Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Himmel, Nacht, Wolken

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

05.12.2011 um 13:26
@cpt_void
cpt_void schrieb:Bei Langzeitbelichtung des Mondes hast Du nur noch einen hellen Fleck ohne Konturen - da kannst Du wahrscheinlich gar nicht mehr feststellen, ob der scharf abgebildet ist
Dann mach das mal mit ISO 100 und Blende 18. ;)


melden
Anzeige

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

11.12.2011 um 00:03
durch die bewegung der Wolken, kommts dir schneller vor.. hab ich auch manchmal bei sternen.. da denk ich auch immer WTF und dann mhhhhh


melden
Dr.Precht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

22.12.2011 um 18:35
zeitlos schrieb am 11.12.2011:durch die bewegung der Wolken, kommts dir schneller vor.. hab ich auch manchmal bei sternen.. da denk ich auch immer WTF und dann mhhhhh
@zeitlos

Verwirrend wenn das Auge etwas vernimmt, was psyikalisch unmöglich bzw. äußerst unwahrscheinlich wäre.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

25.12.2011 um 09:30
@Dr.Precht
hab mal was ähnliches bei in einer Vollmond-Nacht erlebt und glaube, dass das Mondlicht unterbestimmten Vorraussetzungen Halluzinationen hervorrufen kann. da rutscht einem das herz schon mal in die hose, wenn plötzlich vor eigenen Augen geschieht, was nicht geschehen dürfte.
Bei mir bekamen vor ein paar Jahren die Wolken ein wahres Eigenleben. Es war so eine Nacht, wie Du sie beschreibst. Ich hab nicht lange in den Mond gestarrt oder es sonstwie provoziert; die Halluzination hat mich richtig überrascht und ich dachte, ich guck nicht richtig.
Ich glaube wie gesagt mittlerweile, dass das Mondlicht manchmal einen starken Impuls auf unsere Fantasie auslösen kann. Hab seit dem immer mal wieder erfolglos versucht, die Situation nachzustellen.

Der belgische Poet Albert Giraud schrieb eins vom Künstler Pierrot, für den das Mondlicht wie Wein sei, den man mit den Augen trinkt.


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.02.2015 um 07:31
Hey mir ist genau das selbe passiert... Ich war im Urlaub,mit meiner Oma in Bulgarien. Wir standen auf dem Balkon und schauten aufs Meer hinaus. Der Himmel war klar! und plötzlich wandert der Mond innerhalb von 2-3 Sekunden von links nach rechts um etwa 20 Meter... Bin nicht gut im schätzen.. Aber es war ein ganz schönes Stück. Ich war so perplex. Ich habe soetwas noch nie gesehen. O_o.... Und eine Täuschung kann es nicht gewesen sein,denn meine Oma hat es auch gesehen...
Als würden mit einem Schlag die Naturgesetze nicht mehr gelten. Was hats das zu bedeuten?


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.02.2015 um 15:55
@brierj
Mal eine ganz verrückte Idee, wärs möglich, dass auch deine Oma optischen Täuschungen unterliegen kann?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.02.2015 um 16:53
brierj schrieb:plötzlich wandert der Mond innerhalb von 2-3 Sekunden von links nach rechts um etwa 20 Meter..
Wenn unser Erdmond sich in diesem Zeitraum nur 20m fortbewegt, dann wäre er sehr langsam.
Im Schnitt bewegt er sich mit ca 1Km pro Sekunde.


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.02.2015 um 19:33
brierj schrieb:plötzlich wandert der Mond innerhalb von 2-3 Sekunden von links nach rechts um etwa 20 Meter... Bin nicht gut im schätzen..
20 Grad (Winkel) würde mehr "Sinn" machen,
wären aber auch schon ca. 40 Monddurchmesser ...


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.10.2015 um 16:09
Hallo Dr.Precht!

Ich bin gerade so aufgeregt, weil ich exakt das gleiche Phänomen beobachtet habe und bisher dachte, einer subjektiven Täuschung zu erliegen.
Ich kann es beschwören, dass sich der Mond sehr schnell bewegte.
Es fiel mir beim Rauchen am Fenster auf. Als ich die Zig. anzündete, sah ich raus unf bemerkte wie hell der Mond schien.
Ich hörte Musik von meiem Handy und als das Lied zuende war, fiel es mir auf, dass der Mond, der am Anfang des Liedes noch fast hinter dem Dach des gegenüber liegenden Hauses war, nun über das Dach gewandert war und das ziemlich deutlich.
Ich dachte mir nur, dass mir das wohl subjektiv so vorgekommen sein musste.
Ich ging dann für ca.20 Min ins Badezimmer. Als ich zurück kam, ging ich ans Fenster und wäre fast umgefallen! Hinter dem Mond eine leicht weisse/milchige Spur, die sich hinter seiner Wanderungsbewegung gebildet hatte und der Mond soo weit weg von der Ausgangsposition, dass ich das nicht glauben konnte. Vor Aufregung zündete ich eine Zig. an und achtete diesmal ganz genau auf seine Bewegung! Er bewegte sich in diesen 5 Min sehr sehr deutlich. Ich konnte es ganz langsam beobachten, wie er sichtbar voranschritt.

Also Dr. Precht, ich glaube nicht an eine Täuschung. Ich kann sogar sagen wann das war. Es war die erste oder zweite Nacht nach der Mondfinsternis in diesem Jahr. Wohne in NRW und von hier aus war dieses Phänomen sehr gut sichtbar.

Ich bin mir unbedingt und 100%ig sicher!

Wenn noch jemand das irgendwann liest, der diese Sache bestätigen kann, wäre ein Kommentar ganz klasse!
Bin gespannt..


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.10.2015 um 16:15
serengeti80 schrieb:Hinter dem Mond eine leicht weisse/milchige Spur
Wolken?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.10.2015 um 16:15
serengeti80 schrieb:Wenn noch jemand das irgendwann liest, der diese Sache bestätigen kann, wäre ein Kommentar ganz klasse!
Bin gespannt..
Ich kann es nicht bestätigen.

Der Mond (Die Erde dreht sich) bewegt sich wie immer.

Wäre es tatsächlich so, würde es einen Aufschrei in den einschlägigen Astroforen geben.
Das bliebe nicht verborgen, weil Mondaufnahmen nicht mehr möglich wären.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.10.2015 um 16:16
Dr.Precht schrieb am 03.12.2011:Wolken?
Eher wohl Kondensstreifen.


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.10.2015 um 17:02
@serengeti80

War in der Zigarette was anderes ausser Tabak drin...?


Es kann auch an der Müdigkeit liegen. Du wirst wahrscheinlich beim rauchen deine Position geändert haben Man täuscht sich gerne mal wie bei dem guten Zugbeispiel.


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.10.2015 um 20:33
@serengeti80

Sollte es nicht an Deiner Wahrnehmung liegen, dann hat sich unter Garantie eher ganz NRW gedreht, sodaß Du den Mond plötzlich woanders gesehen hast. Wäre dagegen der Mond schneller am Himmel entlang gezogen, hieße das, der Mond hätte die Erde langsamer umkreist. Das hätte dazu geführt, daß der Mond einen niederen Orbit eingenommen hätte, also jetzt näher an der Erde stünde. Die Sonnenfinsternisse würden künftig grandios, nur mit Blutmonden wäre es künftig Essig. Ebbe und Flut wären auch um einiges beeindruckender. Naja, und die Frauen müßten nach was anderm schauen als dem Mond, weil der nun weniger als 30,5 Tage für einen Komplettdurchlauf durch alle Mondphasen bräuchte.

Unter Garantie, wenn der Mond seine Orbitalgeschwindigkeit geändert hätte, wir würden alle die Auswirkungen bemerken.

Soviel steht also fest: der Mond kann nicht anders über den Himmel gewandert sein als in der bisherigen Weise. Also muß das Phänomen anders verursacht gewesen sein. Eben, indem Du mitsamt dem Haus gegenüber (und im Ernstfall mitsamt ganz NRW) eine Drehung vollzogen hast, was für Deine Wahrnehmung alles am Himmel in die andere Richtung verdreht hätte.

Oder - eben - Du irrst Dich schlicht, hast Dich falsch erinnert, wo der Mond zuvor stand odgl.

Eine dritte Alternative zum bewegten Mond fällt mir nicht ein.


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.10.2015 um 20:49
@serengeti80

Es kann auch einfach sein, dass dir zum ersten Mal aufgefallen ist, dass der Mond sich bewegt...

In deiner Erzählung ist ja nichts was irgendeine "wahnsinnige" Geschwindigkeit belegt.
Schon während deiner ersten Zigarette bewegt sich der Mond zwischen 2 Dächern. Wenn man einen festen Bezugspunkt hat, ist die tatsächliche recht "rasche" Geschwindigkeit des Mondes am Nachthimmel natürlich gut zu erkennen.


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

17.10.2015 um 21:59
@john-erik

In der Tat. Der Mond ist am Himmel ja nur ein wenig "langsamer" als die Sonne, mit der läßt sich das besser berechnen, also nehm ich mal die.

Die Sonne wandert alle 24 Stunden einmal über den gesamten Himmel. Das sind 360 Grad bzw. 21.600 Bogenminuten oder 1.296.000 Bogensekunden. Pro Sekunde durchwandert die Sonne 15 Bogensekunden, pro Minute 900 Bogensekunden oder 15 Bogenminuten, pro Stunde 54.000 Bogensekunden oder 900 Bogenminuten bzw. 15 Grad eines Vollkreises am Himmel. Der Mond ist wie gesagt fast genauso schnell, also nehmen wir jetzt mal die Sonnendaten für ihn.

Der Mond am Himmel hat einen Durchmesser von 31 Bogenminuten. Pro Minute also bewegt er sich um eine halbe Mondbreite weiter. In Zehn Minuten hat der Mond bereits rund fünf Monddurchmesser überwunden auf seiner Wanderung am Himmel. Kommt drauf an, wie schnell jemand seine Zichte fertigraucht, da sieht man schon nen deutlichen Unterschied, wo der Mond anschließend steht.


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

18.10.2015 um 11:26
noch eine Anmerkung:

Steht der Mond hoch am Himmel, fällt diese Bewegung nicht auf, da ein Bezugspunkt fehlt. Anders beim Mondaufgang oder wenn sich ein Objekt (Baum Haus) davor steht oder ihn teilweise verdeckt!


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

19.10.2015 um 20:21
serengeti80 schrieb:Also Dr. Precht, ich glaube nicht an eine Täuschung. Ich kann sogar sagen wann das war. Es war die erste oder zweite Nacht nach der Mondfinsternis in diesem Jahr. Wohne in NRW und von hier aus war dieses Phänomen sehr gut sichtbar.

Ich bin mir unbedingt und 100%ig sicher!
Und niemand ausser dir auf der Welt hat genau zu diesem Zeitpunkt dasselbe registriert? Keine Sonden, Teleskope, Satelliten, Schwerkraftmessungen, Gezeitenkraftwerke? Mag ja sein, dass es für dich sichtbar war, dann liegt es halt an deiner Wahrnehmung und die war nun mal wie so oft nur subjektiv. Falsche Einschätzung. Nichts weiter.

Aber dein "unbedingt und 100%ig sicher" heisst wohl, dass jede mögliche Erklärung für dich nur Bullshit ist.


melden

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

19.10.2015 um 20:38
Serengetis Beitrag hier ist der erste und einzige Beitrag dieses Users. An dem Tag angemeldet und seit dem Tag offline. Mittlerweile denk ich, das war ne Trollerei, oder ne Sockenpuppe von wem anderen, auf jeden Fall ne weitere Userleiche im Allmy-Orcus.


melden
Anzeige

Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?

21.10.2015 um 14:44
Würde der Mond sich ab und zu deutlich schneller als sonst bewegen, wäre das wohl eine ziemliche Sensation, die von mehr als immer nur 1-2 Personen bemerkt werden würde. Ich vermute mal, das würde sich auch irgendwie auf die Erde auswirken.

Ich glaub den meisten Leuten ist nicht bewusst, wie schnell der Mond sich immer bewegt. Fällt ja auch nicht groß auf, fehlt doch oft ein Bezugspunkt und man schaut ja auch oft nur kurz zum Mond auf.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unsere Planeten261 Beiträge
Anzeigen ausblenden