weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

130 Beiträge, Schlüsselwörter: 2013, Partei, Bundestagswahl
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 21:50
Welche Partei werdet Ihr bei der nächsten Bundestagswahl wählen und warum?


melden
Anzeige
LINKE
42 Stimmen (20%)
SPD
13 Stimmen (6%)
CDU
12 Stimmen (6%)
FDP
7 Stimmen (3%)
Die Grünen
16 Stimmen (8%)
Piraten
21 Stimmen (10%)
NPD
53 Stimmen (26%)
Sonstige
16 Stimmen (8%)
Keine
25 Stimmen (12%)
Primordium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 21:57
Die Linke - die einzige wirkliche Opposition.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 21:59
Wer stimmt den allen ernstes für die FDP ??


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 21:59
nichts


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:00
Auf jedenfall Kommunisten


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:01
@brucelee

Nur Unternehmer mit viel Geld auf dem Konto :)

@Primordium

Sehe ich genauso! Die Einzigen, die von den anderen Parteien unterdrückt und schlecht geredet werden.


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:06
Ich gehe nicht wählen - und ich habe meine Gründe


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:08
@RobbyRobbe

Leider wählen viele Intellektuelle nicht, weil sie niemanden vertrauen, aber indirekt wählen sie dann doch und zwar die Falschen, die alles machen, was sie wollen!


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:10
@zukunftsdenker
Ich kann nicht in Deutschland wählen :D


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:11
@RobbyRobbe

Achso verstehe ;)


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:21
Die Linke, für eine starke Opposition.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:30
die "Ich bleib zuhause"


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 22:34
Ich darf nicht wählen.


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 23:19
Kann ich jetzt noch nicht sagen, es ist viel zu früh für so eine Umfrage.


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 23:38
@CurtisNewton

Den Deutschen wird Politikverdrossenheit vorgeworfen, insbesondere der deutschen Jugend. Aus diesem Grund sollte man sich frühestmöglich über die Parteien und ihre Programme informieren, damit man nicht spontan etwas wählt, was man später möglicherweise bereuen würde.

Meines Erachtens sollte sich jeder mit Politik befassen, statt sie zu ignorieren. Viele glauben, dass sie sowieso nichts verändern können und alle Politiker nur profitgeile Arschlöcher sind. Wahrscheinlich sind es auch die meisten, aber wenn das Volk die Richtung angibt, wird sich etwas verändern müssen! Aber wenn niemand Veränderung will, machen die Kapitalisten weiter so wie bisher, schließlich beschwert sich kaum jemand!


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 23:41
http://www.wahlschlepper.net/nichtwahler-die-deppen-der-nation/


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

18.02.2013 um 23:47
Habe mich noch nicht entschieden. Entweder CDU, SPD oder Piraten.


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

19.02.2013 um 00:06
@chen

Du solltest dich nicht auf den Wahl-o-maten verlassen, wenn du eine Entscheidung triffst. Die wirklich wichtigen Themen werden im Wahl-o-mat nicht angesprochen. Immer, wenn ich den Wahl-o-Mat genutzt habe, kam bei mir CDU oder SPD raus, obwohl ich eher links eingestellt bin. Habe mich sehr gewundert, dass dieses Ergebnis rauskam! Deswegen kann ich jedem nur empfehlen sich intensiv mit jedem Parteiprogramm zu beschäftigen.

Thomas Krüger ist Politiker bei der SPD und Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, die den Wahl-o-Mat erstellt hat. Da muss man doch nur 1 und 1 zusammenzählen. Ist doch selbstverständlich, das man so ein politisches Mittel zu seinem Vorteil manipuliert! Wer würde das nicht tuen? Schließlich orientieren sich Tausende daran!

Wikipedia: Thomas_Krüger_%28SPD,_1959%29


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

19.02.2013 um 00:15
zukunftsdenker schrieb:Du solltest dich nicht auf den Wahl-o-maten verlassen
Dem würde ich teilweise zustimmen. Bei der BTW 2009 habe ich nach der Empfehlung des Wahlomaten FDP gewählt und hinterher im Koalitionsvertrag nachgeguckt - NICHTS davon ist da eingeflossen. Insofern ist eher das Problem, dass die Thesen des Wahlomaten oftmals keine echte Rolle spielen.

Manipulation halte ich allerdings für ausgeschlossen. Mal abgsehen vom Skandalpotential ist da auch überhaupt kein Freiraum. Die Größe der Balken richtet sich nach der Anzahl der Übereinstimmungen mit den Thesen einer Partei - die alle offen dokumentiert sind. Sofern du eine Manipulation nicht beweisen kannst, wäre ich mit diesem Vorwurf eher vorsichtig.


melden
Anzeige
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

19.02.2013 um 00:22
@chen

Was ich damit sagen will ist, dass der Wahl-o-mat einen sehr großen Einfluss auf die deutschen Wähler hat, da sehr viele es verwenden, um sich eine Meinung zu bilden.

Manipulation nicht ausgeschlossen, auch wenn ich es nicht beweisen kann. Aber einige andere Parteien und Politiker haben den Wahl-O-Mat kritisiert.

Wikipedia: Wahl-O-Mat


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden