Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Objekte, die um die Sonne kreisen

572 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sonne, Corona, Beobachtung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 11:56
@spiky
Ich mag bei sowas nicht an Zufälle glauben - gestern schlägt ein Neuling bei Alien.de auf und bringt absolut dieselben Bilder, stößt auf Wiederstand und ist beleidigt, und kurz nachdem das geschah, postest Du hier dieselben Bilder...

Aber noch mal: Schaut man sich die Objekte vergrößert an und macht sich klar, dass die nur 20 Bogenminuten neben der Sonne stehen, wäre eine solche Beleuchtung schlicht unmöglich. Beim einen "Objekt" kommt das Licht von unten, beim anderen aus Richtung 7 uhr - es müsste aber bei Beiden direkt von der Seite her kommen.
Zudem ist mehr als die Hälfte der "Dinger" erleuchtet - das ginge nur wenn sie von uns aus gesehen hinter der Sonne stehen. Dann wären die "Teile" aber gigantisch - größer als die Erde - und müssten von der Korona überschattet werden.

Folgerung: Das sind keine Objekte, sondern irgendwelche Bildartefakte.


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 12:12
@forusa
Wie bereits mehrmals angemerkt möchte ich überhaupt nichts oder niemanden in Frage stellen (auf jeden Fall zu diesem Zeitpunkt noch nicht ;-)), wie auch schon weiter oben erwähnt war meine Bemerkung eher allgemeiner Natur. Dabei habe ich mich gefragt ob so ein Video wirklich als Diskussionsgrundlage nötig ist. Und des weiteren ist mir aufgefallen das eben gerade diesem Video sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt wird, eben nur weil es ein "Video" ist. aber schlussendlich eben nicht mehr oder weniger aussagt als die nicht bewegten Bilder (Da es sich ja wie auch schon erwähnt dabei um die gleichen Bilder handelt, nur das sie eben im ersten Fall einfach von einem Bildschirm abgefilmt worden sind und mit sanfter Stimme hinterlegt wurden).


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 12:12
@FrankD

Schau dir ein Video z. B. vom 17. 1. an oder 25. 6. 2009.
Der Kontrast ist so sauber, dass die frühe Sonneneruption vom 17. nichtmal Bildfehler erzeugt.

Wenn du das mit dem vom 18. 1. vergleichst, treten ab 05:36 enorm viele Bildstörungen auf oder?! Erst rechts, dann unterhalb, dann links etc.

Außerdem ist die Beleuchtung in dem Falle, als wenn die "Objekte" aus Wasser bestehen und das Licht deshalb gebrochen wird. Wäre die Gegenthese.


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 12:15
@foursa
Ich rede von den Bildern, nicht vom Film, weil da die Auflösung so gut ist dass man dicht ranzoomen und die fraglichen Dinger im Deteil ansehen kann.

Nein, auch bei einem transparenten Stoff kann die Beleuchtung nicht von unten kommen, wenn das Ding direkt neben der Sonne steht (ich meine das Bild wo die beiden "Objekte" auf 3 Uhr-Position stehen)


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 12:23
vielleicht ist hier ja das gleiche

http://nextom.wordpress.com/2007/09/02/merkwurdige-objekte-im-nahbereich-der-sonne-und-wie-man-sie-selbst-entdecken-kann/ (Archiv-Version vom 11.02.2010)


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 12:29
@FrankD

Wunderbar. In dem Bilderarchiv kann man das sogar noch besser nachvollziehen.

Das Licht kommt nicht von unten, sondern wird gebrochen.

/dateien/gw59907,1264418954,wassertropfen-einzel

Wenn die Oberfläche rund und nicht fest ist, wird der Lichteinfall proportional zum Durchmesser gespiegelt. Wenn die flüssige Form nicht dem kompletten Durchmesser entspricht werden die Winkel der Reflektion, abhängig von der eigenen Position zur Lichtquelle gesenkt bzw. spitzen sich zu.


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 13:21
@foursa
Nein, die beiden dicht nebeneinander stehenden "Objekte" haben unterschiedliche Lichtverhältnisse. Zudem haut dein Beleuchtungsweg bei der Geometrie (ich widerhole: 20' neben der Lichtquelle) nicht hin. Außerdem müsste bei einem transparenten Objekt der dunkle Bereich vorne sein - ist er da aber offensichtlich nicht. Also kann es höchstens opak sein - und dann haben wir wieder dieselben Probleme. Das ganze ist dermaßen eindeutig...

Aber von Fakten haben sich UFO-Jünger ja noch nie beeindrucken lassen :D
Für mich ist der Fall gelöst, ich bin hier raus. Du kannst ja noch gerne Meta-Diskussionen über planetengroße Wassertropfen führen :D


1x zitiertmelden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 13:34
Zitat von FrankDFrankD schrieb:u kannst ja noch gerne Meta-Diskussionen über planetengroße Wassertropfen führen
@FrankD

Dass du inhaltsmäßig planetengroße Wassertropfen aus meiner Argumentation filterst, gleicht deiner UFO-Jünger Aussage und der widerlegbaren Theorie von Bildfehlern. In allen Belangen an den Haaren herbeigezogen aber belassen wirs dabei ;)

Ahoi


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 13:41
@FrankD
Dann schreibe doch mal diesem User auf Alien.de und mach das mit dem aus,und beschuldige mich nicht das ich der User auf Alien.de bin, der meint das diese Dinger UFOs sind !! Unglaublich...!!!


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 14:05
@foursa

Jetzt geht es wieder los mit den Klaubereien. Hallo ! Geht's eigentlich noch ?
Der Astrophysiker bezeichnet jedes Element jenseits von Helium als Metall.
Das ist absoluter Quatsch aus Faulheit heraus.
Die KORREKTE Definition von Metallen sieht da ganz anders aus und
ist an mehreren Kriterien festgemacht.
Man sucht sich also wieder die Definition heraus, die einem in den Kram passt.

Dann bin ich hier auch mal raus...........


1x zitiertmelden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 14:22
@Gamma7

Du hast die Wissenschaft gemimt und dort geht spaßeshalber dieser Ausdruck um, auch wenn es grob falsch ist.
Zitat von Gamma7Gamma7 schrieb:Dann bin ich hier auch mal raus...........
War bei der Aussage, dass Metall zwangsläufig einen festen Aggregatzustand hat, nicht anders zu erwarten hehe. Die Sonne ist gefüllt mit Metallen.


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 15:04
schöne bilder sind das... kann mir jemand erklären was beim ersten bild der strich links unten ist und beim zweiten bild rechts oben?

http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/browse/2010/01/18/behind/euvi/195/2048/20100118_023530_n4euB_195.jpg

http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/browse/2010/01/18/behind/euvi/284/2048/20100118_001800_n4euB_284.jpg


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 16:02
man kann die größe hierbei nicht abschätzen es kann ja sein das sie weiter entfernt sind als man das beurteilen kann könnten also größer oder kleiner sein
@Gamma7
ja das mit den Metalen stimmt sicher aber wenn man ein Schutzschild oder so ähnlich hatt
ich weiß hört sich blöd an ist aber durchaus möglich was glaubst du was wir in 100000 Jahre alles hätten. Bei der Ufo thematik darf man nicht so kleinlich denken.


1x zitiertmelden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 16:28
Planeten oder Planetoide können es nicht sein, da diese nicht innerhalb von 10 min einfach wieder verschwinden.

Ich las mal vor ca.3 Jahren von riesigen Mutterschiffen die in unserem Sonnensystem stationiert sein sollen. Dies ist auch meine Vermutung in diesem Fall.

Wenn jetzt jemand meint, dort wäre die Temperatur zu hoch für Raumschiffe, der denkt in irdischen Maßstäben.


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 16:28
Zitat von breidbreid schrieb:Bei der Ufo thematik darf man nicht so kleinlich denken.
O Leider denken aber gerade die Ufogläubigen sehr kleinlich.


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 18:20
Der Typ hat das gleiche Notebook wie ich. :D

Naja, so interessant finde ich das jetzt nicht.

Aber euch ist hoffentlich schon klar, dass es sich dabei nicht um UFOs handeln kann, denn die wären schon längst verpufft. ^^


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

25.01.2010 um 23:36
Habe gestern auch zwei dieser Objekte gesehen, als das Bild wechselte, waren sie verschwunden.

Hier ein Neues von heute abend:
Man sieht eine der 'Kugeln' direkt 'über ' der Sonne und eine unten rechts.

/dateien/gw59907,1264459009,bg53s5ro114jpfar0


http://stereo-ssc.nascom.nasa.gov/beacon/latest/

ahead euvi 195 latest.jpg anklicken. ich glaube das Bild wechselt jede Viertelstunde.


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

26.01.2010 um 00:02
/dateien/gw59907,1264460558,bg54speenp7nqu7u4


melden

Objekte, die um die Sonne kreisen

26.01.2010 um 01:26
Also, ich bin kein UFO-Lover, dies mal vorweg ;)

Aber es ist geradezu dummdreißt, wie manche hier versuchen, Hitze als Aussage zu nehmen um allen einzureden, es KÖNNTE niemals ein Raumschiff o.Ä. sein ^^
Ich kotze euch mal folgendes hin: Wikipedia: Stellarator & hier gleich nochmal etwas wuseliger, mein erster Suchtreffer: http://www.g-o.de/dossier-detail-317-6.html

Ich hoffe, mein "Erbrochenes" schmeckt! ^^

Aber ich habe vollkommen vergessen. Es geht ja um den Einschluss von aussen her :/ Und es wird für jede Zivilisation unmöglich sein es andersrum zu machen >< Weil alles immer so ist wie bei uns :(


Und nochmal an "Jammerlappen" die sich ausklinken weil sie sich ungerecht behandelt fühlen...:

Wer erst eine Lobby aufbauen will mit seiner "nein das ist unmöglich"-Meinung & dann rausrennt, weil er sich nicht verständlich/sauber ausdrücken kann, dem sage ich "tschüssikowski" xD
Wenn man etwas nicht richtig oder nur ungenügend publiziert, sollte man dazu stehen >_>
Man muss ja keinen richtigen Feeeeehler gemacht haben, man hat sich eben nicht gut ausgedrückt oder was übersehen.

Aber, ich hab wieder vergessen :(

Mein Nickname sagt aus, dass ich mich für einen HipHop Gangster halten muss, also ist alles was ich schreibe so oder so falsch oder zumindest zu belächeln, da mir ja Bildung fehlt... ich habe ja kein Latein, kein L337 & auch nichts anprangerndes drinne :/



Zu den Objekten an sich:

Nun ja, Bildfehler kann man nie ausschliessen. Aber... gigantische "Mutterschiffe" auch nicht zu 100% °fg° Ja, ich provoziere damit ggf. aber es ist doch Fakt oder kann einer das Gegenteil beweisen? :/ Dann sage ich im Voraus "Sorry".

Ich halte es auch für unwarscheinlich, dass es Aliens sind, die da rumwuseln :) Wobei... warum eigentlich nicht?!? ^^ Es sind Mond/Erdgroße Sonden >_>
1% Observationstechnik... 99% Schutzschirme & Generatoren =)
Mööööglich wäre es ^^ (was ich aber auch nur sage, um mal eine andere Seite zu beleuchten, nicht weil ich denke/hoffe es sei Alf an Bord ><).


Zum Video:

Nun gut, es ist ein wenig billig sage ich mal :D
Aaaaber, es ist doch klar, dass ein Video öfters gesehen wird, als ein Buch gelesen -_-
Ein Buch ist in einer Woche durchgelesen. Ein Film zeigt mir das gleiche, bloß genauer, dies in 1,5 Std ;) Also gerade bei den Lesefaulen in unserer Zeit sollte man es verstehen - wenn man denn genug Hirn hat :P - dass gerne Videos gemacht werden um sich Gehör zu verschaffen. Ich mache auch permanent welche! Jedoch meint der Richter ich solle aufhören meiner ehemaligen Deutschlehrerin auf diese Art zu drohen :(



PS: Jeder der User verurteilt, nur weil sie etwas hier reguläres publizieren, hat sich meine Verachtung reglich verdient!!! </3


3x zitiertmelden

Objekte, die um die Sonne kreisen

26.01.2010 um 02:47
@LoggDog
Zitat von LoggDogLoggDog schrieb:Und es wird für jede Zivilisation unmöglich sein es andersrum zu machen >< Weil alles immer so ist wie bei uns
wie meinst du das?..

also es ist faktisch so das im gesamten universum nur die elemente vorkommen die wir kennen und die materie in jedem anderen beliebigen bereich im cosmos ebenso aufgebaut ist wie unsere.. es gelten ebenso im gesamten universum dieselben grundkräfte.. also zumindest für unser universum lässt sich diese aussage treffen..

- - -

ach und.. argumente wie.. 'na das periodensystem der elemente ist doch nach oben hin offen, vllcht haben ja die schnuckligen aliens elemente mit 59 tausend protonen im kern'.. dürfte meiner meinung nach nich ziehen, da alle elemente jenseit der ~80 protonen radioaktiv sind.. aber das mehr als randbemerkung


melden