Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leuchterscheinung am Nachthimmel

16 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nacht, Himmel, Leuchten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Leuchterscheinung am Nachthimmel

25.04.2017 um 01:07
Hey Leute, 

bin neu hier und ich weiß ich soll zuerst die SuFu nutzen und das hab ich auch getan. Zu dem Thema gibt es ja schon einige Diskussionen, jedoch konnte ich das von mir Beobachtete in der Form nirgends finden bzw. habe ich anderswo bei ähnlichen Beobachtungen nur unbefriedigende Antworten gelesen.

Nun hoffe ich, dass es unter euch jemanden gibt der das folgende erklären kann.

Ich habe schon öfter (passiert so alle paar Monate mal) während ich fasziniert in den Nachthimmel blickte, ein periodisches Blinken gesehen. Von der Leuchtkraft und Größe beim ersten aufleuchten etwa wie der Polarstern oder die Venus in den Wintermonaten. Das aufleuchten passiert meist ca. alle 3-5 Sekunden und wird jedes mal schwächer bis es schon beim dritten oder vierten mal kaum mehr wahrnehmbar ist und spätestens beim fünften mal nicht mehr zu sehen ist. 

Jetzt meine Frage: Worum könnte es sich da handeln?

Rotierende und das Sonnenlicht reflektierende Satelliten schließe ich aus, da es sich nicht von der Stelle bewegt. Oder liege ich da falsch?


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

25.04.2017 um 12:45
Vom ersten Lesen hätte ich auf taumelnde Satelliten getippt.

Ob von den geostationären Satelliten auch taumelnde dabei sind weiß ich so nicht.

Interessant wäre die Blickrichtung und Höhe über Horizont, um auf geostationäre Satelliten schließen zu können.

Du kannst auch mal Heavens Above prüfen, was sich dort befand.
http://www.heavens-above.com/main.aspx?lat=49.4875&lng=8.466&loc=Mannheim&alt=103&tz=CET

Oder Du stellst Deine Frage auch hier mal:
http://www.astrotreff.de/forum.asp?FORUM_ID=60


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

26.04.2017 um 20:13
@pppg
Erscheint das Licht denn jedesmal an derselben Stelle des Himmels?

Und wie oft hast du es denn schon gesehen?


Venus und Polarstern sind übrigens sehr unterschiedlich hell...

@bennamucki
Geostationäre Satelliten dürften zu weit weg sein (40000 km), um für diese Effekte verantwortlich zu sein.


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

26.04.2017 um 21:17
@bennamucki danke für den Link ich werde mal schauen wenn ich wieder mal so was beobachten sollte.


Die Höhe kann ich schlecht angeben, da ich von so was nicht viel Ahnung habe und es schon ein paar Wochen her ist. Es befand sich das letzte mal wenn ich mich richtig erinnere in südwestlicher Richtung und schon ziemlich hoch etwa 60° überm Horizont.

@Menedemos okay das stimmt, jedenfalls ist das erste Aufleuchten schon ziemlich hell. Beobachtet habe ich es bis jetzt ca. 4-5 mal in den letzten 2 Jahren aber schaue auch nicht jeden Tag oder Woche in den Himmel. Aber einem Astronom müsste so was auf jeden Fall öfter auffallen oder? 
Ich denke mir dann eben wenn ich in den klaren Nachthimmel schaue, dass ich irgend etwas im äußeren Augenwinkel blinken sehen habe und fokussiere und beobachte dann diesen Punkt, meist ist es dann nur ein Flugzeug  aber wenn nicht warte ich noch ein paar Sekunden und dann tritt das "Phänomen" eben auf oder ich sehe gar nichts mehr.


1x zitiertmelden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

27.04.2017 um 08:29
@pppg
Kannst auch hier mal schauen

https://www.planetarium-laupheim.de/astroecke/aktueller-sternhimmel/


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

27.04.2017 um 12:09
Zitat von pppgpppg schrieb: Aber einem Astronom müsste so was auf jeden Fall öfter auffallen oder?
Ich kann dazu nur sagen, daß es schon vorgekommen ist, daß ein recht helles, kurzes, einmaliges, unbewegtes Aufleuchten in der selben Gegend beobachtet und auch von mir aufgezeichnet wurde.
Mehrmals in der selben Gegend und auch in mehreren Nächten (Aufzeichnung nur aus einer Nacht).

Bisher gab es keine eindeutige, nachweisbare Erklärung dafür.


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

27.04.2017 um 15:16
@bennamucki
Wenn es sich um ein einmaliges Aufleuchten handelt, wäre ja eventuell eine Supernova eine Erklärung aber ist ja bei dir dann auch sehr unwahrscheinlich, wenn es mehrmals passiert ist.


1x zitiertmelden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

27.04.2017 um 16:08
Zitat von pppgpppg schrieb:Wenn es sich um ein einmaliges Aufleuchten handelt, wäre ja eventuell eine Supernova eine Erklärung
Definitiv nein.

Eine Supernova strahlt über Wochen. Die Meisten befinden sich in anderen Galaxien und sind mit bloßem Auge nicht erkennbar.


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

27.04.2017 um 18:51
Ach so wieder etwas gelernt, wusste nicht, dass so was über Wochen dauert.


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

22.07.2017 um 00:31
Hey, wollte keinen neuen Thread erstellen, da folgende Frage auch mit einer Leuchterscheinung zu tun hat.

Also, hat eventuell vor wenigen Minuten noch jemand das gleißende Licht am Himmel gesehen? Wohne selbst in der Nähe Leipzig und hab gerade Richtung Westen plötzlich ein sehr helles Licht, schon fast vergleichbar mit der Intensität der Sonne, eben nur viel viel kleiner gesehen. Es bewegte sich in etwa mit der Geschwindigkeit eines Satelliten Richtung Norden und wurde innerhalb von 2-3 Sekunden dunkler und kleiner etwa wie ein durchschnittlicher Stern mit dieser Leuchtkraft war es dann noch circa 20 Sekunden zu sehen bis es nicht mehr zu erkennen war.

Dachte mir im ersten Moment es ist ein größerer Meteorit, da es so hell war aber merkte dann dass es eben nicht nach unten sondern in Richtung Norden fliegt. Könnte halt ansonsten vielleicht wirklich nur ein Satellit gewesen sein, der das Sonnenlicht reflektiert, da die leuchtkraft bzw. -farbe wie die der Sonne war aber das müssten dann ja riesige Spiegel sein die mehrere Sekunden das direkte Sonnenlicht auf meinen Beobachtungspunkt reflektiert haben...klingt aber auch sehr unwahrscheinlich.

Hat es eventuell noch jemand gesehen?


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

22.07.2017 um 14:29
Bei östlichen Winden fliegen die Flugzeuge "gegen den Wind" aus Richtung Halle ein. Wenn die Landescheinwerfer, die übelst hell sind und lange vor der Landung angestellt werden dich anstrahlen und der Flieger dazu ziemlich genau in deine Richtung fliegt, sieht das schonmal aus, wie ein UFO. Fliegt er in kleinem Winkel zu deinem Standort, bewegt sich das "UFO" langsam seitwärts, wir der Winkel größer (einschwenken auf Einflugschneise), wird das UFO schwächer, bis die Reflektoren der Scheinwerfer nichts mehr in deine Richtung abstrahlen und es verschwindet. Ich habe das Phänomen mal fast 10 min lang beobachten können. War in Bad Lauchstädt und 2 Flieger kamen aus Richtung Thüringen im Sinkflug rein. Beide im gehörigen Abstand, aber beide haben mit voller Kraft in mein Auge gefunzelt. Sah auch aus wie zwei UFOs, die nur deshalb unbeweglich am Himmel standen, weil sie genau auf mich zukamen. Durch die Helligkeit der Scheinwerfer, verschmolzen sie pro Flieger zu einem einzigen hellen Lichtfleck. 10 min später sah ich dann über mir die Auflösung der "UFO-Sichtung" und weitere 5 min später sind hoffentlich alle "Aliens" auf dem Flughafen LEJ gesund und munter ausgestiegen.


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

22.07.2017 um 15:58
Okay, danke für die gut beschriebene Erklärung. Ob es jedoch ein Flugzeug war, würde ich eher bezweifeln. Da es ja dann eine ganze Zeit lang ohne zu sinken Richtung Norden geflogen ist, konnte auch keine roten bzw. grünen Blinklichter sehen wie man sie ja eigentlich kennt. Wohne auch ein ganzes Stück südlich von Leipzig schon eher Zwickau.


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

22.07.2017 um 17:59
@pppg

Möglicherweise ein Iridiumflare.

Um 23:03, 23:12 und um 00:10 Uhr war jeweils einer in der beschriebenen Blickrichtung und Flugrichtung sichtbar.


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

22.07.2017 um 18:54
@bennamucki ja ich bin mir sicher, dass du recht hast. War zwar etwa 00:30 Uhr aber sah fast exakt so aus wie in dem video.
Danke, wo erfährt man denn das wann und wo sowas zu sehen ist?

Youtube: Iridium Flare
Iridium Flare



melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

27.07.2017 um 00:36
@pppg
Vielleicht Mayak


melden

Leuchterscheinung am Nachthimmel

27.07.2017 um 00:40
@BeetlejuiceWFE
Hat sich schon geklärt was es war.

Und zu meiner letzten Frage.
Hab ne app gefunden: Heavens-Above.
Sehr zu empfehlen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Astronomie: Mond bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit - Optische Täuschung?
Astronomie, 93 Beiträge, am 15.03.2021 von perttivalkonen
Dr.Precht am 03.12.2011, Seite: 1 2 3 4 5
93
am 15.03.2021 »
Astronomie: Hilfestellung bei Beobachtung am Himmel gesucht
Astronomie, 34 Beiträge, am 08.11.2020 von Luna2019
TimCook am 18.07.2020, Seite: 1 2
34
am 08.11.2020 »
Astronomie: Sehr großer Stern
Astronomie, 29 Beiträge, am 20.04.2012 von Topper_Harley
wizzy am 26.03.2012, Seite: 1 2
29
am 20.04.2012 »
Astronomie: Aufleuchtender Stern?
Astronomie, 5 Beiträge, am 05.08.2019 von Cpt_void
Jango172 am 05.08.2019
5
am 05.08.2019 »
Astronomie: Was sehe ich jeden Tag am Himmel
Astronomie, 15 Beiträge, am 16.02.2019 von TheWalkingFat
Intakt am 14.02.2019
15
am 16.02.2019 »