weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Muss das Rad neu erfunden werden?

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Erfahrung, Verbesserung, Erfindung, Geistesblitz, Veinung
Seite 1 von 1

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 11:27
Hallo!

Ihr kennt das ja. Man macht sich Gedanken...

Stellt euch vor, es gibt zwar schon alles aber nicht jeder hat Kenntnis davon.

Zum Beispiel das Durschlagsieb gibt es schon. Aber.... da gibt es jemanden, der hat noch nie so ein Durchschlagsieb gesehen, geschweige denn in den eigenen Händen gehalten. Muss es darum von dieser Person neu erfunden werden?

Oder das Rad der Geschichte - na klar, nur eine Metapher. Aber, jemand hat diese Metapher noch nie gehört - und denkt sich, hm, könnte man doch mal erfinden... usw...



Was denkt ihr?

Muss das Rad neu erfunden werden?


melden
Anzeige
Ja, unbedingt!
8 Stimmen (18%)
Nein. Gibt's schon.
13 Stimmen (29%)
Ich überlege noch...
3 Stimmen (7%)
Rad? Und was kann man damit machen?
15 Stimmen (33%)
Heureka!
6 Stimmen (13%)
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 11:49
ich mein wenn einer es nicht kennt dann ja, er muss es neu erfinden ....


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 12:15
Natürlich!

Wenn man einen unbekannten Information bekommt so werden einige Meinungen / Erfahrungen müssen neu überdacht werden und mit neuen Information neu sortiert werden :)

Das passiert ständig ohne das wir darauf achten :)


melden

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 13:33
@pprubens

... manchmal steckt aber auch System dahinter! Meine Eltern haben mir damals erzählt, kurz nach der Gründung der DDR war es nicht zum Aushalten - alles Mögliche und Unmögliche, was es schon ewig gab, wurde plötzlich zur Erfindung von irgendwelchen jungen Pionieren oder DDReigenen Wissenschaftlern erklärt, mitunter ganz banale Dinge, die es schon in der Kaiserzeit gab, die aber manchmal in Vergessenheit geraten waren :D .


melden

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 13:35
@pprubens

Ich verstehe irgendwie nicht ganz, worauf du hinauswillst, sorry...

@Thalassa

"Dank des unendlichen Wissensdurstes und des Durchblicks eines Wissenschaftlers, Pionier in diesem Bereich, wurde endlich eine Lösung für das alten Problems des ewig brennenden Lichtes gefunden: der Lichtschalter! Diese Erfindung ist ein weiterer Beweis für die Überlegenheit der DDR und wird ewig in Erinnerung der Menschheit bleiben."


... ich kann mir's vorstellen... :D


melden

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 13:41
@Thawra

Ja, meine Eltern haben erzählt, daß das damals echt zum Ko.... war, mit der Überlegenheit des real existierenden Sozialismus und seinen wissenschaftlichen Errungenschaften :D . Zum Glück war es dann zu meiner Zeit nicht mehr ganz so schlimm - wie hatten ja dann die "Messe der Meister von morgen", kurz "MMM" genannt, da wurden aber mitunter wirklich brauchbare Sachen ertüftelt - vergleichbar mit "Jugend forscht", was es heute noch gibt.


melden

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 13:45
@Thawra
Ganz einfache Frage: Muss das Rad neu erfunden werden. Antworte einfach im Hier und Jetzt :)


melden

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 13:47
@Thalassa
Ja, das sind so Auswüchse. In der DDR wurde auch die Nacht ohne Strassenlaternenbeleuchtung neu er funden ;) ... oder das Telefon alle 300 Kilometer ;)


melden

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 13:51
@pprubens
pprubens schrieb:Ganz einfache Frage: Muss das Rad neu erfunden werden.
Ähm... nein? Das Ganze ist ein Konzept, das sogar Kleinkindern schon vermittelt wird, daher ist das für alle selbstverständlich geworden...

@Thalassa

Ja - die Sowjets (und wohl teilweise auch die DDR) waren ja schon sehr erfindungsreich und ihre Ingenieure und Forscher gar nicht auf den Kopf gefallen. Dummerweise wurde die meiste Innovationskraft aufs Militär verwendet... dort entstanden dann aber einige grundsätzlich interessante Dinge.


melden

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 16:23
@Thawra
Thawra schrieb:Dummerweise wurde die meiste Innovationskraft aufs Militär verwendet...
... oder für Devisen und harte Währung in den Westen verkauft.


melden
Anzeige

Muss das Rad neu erfunden werden?

09.07.2012 um 18:59
nur weil etwas schon existiert heißt es nicht, das es perfekt ist ... vll. erfindet jemand anders etwas mit der gleichen vorbestimmten funktion wesentlich besser (stabiler/kleiner/größer/belastbarer/etc.)
wär doch gut für alle


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden