Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Rasen
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 00:49
Ich würde eine Todesstrafe für Lückenspringer befürworten. Obwohl man die auch selber asführen könnte..


melden
Anzeige

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 05:06
Am besten sind auf der AB immer die, die bei Reißverschluss immer die durchgehende Bahn benutzen, tucker auf der endenen bahn gemütlich vorbei :)


melden

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 15:02
Man erkennt eine klare Tendenz, dass Schleicher mehr stören, als Raser.


melden

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 15:28
seid ihr (die sich am raser stören) vlt die schleicher für den raser ? xD der raser wählt dann "Der Schleicher vor mir stört mich mehr!" wär mal ne überlegung wert ^^ das würde dann ja bedeuten dass es hier mehr raser als schleicher gäbe


melden

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 15:28
Ich hasse Schleicher aber Raser stören mich auch


melden

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 15:40
@dutschbuch
Zwischen "Rasen" und "schnell fahren" besteht ein großer Unterschied. Beim schnellen Fahren habe ich nur hohes (aber angepasstes) Tempo drauf, beim Rasen jedoch bin ich schneller als erlaubt und gefährde andere. Das ist meine Definition. YMMV.


melden

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 17:45
@KillingTime
gut aber dann giebts ja relativ wenige raser und der raser muss sich dann ja auch nicht beschweren, wenn andere sich andere lediglich nur an die geschwindigkeit


melden

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 20:22
mich macht beides Wahnsinnig!
aber der drängelnde Raser ist gefährlicher


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 20:24
Stört mich beides.

Schleicher sind oft Frauen
Nerviger Raser und Drängler sind meist Männer :)


melden

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

04.01.2013 um 20:42
Eindeutig die Raser, besonders wenn es so 18 jährige in ihrem 75 PS Golf sind, ich kann es mir dann einfach meistens nicht verkneifen, wenn sie dann doch versuchen zu überholen, und erst nach gefühlten 30 Sekunden auf Augenhöhe sind und noch blöd kucken ( Leute wenn man auf Landstraßen mal nur 90 fährt hat es meistens einen Grund) mal aufs Gas zu drücken und im Rückspiegel ihre blöden Gesichter zu sehen. Besonders geil wenn sie zu dritt oder viert drinne sitzen und denken sie sind die Geilsten ^^


melden
Anzeige

Autofahrer: Störfaktor Raser oder Schleicher?

15.01.2013 um 05:13
Naja, wenn vor mir auf der Bundesstraße einer mit 60 tuckert, dann nervt mich das schon gewaltig - insofern es keinen Grund dafür gibt (Sichtbehinderung, glatte Fahrbahn, etc.), aber ich bin kein Mensch, der gerne überholt.^^ Schließlich möchte ich ja trotzdem heil ankommen und deshalb nicht irgendein waghalsiges Überholmanöver hinlegen. Deshalb tucker ich meist bis zum bitteren Ende hinterher... Ich denk mir dann manchmal, dass es demjenigen vor mir vlt. nicht wirklich gut geht und er deshalb so langsam fährt, kann ja jeder Zeit passieren, dass der kreislauf dumm tut oder ähnliches. Drängeln tu ich erst recht nicht, ich fahr nicht zu nah auf, sondern gib mich dann halt einfach der Situation hin, auch, wenn ich ins Lenkrad beißen könnte, aber sich darüber aufzuregen, bringt keinem was. :D

Die Raser hingegen kotzen mich an, weil sie mir des öfteren auf meiner Seite entgegen kommen. Noch gar nicht lange her, kam mir nen LKW entgegen und ich dacht noch, hier ist die Straße ja echt übersichtlich, da muss man keine bedenken haben, dass jetzt einer ausschert. Pustekuchen! Fährt der direkt hinter dem LKW raus und auf mich zu, der LKW-Fahrer hat sich fürchterlich aufgeregt, abgebremst und mir Lichthupe gegeben, da hatt ichs aber auch schon gesehen, hatte sogar schon gebremst - hätt ichs zu spät kapiert, wär ein Aufprall unausweichlich gewesen, es war schon so knapp genug. Und irgendwie passiert mir sowas ständig. Wenn ich Freundinnen im Auto hab, dann schreien die immer ganz hysterisch "SPINNT DER???" xD Aber ich habs mittlerweile schon so raus, dass ich bis jetzt immer richtig reagiert hab.^^ Wenn ich dann erklär, dass mir das dauernd passiert (hier kann ich erwähnen, dass ich auch tagsüber mit Licht fahre!), dann gucken die mich immer ganz ungläubig an und meinen, aber doch nicht soo knapp? Es kommt dann ein "doch, doch" zurück und sie sind still, den Schrecken noch in den Gliedern.^^ Komischerweise ist denen das so "knapp" ja noch nie passiert - obwohl die alle länger fahren als ich - ich ziehe sowas irgendwie an und dabei halte ich mich stets an die zugelassene Geschwindigkeit, fahre nicht zu schnell und fahre auch den Wetter- und Sichtverhältnissen entsprechend. Wenn man einen hinter sich hat, der meint, er muss die Geschwindigkeit extrem überschreiten, dann bitte. Solange sie einem nicht im Kofferraum sitzen und dann auch überholen, wenn sie können, sollen sie - ist mir egal. Zum Kotzen find ich's, wenn sie einem dazu drängen, dass man selbst die Geschwindigkeit überschreiten soll oder den Verhältnissen nicht angepasst. Richtig geil wirds, wenns ein LKW ist, die Fahrbahn durch Regen und Spurrillen super gut Aquaplaning hervorruft und der dann tatsächlich fast im Kofferraum sitzt und ständig Lichthupe gibt, etc. Das ist scheiße! Man kann sich vorstellen, dass man dann durch Regen und Fernlicht die Straße sowieso nicht mehr sieht. Und fast genau so dämlich ist es, wenn der hinter einem ausschert und dann doch Gegenverkehr kommt und man selbst kräftig auf die Bremse drücken muss, damit kein Unglück passiert und der, der jetzt neben einem ist, einem schneidet oder mit dem anderen zusammenstößt... Da fragt man sich, ob man den Schein nicht doch in der Lotterie gewinnen kann. Um einem heftigen Unfall auszulösen braucht es nämlich nur einen richtigen Schwachkopf am Steuer. ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden