weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Planetenfotografien

932 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars, Fotografie, Jupiter, Venus, Fotografieren, Merkur, Planten

Planetenfotografien

25.07.2012 um 11:50
Ruthle schrieb:kommt drauf an, wie der zusammengesetzt ist und was drumrum für Sterne und Planeten sind.
Natürlich, aber es wird wohl ein Gesteinsplanet sein. Und somit wird er zwangsläufig sehr schwer werden. Aber was sollen die Sterne und Planeten die rundherum sind für einen Einfluss haben?


melden
Anzeige

Planetenfotografien

25.07.2012 um 11:53
Die Schwerkraft hat doch auch etwas mit der Anziehung zu tun? Bin mir nicht ganz sicher...
und das "Drumherum" hat womöglich verschiedene Gravitationen..hm


melden

Planetenfotografien

25.07.2012 um 18:02
Trotzdem gehts hier um planetenfotografien - das ist normal leicht zu verstehen


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planetenfotografien

09.08.2012 um 21:30
Jupiter und 3 der Galileischen Monde vom 27.07.2012 kurz vor Sonnenaufgang.

2683summedfsch2fkontr5rugm


melden

Planetenfotografien

11.08.2012 um 23:57
Wow, einfach nur wow


melden
Kylmää
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planetenfotografien

13.08.2012 um 17:27
@klausbaerbel

Auch ich muss sagen, einfach nur super tolle Fotos von dir !!
Du machst so wunderschöne Fotos,da könnte man fast meinen, du würdest im Raumschiff Voyager sitzen und mal kurz aus dem Fenster hinaus schauen und beim vorbei fliegen der Planeten mal schnell ein Foto davon schießen :D


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planetenfotografien

13.08.2012 um 19:41
@huetteldorfer

Freut mich, daß es Dir gefällt.

@Kylmää

Danke für das Lob.

Ich wünschte es wäre so leicht ein Bild zu machen.

Andererseits würde dann ja auch der Reiz verloren gehen.


melden

Planetenfotografien

14.08.2012 um 21:14
@Ruthle

Diese Riesenplaneten sind Sterne also Sonnen, da gibt es kein Leben, höchstens auf den Planeten die sie umkreisen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planetenfotografien

23.09.2012 um 21:02
Am 07.09.2012 habe ich einige Bilder vom Mond gemacht. Das geringe Seeing lud quasi dazu ein.

Leider hatte die EQ6 starke Schwingungen, so daß ich nur 73 von 2300 Bildern verwenden konnte.

Farbaufnahme von Montes Apenninus & Erasthosteneskrater. Auch wenn von der Farbe nicht viel zu sehen ist.

Aufgenommen mit EOS 600D, 2x Televue Powermate am C11. Berabeitet mit Registax, Giotto und Pixinsight.

mareimbriumerasthostehodcv


melden

Planetenfotografien

24.09.2012 um 16:25
@klausbaerbel

Echt tolle und faszinierende Bilder die du da machst!
Könntest du mir einen guten Tipp für ein Teleskop geben? Ich interessiere mich sehr für Astronomie und alles drum und dran ;)
Oder sonst einfach das gleiche Teleskop wie du, das ist einfach nur Toll was man mit dem alles sehen kann! :)


melden

Planetenfotografien

27.09.2012 um 15:23
@klausbaerbel

ganz starkes bild.
absolute qualität.
für mich als laien ist das total beeindruckend.

gruss AP


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planetenfotografien

27.09.2012 um 19:37
@Alienpenis
@FreaK0800

Danke Euch Beiden für das Lob.

Perfekt ist das Bild leider nicht geworden. Gerne hätte ich mehr Bilder verwendet. Dann wären auch die kleinen Unschärfen am Rand noch wesentlich geringer.
Aber immerhin ein großer Fortschritt zu meinen Anfängen. Das motiviert dann weiter zu machen.

@FreaK0800

Ein Teleskop empfehlen ist schwierig. Es kommt ja immer sehr darauf an, was man vor hat und welches Budget einem zur Vefügung steht.

Und sehen kannst Du das so nicht, denn es flimmert ja die ganze Zeit.
Erst durch die Überlagerung der Bilder eines Videos und anschließende Nachbearbeitung entstehen solche Bilder.

Ich schreibe Dir mal, was ich benutzt habe:

Canon EOS600D
Celestron C11
Skywatcher EQ6
Televue Powermate 2" 2x Barlowlinse
Baader Planetarium EOS Protective T-Ring
Baader Planetarium 2" Clicklockklemme für C11
12V Netzteil mit 12V Ziarettenanzündersteckdose

Bildbearbeitungsprogramme:
Registax6
Giotto
Pixinsight

Was ich Dir empfehlen kann, ist Dich in den einschlägigen Fachforen zu belesen und dort um Rat zu fragen. Dort kannst Du gleich mehrere Meinungen lesen und auf Deine Bedürfnisse umsetzen.
Und Du kannst im Internet suchen, ob es in Deiner Nähe einen Hobbyastronomieverein gibt und dort mal zu einer Beobachtungsnacht fahren.


melden

Planetenfotografien

27.09.2012 um 19:40
@klausbaerbel

na, da bin doch mal auf weitere geile fotos von dir gespannt.

:-)

wenn ich da an meine kläglichen versuche denke.
ach, lassen wir das...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planetenfotografien

27.09.2012 um 19:58
@Alienpenis

In der Nacht hatte ich noch mehr Aufnahmen gemacht. Nur fehlt mir etwas die Zeit. Aber zu sehen gibts die noch.

Solch klägliche Versuche, von denen Du schreibst hatte ich auch. Meine ersten Versuche waren einfach grauslig. Und es war wirklich ein langer, steiniger Weg bessere Bilder zustande zu bringen.
Natürlich gehört auch eine Portion Glück dazu, zumindest, was das Wetter angeht.


melden

Planetenfotografien

27.09.2012 um 20:01
@klausbaerbel Junge Junge.....aber für ein Celestron C11 fehlt mir einfach das Geld als Rentner...!
Trotzdem, die Bilder sind ja nur geil! Nun, bei mir kam bis jetzt nur Müll raus :-D. Ich denke die Montierung an dem 114er lässt zu Wünschen übrig.
Ich bin mir am überlegen ein das GSD200C von GSO zu kaufen. Das bekomm ich gerade noch hin.
Aber ansonsten weiter mit den schönen Bildern! :-D


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planetenfotografien

27.09.2012 um 20:18
@nordeifel

Freut mich, wenn es Dir gefällt.

Mit dem Dopson bist Du visuell auf jeden Fall besser bedient, als mit dem C11. Du wirst einfach mehr zu sehen bekommen.

Zu Dobsons kann Dir @abc997 sicherlich mehr Rat geben, als ich.

Das C11 nutze ich auch fast nur noch für Mond und Planetenaufnahmen, weil es zu dunkel und anfällig auf Dejustierung und Tubusseeing ist. Da bekommt man echt graue Haare von.

Übrigens hatte ich zu Anfang 90% absoluten Müll und 10% einigermaßen erkennbaren Müll produziert. Das ist ganz normal und eigentlich bei Jedem so gewesen.


melden

Planetenfotografien

27.09.2012 um 20:25
@klausbaerbel - Ich probier halt noch rum mit dem Kleinen. Taglichtaufnahmen sind nicht schlecht mit dem Setup, aber Nachts.....uiuiuiui!!!!! Naja, jetzt kommt wieder die kalte Jahreszeit, werd dann auch wieder öfters im Garten am Rohr hängen :-D Vielleicht hab ich bald den richtigen Dreh raus. Denke, Ende Oktober reichts für den Dobsen. Lt den ganzen Foren sollen die GSO-Teile recht gut sein Preis/Leistung. Ich werd es sehen!! ;-)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planetenfotografien

27.09.2012 um 20:32
@nordeifel

Also als schlecht kann man die GSO sicherlich nicht bezeichnen.

Allerdings gibts da auch eine gewisse Qualitätsstreuung.

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, daß Du viel Spaß und Erfolg damit haben wirst.


melden

Planetenfotografien

28.09.2012 um 08:55
@klausbaerbel

Hey! Danke dir vielmals für die guten tipps. Werde mich demnächst ein bisschen in Astronomie Foren umschauen. Das man soviel machen muss um richtig was zum sehen bekommen ist ja krass, hätte ich nie gedacht ehrlich gesagt. Aber nochmals danke^^


melden
Anzeige

Planetenfotografien

28.09.2012 um 10:16
@nordeifel

Wenn du fotografieren willst, wirst du mit einem Dobson aber keine freude haben.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden