Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Laptop wird beim Zocken zu heiß

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Lüfter, Risen, Kühlung, Wunschkonzert, Azrael, Läppi
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laptop wird beim Zocken zu heiß

29.12.2010 um 21:24
@onuba

Ach jeh, jetzt lass doch mal die Haarspalterei !
Klar sind 60 Volt keine 2,2 Volt. Die 60 V habe ja auch nicht ich behauptet,
sondern die standen in dem Link, den hier ein andere User gepostet hat.
Ich persönlich halte die 60 Volt auch für etwas übertrieben.

Nun, den Strom könnte man auch messen, aber wie schon gesagt, dann
muss ich einen "Verbraucher" mit dem Messgerät in Reihe schalten.
Aber dann ist ja wieder vom Verbraucherwiderstand abhängig, welcher Strom fliest.
Tja, da ein Voltmeter einen sehr hohen Widerstand besitzen muß, haben wir da
schließlich einen äußerst geringen Strom, weshalb die Spannung stabil bleibt.
Die gesamt Spannung fällt am Messgerät-Widerstand ab.

Ach ja, auf dem zweiten Bild ist eine rote LED zu sehen (das ist so ein Deko-Lüfter
für einen PC mit transparenten Seitendeckeln). Es ist noch eine zweite vorhanden
(eine grüne LED). Beide leuchten sehr hell, aber leider ist auf dem zweiten Bild die
untere, grüne LED durch das Saugrohr verdeckt. Die Fotos habe ich mit meiner
Handykamera (Sony Ericsson, 3,2 Megapixel, ohne Blitz, relativ schlechte Beleuchtung)
aufgenommen.

Es ging hier ja auch erstmal nur um das Prinzip, ob das Antreiben eines Computerlüfters
mittels Staubsauger überhaupt einen Strom erzeugen kann, der auf die Platine/Netzteil
zurückgeschickt wird und eine potentielle Gefahr für Bauteile darstellen kann.
Andersets gebe ich Dir recht, daß bei diesen relativ geringen Spannungen und relativ
geringen Strömen die Wahrscheinlichkeit recht gering ist, das irgendwelche Bauelemente
auf der Platine kaputt gehen können. Aber ausschließen kann man es nicht völlig.

Ich denke, wir lassen es hier an dieser Stelle gut sein. Irgendwie haben wir beide
ein Stück weit recht und treffen uns in der Mitte.
Eins noch - meine Ironie in meinen vorherigen Postings mag Dir sicherlich nicht entgangen sein.
Falls Dir das zu persönlich oder etwas zu hochnäsig rüberkam, so bitte ich das im Nachhinein
zu entschuldigen. Ich bin bestimmt kein Heiliger ;) aber ich bin bereit auch mal zurückzustecken.


melden
Anzeige

Laptop wird beim Zocken zu heiß

29.12.2010 um 21:36
Gamma7 schrieb:Tja, da ein Voltmeter einen sehr hohen Widerstand besitzen muß, haben wir da
schließlich einen äußerst geringen Strom, weshalb die Spannung stabil bleibt.
Die gesamt Spannung fällt am Messgerät-Widerstand ab.
Das liegt aber auch daran, dass dein Messgerät nicht gerade das Beste ist. Ich hebe in Fluke, für Profis halt. ;) (kein Witz)
Aber im Grunde gibst du mir ja damit recht, denn in dem lappi sind ja mehrere bauteil mit dem Ventilator verknüpft. Alles in Allem lässt dieser geringe Strom und Spannung keine Gefahr für die Bauteile sein.
Gamma7 schrieb:Es ging hier ja auch erstmal nur um das Prinzip, ob das Antreiben eines Computerlüfters
mittels Staubsauger überhaupt einen Strom erzeugen kann,
Das steht wohl ausser Frage, das kannst du sogar manuell machen, ohne Staubsauger und ohne den laptop-Ventilator. Eisenkern und Spulen.....na du weisst ja schon.
Gamma7 schrieb:der auf die Platine/Netzteil
zurückgeschickt wird und eine potentielle Gefahr für Bauteile darstellen kann.
Ich denke nicht. Wenn etwas kaputt gehen sollte, dann der Ventilator selbst, besser gesagt, dessen Motorsteuerung. Aber unwahrscheinlich.
Gamma7 schrieb:Falls Dir das zu persönlich oder etwas zu hochnäsig rüberkam, so bitte ich das im Nachhinein
zu entschuldigen. Ich bin bestimmt kein Heiliger aber ich bin bereit auch mal zurückzustecken.
Ist OK, ich bin auch ein Freund der Ironie und benutze diese auch (manchmal zu) oft. ;)
War weder persönlich, noch hochnäsig.


melden

Laptop wird beim Zocken zu heiß

30.12.2010 um 12:00
Laptop und Zocken ist schonmal nicht gut.

Ein ordentlicher gaming Laptop wird auch nicht zu heiß


melden

Laptop wird beim Zocken zu heiß

02.04.2011 um 22:36
@azrael
ich würd das gerne mal wieder aufleben lassen==>wie siehts aus läuft dein lappy? (habe nämlich den gleichen)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden