Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

232 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Unterhaltung, Horrorfilme ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

19.01.2011 um 14:39
@DarkRose375
Wrong Turn finde ich gut^^
Paranormal Activity soll gruselig sein,meinst du den?habe den ersten auf Dvd gesehen und ja der hat mich auch voll gelangweilt sodass ich es nicht wert fande Geld für den 2. im Kino zu verplempern.Sehen konnte man da gar nichts ist aber glaube ich auch ab 16.


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

19.01.2011 um 14:41
Finden Menschen jenseits der Dreissig, Vierzig eigentlich Horrorfilme noch gruselig, zumindest interessant?

Ich kenne keine.


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

19.01.2011 um 14:47
Haus der Dämonen fand ich ganz gut...
Soll auf wahren Begebenheiten basieren.


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

19.01.2011 um 14:47
@Doors
Das liegt wohl daran das du in deinem Leben schon zu viel gruseliges in der Reality erlebt hast^^


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

19.01.2011 um 14:58
"Haus der Dämonen fand ich ganz gut...
Soll auf wahren Begebenheiten basieren."

Überwachungskamera in unserem Kinderzimmer.


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

19.01.2011 um 15:03
@Doors
Was meinst du?


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

19.01.2011 um 15:20
Um in fünf Wochen 55 Mio USD einzuspielen würde ich auch behaupten, dass es Dämonen gäbe. Sogar bei mir zu Hause.
Alles wahre Begebenheiten, klar.


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

20.01.2011 um 12:34
@xXClubberXx

jo den meinte ich.. fand ich nicht wirklich gruselig oder beängstigend... Mein Freund fand er sei verstörend.. aber ich hab mich bloß gelangweilt.. Ich meine uuuuh es ist nacht und die Tür bewegt sich. Tut se das tagsüber störts auch keinen.

Blair Witch Projekt 2 dagegen fand ich WIRKLICH etwas verstörend und verwirrend...


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

08.03.2011 um 14:52
Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren
Das lustige ist, das sich dieses "beruht auf einer wahren Begebenheit" schon darauf beziehen kann, das im Film eine Tür geöffnet oder gar nur eine Pizza per Telefon bestellt wird!

Schon basiert der Film, ohne Lügen zu müssen, auf einer wahren Begebenheit!
Und wenn dem Drehbuchautor davon erzählt wurde, wie die Tür geöffnet oder die Pizza bestellt wurde, beruht sie auf einer wahren Gechichte! ^^


Man sollte dies alles nicht ernst nehmen und aus der distanz mal nüchtern betrachten! :D


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

22.03.2011 um 12:56
was ich empfehlen kann ist DERANGED von 1974

basiert auf ed gein, auf dem bekanntlich ja auch BLUTGERICHT IN TEXAS usw basiert.
Der Film ist eine Mischung aus Dokumentation und Spielfilm,das heisst in manchen Szenen fährt die Kamera auf die Seite und zeigt einen Sprecher.
Find den Film recht gut,sollte auch ohne Probleme zu bekommen sein


deranged-74


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

23.03.2011 um 03:39
"Wall Street" und "Wall Street: Geld schläft nicht"


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

16.04.2011 um 16:59
:D mein Papa guckt mit mir immer Horrofilme an und ist Ü40 :>


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

26.08.2011 um 20:45
@Phoebia

meinst du: 3 guys 1 Hammer ?


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

26.08.2011 um 23:09
der Kannibale von Rotenburg..

LG


melden
Kel. ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

27.08.2011 um 23:13
http://images3.cinema.de/imedia/0277/1870277,EGxloAICFWSu_r7y+GPq9EciiZbCW3Mw4jOkFo1C99PLUiAqkAXxkJMsmuoJYNQHtGeAMcKK97fbpLbH+rGI6g==.jpg

aber sehr mies der Film


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

12.09.2011 um 06:40
Horrorfilm..*grübel*....Vom Winde verweht?? Beruht das auf einer wahren Begebenheit?


melden
Minx ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

12.09.2011 um 07:46
"Picknick am Valentinstag" basiert auch auf einem tatsächlichen Ereignis. Die Frage ist nur, ob das noch als Horrorfilm durchgeht. Mir egal, ich mag den Film.


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

12.09.2011 um 13:00
@MisterHabs
Keine ahnung ob das so heist. Es ist ja nichtnur ein film sondern ein beweis Video. Da werden echte Menschen umgebracht, nichts gespielt das is echt.


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

13.09.2011 um 11:28
Ohjeh der Kannibale von Rothenburg. Letztens erst gesehen, ist allerdings mehr ein Schwulenporno als alles andere. Echt schlecht.


melden

Horrorfilme, die auf WAHREN Begebenheiten basieren

13.09.2011 um 11:34
Also ich finde Rosamunde Pilcher zum gruseln und die Geschichten beruhen glaube ich auch alle auf wahre Begebenheiten.
Ich kanns mir jedenfalls nicht mehr anschauen ohne Alpträume zu bekommen.Echt heftig...


melden