Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der ultimative Star Trek Thread!

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 21:30
Negev schrieb:Weißt du zufällig wie der Kommunist heißt
Herr je wat schreib ich da? Natürlich soll das Komponist heißen... :D

@Niederbayern88
Wurden die Borg nicht mit dem Tod der Borgkönigin und den verlust des Haupt-Transwarp-Knotenpunkts entschieden geschwächt?


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 21:37
@Negev
Also es gibt ja wohl mehrere Borgköniginnen. Aber ich weiß nicht wie sich in der letzten Folge der Voyager sich der Virus auf das System der Borg verhalten hat. Die Borgkönigin ist ja auch in "Der erste Kontakt" gestorben. Sie haben da wohl mehrere. Aber es stimmt. Durch den Verlust des Transwarp Zentrums sind sie geschwächt. Aber sie haben ja noch andere Zentren


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 21:39
@Niederbayern88
Borg königinnen haben Nachfolgerinnen, Quasi Borgprinzessinnen. In einer Voyager-Folge sagt die Königin zu Seven, sie habe Seven schon als ihre Nachfolgerin gesehen.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 21:43
@Mittelscheitel
Dennoch ist laut Memory Alpha, also das Star Trek Wikipedia, die Herkunft der Borgkönigin noch unklar. Es gibt zwar die Speziesbezeichnung aber man weiß dennoch nicht viel über sie.
Sie stammt von Spezies 125
http://de.memory-alpha.org/wiki/Borg-Königin


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 21:43
@Negev
IMDB sagt: Jay Chattaway


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 21:51
@Niederbayern88
memory-alpha zur Borgkönigin:
Die Borg-Königin wurde in zwei Fällen (Star Trek: Der erste Kontakt und VOY: Endspiel, Teil II) getötet. Es kann nicht durch kanonische Quellen belegt werden, ob es sich jeweils um verschiedene Borg-Königinnen handelt, ob eine einzelne Königin geklont wurde oder ob es sich sogar um ein und dieselbe Königin handelt. Die Handlungen in den Episoden und Filmen können hierbei leider keine konkrete Erklärung liefern.
Ich denke es Handelt sich um die selbe. Im ersten Kontakt wurde sie in der Vergangenheit getötet - also eine Zeitreise-Problem. Wir wissen nicht welche Tricks die Borg im bezug auf Zeitreisen auf lager haben. Nunja.

@Mittelscheitel
Danke fürs suchen...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 21:53
@Negev
Ich fände es aber dennoch mal cool in einen Film. Also jetzt nicht über Kirk und Co, sondern wo die Borg zu guter letzt einen Vernichtungskrieg führen gegen den Alphaquadranten und die ganze Armada benutzen. Auch die "Kubusfusion" benutzen


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:04
@Niederbayern88
Warum sollten die Borg so etwas machen? Rache? Würde nicht zu ihnen passen.
Obwohl die Borg endgültig begriffen haben müssten das die Föderation eine betrohung darstellt :D.

Übrigens ich kann die Trilogie "Star Trek - Destiny" empfehlen... hier geht es um die entstehung der Borg bishin zum Ende.
Kann mir aber nicht vorstellen das, dass Canon ist. Ist aber cool geschrieben mit einem guten Twist.

Würde mich aber auch freuen wenn man die alte Zeitlinie fortführen würde. Die neue stinkt :(.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:05
@Negev
Naja. Die Förderation anzugreifen hätte viele logische Gründe:

Viel Wissen zu assimilieren
Viele neue Waffen
Jeder kann ein paar Milliarden Drohnen mehr brauchen

Und wenn dann muss jede Bedrohung eliminiert werden ;)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:08
@Niederbayern88
Du bist also Borg-Fan?

Youtube: Picard Double Facepalm - 10 hours


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:12
@Negev
Naja. Kann man so sagen ja ;)

Auch wenn es sich jetzt "Dumm" anhört aber ich glaube bei Star trek hat jede Rasse ein Land auf der Erde, das es verbindet
Die Förderation: USA
Die Klingonen: Russland
Romulaner: Italien
Die Borg: Deutschland
Cardasianer, Fernengi kann ich nicht sagen und andere auch nicht. Wobei Ferengi eher nach China geht wegen den handel früher

Russland und USA waren/sind immer Feinde gewesen und arbeiten nur bedingt zusammen. Wie Förderation und Klingonen. Italien gehören zu den Romulaner wegen ROMolus und Remus. Stadt ROM und Romolus und Remus sind römische Legenden
Die Borg gehören zu Deutschland weil das Deutsche Reich früher im Weltkrieg (leider) anfangs unaufhaltsam und zuteils hoch technisiert war. Jedoch immer Schwächen in der Technologie zeigten was die Waffentechnik angeht. Sie haben sie auch nur relativ langsam angepasst.

Das ist meine Meinung :)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:18
ferengi sind Turbokapitalisten, also eher Briten :-))

Die Borg und die Cardassianer sind beides Gesellschaften mit faschistoiden Zügen.

Dass der Konflikt Förderation - Klimngonen den Kalten Krieg bzw. dessen Ende spiegelt sieht man ja in "Das unentdeckte Land" inklusive der Parallele Praxis - Tschenobyl


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:23
@Niederbayern88
Naja... Imperium Romanum ungleich Italien.

Was die Rolle der Borg angeht wurde doch schon erklärt das sie die Technologieverbundenheit kritisieren sollte.

Ich denke nicht das die Borg das 3. Reich darstellen sollen.
Zudem das dritte Reich bereits mit den Hirogen vertreten...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:25
@Negev
Warum mit den Hirogen? Nur weil sie auf den Holodeck einige Programme des zweiten Weltkrieges gemacht haben? Sie sind JÄGER. Mir ist nicht bekannt, dass Deutschland in den letzten 1000 Jahren Jäger waren


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:31
@Niederbayern88
Sie finden eben gefallen an der Geschichte.

@Niederbayern88
@Mittelscheitel
Ich würde die Völker nicht Ländern zuordnen sondern Themen der Gesellschaft. Ich sehe z.B. keinen Sinn darin die Ferengi explizit den Chinesen zuzuordnen - eher dem Kapitalismus im Allgemeinen. Oft wurde (von den Ferengi) angemerkt das die Menschen füher auch profitorientiert waren.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

19.04.2014 um 22:52
@Negev
Ja, die Völker leben ja in bestimmten Gesellschaftsformen. Ferengi eben Turbokapitalisten. Die Vulkanier als eine Gesellschaft. die alles einer radikalen Logik unterordnet. Die Borg mit ihrer unterordnung bwz. völligen Auslöschung des Individuums zugunsten des kollektives sind inn sofern schon sehr faschistoid.

Die Bajoraner sind eine Theokratie. Cardassia ist ein totalitäres Regime, erinnert sehr an "1984".

Die Hirogen sind auch etwas faschisttoid, da sie keine andere Lebensform, auch nicht Humanoide, als gleichwertig ansehen, sondern immer als Beute. Sie sind zumindest Rassisten, die nomadisch Leben: Soie folgen ihrer Beute.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.04.2014 um 00:20
Mir gefällt die Spezies 8472. Ist so 'ne Mischung aus Zerg und Protoss aus StarCraft.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

07.05.2014 um 20:06
Schau grad DS9: "In fahlem Mondlicht"... sehr geile Folge!

Da fällt mir ein das die Dominion-Sache eigentlich immer noch nicht gänzlich ausgestanden ist?! Oder ist es Odo gelungen die Gründer davon zu überzeugen, dass es nicht notwendig ist, die Solets zu kontrollieren?
Das Dominion hat schließlich den Gamma-Quadranten fest im Würgegriff...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

12.05.2014 um 16:18
@Negev
Der Alpha-Quadrant hat den Krieg gegen das Dominion gewonnen, weil Odo die Gründer davon überzeugen konnte, dass die Föderation keine Absicht hat, den Gamma-Quadranten zu erobern. Da er als einziger Wechselbalg das Heilmittel für die tödliche Krankheit in sich trug, um sein Volk zu retten, war er auch in einer besseren "Verhandlungsposition". Die Gründer kapitulierten und das Dominion zog sich in den Gamma-Quadranten zurück. Sie sind aber immer noch die dominante Spezies in ihrem Heimatquadranten und nicht weniger gefährlich, als zu Beginn des Krieges. Der Frieden besteht nur, solange sich beide Seiten an die Abmachung halten.

Was ihre brutale Herrschaft betrifft, kann man nur hoffen, dass Odo einen guten Einfluss auf die Gründer haben wird. Er ist ja mit ihnen nach Hause zurückgekehrt, damit sie von seinen Erkenntnissen lernen können.


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

18.09.2014 um 11:24
Sieht wie der Nexus in Star Trek Generations aus:

https://www.youtube.com/watch?v=aeEYUUSjUlw


melden
475 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt