Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Planet X

Alienpenis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Planet X

16.11.2012 um 15:44
@Kurzschluss
Kurzschluss
schrieb:
Die Intelligenz haben die Annunaki mitgenommen!
diesen eindruck habe ich schon lange.
aber nicht nur hier, auch im alltag.


melden

Der Planet X

16.11.2012 um 23:30
thomaszg2872
schrieb:
Nun ist es ja für morgen angesetzt warten wir mal den morgigen Tag ab wenn der gut vorbei gegangen ist, dann ist die Gefahr (einer Kollision mit Nibiru) wohl erstmal vorbei.
Na da hat er sich er scheinbar noch anders entschieden. Obwohl der Tag in diversen Regionen der Welt noch nicht vorbei ist. Berücksichtigt der eigentlich die Zeitzonen ? Und sollte er doch noch vorbei kommen, hat er sich wirklich sehr gut versteckt, wenn ihn bisher niemand sein Existenz beweisen konnte. ;)


melden

Der Planet X

16.11.2012 um 23:58
Nein, nein.
Die Intelligenz nimmt ab?

Schaut euch den Kenntnisstand der Planet X - Gläubigen von vor drei Jahren mal an.

Beitrag von 66gaylord66, Seite 75


Wo soll das noch enden?


melden

Der Planet X

01.03.2017 um 11:49
Hi...

Etwas "Wissen" bedeutet noch gar nichts..

Interessant wird es erst, wenn man auch weiss, wo diese einzelnen "Puzzlesteine" dann auch hin gehören und was sich darauffolgend für ein "Ganzes" jeweiliges Bild ergibt.

Ich meine Intelligenz wird oft mit Wissen verwechselt und unterschlägt dabei ganz, das es eigentlich um das Begreifen gewisser übergeordneter Zusammenhänge geht.


melden

Der Planet X

01.03.2017 um 15:07
@JGC  Hier hat das letzte mal einer 2012 geschrieben dann nutz das doch hier ist so gesehen das gleiche.

Diskussion: Rückkehr des Planet X (Nibiru) in unser Sonnensystem


melden

Der Planet X

03.03.2017 um 21:32
foxmulder
schrieb am 09.11.2003:
Dieser Planet wurde vor 175 Millionen Jahren zerstört und wurde von einer
hochentwickelten zivilisation bevölkert diese somit ausgelöscht wurde...behaupten Forscher
Dann hat sich die Frage nach außerirrdischem Leben ja erledigt. Endlich, danke.


melden

Der Planet X

26.03.2017 um 17:17
Äh.. ich meinte jetzt nicht Niburu, sondern generell. ich hab den Mist auch mal geglaubt, aber nach einer Weile sah ich selber, das doch auch eine Menge Quark erzählt wird. Daher war mein Komment eher auf das Thema "Intelligenz" ausgerichtet.. Wissen kann man viel wenn der Tag lang ist, ist nur die Frage, ob es auch "nützlich" und weiterführend ist.


melden
melden

Der Planet X

08.04.2017 um 11:30
@Katori
am 05. Oktober habe ich keine Zeit, ich werde gegen das Datum gerichtlich vorgehen! Oder ich verbiete, wie der gute Dr. D2 aus dem Auftriebskraftwerk-Thread, einfach die Beschleunigung! 11eins!!!elf


Wenn der Autor wirklich Astronomie studiert haben sollte, dann war er bestimmt auf einer Unität und hat sein Ekzem in der Tasche. Oder er hat mit dem Spruch "Dummheit frisst, Intelligenz säuft" ziemlich übertrieben und hat jetzt Heißhunger.

ROFL :)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Planet X

08.04.2017 um 14:34
cpt_void
schrieb:
dann war er bestimmt auf einer Unität und hat sein Ekzem in der Tasche
Ja, davon kann man in der Tat ausgehen.
Im Grunde kein Problem. Mit einer Cortiosonbehandlung lässt sich das schnell in geordnete Bahnen lenken.
(Vielleicht gar an der Erde vorbei)


melden

Der Planet X

08.04.2017 um 14:44
Katori
schrieb:
Aufgepasst!!!!

Es wird ernst!
Und Florian Freistetter macht uns die ganze Vorfreude schon wieder madig:
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2017/01/07/weltuntergang-kollidiert-die-erde-am-5-oktober-2017-mit-planet-x...


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Planet X

08.04.2017 um 15:30
Irgendwas könnte es schon noch da draußen geben. Ob so ein möglicher Planet uns jetzt unbedingt vernichten wird, ist aber wieder was anderes.
Nun scheint es, als haben Astronomen am Rande des Sonnensystems zwei weitere Planeten entdeckt, die weit größer sind als die Erde.
http://www.wetter.de/cms/zwei-moegliche-planeten-in-unserem-sonnensystem-entdeckt-2184246.html
US-Astronomen glauben, dass weit draußen im Sonnensystem ein noch unbekannter Planet seine Bahn zieht. Er soll deutlich schwerer sein als unsere Erde - und nur alle 10.000 bis 20.000 Jahre einmal um die Sonne rotieren.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/astronomen-wollen-neuen-planeten-gefunden-haben-a-1073059.html

Es war auch schon die Rede davon, dass es in ca. einem halben Lichtjahr Entfernung noch einen Planeten mit bis zu 10 Jupitermassen geben könnte.


melden

Der Planet X

10.04.2017 um 10:53
cpt_void
schrieb:
Wenn der Autor wirklich Astronomie studiert haben sollte, dann war er bestimmt auf einer Unität und hat sein Ekzem in der Tasche. Oder er hat mit dem Spruch "Dummheit frisst, Intelligenz säuft" ziemlich übertrieben und hat jetzt Heißhunger.
Oder er hat sich einfach gedacht "Hey, ein paar Idioten abzocken bringt meine Kinder durchs College",  so ein Studium hindert einen ja nicht daran einfach ein paar betrügerische Lügen zu verkaufen.


melden
Alienpenis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Planet X

12.04.2017 um 16:54
bogos
schrieb am 31.08.2008:
Ein PLANETOID ist auf dem weg zur Erde und noch keiner von unsere zich Astronomen bei der NASA und den zich Hobby-Astronomen hat es bemerkt ?
ich lache mich scheckig!
aber irgend ein wichtigtuer verbreitet diese nachricht - woher hat der das?!?
bogos
schrieb am 31.08.2008:
im Jahr 2046,
na gut - das geht mich wohl nix mehr an...

:-)


melden

Der Planet X

12.04.2017 um 20:57
@cpt_void Einspruch wird wohl gewährt werden :D ich hab an dem Tag auch leider schon etwas vor, und zwar irgendwas Geistreiches.



@Narrenschiffer never, dieser Freistetter ist doch dafür bekannt, das er total und nur Wissenschaftssatire macht.

@Suheila ich warte auch schon drauf, nicht auf Nibiru, aber auf Neuentdeckungen innerhalb dieses Sonnensystems.


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Planet X

13.04.2017 um 20:58
Katori
schrieb:
ich warte auch schon drauf, nicht auf Nibiru, aber auf Neuentdeckungen innerhalb dieses Sonnensystems.
Bei uns lässt sich bestimmt auch noch viel interessantes finden. Unter dem Eis von Jupitermond Europa z.B. oder vielleicht gibt's doch noch irgendwas lebendiges unter der Marsoberfläche oder noch unentdeckte Planeten.


melden

Der Planet X

22.07.2020 um 13:03
Nachdem US-Wissenschaftler 2015 die Hypothese aufstellten, daß es am Rande unseres Sonnensystems wohl möglicherwiese einen 9. Planeten (Planet X) gibt, wurde inzwischen auch vermutet, daß es sich hierbei vielmehr um ein Schwarzes Loch handeln könnte, der die beobachteten Störungen der äußeren Planeten verusacht. So jedenfalls laut Forschern der Havard University:
Schwarzes Loch am Rand des Sonnensystems
Seit Jahren fahnden die Astronomen nach einem Planeten, der sich am Rand unseres Sonnensystem befinden soll. Bislang ist die Suche erfolglos geblieben. Nun verfolgen Harvard-Forscher eine neue Idee.
https://www.welt.de/wissenschaft/article211967151/Planet-X-Mysterioeses-Objekt-soll-ein-Schwarzes-Loch-sein.html

Ab 2022 soll nun mit den ersten Messungen begonnen werden. Die Forscher erhoffen sich konkrete Hinweise auf die Existenz des Schwarzen Loches durch Lichtsignale von kleineren Objekten, die aus der Oortschen Wolke am Rande des Planetensystems an dem Schwarzen Loch vorbeiziehen und dabei in den Einfluss seiner Gravitation geraten.


melden

Der Planet X

22.07.2020 um 13:42
wenn man nach dem Artikel urteilt, kreist im Moment alles um das "Sommerloch". Vielleicht ist das ja auch schwarz.

Angeblich weiß man konkret, wo man den Planeten suchen soll - und dann: er soll 10 Erdmassen haben und eine Umlaufbahn von der 20fachen Entfernung des Neptun (also 20x5 Mrd Kilometer) mit 10.000 Jahren Umlaufzeit.
Viel Spaß bei der Suche nach dem kleinen Pünktchen gegen den Sternenhintergrund. Mit der Angabe würde ich keinen Getränkeautomaten in der Wüste suchen.
Zum schwarzen Loch steht keine Massenangabe drin, aber wäre dann auch wohl 10fache Erdmasse, oder? Solch kleine schwarze Löcher hat man noch nicht nachgewiesen, und etwas in der Größenordnung mehrerer Sonnenmassen sollte man ja bemerken.

Fehlt nur noch daß jetzt jemand "Nibiru" jubelt. Passt dann auch ins Sommerloch.


melden

Der Planet X

22.07.2020 um 14:09
cpt_void
schrieb:
aber wäre dann auch wohl 10fache Erdmasse, oder?
Ja. Wenn etwas mit 10 Sonnenmassen die beobachteten Störungen verursacht, weiß man halt nur, das da was ist, was 10 SM hat, abe rnicht, was es genau ist. Kann ein Planet sein, ein SL, oder evtl. auch ein Haufen Trümmer. Was es genau ist, weiß man erst, wenn man es entdeckt hat.


melden

Der Planet X

22.07.2020 um 14:36
@Vomü62

10 Erdmassen, nicht Sonnenmassen. 10 Sonnenmassen müssten für einen Planeten ziemlich massiv sein, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass das möglich ist.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt