Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mars Science Laboratory August 2012

855 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mars, Rover, Curiosity ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mars Science Laboratory August 2012

22.11.2012 um 16:37
@Al-Ien

LGM - Little Green Men - Den Ausdruck gab's schon Mitte des vorigen Jahrhunderts :)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

22.11.2012 um 16:38
@ShortVisit
sicherlich glaube ich nicht daran das kleine grüne männchen auf dem mars sind.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

22.11.2012 um 16:48
@Al-Ien

Sollst Du auch nicht. Da kommen tonnenweise Daten und stehen öffentlich zur Verfügung. Du musst si nur zur Kenntnis nehmen.

Wenn Du allerdings glaubst, dass etwas verheimlicht wird, weil die veröffentlichten Daten nicht Deinen Vorstellungen entsprechen, dann sieht's traurig aus....


melden

Mars Science Laboratory August 2012

22.11.2012 um 17:50
@ShortVisit
kannst du mir mal verraten was du eigendlich von mir willst? habe ich darum gebeten das du eine analyse anfertigst was meine meinung über den mars ist? suchst du freunde??? deine theorie über meine theorie ist eh komplett falsch also gibst auf und bitte tu mir den gefallen und versuchs bei jemand anderes :D :D :D


melden

Mars Science Laboratory August 2012

22.11.2012 um 18:13
@Al-Ien

Komm, Junge, wenn Du hier implizit behauptest, mehr zu wissen als die Wissenschaftler bei der NASA:
Zitat von Al-IenAl-Ien schrieb:meine meinung über dem mars und dessen vergangenheit steht fest. ich hoffe daher stark auf solche beweise damit es der breiten maße endlich klar wird.
(Da Deine Meinung ja feststeht musst Du mehr wissen als die. Vielleicht merkst Du langsam, wie großkotzig das klingt und dass solche Großkotzigkeit meist Spott zur Folge hat, besonders, wenn sie schlecht bis gar nicht fundiert ist. Und meine Maße sind sicherlich anders Als Deine Maße :D )

Dann musst Du es Dir auch gefallen lassen, dass diese Deine Meinung hinterfragt und in Zweifel gezogen wird. Also halt den Ball flach und pass auf, dass er nicht die Torstange trifft :)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

23.11.2012 um 00:37
@bit

Könnte an einer Bewegung der Schaufel zwischen den beiden Aufnahmen liegen, zumal die Bewegung, besonders das Kippen, um so stärker ist, je größer die Partikel sind. Der Grund für die Entdeckung, von der die NASA spricht war es ziemlich wahrscheinlich nicht


melden

Mars Science Laboratory August 2012

23.11.2012 um 16:34
@ShortVisit
Hat man das Teilchen überhaupt mit der Schaufel aufgenommen?

Nach meinen Infos lag es im Sand neben dem Rover und könnte vom Wind bewegt worden sein.

MARS RECONNAISSANCE ORBITER
Sonde verfolgt Staubsturm auf dem Mars

http://www.astronews.com/news/artikel/2012/11/1211-032.shtml


1x zitiertmelden

Mars Science Laboratory August 2012

23.11.2012 um 16:45
@bit
Hat man das Teilchen überhaupt mit der Schaufel aufgenommen?

Nach meinen Infos lag es im Sand neben dem Rover und könnte vom Wind bewegt worden sein.

MARS RECONNAISSANCE ORBITER
Sonde verfolgt Staubsturm auf dem Mars
Ich hab das aus dem Text geschlossen, den ich hier:

Beitrag von ShortVisit (Seite 42)

übersetzt habe. Beim nochmaligen Durchlesen muss ich allerdings gestehen, dass die Aussage dort durchaus nicht eindeutig ist, auch im Englischen Original nicht Insbesondere dieser Absatz:
Zitat von ShortVisitShortVisit schrieb am 12.11.2012:To proceed cautiously, the team is continuing the investigation for another day before deciding whether to resume processing of the sample in the scoop. Plans include imaging of surroundings with the Mastcam.
Ich kann da nicht herauslesen, ob mit dem "sample in the scoop" nun die Probe mit dem Plastik - Fetzchen oder eine andere Probe gemeint ist, die schon in der Schaufel war.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

25.11.2012 um 20:42
Zitat von bitbit schrieb:Hat man das Teilchen überhaupt mit der Schaufel aufgenommen?
nein. sieht man z.b. hier. mitte, unten.
0061ML0314000000E1 DXXXOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

25.11.2012 um 20:50
@jeamy

In der Schaufel befindet sich offenbar eine Probe - woran erkennst Du, dass es sich nicht um die Probe mit dem Plastik - Fetzchen handelt?

(ernst gemeinte Frage)

So weit ich sehen kann, ist die Kamera auf den Boden fokussiert und die Schaufel selbst leicht unscharf. wo das Plastikfetzchen ist, ist bei der Größe des Ausschniites sicher nicht zu sehen (das Ding ist ja bloß wenige mm groß)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

25.11.2012 um 21:18
@jeamy
@bit

Ok, ich sehe, Du hast recht - aus den News vom 10.10. geht klar hervor, dass die beiden ersten Proben in der Schaufel nur zur Reinigung dienen und wieder "entsorgt" werden

http://mars.jpl.nasa.gov/msl/news/whatsnew/index.cfm?FuseAction=ShowNews&NewsID=1374 (Archiv-Version vom 13.11.2012)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

25.11.2012 um 21:26
@jeamy
@bit

Nachtrag: Hier

http://mars.jpl.nasa.gov/msl-raw-images/msss/00061/mcam/0061MR0319001000E1_DXXX.jpg

kann man übrigens schön sehen, warum die Probe in der Schaufel eine komplett andere Farbe und Konsistenz hat als die Oberfläche der Stelle, von der sie stammt. Und anscheinend ist diese Aufnahme nicht color - enhanced

Interessant ist auch die nur wenige mm dicke körnige Schicht, die wie eine Kruste auf dem feinkörnigen Untergrund liegt. Ein Resultat des Mars - Windes?


melden

Mars Science Laboratory August 2012

26.11.2012 um 12:24
Naja so lange dauert es ja nicht mehr bis wir wissen was sie gefunden haben.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

26.11.2012 um 12:55
@ShortVisit

...
Checking a Bright Object on the Ground

... due to the detection of a bright object on the ground ...

das objekt sieht man in dem pressebild und im geposteten bild von mir oben unten in der mitte ganz deutlich. das graue etwas im roten sand.
http://mars.jpl.nasa.gov/msl/news/whatsnew/index.cfm?FuseAction=ShowNews&NewsID=1371 (Archiv-Version vom 25.11.2012)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

26.11.2012 um 14:25
@jeamy

Jo, jetzt hab ich's gefunden :)
Auf dem miesen Schirm von meinem Laptop ist es schwer zu sehen und meine Optik ist auch nicht mehr das, was sie einmal war.

Außerdem hab ich an der falschen Stelle gesucht :(

Danke für den Hinweis.


melden

Mars Science Laboratory August 2012

26.11.2012 um 15:03
das fitzelchen unten in der mitte?


melden

Mars Science Laboratory August 2012

26.11.2012 um 15:10
@kingping

Jo, etwa 1/5 der Bildhöhe vom unteren Bildrand etwas rechts von der Bildmitte. Die Anordnung der Sandkörner rundherum, soweit ich das auf mainam nicht besonders brillianten Monitor erkennen kann, entsprechen auch den auf dem ChenCam - Image:

http://mars.jpl.nasa.gov/msl/news/whatsnew/index.cfm?FuseAction=ShowNews&NewsID=1372 (Archiv-Version vom 22.11.2012)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

26.11.2012 um 22:19
Ich fand schon damals das das aussieht wie ein Insekt das sich gehäutet hat ähnlich einer Raupe die zum Schmetterling wird und dann ihr Kokon verliert (sry weis noch ob Kokon so richtig geschrieben ist)


melden

Mars Science Laboratory August 2012

03.12.2012 um 18:17
jetzt live: http://www.ustream.tv/nasajpl


melden

Mars Science Laboratory August 2012

04.12.2012 um 15:07
Erste Proben vollständig analysiert
http://www.astronews.com/news/artikel/2012/12/1212-004.shtml


melden