Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: Die Erfolge der UdSSR

Filter einstellen
02:44

DEFA - Sonnensucher [Buscadors de sol] (1958): fraternitat socialista germano-soviètica

Die dürfte für ne ganze Menge Leute ein ziemlicher Schlag ins Kontor gewesen sein,so mancher der sich zum Staatsfeind,Boykotthetzer,Asozialen,Republikflüchtling oder Westspion hochjazzte und rumnölte wo es nur ging sah seine Akte und wurde gewahr das die Stasi überhaupt nicht gewillt war ihre Zeit mit Grossmäulern,Egomanen und mittelmässigen bis unterklassigen Gesellschaftssaboteuren und anderen Schnapsdrosseln zu verplöternHat Opa ja auch hart gearbeitet für Ich bin Westberliner,als ic...
Beitrag von Warhead - am 22.04.2013
04:53

Sonnensucher DDR 1957/58

Die dürfte für ne ganze Menge Leute ein ziemlicher Schlag ins Kontor gewesen sein,so mancher der sich zum Staatsfeind,Boykotthetzer,Asozialen,Republikflüchtling oder Westspion hochjazzte und rumnölte wo es nur ging sah seine Akte und wurde gewahr das die Stasi überhaupt nicht gewillt war ihre Zeit mit Grossmäulern,Egomanen und mittelmässigen bis unterklassigen Gesellschaftssaboteuren und anderen Schnapsdrosseln zu verplöternHat Opa ja auch hart gearbeitet für Ich bin Westberliner,als ic...
Beitrag von Warhead - am 22.04.2013
00:24

Shooting Bar Scene - Inglourious Basterds

Einen hab ich noch:Ich kannte mal einen der beim Verladen von Kohl (alle möglichen Sorten von Kohl) auf einen Güterzug geholfen hat. Es wurde alles in die UDSSR geschickt. Das ging den ganzen Tag so in der brütenden Sommerhitze.Danach waren alle total fix und fertig und die Russen haben die Arbeiter eingeladen bei sich in der Kaserne einen zu heben.Die Haben die ganze Nacht Flaschenweise Wodka gesoffen und am Ende ist einer besoffen mit ner Kalaschnikow vom Stuhl gefallen und hat durch den Ra...
Beitrag von Ethain - am 19.04.2013
02:42

¡Salud!

Das eine hat mit dem anderen wenig zu tun. Der Sozialismus in Lateinamerika der im letzten Jahrzehnt aufgekommen ist, ist kaum vergleichbar mit dem was die Menschen im Ostblock ertragen mussten. Tatsaechlich sind Lebensstandard und Armut in diesen Laendern vergleichsweise wesentlich geringer als in anderen Entwicklungslaendern (in vielen "kapitalistischen" Entwicklungslaendern findet sich wesentlich gravierendere Armut, Arbeitslosigkeit, Unterbeschaeftigung und Unterernaehrung - und selten wird ...
Beitrag von kulam - am 19.04.2013
45:51

Geschichte der Marktwirtschaft gegenübergestellt einem Utopia

Weißt du wie viele verschiedene Naturvölker es gab oder gibt? Natürlich sind einige von diesen Völkern stark zentralisiert und auf ihren Häuptling fixiert, doch es gibt auch völlig dezentrale Naturvölker, da gibt es zwar auch einen "ältesten" doch dieser hat nur "verwaltende" Funktionen, wenn es um die Verteilung der Nahrung und die Landwirtschaft oder Jagd geht.Hier mal ein interessanter Artikel und ein durchaus simples aber passendes kleines Video: Nimm dir mal Zeit und schau es dir an...
Beitrag von cRAwler23 - am 18.04.2013
03:41

An INTENSE moment of TRUTH with MAINSTREAM Media

Hier mal der "goldene Westen" die letzte Weltmacht! @saki2 HÖRE ES DIR GENAU AN! Der Kapitalismus und die Finanzdiktatur wird die Welt noch gegen die Mauer knallen lassen, das Ende der USA wird schlimmer als das der UdSSR. Die UdSSR und der Sozialismus können jeder Zeit eine Renaissance erleben und das vielleicht auch an Orten wo man es nicht vermutet hätte! Auch an dich @zawaen Schau es dir an, höre zu und verstehe auch!Jap durfte man! Vielleicht sollte dir auch bewusst sein das die Sowjetu...
Beitrag von cRAwler23 - am 17.04.2013
06:05

occupy wall street - USMC Sgt Shamar Thomas on Countdown w/ Keith Olbermann

Nein man sollte den Polizisten nur mal klar machen das auch sie Teil des Volkes sind und abhängig von der Infrastruktur und Gemeinschaft in der sie leben! Wer macht ihnen das Essen, wer baut ihnen die Schlagstöcke und füllt ihnen ihre Geldbörsen? Es ist das VOLK! Die heutige Polizei schützt das System und nicht mehr das Volk, sie schützen Politiker und Finanzhaie! Schau es dir mal an! Ein Marine, ein US Patriot!!! Er ist einfach nur ein Symbol wie verkommen die USA inzwischen sind! Ich zie...
Beitrag von cRAwler23 - am 17.04.2013
02:42

¡Salud!

Uebrigens, interessantes funfact: Es gibt auch voellig unideologische Gruende das zu tun (abgesehen vom guten Wetter und schoenen Karibikstraenden). Wer sich z.B. in seinem Land kein Medizinstudium leisten kann, kann ja nach Havanna gehen. ;) Die Escuela Latinoamericana de Medicina (ELAM) ist die groesste internationale medizinische Hochschule der Welt und ermoeglicht als Teil der humanitaeren medizinischen Aussenpolitik Kuba's benachteiligten Studenten aus aller Welt dort Medizin zu studieren.T...
Beitrag von kulam - am 17.04.2013
04:25

YUGO - Rock Partyzani

Ja ist wahr, ist schon beachtenswert wie die jugoslawischen Partisanen (relativ) unabhaengig von alliierter Unterstuetzng erfolgreichen militaerischen Widerstand geleistet haben. Aber auch Jugoslawien wurde dann zu einem Einparteienstaat und auch wenn es kein extensives Lagersystem gab wie unter Stalin in der SU, gab es bis 1956 politische Gefangene in Goli Otok. Trotzdem war der jugoslawische Sozialismus relativ freiheitlicher, mit einem sehr guten Lebensstandard, Wachstumsraten die zu Zeiten d...
Beitrag von kulam - am 17.04.2013
02:01

Soviet nostalgia

Ja ist wahr, ist schon beachtenswert wie die jugoslawischen Partisanen (relativ) unabhaengig von alliierter Unterstuetzng erfolgreichen militaerischen Widerstand geleistet haben. Aber auch Jugoslawien wurde dann zu einem Einparteienstaat und auch wenn es kein extensives Lagersystem gab wie unter Stalin in der SU, gab es bis 1956 politische Gefangene in Goli Otok. Trotzdem war der jugoslawische Sozialismus relativ freiheitlicher, mit einem sehr guten Lebensstandard, Wachstumsraten die zu Zeiten d...
Beitrag von kulam - am 17.04.2013
04:41

Occupy Police Brutality Compilation

Nein und solche Unterstellungen auf persönlicher Ebene sind auch mehr als schwachsinnig, meine Eltern sind egalitär und liberal! auch ich mich weitestgehend zugehörig fühle! Jedoch bin ich selbst das: anarchosyndikal! hab NICHTS mit einem Stalinismus am Hut und auch nichts mit der Parteiführung der DDR! Nein aber die SU hat ganz Osteuropa von den Nazis befreit! Ähm ich hoffe du weißt das die USA und viele Länder der EU dort produzieren lassen? China ist eh schon eine Mischung aus radika...
Beitrag von cRAwler23 - am 17.04.2013
04:52

Dolphin | Дельфин - Весна

Weißt du denn was ein "Sowjet" ist? Es ist keine Nationalität! Der "Sowjet" wollte seine nationale Verwurzelungen lösen und vom Nationalismus entkoppeln! Darum auch die Revolution gegen die nationalistischen Zaren!Man Kann Stalin und Hitler vergleichen, beide waren Bestien und Unterdrücker, doch man kann NICHT die UdSSR mit dem Deutschen Reich vergleichen! Völlig andere Intentionen, Systeme, Völker und Ideen, Ideologien und Methoden! Na da kommen wir der Sache schon etwas näher, es war de...
Beitrag von cRAwler23 - am 17.04.2013
43:30

Helden der Sowjetunion

Einen objektiveren, sachlicheren Umgang mit der UdSSR, denn ich lese immer nur in westlichen Medien vom finsteren Kommunismus und kann da nur den Kopf schütteln, ich will aufklären das die UdSSR zwar finstere Zeiten hatte, einen gigantischen Druck vom Westen zu ertragen hatte und auch innere Probleme bewältigen musste, sich aber dennoch so weit entwickeln konnte das die Punkte auf der 1. Seite hier erreicht werden konnten! Ich bin für eine völlige Neubewertung der ganzen Kommunismus Debatte...
Beitrag von cRAwler23 - am 17.04.2013
09:15

Der Kampf um Brukman part 1 from 2

Machen Arbeiter und Bauern also nicht...hmhm...muss ich mir merken
Beitrag von Warhead - am 16.04.2013
09:16

Der Kampf um Brukman part 2 from 2

Machen Arbeiter und Bauern also nicht...hmhm...muss ich mir merken
Beitrag von Warhead - am 16.04.2013
03:20

Очень хочется в Советский Союз

Vergleichen wir doch mal den Lebensstandard in der UdSSR Ende der 80er (also mitten in der Zeit nach der Breschnew Stagnation und den folgendem Kriseln waehrend der Perestroika) mit dem Lebensstandard Russlands heute, das ungefaehr seit 1998 (mit Unterbrechung durch die Finanzkrise) rasantes konstantes Wirtschaftswachstum verzeichnet. Ueberraschenderweise ist der Lebensstandard heute deutlich niedriger als damals und man hat bis heute noch nicht den Standard von damals erreicht - trotz Wirtschaf...
Beitrag von kulam - am 14.04.2013
03:49

Helmutt Lotti Russian Folksong Otschi Tschornije

Die Sowjets waren bis zum Schluß in den Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften mitdem Westen auf Augenhöhe, in einigen Bereichen sogar führend, nur bei der Wirtschaft und der Verwaltung, da hats gehapert, da war man auf 3-Welt-Niveau.Es wird auch vergessen dass Mitteleuropa und Osteuropa vor dem Ersten und erst recht vor demZweiten Weltkrieg wissenschaftlich sehr weit entwickelt war und erlebte eine kulturelle Blüte.Erst nach dem zweiten Weltkrieg schlug dann die Stunde der USA (Eur...
Beitrag von jeremybrood - am 14.04.2013
06:30

Виктор Цой — Спокойная ночь

Ich glaube die Mischung hat den Erfolg gebracht, es gab beidseitigen Druck der einfach auch eine gegenseitige Motivation war. Es gibt sogar in den USA so einige die diesen "positiven" Druck vermissen, denn dieser war vermutlich der größte Indikator für große Fortschritte. Es hat sich gegenseitig befruchtet. Aber auch das System des Sozialismus bietet ideale Vorrausetzungen auch schon im ideologischen Sinne. Der Sozialismus hat eine rationale, wissenschaftliche Basis, anders als bei vielen we...
Beitrag von cRAwler23 - am 13.04.2013
02:01

Pankrti - Totalna Revolucija

@cRAwler23 Auch in den USA hat das System fuer Infrastrukturen gesorgt. Die Frage ist insofern wichtig da du geschrieben hast man koenne moeglicherweise von den positiven Aspekten der SU lernen. Nimmt man sich dann ein Beispiel am sowjetischen Modell des Sozialismus oder schlicht an der Tatsache der Konkurrenz zweier Machtbloecke?Das mit der geplanten Obszoleszenz ist mir natuerlich bekannt, den Anreiz Konsumenten durch bewusst eingebaute Maengel dazu zu zwingen periodisch elektronische Geraete ...
Beitrag von kulam - am 13.04.2013
06:59

OFFICIAL ANTHEM OF THE SUPREME SOVIET - 1984 VERSION

So nun aber zurück zum Thema und zur UdSSR NACH dem 2.WK: Ich bin noch immer der Ansicht das in der westlichen Welt die UdSSR extrem unterschätzt wurde und man ein ziemlich falsches Bild von ihr hat.Kann und werde ich auch nicht bestreiten! Jedoch sollte dir bewusst sein das die Nazis sich weit mehr auf den Osten konzentriert haben als auf den Westen, denn heimlich hatten die Nazis ja noch immer die Hoffnung mit den Briten gemeinsame Sache zu machen und umgekehrt, auch wenn Churchill diesen T...
Beitrag von cRAwler23 - am 13.04.2013
05:55

Кино - Кончится лето / Kino - Leto

Absolut wichtiger und richtiger Punkt! Ohne die rote Armee wäre der 2.WK völlig anders verlaufen und ich bin mir sicher das erst die UdSSR diesen Kriegsverlauf maßgeblich verändert hat. Natürlich auch unter sehr großen Opfern und mit extremen Methoden gegenüber den eigenen Soldaten. In Stalingrad gab es ja das 3 Mann Prinzip, einer die Kugeln, einer das Gewehr und einer die Flagge. Hast du dich mal etwas mit Geschichte beschäftigt oder stellst du gern solch Behauptungen auf? :D Rate mal ...
Beitrag von cRAwler23 - am 13.04.2013
04:27

Russian Anthem (with English annotations)

@ReKa8022 Da finde ich die russische "Neuauflage" mit neuem Text um einiges besser + beeindruckendes Video, sollte man sich in HD anschauen. ;) Thema @cRAwler23 , mich wuerde mal interessieren inwiefern oder ob du meinst, dass das Wirtschaftssystem des sowjetischen Sozialismus zu den wissenschaftlichen Errungenschaften beigetragen hat. Wissenschaft um des Fortschritts willen oder doch nur nationale Prestigeprojekte? Man sagte ja in der SU, dass die Regierung Menschen und Satelliten ins All schic...
Beitrag von kulam - am 13.04.2013
03:41

Anthem of the Soviet Union" von Red Army Ensemble & Boris Alexandrov

kein Text
Beitrag von Monat - am 13.04.2013
43:30

Helden der Sowjetunion

Kleiner Tipp im Bezug auf das Thema! :)
Beitrag von cRAwler23 - am 13.04.2013
01:22

Capt. Picards Postkapitalismus

@chen Bitte was? Hier geht es um Geschichte, welchen Bezug hat dein Kommentar zu diesem Thema? ;)Aber wäre schön wenn es solch ein Projekt gäbe! (Egal von welcher Nation oder welchem Bündnis von Nationen, Hauptsache solche Projekte!)@DarkDeep Natürlich gab es immer auch Rückschläge und allgemein waren die meisten Raumfahrtprojekte alles andere als risikofrei, nicht selten gab es dort auch Opfer. Ich kann auch verstehen das man in der heutigen Zeit mehr und mehr Abstand von solchen Projekt...
Beitrag von cRAwler23 - am 13.04.2013
04:52

Dolphin | Дельфин - Весна

Hier soll es mal mehr um ein historisches Thema gehen welches mich schon eine ganze Weile beschäftigt. Neben den ganzen negativen Seiten der Geschichte der Sowjetunion, ihren Misserfolgen die gern in den meisten westlichen Medien in den Vordergrund gestellt werden, oder die düstere Zeit des Stalinismus in den Fokus genommen werden. Hier mal ein Ausgleich und vielleicht auch ein inspirierender Anreiz einige andere Perspektiven auf die UdSSR zu erhalten. hab hier noch kein Thema gefunden welche...
Beitrag von cRAwler23 - am 13.04.2013
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion