Kopf gelegt wurde. Fiel der Ring bis auf die Ohren herunter, galt der Getestete als Kretin und konnte nicht zur Armee. Der Autor schlug vor, den Durchmesser des Rings zu vergrössern. :B


melden
Rao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 18:44
@Dahergelaufen : der Link erklärt durchaus, warum ich so schlecht abschnitt. Bei einer ziemlich bildungsfernen Mutter (selber nur Volksschule) und einer ziemlich bildungsfreien Umgebung (Bauernhof), wo das Fernsehen (mit damals sage und schreibe 3 Kanälen, die nicht mal den ganzen Tag lang liefen!) und ein paar Bücher aus der kirchlichen Mini-Bibliothek das höchste der Gefühle an Bildung waren, von der Schule (Haupt+Real) mal abgesehen, wo heutzutage zum Vergleich jede zweite Topfpflanze Abitur hat... echt, in der Tat nicht sehr aussagekräftig.


melden
Anzeige

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

19.10.2015 um 19:01
@Rao

Wow ich wusste gar nicht, dass Topfflanzen Menschen um Längen schlagen...? :)


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt