weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

6.265 Beiträge, Schlüsselwörter: Allmystery, Hilfe, Welt, Bilder, Frieden, Profil, Farbe, Design, Html, Schrift, DIE + 18 weitere

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

03.01.2016 um 18:04
@tic

Hallo tic :) ich bin schon froh das du mir den Code für die Überschrift gegeben hast, ich habe aber gestern Nacht schon einen bekommen und musste den gleich ausprobieren.

Vielen herzlichen Dank für deine Arbeit, wenn mir langweilig ist probiere ich auch mal das andere aus :D


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

03.01.2016 um 18:04
-.- *grummel*


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

06.01.2016 um 16:38
Hallo zusammen.

Ich hab mein Profil soweit leergeräumt bis auf ein Hintergrundbild und Musik. Nun möchte ich gerne, dass ich "Neuen Eintrag verfassen" sichtbar machen kann, sodass GB Einträge gemacht werden können. Das klappt bei mir aber leider nicht ohne dass man auch die vorherigen GB Einträge sieht oder auf den Button klicken kann um alle Einträge zu sehen. Ich will einfach nur, dass ein Eintrag gemacht werden kann, der dann aber nach dem Abschicken nicht sichtbar ist, sondern nur ich sehen kann durch die Systemmeldung. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Bisher habe ich das:
<style>
/* html-elemente ausblenden */
.tabnav,
.topnav a,
.mcell2,
.mcell_inhalt2,
.footer,
.userfunction,
.sufu,
.main,
.head_links,
.head_links a,
.profile_links,
.profile_info,
.infoleiste,
.header,
a.attitel,
img.heart {
display: none;
}


body {
background-color: #000000;
background-image: url('http://static.allmystery.de/upics/a7bafe_Hintergrundbild.png');
background-repeat: no-repeat;
background-position: top right;
background-attachment: fixed;
}

iframe {
position: fixed;
visibility: hidden;
}

</style>

<iframe src="/fcgi/?m=profile&ytid=a_Am4cHMBKM" frameborder="0" height="25" width="303"></iframe>


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 00:09
Hallo @Plop

Wenn du die Scrollbalken abschaltest, solltest du deine beiden Links so positionieren, dass sie auch erreichbar sind ;)
War deshalb so frei und habe dir einen neuen Code geschrieben:

<style>
.userfunction,
.header,
.tabnav,
.head_links,
.profile_links,
.profile_pic,
.profile_info,
#gb_posts,
.more_entries_wrap,
h2,
.user_view,
.footer,
.infoleiste {
display: none !important;
}

body {
background-color: #000000;
background-image: url('http://static.allmystery.de/upics/a7bafe_Hintergrundbild.png');
background-repeat: no-repeat;
background-position: right top;
background-attachment: fixed;
overflow: hidden;
}

.main {
scrollbar: none;
margin-right: 0px !important;
text-align: center;
}

#show_gb_post_wrap {
color: transparent;
visibility: hidden;
width: 0px !important;
}

#show_gb_post_wrap:after {
content: "Dein Eintrag in mein Gästebuch";
color: #fff;
display: block;
position: relative;
margin: -50px auto 0px auto;
width: 350px;
text-align: center;
visibility: visible;
}

#gb_post_wrap {
margin: 0px auto;
}

.mylink {
width: 200px;
margin: 70px auto 0px auto;
position: relative;
display: block;
}

iframe {
position: fixed;
visibility: hidden;
}
</style>

[url=http://www.graphicguestbook.com/ploppie]Mal mir was[/url]

<iframe src="/fcgi/?m=profile&ytid=qK5N2LavUZQ" frameborder="0" height="25" width="303"></iframe>


Die Links/ Texte kannst du ja noch anpassen.

Generell:
Durch "visibility:hidden" werden die html-Elemente nur unsichtbar geschaltet und das heißt, die nehmen ihren ursprünglichen Platz + Größe weiterhin ein, was sich auch auf die Position anderen Elemente auswirkt. Deshalb habe ich jetzt alles per "display:none" tatsächlich auch entfernt, was die Positionierung der restlichen Elemente wesentlich einfacher macht. Speziell dann, wenn es sich um eigenes html handelt.


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 20:02
hallo, der mod hat empfohlen mein probem bei euch cracks einzustellen.

hab heut mittag in meinem profil einen code zum einebinden eines liedes von clipfisch unter mp3, youtube per drag&drop eingetragen.
seit dem kann ich nichts mehr ändern. <script type= das steht noch in dem feld
das feld hintergrundmusik ist riesig und man kann nix drin machen.
das feld änderungen speichern ist nicht mehr da.

helft mir bitte.


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 20:08
< script type=

das steht noch in einem feld über dem kasten für die hintergrundmusik, der leer ist

witzig, habs selbst gefunden, als ich den code hier eingeben wollte und nichts erschien

< script type=

musste zwischen < und script type= ein leerzeichen einsetzen.

das ist ja extrem


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 20:17
kann mir jemand einen tip geben, wie ich im firefox ein video von clipfish in mein profil bringe?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 20:35
@DeFacto
Schicke mir doch mal den Link zum Song


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 20:36
http://www.clipfish.de/musikvideos/video/4265243/adele-hello/

danke!


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 20:38
@DeFacto
Okay. Was hast du jetzt vor? Einen normalen Player, der den Song automatisch abspielt? Oder zum selbst aktivieren? Oder als unsichtbarer Hintergrundsound?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 20:40
S_C schrieb:Okay. Was hast du jetzt vor? Einen normalen Player, der den Song automatisch abspielt? Oder zum selbst aktivieren? Oder als unsichtbarer Hintergrundsound?
beschreib mir doch alles, wenns nicht zuviel ist.

unsichtbar wäre klasse
zum selbst aktivieren auch.

wie macht man das mit dem player?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 20:47
@DeFacto
Hier zunächst der normale Player mit dem Song:

<iframe class="mysong" src="/fcgi/?m=profile&ytid=ZeQVKoBlhn8" frameborder="0" height="25" width="303"></iframe>

Den baust du entweder VOR <*style> oder NACH <*/style> ein. Das ist der HTML-Teil.


Mit der Klasse .mysong kannst den Player jetzt positionieren, ein- oder ausblenden, Rahmen oder Schatten bauen... was du willst :Y:


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 21:25
@DeFacto
Kannst du den Song hier im Thread hören?

<iframe class="mysong" src="/fcgi/?m=profile&ytid=ZeQVKoBlhn8" frameborder="0" height="25" width="303"></iframe>


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 21:28
ja kann ihn hören, alles klar . danke!


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 21:30
@DeFacto
Also dann auch im Profil oder wie?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 21:30
ja, funktioniert überall, hing am flshblocker


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 21:31
:Y: @DeFacto !

Dann viel Spaß noch ;)


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 21:44
@S_C
wie kann ich den player von youtube,also auch das video-bild zeigen und nicht nur das lied als hintergrundmusik?


melden

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

08.01.2016 um 21:50
@DeFacto
Also für sowas baue ich mir immer meinen eigenen Player ein. Das Video konvertiere ich dazu als mp4-Datei, dann kann ich dem Player allerhand Parameter verpassen.


melden
Anzeige
Z-H-H
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Do it yourself: CSS für Profil und Blog

09.01.2016 um 10:26
Hallo, mit welchem Code kann ich die Schriftgrösse : "Profil von..." verändern? Hätte die etwas größer. Danke vielmals.


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Musik im Profil291 Beiträge
Anzeigen ausblenden