weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mars Science Laboratory August 2012

855 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars, Rover, Curiosity, Mars Science Laboratory
-snafu-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

22.09.2012 um 23:23
@huetteldorfer ein pyrmidenstein der da einfach so ohne krater in der gegend sich sonnt?!! da ist was faul


melden
Anzeige

Mars Science Laboratory August 2012

22.09.2012 um 23:26
Wieso ohne Krater? Wahrscheinlich ist der Stein einfach erodiert.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

23.09.2012 um 15:36
Curis Roboterarm im Einsatz und eine Aufnahme der Steinoberfläche mit dem Mars Hand Lens Imager.

NLA 401573345EDR F0042100NCAM00307M .JPG

0046MH0012000000R0 DXXX


melden

Mars Science Laboratory August 2012

24.09.2012 um 19:41
NRA 401755662EDR F0042274NCAM00307M .JPG
"Tschüss Steinchen." Nach erfolgreichem Testlauf am Stein mit dem Roboterarm, macht sich nun Curiosity auf nach Glenelg.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

26.09.2012 um 19:24
10rr8uu
up025340
Curis Weg wird steiniger je näher er sich seinem Ziel Glenelg nähert.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

28.09.2012 um 02:10
„Curiosity“ fotografiert erstmals Flusskiesel auf Mars
In einem ausgetrockneten Flussbett auf dem Mars hat der Rover „Curiosity“ erstmals von Wasser geformte Kiesel fotografiert. Die runden und eckigen Kiesel - manche so groß wie ein Sandkorn, andere so groß wie ein Golfball - seien zu großen mehrlagigen Steinen zusammengekittet, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA gestern mit.

Zwar hätten schon frühere Mars-Missionen Anzeichen für Wasser auf dem Roten Planeten entdeckt, diese Fotos seien aber die ersten ihrer Art. Wissenschaftler untersuchten die Aufnahmen der zwei einzeln stehenden Steine im Gale Krater. „Curiosity“ machte die Bilder während der ersten 40 Tage nach der Landung.
692158main Williams-3pia16189-43 946-710

Viele weitere Informationen, Bilder und Video dazu hier: http://www.qicknews.de/Forum/viewtopic.php?f=4&t=140&p=2596#p2596


melden

Mars Science Laboratory August 2012

28.09.2012 um 02:58
Sehr cool. Erdaehnlich, in der Tat.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

28.09.2012 um 08:23
index.php


melden

Mars Science Laboratory August 2012

28.09.2012 um 08:28
Auf dieser Seite gibts die zuletzt aktualisierten Wetterdaten von Curiosity.
http://cab.inta-csic.es/rems/marsweather.html


melden

Mars Science Laboratory August 2012

28.09.2012 um 13:23
Ich habe hier einige Interessante und Gute Seiten sowie Wetter-Daten zum Mars zusammengefasst zu einen "Mars-Monitor": http://www.qicknews.de/index.php/mars

Sollte jemand Vorschläge haben was noch dazu könnte, bitte hier vorschlagen ;-)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 20:08
index.php

Curi steht kurz vor dem Glenelg Gebiet. Noch 2-3 Tage und dann geht die "richtige" Forschung los.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:29
Wenn es auf dem Mars von Wasser geformte Kieselsteine gibt, dann muss es doch einst dort auch auch Leben gegeben haben oder sehe ich das falsch? Das ist doch schon Beweis genug oder nicht?


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:39
@Jantoschzacke
Jantoschzacke schrieb:dann muss es doch einst dort auch auch Leben gegeben haben
Kieselsteine werden nicht von Menschen gemacht. Also: Nein.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:41
@zodiac68

Leben muss ja nicht gleich Menschen heißen. Ich meinte damit "Leben" und wenn es nur Fische oder Bakterien waren. Wo Wasser war, muss doch auch leben gewesen sein!


melden

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:44
@zodiac68

ja , warum nicht, mögl. ist alles!


melden

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:44
@Jantoschzacke
Das kann nur bedeuten das es da mal Wasser gegeben haben könnte. Wo Wasser ist, ist nicht unbedingt gleich Leben.

Aber möglich wäre es


melden

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:47
@Jantoschzacke
ich versteh die >Menschen nicht, die Glauben, nur hier auf der Erde gibt es Leben!
Das ist premitiv!
Oder?


melden

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:47
Ich nenne das engstirnig


melden

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:47
@FrankG.
@jorandax

Ich überlege gerade ob das Gewässer fliessen müsste oder still sein müsste um Leben zu beinhalten, glaube aber eher das es fliessen muss. Das Wasser in dem Bach auf dem Mars soll wie ich es gelesen habe, einen Meter pro Sekunde schnell gewesen sein.


melden
Anzeige

Mars Science Laboratory August 2012

29.09.2012 um 22:48
@jorandax

Aber möglich wäre es

Na dann sag das doch gleich!


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden