weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zivilisierung des Planeten Mars

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 19:30
Nach gestriger Ansicht des Filmes' Der Marsianer' stelle ich mir mehere ungelöste Fragen.

Als erstes würde mich interessieren wie ihr zu diesem Thema steht 'Zivilisierung des Mars' ?

2. Ich denke das die heutige Technologie so weit voran geschritten ist, das es nur noch eine Frage der Zeit ist bis eine bemannte Raumstation wie die'Ares' das fremde Territorium des Mars erforscht und erkundet. Meine Frage ist aber wir schauts mit der Anteilnahme des Planten aus? Ein Fall Beispiel: Wir gehen davon aus , das die USA (NASA , JPL) eine Raumstation erschaffen hat, die eine Mission zum Mars gewährleistet, wird der Planet dann der USA zugeschrieben? Oder gibt es eine internationale Anerkennung des Planeten?

Und nun meine 3. und letzte Frage : Was denkt ihr, kann die Menschheit in der Zukunft den Mars als zweite' Erde ansehen'? . Meiner Meinung nach, ist es schon möglich den Mars zu zivilisieren, jedoch sind die Wetteranomalien anders und gefährlicher ( Starke Temperaturamplituden, unterschiedliche Windzirkulationen, der atmosphärische. Druck ist minimaler usw.). Humanitäre Technologien könnten jedoch so weiter entwickelt werden, das sie diese Gefahren trotzen können.

Also Leute, lasst mal eure Meinung zu dieser Diskussion da!

Mfg


melden
Anzeige

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 20:20
Killuminati205 schrieb:Als erstes würde mich interessieren wie ihr zu diesem Thema steht 'Zivilisierung des Mars' ?
Aus wissenschaftlicher Sicht, halte ich rein gar nichts davon. Der Mars ist viel zu lebensfeindlich um eine bemannte Expedition zu rechtfertigen.
Killuminati205 schrieb:Wir gehen davon aus , das die USA (NASA , JPL) eine Raumstation erschaffen hat, die eine Mission zum Mars gewährleistet, wird der Planet dann der USA zugeschrieben? Oder gibt es eine internationale Anerkennung des Planeten?
Gehört der Mond den Amis nur weil sie den ersten Fuss darauf gesetzt haben? Wohl kaum.
Killuminati205 schrieb:Humanitäre Technologien könnten jedoch so weiter entwickelt werden, das sie diese Gefahren trotzen können.
Wenn diese Technolgien soweit sind, wird man damit auch irdischen Wüstengebieten trotzen können. Kein Grund auf den Mars auszuweichen, auf dem das alles 0815 ist.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 20:34
Ja aber nochmals drauf zurück zu kommen, die Amerikaner haben eine Flagge auf dem Mond platziert um die Anteilnahme zu repräsentieren!


Die Umwelt Probleme werden sich maximieren und irgendwann begehen die Menschen 'Selbstmord' weil sie ihre Erde ruiniert haben. Und dann? Müssen sie eine Alternative finden um die Population zu retten. Und durch höhere Entwicklungen kann ja aus einem lebensfeindlichen Ort, ein lebenswerten. Durch neuartige Triebwerkstechniken, wird die Reise in Zukunft keine Ewigkeit dauern.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 21:05
Killuminati205 schrieb:Ja aber nochmals drauf zurück zu kommen, die Amerikaner haben eine Flagge auf dem Mond platziert um die Anteilnahme zu repräsentieren!
Die rechtliche Lage ist noch unklar. Soweit sind wir noch lange nicht.
Killuminati205 schrieb:Die Umwelt Probleme werden sich maximieren und irgendwann begehen die Menschen 'Selbstmord' weil sie ihre Erde ruiniert haben. Und dann? Müssen sie eine Alternative finden um die Population zu retten. Und durch höhere Entwicklungen kann ja aus einem lebensfeindlichen Ort, ein lebenswerten.
Bis wir unsere Erde auf das Niveau eines kargen Felsens runter gebracht haben, wird unsere Technologie soweit sein, dass wir hier überleben können. Der Mars ist ein Stück Fels. Kein Grund da ein zweites Zuhause aufzubauen.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 21:09
@Celladoor

Aber die haben die ersten Grundsteine dafür gelegt


Ja überlege mal vor Millionen von Jahren war die Erde auch ein lebensfeindlicher Ort, jedoch durch die Erdevolution verändert sich alles und das übertrage mal auf die heutige Technologie. Durch technische Neuheiten kann ja vlt eine künstlich hergestellte Atmosphäre entstehen, auch wenn das nur Hirngesprinste sind , kann es mal purer Ernst werden und jeden von uns betreffen.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 21:11
Killuminati205 schrieb:Aber die haben die ersten Grundsteine dafür gelegt
Wer sind die?


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 21:12
Die NASA im Auftag der USA


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 21:14
@Killuminati205
Wikipedia: Weltraumvertrag
Das Ding ist zwar schon Jahrzehnte alt, aber meines Wissens noch gültig


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 21:14
Wenn der Dersetifikation schneller abläuft als Gedacht, brauchen wir eine Alternative


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 21:18
Okay, ist langweilig, aber hast du dir das schon durchgelesen?
Wikipedia: Marskolonisation
Da wird auch auf Probleme der Marskolonialisierung eingegangen.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

08.02.2016 um 21:45
Wie @emanon schon schrieb, der Weltraumvertrag ist immer noch gültig.

Und zum zweiten Punkt kann ich @Celladoor zustimmen, als Erstes sollten auf der Erde die Wüsten begrünt werden, die sind bei Weitem nicht so lebensfeindlich wie der Mars. Man könnte z.B. durch Solarzellen Strom (Sonne gibt's in Wüstengebieten ja genug) erzeugen, der zur Meerwasserentsalzung und zum Hochpumpen verwendet wird. Noch ein paar Bewässerungskanäle gebaut und schon kann man einige Wüsten der Erde begrünen.
Das ist natürlich alles nicht so einfach, aber WESENTLICH einfacher, als den Mars urbar zu machen.

Außerdem glaube ich nicht daran, dass in den nächsten Jahrzehnten Menschen dort hinfliegen. Wenn man das wirklich wollte, hätte man es schon tun können. Aber es einfach zu wenig reizvoll dort. Der Mars wird überschätzt, er ist nur auf den ersten Blick attraktiver als der Mond. Viel interessanter fände ich den Jupitermond Europa.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

09.02.2016 um 00:17
@Menedemos
Ich bin genau deiner Ansicht, was das mit den Wüsten angeht. Die Technik hätte die Menscheit um das umsetzen zu können. Was man nicht alles so machen könnte, wenn die Menschen endlich mal mit den kriegen aufhören würden und alle Zusammen arbeiten würden. Ich bin aber auch der Meinung das man die Planeten in unserem System erforschen sollte. Ich glaube aber nicht das wir Planeten besiedeln werden eher den Asteroidengürtel mit Raumstationen, zwecks Ressourcen.

Gruß


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

09.02.2016 um 11:03
@Menedemos

nur Wasser in die Wüste pumpen wir nicht viel bringen, im Sand selber wächst nicht viel. Und Mutterboden erodiert sher schnell wenn er nicht entsprechend gestützt wird, z.B. durch Gräser und Windschutz durch Bäume. Immerhin war auch die Sahara vor ein paar tausend Jahrend noch relativ grün.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

09.02.2016 um 13:11
http://m.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-90135.html

Die Erde noch restlos fertig machen und dann ab zum nächsten Planeten und alles wieder von vorn? Find ich Scheiße! Seit endlich mal zufrieden mit dem was ihr habt und kümmert euch gescheit erst mal da drum.

der link führt netzt glaub ich nich zum artikel?!


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

12.02.2016 um 10:44
Du kannst nicht lange auf dem Mars verweilen, aufgrund von Knochen- und Muskelschwund. Die Gravitation ist viel zu gering, ganz egal wie schön ein Habitat auch gebaut sein mag. Im Film ist das natürlich künstlerisch verzerrt, ebenso wie die Sandstürme, die es nämlich nicht gibt, weil der Atmosphäre derart dünn ist, dass sie gerade noch Staubteilchen ein bisschen herumwirbeln kann.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

12.02.2016 um 12:52
@LeviaX1

Auf dem Mars gibt es Staubstürme.

http://www.wissenschaft.de/erde-weltall/astronomie/-/journal_content/56/12054/1198670/Staubsturm-tobt-%C3%BCber-den-Mars...

https://www.raumfahrer.net/news/astronomie/21042004222209.shtml

Da wird der Staub schon etwas mehr verteilt als nur ein bisschen herumgewirbelt.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

12.02.2016 um 13:59
@klausbaerbel
Diese Stürme haben praktisch keine Kraft.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

12.02.2016 um 15:08
@LeviaX1

Wie viel Kraft sie haben ist doch irrelevant im Gegensatz zu der Behauptung es würde sie nicht geben.


melden

Zivilisierung des Planeten Mars

12.02.2016 um 15:13
@klausbaerbel
Es gibt sie ja auch nicht, sagte ich doch bereits. Nur weil es so aussieht, bedeutet das noch lange nicht, dass es "Stürme" sind. Der Luftdruck auf dem Mars ist 0.6% des Luftdrucks auf der Erde. Es ist praktisch keine Atmosphäre vorhanden, die "Stürme" tragen kann.


melden
Anzeige

Zivilisierung des Planeten Mars

12.02.2016 um 15:16
@LeviaX1

Damit stehst Du anscheinemd recht alleine da, wie man den Links entnehmen kann.

Immerhin sind die Staubstürme auf dem Mars in der Lage große Teile der Marsatmosphäre so mit Staub zu beladen, daß man keine Sicht auf die Oberfläche mehr hat und nur noch die höchsten Erhebungen herausschauen.


melden
149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Keinen Urknall48 Beiträge
Anzeigen ausblenden