Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben auf anderen Planeten?

838 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Weltall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 12:01
@johnholmes:
12 Milliarden Jahre Evolution machen die Jobsuche scheinbar auch nicht einfacher...
Aber hast recht. Lieber Haustier als verfüttert werden.

Picknick im Zenit metaphysischen Widerscheins der astralen Kuhglocke.


melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 12:07
Nunja, wieso muss denn das Leben auf dem Mars entstanden sein? Das auf der Erde ist ja auch noch nicht restlos geklärt.
Wenn ich Alien und hochentwickelt wäre, wäre der Mars ne recht brauchbare Adresse in diesem Sonnensystem und ein Katzensprung in Erdnähe gewesen.
*muhaha*

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 14:19
@relict
Wieso? Kannst doch gleich die Erde anfallen, muss man nichts mehr aufbauen, alles ist schon wie auf dem Präsentierteller einfach die Menschen verjägen und gut is. ;)

Ich bring den Tod, die Hölle, das Armageddon,
denn mein Ziel ist die Wahrheit, das Glück und der Frieden.



melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 14:31
@Tyranos
Nee die Lebewesen auf der Erde sind doch mein Testobjekt. Wer macht schon seine eigene Forschung zunichte, man ist ja schliesslich kein Mensch. *gg*

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 15:31
@rafael

---Vegetation ist aber auch auf dem Mars, aber nur im geringen Maße vorhanden. Wenn man auch die Sandstürme betrachtet, die auf dem Mars stattfinden, und die auch von der NASA fotografiert und festgehalten worden sind, und sogar veröffentlicht wurden, zudem es auch noch forschungen auf unsere Erde zur Marsatmosphäre gibt, wo man bei irdischen Wüstengegenden, nachspürt, wie denn die Marsatmosphäre beschaffen ist, so sagt es mit, dass die Atmosphäre, unser Erde, vom Grundprinzip her, ziemlich gleich ist.---

Kannst du dich eigentlich noch an den Tag und das Datum erinnern, als dein Gehirn seine Arbeit einstellte !?

Und was die Atmo des Marses angeht : Diese Atmosphäre hat mit der Erdatmosphäre im grossen und ganzen überhaupt nichts gemein .
Ehrlich mein Sohn : Wenn man deine postings liest, muss man zwangsläufig zu dem Schluss kommen, das du nur so tust !
So blöd wie du dich hier gibst , kann nämlich kein Mensch sein .
Ein Neugeborenes arbeitet sogar mit mehr Informationen als du es tust !

@relict

---Nunja, wieso muss denn das Leben auf dem Mars entstanden sein? ---

Gute Frage . Auf dem Mars ist nämlich niemals Leben entstanden .

Ich frage mich nur , warum man das jede Woche, immer wieder den gleichen Leuten aufs neue erzählen muss ?

Ist das denn wirklich so schwer nachvollziehbar ?
Falls ja, dann lege man sich mal für eine Nacht in der heimischen, im Gegensatz zum Mars, kuschelig warmen -22° C kalten Gefriertruhe ab .

Vielleicht kann man sich die Gegebenheiten dann etwas besser vorstellen . Obwohl das den Gegebenheiten auf dem Mars noch nicht einmal im Ansatz nahe kommt !

Man bestrahle sich nämlich dann auch noch nebenbei mit harter Gammastrahlung . Wird eine kurze Nacht werden in der Truhe . Kann ich ohne weiteres jedem versichern !


melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 17:32
@highabove

Dein Argument steht auf sehr wackligen Beinen, da du erstmal sagst es sei nie Leben entstanden (Also Zeitraumbedingt) und dann als Argument eine Momentaufnahme der Gegebenheiten von dir gibts, passt irgendwie nicht zusammen, ne ?

Auf Beleidigungen können wir hier auch gerne verzichten...

Was anderes: Zum Mars finde ich diesen Artikel von AstroNews ganz interessant

http://www.astronews.com/news/artikel/2005/06/0506-011.shtml


melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 18:15
@symbp


---Dein Argument steht auf sehr wackligen Beinen, da du erstmal sagst es sei nie Leben entstanden (Also Zeitraumbedingt) und dann als Argument eine Momentaufnahme der Gegebenheiten von dir gibts, passt irgendwie nicht zusammen, ne ? ---


Mein Argument steht nicht ein bisschen auf wackeligen Beinen .

Und was die Momentaufnahme betrifft : Ich weiss nicht wie oft ich hier schon erwähnt habe, das die Bedingungen auf dem Mars vor Millionen oder Milliarden von Jahren noch viel katastrophaler waren als sie es heute sind .

Also nochmal : Der Mars wird rund um die Uhr von harter Strahlung bombardiert . Dieser Planet hat heute eine mittlere Temperatur von
-60 ° Celsius !
Wie gesagt : IM MITTEL !
Die Tiefsttemperaturen liegen heute bei weit unter 130 ° Minus während sie vor Millionen von Jahren noch deutlich weiter darunter lagen ! Bei solchen Temperaturen ist die Chemie so langsam, das vielleicht in 1 Milliarde Jahren mal so etwas wie Leben entstehen könnte (wenn die harte Strahlung nicht wäre ) ! Aber diese Strahlung ist nun einmal gegenwärtig . Von fehlender Atmosphäre fange ich gar nicht erst an zu reden .


melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 19:31
>Von fehlender Atmosphäre fange ich gar nicht erst an zu reden .
Die wäre aber der Schlüssel, und es ist nicht ausgeschlossen, dass es einmal eine Atmosphäre gegeben hat. Leider ist die Schwerkraft des Mars nicht stark genug, um eine Atmosphäre lange zu halten, aber mehr Atmosphäre als es momentan auf dem Mars gibt, gab es dort bestimmt schon einmal.


melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 19:48
Also wenn wir überhaupt mal was auf dem Mars finden sollten, dann höchstens Amöben oder Hinterlassenschaften von Besuchern.
So haben beide Seiten (Pro, Contra) noch eine geringe Hoffnung und was von.
Wär doch nett. :D

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 20:06
brauchen Amöben eigentlich nix zum atmen?? *neugierde*


melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 21:02
@john Holmes
Von den Reptilien sind hier auch welche reinkaniert,nicht nur die mit den grossen Augen.Wenn du die Seti Botschaft durchlies,dann bemerkst du das dort die DNA drin vorkommt(Setisignal 1974/80)
Wenn nicht so viel Gift in die Umwelt gelandt,dann würde die Milch auch gesunder sein.
LG

NR1 im Vorraus:Der kürzeste(schnellste)Weg ist das Ziel,nicht der Weg ist das Ziel!


melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 22:09
@ highabove

Die Temperaturen auf dem Mars sind sehr unterschiedlich. Zu gewissen Zeiten kann die Temperatur bis zu +15 ° Celsius betragen, manchmal fällt sie aber auch unter -133° Celsius. Solche tiefen Temperaturen wurden auf der Erde in freier Natur noch nie gemessen.


Eine andere Quelle im Internet sagt, dass auf dem Mars, auch eine Temperatur von +20 Grand Celsius möglich ist, oder gemessen wurde.

Es handelt sich hierbei nur um einzelne Messungen, die in ihren Ergebnissen sehr unterschiedlich waren. Aber sie zeigen doch auf, dass es auch auf dem Mars, eine Normale, oder angenehme Temperatur gibt.

Ich denke auch, dass es auf dem Mars, Gebiete gibt, wo ziemlich lange, oder konstant, die +10 - +20 Grad Celsius vorhanden sind.

Und sonst, erkläre mir dann bitte, wie die Marsrover Spirit und Opportunity auf dem Mars bei -133 Grad Celsius oder sogar bei bis zu -220 Grad Celsius, richtig, oder sauber, arbeiten sollen!??? Haben den nicht auch die Mars-Rover, empfindliche und komplizierte Messinstrumente und Kameras dabei!??

Können Solarzellen denn überhaupt, bei einer Kälte von -70 Grad, oder bei -140 Grad arbeiten, oder Energie gewinnen!??

Solarzellen:

Solarzellen bestehen aus verschiedenen Halbleitermaterialien. Halbleiter sind Stoffe, die unter Zufuhr von Licht oder Wärme elektrisch leitfähig werden, während sie bei tiefen(Minus)Temperaturen isolierend wirken.

Eine Nachricht aus dem Internet:

Sinkende Temperaturen, die kürzeren Tage des Marswinters und immer mehr Staub auf den Solarzellen bewirken, dass "Opportunity" und "Spirit" immer weniger arbeiten können.

Wie das britische Fachjournal New Scientist berichtet (Nr. 2450, S. 6), ist "Opportunity" besonders stark beeinträchtigt. Bereits seit längerem klemmt ein Schalter, dadurch frisst die Heizung so viel Energie, dass der Roboter nur noch zwei Stunden am Tag arbeiten kann.

Die Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde NASA haben den Roboter nun zwar in einen nächtlichen Tiefschlaf reprogrammiert. Damit wird aber zugleich das empfindliche Mini-Thermal-Emissions-Spektrometer(eine Art Infrarotkamera) den Nachttemperaturen von derzeit Minus 46 Grad Celsius ausgesetzt. Das Gerät kann nur bis zu 50 Minusgrade aushalten. "Spirit" hat zwar zeitweise Computeraussetzer, konnte seine Erkundungsroute zu den Hügel nördlich der Landestelle jedoch bereits zu drei Vierteln zurücklegen.

Anfang April hatte die Nasa beschlossen, die erfolgreiche Mission der Roboter um mindestens fünf Monate zu verlängern. Ab Mitte September werden die Tage auf dem Mars wieder länger. "Spirit" und "Opportunity" machen Fotos, untersuchen Gesteine und studieren die Atmosphäre. Unter anderem entdeckten sie Spuren eines ehemaligen Salz-Sees in einer Tiefebene des Mars.
----

Wir haben es also momentan, oder zum Zeitpunkt dieser Nachricht vom Juni 2004 also mit dem Mars-Winter zu tun. Wenn schon beim Marswinter, am Tage die Mars-Sonden Spirit und Opportunity eine Zeit lang arbeiten können, da Nacht es in jenen Gebieten so um die ca. -50 Grad sind, und am Tage, dann bis zu 0 Grad, oder +10 Grad, wenn die Sonne, die Umgebung dann entsprechend aufgeheitzt hat, denn Licht erzeugt Wärme!! Durch Lichteinstrahlung der Sonne, fängt die Luft, oder die Atmosphäre an zu vibrieren, oder zu schwingen, dieses vibrieren erzeugt die Wärme in der Atmosphäre und somit können sich dann nicht nur auf der Erde, sondern auch auf dem Mars, die kalten Nachttemperaturen am Tage, wieder in den Plusbereich begeben.


Nun, wie sieht dann also ein Mars-Sommer aus, wenn die Marssonden auch schon während des Mars-Winters arbeiten können!!

Der Mars-Sommer ist dann wesentlich freundlicher, oder sogar auch ziemlich heiß, da die Landschaft, ja hauptsächlich eine öde und wüstige Gegend ist, und von unseren Wüsten und Kahlen Steppen, hier auf unserer Erde, wissen wir ja, dass es dort ziemlich heiß werden kann.

:)

In der Gesamtheit aller Informationen, liegt die Fülle der Wahrheit!

http://mystery.alien.de/ (Archiv-Version vom 04.09.2004)



melden

Leben auf anderen Planeten?

29.07.2005 um 22:37
@rafael


---Ich denke auch, dass es auf dem Mars, Gebiete gibt, wo ziemlich lange, oder konstant, die +10 - +20 Grad Celsius vorhanden sind. ---

Dem ist nicht so !

---Und sonst, erkläre mir dann bitte, wie die Marsrover Spirit und Opportunity auf dem Mars bei -133 Grad Celsius oder sogar bei bis zu -220 Grad Celsius, richtig, oder sauber, arbeiten sollen!??? Haben den nicht auch die Mars-Rover, empfindliche und komplizierte Messinstrumente und Kameras dabei!?? ---

Wo soll denn da das Problem sein ?

Vielleicht erinnerst du dich, das im All sogarTemperaturen von minus 273 ° Celsius herrschen . Das interessiert einen Sateliten oder Teleskope welche sich im All befinden, ebenso wenig . Auch ein Satelit arbeitet unter extremsten Bedingungen . Warum sollte ein Marsrover das nicht auch können ? Dafür wurden die Dinger ja schliesslich gebaut .
Ausserdem darfst du nicht vergessen , das der Mars kaum Atmosphäre besitzt .

Und wie ich schon sagte : die MITTLERE Temperatur ist nun mal 60 ° unter Null . Von schönen warmen Sommernächten kann auf dem Mars demnach absolut keine Rede sein .

---Der Mars-Sommer ist dann wesentlich freundlicher, oder sogar auch ziemlich heiß....

Das kannst du gleich wieder vergessen .


melden

Leben auf anderen Planeten?

30.07.2005 um 09:19
Zum Thema Leben auf dem Mars, ein Auszug aus Spiegel online:

Es ist nicht das erste Mal, dass Wissenschaftler auf gefrorenes Wasser auf dem Mars stoßen. Schon 2004 hatte die Sonde "Mars Express" große Mengen Eis unter der Oberfläche des Südpols lokalisiert. Demnach bestünde der Boden dort aus einer Mischung aus Eis und Staub. Nach Angaben französischer Astrophysiker soll diese Schicht bis zu drei Kilometer dick und bis zu 400 Kilometer breit sein. Auch die US-Sonde "Mars Odyssey", die schon seit 2001 den Mars umrundet, hatte bereits 2002 gefrorenes Wasser im Norden und Süden des Planeten nachgewiesen.

Doch die nun veröffentlichten Aufnahmen sind trotz allem spektakulär: Denn die Eisfläche, die wie eine Pupille im Auge des Kraters liegt, scheint aus Wassereis in reiner Form zu bestehen. Gefrorenes Kohlendioxid, das sonst die Nordpolkappe und das Wassereis bedeckt, ist zu dieser Jahreszeit schon verdampft und in der Atmosphäre aufgelöst. Im Mars-Sommer erreichen die Temperaturen auf dem roten Planeten bis zu 20 Grad Celsius.

Die Eisfläche liegt etwa 200 Meter über dem Kraterboden, wahrscheinlich auf einem Plateau. Das Eis selbst ist nur wenige Dezimeter dick: Unter dem Eis erhebt sich vermutlich ein großes Dünenfeld, von dem man die Randgebiete noch unter dem Eis erkennen kann. Der Krater hat einen Durchmesser von 35 Kilometern und liegt in der nördlichen Tiefebene "Vastitas Borealis".

Das reflektierende, weiße Wassereis setzt sich von dem roten Marsstaub deutlich ab. Es kann sich im Krater ganzjährig halten, da die Temperaturen nicht ausreichen, um es verdampfen zu lassen. "Man muss sich das vorstellen wie bei uns auf der Erde, wo Eis im Schatten von Berghängen ganzjährig liegen bleibt", sagte René Pischel vom Institut für Planetenforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Auch auf der Innenseite des Kraters befinden sich noch Reste von Wassereis.

Die Aufnahmen waren schon im Februar 2005 von einer Spezialkamera an Bord der "Mars Express" geschossen worden. Doch die Auswertung der Datenmengen und die Aufbereitung der Bilder seien extrem aufwendig, sagt Pischel. Die Sonde "Mars Express" umkreist seit Dezember 2003 den Mars und sucht die Oberfläche und die Atmosphäre des roten Planeten nach Wasser und Spuren von Leben ab.

Im nächsten Schritt werden die Fotos nun mit den Daten weiterer Messinstrumente verglichen, etwa dem französischen Spektrometer "Omega". "Wir wissen noch nicht, ob es sich um junges oder altes Eis handelt", erklärte Pischel. Erst in den kommenden Monaten wird sich damit das Rätsel um die Eispupille vollständig lösen lassen


/dateien/uf2000,1122707998,0,1020,499275,00

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.



melden

Leben auf anderen Planeten?

30.07.2005 um 11:37
@highabove
Ob auf dem Mars Leben entstanden ist oder nicht kannst Du nicht wissen. Diese Behauptung, dass es nie Leben auf dem Mars gab ist genauso, als hätte vor der Entdeckung irgentwelcher früherer Lebensformen auf der Erde gesagt, es gab vor dem Menschen kein Leben. Es wäre somit durchaus möglich, dass es Leben auf dem Mars gab.


melden

Leben auf anderen Planeten?

30.07.2005 um 14:26
Bitte WANN soll das gewesen sein? Der Mars ist jetzt schon eine lebensfeindliche Welt... Denkst du allen Ernstes das es vor 3 Milliarde Jahren bessere Vorraussetzung für Leben gab? Schau dir mal die Geschichte unseres Sonnensystemes und die der Erde an...

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P



melden

Leben auf anderen Planeten?

30.07.2005 um 15:37
"Denkst du allen Ernstes das es vor 3 Milliarde Jahren bessere Vorraussetzung für Leben gab?"

@Outsider

Ich frag jetzt mal ganz doof!
War die Sonne vor 3 Milliarden Jahren nicht grösser?
Die muss doch ne menge kg abgenommen haben.
Wäre es nicht möglich das die Energie die vor 3 Milliarden Jahren die Sonne ausgestossen hat, den Mars zu einem Lebensfreundlichen Planeten zu machen?



Dumm ist der,der dummes tut!


melden

Leben auf anderen Planeten?

30.07.2005 um 16:40
@qdexter

So blöd ist ja die Frage gar nicht. Aber selbst wenn die Sonne genug Wärme entwickelt hätte um den Mars über 0° Celsius zu bringen...

Dem Mars fehlen 2 Dinge... Wasser und Plattentektonik...

Folgendes... Der Mars hat heute eine durchschnittliche Temperatur von -100° Celsius. Er ist relativ klein; hat rund 1/10 der Erdmasse. Das heißt, seine Atmosphäre ist entsprechend dünn...

Wasser:
Wenn er mal Wasser gehabt haben soll, dann ist es verdampft auf Grund der fehlenden Atmosphäre... Wasser muss der Planet führen da er sich sonst wegen der viel zu dichten Atmosphäre zu stark aufheizen würde. Siehe Venus. Die Venus hat eine Oberflächentemperatur von ungefähr 475° Celsius...
Die Erde war in den Urzeiten auch mal so heiß, aber bei uns hat es so lange und so stark geregnet das das Wasser so viel CO2 aus der Atmosphäre spülen konnte, das sich unser Planet mehr und mehr abkühlte und seine Umwelt lebensfreundlicher wurde...

Plattentektonik:
Die ist notwendig um CO2 durch Vulkanismus in die Atmosphäre zu bringen und gleichzeizig das abgeregnete CO2 in Gestein aufzulösen...
Dadurch mangelt es dem Mars an CO2, dadurch kann er keine dickere Atmosphäre bilden und dadurch kann er die Sonnenwärme nicht speichern...
Es ist ein Teufelskreis... =)

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P



melden

Leben auf anderen Planeten?

30.07.2005 um 16:42
Soviel gequillte scheiße habe ich schon seit langem nicht gelesen !
Aber spätestens mit Marsis wird sich deine post negieren lassen !


melden

Leben auf anderen Planeten?

30.07.2005 um 16:48
>>>... Soviel gequillte scheiße habe ich schon seit langem nicht gelesen ! ...<<<

Dann solltest du dir einfach öfter deine Beiträge durchlesen...
Und es heißt "gequirlte Scheiße", sonst würde es "gequollene Scheiße" heißen, du Honk...
Und wenn du nichts zum Thema weißt, dann lass die Finger von der Tastatur...

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P



melden