Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der oder die Butter?

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Sprache, Diskussion, Deutsch, Grammatik, Ausdruck, Streitfrage

Der oder die Butter?

02.02.2013 um 23:14
@bmo
Tja! Das kann ich von dir leider nicht behaupten! Fun sucks! Gell?


melden
Anzeige
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der oder die Butter?

02.02.2013 um 23:16
@krungt

oPaAb
Na jetzt hast du es mir gegeben :D


melden

Der oder die Butter?

02.02.2013 um 23:18
@bmo
Nix für ungut! Grins!


melden
jinping
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der oder die Butter?

03.02.2013 um 01:16
@krungt
Nicht direkt. Unser Schrift- oder Kanzleideutsch ist ja eigentlich Sächsisch - früher war sogar die feine sächssche Aussprache das Nonplusultra, erst als Sachsens Stern und Sachsens Hochkultur (Weimarer Klassik, Goethe, Schiller) zu sinken begann und Preußen aufstieg, galt die Hannoveraner Aussprache als der Standard. Und in Sachsen hieß es offensichtl "DIE Butter" (oder eher Buttor?).


melden

Der oder die Butter?

03.02.2013 um 01:32
Dem Butter.


melden

Der oder die Butter?

03.02.2013 um 11:44
p0ny's frage is gar nicht mal so unberechtigt
da war scheinbar wieder jemadnem sehr langweilig ...


melden

Der oder die Butter?

03.02.2013 um 11:48
@jinping
Tja! Dann müßte aber (nach Einfluß und den wirtschaftlichen Gegebenheiten!), was die Aussprache und Grammatik betrifft, der Süden den Ton angeben! Und dann heißt es: Der Butter! Oder?


melden

Der oder die Butter?

03.02.2013 um 13:00
Beides. Kommt auf den Kontext an.


melden

Der oder die Butter?

03.02.2013 um 13:03
"Mir fehlt der Deckel DER Butter!"
"Ich suche DIE Butter!"


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der oder die Butter?

03.02.2013 um 13:45
Es heißt trotz allem " die Butter " !


melden

Der oder die Butter?

09.02.2013 um 22:49
Die heißt es. Ich sag trotzdem der^^


melden
Xenvarkas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der oder die Butter?

09.02.2013 um 22:53
@bmo
Ich bekomm angst von dem Bild :D

Also in bayern ist "der" üblich oder? Also da wo der Bayerische wald ist...


melden

Der oder die Butter?

09.02.2013 um 22:53
@krungt
Der Buddha


melden

Der oder die Butter?

09.02.2013 um 22:58
Cleru schrieb:Die heißt es. Ich sag trotzdem der^^
30457934


melden

Der oder die Butter?

09.02.2013 um 23:00
What the ever-so-holy fuck? Das ist DER Butter... und Scheiss auf den Duden!


melden

Der oder die Butter?

10.02.2013 um 12:33
@Thawra
So ist es! Grins!


melden
Funraising
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der oder die Butter?

10.02.2013 um 14:24
Es heißt doch tu mich mal die Butter geben. Also klar DIE


melden

Der oder die Butter?

10.02.2013 um 19:41
@Funraising

Nö, heisst's bei mir nicht. Da heisst's "Chönntsch mr mal dr butter gäh?"


melden

Der oder die Butter?

10.02.2013 um 20:14
Es kommt auf den Satz an!

Die Butter wird weich.
Das erkennt man an der Butter.

:troll:


melden
Anzeige

Der oder die Butter?

11.02.2013 um 17:13
Tja! Die sprachliche Unterdrückung muß abgeschafft werden!

Denn so einfach ist das nicht. Geht man nach dem Duden heißt es DIE Butter. Geht man nach der tatsächlichen regionalen deutschen Sprache, heißt es im gesamten Süden DER Butter: Schwaben, Bayern und Österreich eingeschlossen. Leider ersetzt immer mehr das (mittel- und norddeutsch geprägte) Standarddeutsch die kulturellen Unterschiede und macht somit Traditionen zunichte.

Bei uns in Bayern heißt es auch DER Pfand, DER Radio, DER Teller und da gibt es noch viele mehr. So wie die Semmel woanders Brötchen, Schrippe oder Weggle heißt, ist es schön, dass es regionaltypische Unterschiede gibt. Im Süden heißt es auch Grüß Gott (und keinesfalls Guten Tag, das klingt hier sehr distanziert, kalt und unfreundlich) und im hohen Norden Moin Moin.

Und: China wird wie Kina gesprochen, so wie bei Christus. Und nicht Schina oder Schristus.

Im Schriftdeutsch haben wir einen gemeinsamen Standard, für Aussprache gibt es (Gott sei Dank!) keinen amtlichen Standard (obwohl es einige Bücher gibt, die eine standarddeutsche Aussprache vermitteln wollen und teils so tun, als sei dies offiziell: Hey, Aderhold, und ein Duden-Band). Und bei grammatikalischen und Wortunterschieden im gesprochenen deutsch ist Tradition und Kultur noch ein bisschen vorhanden und sollte mit Toleranz der Andersartigkeit auch weiter gefördert und gepflegt werden.

In Österreich heisst es übrigens Fisolen (Bohnen), Paradiser (Tomaten), Schlag (Sahne), Deka (100 Gramm), Sackerl (Tüte), Stiege (Treppe), Sessel (Stuhl), Polster (Kissen), Kasten (Schrank) usw. Auch das ist schön und erhaltenswert. Viel schlimmer ist, wenn sich Tschüß oder Guten Tag im Süden immer mehr durchsetzt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
25
55 Stimmen
am 21.12.2017 »
von Funzl
12
40 Stimmen
am 13.04.2019 »
Umfragen: Wie sagt ihr dazu?
rutz am 26.07.2012, Seite: 1 2
30
137 Stimmen
am 03.12.2018 »
230
593 Stimmen
am 15.03.2018 »
30
139 Stimmen
am 19.06.2013 »
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt