Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

19 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sonnensystem, Milchstraße, Galaxien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
ThePresident Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 12:49
Unsere Milchstraße dreht sich schneller und hat deutlich mehr Masse als bisher gedacht. Das zeigen neue Präzisionsmessungen mit einem Netz von zehn Radioteleskopen.

Erde und Sonne rasen demnach mit knapp einer Million Kilometer pro Stunde um das Zentrum unserer Heimatgalaxie.

Die hohe Rotationsgeschwindigkeit bedeute, dass auch die Masse der Milchstraße um etwa die Hälfte größer sein muss als bisher angenommen - andernfalls würde sie auseinanderfliegen.

Damit schließe unsere Heimatgalaxie zu ihrem Nachbarn in der sogenannten Lokalen Gruppe auf, der Andromeda-Galaxie.

/dateien/gw48445,1231328944,storypart 267952
So sieht unser Sonnensystem aus der Sicht eines äußeren Besuchers aus: Der runde rote Punkt zeigt unser Sonnensystem, der rote Stern das Zentrum der Galaxie. Die vier Spiralarme werden durch grüne und blaue Punkte markiert.

Quelle: ORF.at

Nun ich bin der Annahme, wenn die Milchstraße oder andere Galaxien nicht Massereich genug sind können die Galaxien zerfallen doch was passiert mit der Erde und den anderen Sternen in unserem Sonnensystem ?

Würden die Sterne auch ganz ohne Fixpunkte ohne Gravitationskraft ohne der Sonne weiterhin bestehen können ?

Wenn es keine Sonne mehr gibt und die Planeten Lose im All herumtreiben dann sind alle Planeten wohl nur noch Tonnenschwere Eiskugeln in gekrümmter Form.

Leben wird wohl keines mehr Existieren können.

Wie ist eure Meinung dazu ?


LG

ThePresident


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 12:56
sollten wir nicht 2012 im Zentrum der Milchstrasse sein?! Kommt ja irgendwie nicht hin mit dem Bil :)


Die heutigen Erkenntnisse sind die heutigen!! Diese werden sich eh nach dem Fortschritt richien und immer wieder neue Erkenntnisse zeigen. Ich glaube nicht das diese Sicht die realen bedingungen zeigen die man vorfinden würde.








in Liebe Krishna


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 12:56
Da fliegt nichts auseinander!

WENN es allerdings so wäre, dann wäre das Leben ohne spezielle Technik ziemlich schnell am Ende, und da der Menschheit diese Technik fehlt, gute Nacht^^


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 13:21
@ThePresident

Durch die zusätzliche Gravitation welche durch die dunkle Materie hervorgerufen wird bleiben die meisten Galaxien stabil in ihrer Struktur, was jedoch nichts dadran ändert das die Milchstraße auf die Andromeda Galaxie zurast, in ein paar Milliarden Jahren werden beide kollidieren.

Nehmen wir mal an die Rotationsgeschwindkeit einer Galaxie erhöht sich, das würde heißen die Zentrifugalkraft auf die Sterne und Planeten erhöht sich ebenfalls, weil diese sich nun mit höherer Geschwindigkeit bewegen.
Das wiederum heißt um der Zentrifugalkraft entgegenzuwirken wird eine größere Masse benötigt, diese steht jedoch nicht zur Verfügung.

Die Planeten und Sterne werden also bei einer Rotationsgeschwindigkeit welche eine Zentrifugalkraft verursacht die stärker ist als die Gravitationskraft der Galaxie ist, auseinandergetrieben.


melden
ThePresident Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 16:14
@neutrino1

Mit der Erde an sich dürfte recht wenig passieren, da die Wahrscheinlichkeit einer wirklichen Kollision zwischen Sternen oder gar Planeten bei Galaxienkollisionen relativ gering ist: Dazu ist einfach zu viel Platz zwischen den Sternen. Unser Sonnensystem dürfte aber natürlich zusammen mit anderen Sternen einen anderen Platz bekommen, der erheblich weiter außerhalb des Zentrums liegen könnte. Astronomen haben in diese Richtung schon entsprechende Simulationen durchgeführt.


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 16:55
@ThePresident

Ein wirklicher Zusammenstoß zwischen der Erde und anderen Planeten ist zwar relativ gering, dennoch wirken bei dieser Kollision enorme Anziehungskräfte die unser Sonnensystem wie wir es kennen durcheinander bringt. Somit wird die Sonne von ihrer natürlichen Umlaufbahn abkommen. Dann kann sich die Menschheit auf die nächste Eiszeit vorbereiten ;)


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 16:59
Die Menscheit wird es zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich auch nicht mehr geben. Bevor dieses Feuerwerk beginnt werden die meisten Ozeane auf der Erde durch die heiße Sonne verdampft sein und Leben somit keines mehr existieren.


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 18:25
Wir können nicht wegfliegen.^^
Die Sonne dreht sich ja nur so schnell um das Zentrum weil es so Massereich ist.
Wäre die Galaxie leichter würden wir auch langsamer um sie kreisen.

Mfg Matti15


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 19:06
Thomas Cox hat gemeinsam mit Avi Loeb Berechnungen zu der Kollision veröffentlicht.
Diesen Voraussagen nach könnte die Sonne von ihrer Umlaufbahn abkommen.

We use a N--body/hydrodynamic simulation to forecast the future encounter between the Milky Way and the Andromeda galaxies, given current observational constraints on their relative distance, relative velocity, and masses.

During the the interaction, there is a chance that the Sun will be pulled away from its present orbital radius and reside in an extended tidal tail.
The likelihood for this outcome increases as the merger progresses, and there is a remote possibility that our Sun will be more tightly bound to Andromeda than to the Milky Way before the final merger. Eventually, after the merger has completed, the Sun is most likely to be scattered to the outer halo and reside at much larger radii (>30 kpc).

Quelle: http://arxiv.org/abs/0705.1170


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 19:12
Nur gut, dass das Universum nicht laktoseintolerant ist.


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 19:20
yoyo du witzbold, die woche isses aber extrem oder?


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 19:25
Was kann ich dafür, dies ist mein Jahr ^^

Wenn die Milchstraße ständig durch die Gegend gewirbelt wird, warum wird dann keine Sahne draus?!


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

07.01.2009 um 19:28
Mist den fand ich sogar lustig :D Gut jetzt!


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

08.01.2009 um 13:29
In einem Beitrag wurde bereits erwähnt, wie es (wohl) zu der Diskrepanz zwischen vorhandener Gravitationswirkung und tatsächlich dafür vorhandener Masse innerhalb unserer Galaxis kommt: Dunkle Materie!
Die Beobachtung, dass sich die äußeren Teile der Spiralarme schlicht und ergreifend zu langsam um das Zentrum drehen, ist keine ganz so Neue und wurde auch bei anderen Galaxien bereits beobachtet. Sowie es am äußeren Rand unserer Sonnensystems zumindest vermutet wird.
Grund dafür ist ein Halo aus eben jener dunklen Materie um jede größere Ansammlung von gewöhnlicher Materie.

Wie schon gesagt, dass sind HEUTIGE Erkenntnisse. Der Ausdruck "dunkle Materie" besagt dabei schon, dass man schlicht und ergreifend nicht weiß, was das für Materie sein könnte; aber DASS sie da ist, stützen zumindest unsere "heutigen" Ergebnisse.


1x zitiertmelden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

08.01.2009 um 19:06
Zitat von gunslingergunslinger schrieb:Wie schon gesagt, dass sind HEUTIGE Erkenntnisse. Der Ausdruck "dunkle Materie" besagt dabei schon, dass man schlicht und ergreifend nicht weiß, was das für Materie sein könnte; aber DASS sie da ist, stützen zumindest unsere "heutigen" Ergebnisse.
Dieses ganze Geraffel mit dunkler Materie und dunkler Energie zeigt doch nur das die verwendeten Grundannahmen falsch sind, sonst müsste man nicht zu solchen Tricks und Tricksereien greifen.


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

12.01.2009 um 00:50
@UffTaTa
Dunkle Materie finde ich noch recht plausibel. Sie wirkt halt wie normale Materie, nur können wir sie mit unseren Mitteln nicht "sehen".
Erklärungen gibt es einige: Braune Zwerge, Neutrinos, Schwarze Löcher....
Ist eben noch nicht geklärt.

Dunkle Energie ist da schon "etwas" exotischer. Da stimme ich Dir zu.


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

13.01.2009 um 18:01
@UffTaTa
Ganz genau... die Beobachtungen zeigen schlicht und ergreifend, dass unsere momentanen Standardmodelle nicht in der Lage sind, die Dinge so zu erklären, wie wir sie tatsächlich vorfinden.

Einfacher, als von einem fehlerhaften Standardsystem auszugehen, ist es da, das System einfach um ein paar "neue" Faktoren zu erweitern.

Das sind ganz klar Tricks und Kniffe, um zu erklären, warum das aktuelle Standardsystem nicht falsch, sondern lediglich unvollständig ist. Was und wieviel davon richtig ist wird sich zeigen... aber zum Glück ja wohl recht bald... im Sommer soll der LHC doch wieder in Betrieb gehen, oder?


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

16.01.2009 um 15:03
der ursprung der galaxien ist der schwarze loch, ... der schwarze loch vernichtet galaxien aber anderer seits entstehen dadurch galaxien wieder, ...tja vielleichts wirds irgendwann für uns zeit zu sterben aber man weiß es net so richtig!


melden

Zerfall der Milchstraße oder anderer Galaxien

17.01.2009 um 15:43
Nun ich bin der Annahme, wenn die Milchstraße oder andere Galaxien nicht Massereich genug sind können die Galaxien zerfallen...

Also ich bin der Meinung, dass irgendwann die Galaxien wegen der Raumausdehnung Zerfallen werden, wird bis dahin noch eine lange Zeit sein, aber immerhin. Was die geringe Masse der Galaxie angeht, naja müsste sie nicht schon längst zerfallen sein, wenn das so wäre?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Astronomie: Photopic Sky Survey
Astronomie, 15 Beiträge, am 25.05.2011 von Kongo_Otto
Adrianus am 20.05.2011
15
am 25.05.2011 »
Astronomie: Planeten außerhalb des Sonnensystem
Astronomie, 6 Beiträge, am 03.09.2004 von chris-ak21
chris-ak21 am 01.09.2004
6
am 03.09.2004 »
Astronomie: Der Planet X
Astronomie, 5.519 Beiträge, am 30.11.2020 von sarevok
foxmulder am 09.11.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 273 274 275 276
5.519
am 30.11.2020 »
Astronomie: Außenbereiche des Sonnensystems
Astronomie, 32 Beiträge, am 17.01.2019 von skagerak
Gim am 13.07.2016, Seite: 1 2
32
am 17.01.2019 »
Astronomie: Milchstraße gesehen!
Astronomie, 77 Beiträge, am 18.10.2019 von Jörmungandr
slowmotion am 10.03.2013, Seite: 1 2 3 4
77
am 18.10.2019 »