weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

130 Beiträge, Schlüsselwörter: 2013, Partei, Bundestagswahl

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 20:40
xtom1973 schrieb:Der Sozialismus ist gescheitert.
Nun, es gibt ja nicht nur Kapitalismus und Sozialismus als Gesellschaftsordnung. Zumal der Sozialismus der DDR auch nur an der Gier der Menschen gescheitert ist.


melden
Anzeige

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 20:52
KillingTime schrieb:Zumal der Sozialismus der DDR auch nur an der Gier der Menschen gescheitert ist.
Und die Gier ist unabhängig von Geld- und Gesellschaftssystem.

Wie also lautet die richtige und funktionale Antwort auf das Problem?


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 20:56
xtom1973 schrieb:Wie also lautet die richtige und funktionale Antwort auf das Problem?
Ich warne dich, die Antwort wird dir nicht gefallen!

SpoilerAbschaffung des Geldes und Rückkehr zur Tauschwirtschaft.


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 21:00
KillingTime schrieb:Abschaffung des Geldes und Rückkehr zur Tauschwirtschaft.
Der Ersatz von Geld durch Tauschhandel schützt vor Gier?

Da werden einige Ureinwohner mit Lagern voller Glasperlen wohl anderes zu berichten wissen...


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 21:40
xtom1973 schrieb:Lagern voller Glasperlen
Glasperlen fehlt im Gegensatz zu Geld die Eigenschaft, sich auf wundersame Weise durch Nichtstun zu vermehren.


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 21:42
@xtom1973
@KillingTime

Den Kapitalismus kann man möglicherweise nicht abschaffen, aber den Neo-Liberalismus, der u.a. die Ziele verfolgt zu privatisieren, deregulieren und monopolisieren. Der Staat muss ins Wirtschaftsgeschehen eingreifen könenn und nicht einfach den Heuschrecken erlauben, dass sie tun und lassen, was sie wollen.

Der Markt darf nicht mehr von der unsichtbaren Hand reguliert werden! Die Wahrheit ist doch, dass dieses System genutzt wird, um die Verantwortung von sich zu nehmen. In diesem System gibt es keinen Schuldigen, außer die unsichtbare Hand, aber die kann man schließlich nicht ins Gefängnis stecken oder habt ihr schonmal eine unsichtbare Hand in einem Gefängnis gesehen? :D

Somit kann jeder machen, was er will und niemand macht etwas dagegen!

Die Gier des Menschen wird sich nicht in Luft auflösen, aber wenn es legal ist mit Lebensmittel zu spekulieren und sich daran zu bereichern, wieso sollten sie dann damit aufhören? Die Spekulanten sagen doch selbst, dass es ein Fehler im System ist und sie nichts Unrechtliches machen, auch wenn Milliarden Menschen wegen ihnen hungern müssen!


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 21:49
zukunftsdenker schrieb:Der Staat muss ins Wirtschaftsgeschehen eingreifen könenn
Wen meinst du mit "der Staat"? Wer soll das sein?


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 21:55
@KillingTime

Eine Regierung, die nicht am Wohlergehen von Unternehmen, sondern am Wohlergehen der Bevölkerung interessiert ist, um Wohlstand für alle zu schaffen! Eine Regierung, die nicht den neo-liberale Weg geht, sondern einen alternativen, der keine Deregulierungen, Monopolisierungen und Privatisierungen ermöglicht! Das wäre zumindest ein Anfang.


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 21:59
@zukunftsdenker

Wo finde ich diese Regierung? Was muss ich tun, damit kein Regierungsmitglied einen Aufsichtsratsposten oder einen Beratervertrag in einem Großkonzern hat? Was muss ich tun, damit unter den Politikern keine bezahlten Lobbyisten sind?


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 22:10
@KillingTime

Das weiß ich nicht, aber ich erhoffe es mir von der Linkspartei.


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 22:13
zukunftsdenker schrieb:Das weiß ich nicht
Sorry, ich wollte dich nicht an die Wand spielen. Mir ist klar, dass meine Frage unbeantwortbar ist.


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 22:19
@KillingTime

Nein, das hast du nicht. Deine Fragen sind durchaus gerechtfertigt. Aber es geht nicht darum ein "ideales" System zu schaffen, sondern das jetzige zumindest etwas zu verbessern.


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

25.02.2013 um 23:03
Es ist schwer, in diesem zeitlichen Abstand zur Wahl schon eine Aussage zu treffen. Letztendlich läuft es aber wieder auf das kleinste Übel hinaus...

Die CDU schließe ich für mich aus, da ich mich als liberaler, aufgeklärter Mensch verstehe, der nichts von Werbung durch religiöse Namensgebung hält. Zudem missfallen mir Teile des Programms (auch wenn es da in letzter Zeit einige Anpassungen gab), gerade das Misstrauen gegenüber dem Bürger und die verbohrte Einstellung vieler ihrer Politiker.
Von der FDP kann man in dieser Legislaturperiode nur enttäuscht sein, auch wenn ich sie nicht gewählt habe. Von den (nicht wenigen) interessanten Versprechungen des letzten Wahlprogramms wurden die wenigsten umgesetzt, stattdessen versteifte man sich auf Steuersenkungen für Hoteliers. Eine wirkliche Vereinfachung des Systems wurde nicht durchgesetzt, meinetwegen hätte man die Steuern nichtmal senken müssen, Bürokratieabbau und Entwirrung hätten genügt. Direkte Demokratie: Fehlanzeige. Die FDP hat einfach den falschen Koalitionspartner, sie ist seit den späten Siebzigern zu sehr wirtschafts- und immer weniger gesellschaftsliberal geworden.
Die Linke hat in meinen Augen zu utopische Forderungen, auch wenn ich einige Punkte ihres Programms unterstütze.
Bei der SPD weiß man nicht so genau, woran man ist, zudem kann ich Pfeifen wie die Nahles nicht leiden. Steinbrück ist jedoch ein interessanter Kandidat, dem ich eine gemäßigte sozial-liberale Politik zutrauen würde.
Bleiben am Ende die Piraten und die Grünen. Zu Letzteren tendiere ich am ehesten, da ich mit ihrem Programm am ehesten übereinstimme. Die Piraten haben eine interessante Entwicklung durchgemacht, der basisdemokratische Ansatz gefällt, von ihnen kann man sich wohl auch direktdemokratische Elemente in der Politik erhoffen. Leider scheinen sie sich in letzter Zeit selbst zu zerlegen, das System hat also noch Schwächen - schwer vorherzusagen, wie sie sich in eventueller Regierungsverantwortung schlagen würden.

Aber bis zur Wahl kann sich ja noch einiges ändern. Teile der CDU sind ja mittlerweile sogar für Gleichberechtigung homosexueller Paare. ;) :D


melden
Pancho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

26.02.2013 um 16:37
@zukunftsdenker
zukunftsdenker schrieb:Was hat denn ein Linker mit Stalinismus zutun? Gar nichts!
hm anscheinend keine Ahnung von Geschichte


Was hat ein Linker mit Demokratie zutun?

Gar nichts,weil er einer Diktatur zur Macht verhelfen will.Von den Nazis unterscheiden sich Linke nur wegen der Richtung.


melden

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

26.02.2013 um 16:40
ich wähl keinen :Y:


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

26.02.2013 um 19:03
@Pancho
Pancho schrieb:hm anscheinend keine Ahnung von Geschichte


Was hat ein Linker mit Demokratie zutun?

Gar nichts,weil er einer Diktatur zur Macht verhelfen will.Von den Nazis unterscheiden sich Linke nur wegen der Richtung.
Man muss zwischen totalitären und demokratischen Sozialismus differenzieren. Stalinismus sowie der Nationalsozialismus waren totalitäre Systeme. Die Linke dagegen strebt demokratischen Sozialismus an. Selbstverständlich kann man das auch kritisch sehen; da gebe ich dir absolut recht.

http://www.die-linke.de/partei/dokumente/programmderparteidielinke/iiidemokratischersozialismusim21jahrhundert/


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

27.02.2013 um 18:53
Artikel zum Thema Forsa Umfrage vom 27.02.2013:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/merkel-gewinnt-die-forsa-umfrage-union-verliert-a-885848.html

CDU: 40 %
SPD: 25 %
Grüne 16 %
Linke: 8 %
FDP 4 %
Piraten 2 %


melden
zukunftsdenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

28.02.2013 um 14:55
Interessanter Artikel zum Thema: "Wie kann man für die Bundestagswahl 2013 Wähler gewinnen?"

"Homo-Ehe, Mindestlohn, Atomkraft: Die Akteure der schwarz-gelben Koalition haben oft radikal ihre Meinung geändert und ihre Rhetorik angepasst. Eine Zitate-Sammlung"

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-02/koalition-homo-ehe-merkel-umfaller-fdp-mindestlohn


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

28.02.2013 um 17:56
zukunftsdenker schrieb:Artikel zum Thema Forsa Umfrage vom 27.02.2013:
forsa ist leider nicht seriöse.


melden
Anzeige
Crabman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Partei werdet Ihr bei der Bundestagswahl 2013 wählen?

28.02.2013 um 21:32
Irgendwas rechtes, das beschleunigt dann meine Auswanderungspläne.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden