weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mars Science Laboratory August 2012

855 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars, Rover, Curiosity, Mars Science Laboratory

Mars Science Laboratory August 2012

20.08.2012 um 22:05
@huetteldorfer nachwas wollen die den übergaubt bohren?
Ich denke mal, je tiefer desto älter die Probe und um so mehr Aufschlüsse über die Marsgeschichte könnten sich daraus ergeben. Ausserdem wird das Gestein in tieferen Schichten weniger von der kosmischen Strahlung beeinträchtigt worden sein.


melden
Anzeige
AEOU
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

20.08.2012 um 22:19
5cm reichen vollkommen aus meine freundin beschwert sich auch nie :D^^


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 09:37
Ja eh genauso ist es.. je tiefer desto größer die Chance. Darum wird es ja auch - sollte die Finanzierung gesischert sein - 2018 Exo Mars kommen.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 12:45
huetteldorfer schrieb:Ja eh genauso ist es.. je tiefer desto größer die Chance. Darum wird es ja auch - sollte die Finanzierung gesischert sein - 2018 Exo Mars kommen.
Die ExoMars Mission steht noch auf wackligen Füssen. Die Bohrtiefe soll 2 Meter betragen.

Die Sonde Mars InSIGHT startet hingegen 2016 und soll bis 5 Meter Tiefe bohren.
http://insight.jpl.nasa.gov/


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 13:08
Wie schon oben beschrieben: ichi bleib bei meiner Skelett Theorie.

Sollten irgendwann einmal Lebensformen da oben gelebt haben, haben sie Skelette hinterlassen. Die findet man aber erst tief in der Erde...


melden
WastlBastl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 14:35
Ach du scheinst aber ein ganz schlauer zu sein :)
Ich glaub die NASA weiß nach was sie suchen muss und nach was nicht.

@huetteldorfer


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 15:29
@huetteldorfer denk ich auch aber es wird milliarden jahre her sein, und kilometer tief, aber der mars hatte nie ein richtiges und langes magnetfeld so das sich eine antmosphäre bilden konnte und klima.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 15:31
realistischer wäre es wenn man dort spuren von fahrzeugen findet oder bergbau von aliens, bzw einer menschheit die dort vor 300 millionen jahren schon mal war, also menschen die vor den dinosauerier gelebt haben, wenn es sowas gab dann hatten die auch eine technische evulotion vieleicht und sind zum mars ?!!


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 16:07
Das sowieso, nur das wird unter km tiefer Erdschicht begraben sein.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 17:31
@huetteldorfer sind die winde den so stark auf dem mars? die mond sonde und die fussspuren könnte man auf dem mond noch in millionen jahren sehn..


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 17:57
Das kann man zeitlich gar nicht vergleichen.

Keiner weiß was am Mars passiert ist. Viele gehen davon aus, dass der Mars mal sehr der Erde ähnlich war. Doch was ist passiert? Keiner weiß es. Das alles muss vor Millionen/Milliarden(?) Jahren passiert sein.

So unrealistisch ist doch das ganze Szenario gar nicht: vielleicht war der Mars bewohnt, Milliarden Jahre vor unserer Zeit. Dann kam dieses "Ereignis" und alles war zerstört. Vielleicht haben sich noch Tiere, Menschen oder ähnliche Gestalten in ein Höhlensystem retten können. Doch die Meisten wären wohl gestorben. Darum wäre es auch sehr interessant diesen Höhlensystem - sollte es eines geben -zu erforschen.

Jedenfalls: Millionen Asteroideneinschläge haben sicher den Mars geformt, sollte vor Milliarden Jahren etwas gelebt haben, ist es sicher tief in der Erde versteckt.

Es wird ja auch immer mehr vermutet, dass es früher viel Wasser gab. Wasser = Leben und warum sollte sich dort nichts entwickelt haben?


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 18:05
empty77 schrieb:@huetteldorfer sind die winde den so stark auf dem mars? die mond sonde und die fussspuren könnte man auf dem mond noch in millionen jahren sehn..
Auf dem Mars gibt es ab und zu Sandstürme mit bis zu 450 km/h. Auf dem Mond beträgt die max. Windgeschwindigkeit 0 km/h. ;)


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 18:32
@Celladoor kannst du @huetteldorfer mal sagen das es nie leben gab we zb ein säugetier auf dem mars, hatte doch was mit dem zu laschen magnetfeld zutun ?!!


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 18:35
Eben nicht, vor 4 Milliarden Jahren war alles 1:1 wie auf der Erde.

http://www.astronews.com/news/artikel/2007/06/0706-002.shtml


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 19:12
empty77 schrieb:@Celladoor kannst du @huetteldorfer mal sagen das es nie leben gab we zb ein säugetier auf dem mars, hatte doch was mit dem zu laschen magnetfeld zutun ?!!
Ich denke der Mars liegt wie die Venus einfach nicht in der habitablen Zone. Auf der Venus ist es höllisch heiss und auf dem Mars ist es saukalt. Nur die Erde hat genau den richtigen Abstand zur Sonne, so dass Wasser nicht völlig verdampft oder völlig gefriert. Und flüssiges Wasser ist nun mal die Voraussetzung für Leben. Gut möglich, dass es auf dem Mars flüssiges Wasser gibt, eingeschlossen tief unter der Marsoberfläche und aufgeheizt durch den warmen Kern des Mars (es gibt dort ja auch erloschene Vulkane). Und gut möglich, dass dort auch noch heute Leben existiert (wie in der Tiefsee bei uns). Aber ich glaube kaum, dass sich unter diesen Voraussetzungen jemals intelligentes Leben, gescheige denn Tiere, gescheige denn ein vegatives Umfeld bilden konnte wie es sich hier auf der Erde wiederfindet.

Meine persönliche Einschätzung. Leben auf dem Mars? Ja, vielleicht. Intelligentes Leben auf dem Mars? Nein.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 20:20
Das ist eben die Frage: war der Mars immer so, oder war er vor Milliarden Jahren anders..

Sollte es einen Atmosphäre, ein intaktes Magnetfeld, Wasser udgl gegeben haben, dann sieht das alles schon wieder ganz anders aus.

Das es heute kein intelligentes Leben mehr auf den Mars gibt ist klar, aber wer weiß wie es vor Milliarden von Jahren ausgesehen hat. Vielleicht hat diese Zivilisation bis zum "Endtermin" schon alles durchlebt, wo wir erst jetzt am Anfang stehen.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 20:29
vor 4 milliarden jahre ist die erde enstanden und in ihrer nähe flogen rieeeesige meteoriten rum, das waren riesen dinger und die sind auch auf den mars eingeschlagen, das tötet jedes leben so ein globaler meteoriten killer


melden

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 20:36
huetteldorfer schrieb:Sollte es einen Atmosphäre, ein intaktes Magnetfeld, Wasser udgl gegeben haben, dann sieht das alles schon wieder ganz anders aus.
Trotzdem bezweifle ich, dass trotz einer Atmosphäre, die einen Treibhauseffekt wie hier auf der Erde ermöglicht hätte, die Temperaturen auf einen konstanten Wert über 0 °C gehalten werden konnte. Der Mars befand sich auch vor Jahrmilliarden in etwa der gleichen Umlaufbahn wie heute. Schlechte Voraussetzungen für Leben.


melden
Anzeige
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mars Science Laboratory August 2012

21.08.2012 um 20:56
@Celladoor das es dort bakterien gibt glaube ich auch, bzw versteinerungen von macterien


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden