Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der ultimative Star Trek Thread!

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

08.05.2013 um 23:38
Rumpelstil schrieb:...in eine neue Zeitlinie.
Das hast du gesagt. Ich glaube nicht daran, dass sich irgendwer ein Beispiel an diesem alternativen Realitätsfick von Abrams nehmen wird. Diese Zeitlinie wird mit ihm untergehen. Die Fans des echten Star Trek kann er damit nämlich nicht begeistern. Und die Fans des neuen Star Trek werden das so schnell wieder vergessen haben, wie sie jeden Krachbumm-Actionstreifen wieder verdrängen.
Rumpelstil schrieb:Zudem ich ganz sicher bin, dass der Plot von ST XII den Plot des ST XI widersprechen wird, wenn die Gerüchte um die Handlung von ST XII nur halbwegs stimmen.
Dann muss der Abrams eben noch schnellere Kameraschnitte, noch mehr Actionszenen und noch mehr Lensflares einbauen, damit die Leute keine Zeit haben, viel darüber nachzudenken. ^^


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

08.05.2013 um 23:51
@Zeo
Zeo schrieb: Diese Zeitlinie wird mit ihm untergehen.
Das hoffe ich doch. Ich werde mich jedenfalls sicher nicht mit einem ST-Universum anfreunden können in dem es kein Vulkan mehr gibt u.a.

Abrams hat jetzt eh mit Star Wars zu tun. Mal sehen was er da verstümmeln wird..

@Zeo
Zeo schrieb:schnellere Kameraschnitte, noch mehr Actionszenen und noch mehr Lensflares einbauen
Du hast gerade ST XI fast gänzlich zusammengefasst. oO


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 07:43
Rumpelstil schrieb:Du hast gerade ST XI fast gänzlich zusammengefasst. oO
Das Konzept ist doch so einfach wie effektiv. Wenn ich keine Ahnung von Star Trek hätte, mich aber dazu entschließen würde, einen Film zu drehen, der in diesem Universum spielt, würde ich auch alle willkürlichen und unwillkürlichen Änderungen als "alternative Zeitlinie" entschuldigen. Sämtliche Logiklöcher führe ich auf temporale Parodoxien zurück und statt einer nachvollziehbaren Handlung gibts zwei Stunden lang Sex für die Augen. Dass das funktioniert, hat man ja bei den Transformers-Filmen auch gesehen.

funny celebrity pictures star trek irony


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 08:36
ich fand die vorherigen Projekte von J.J. Abrams Orci &Kurzman auch schon mist . aber das Paramount jemand engagierte der kein schimmer hat über den Inhalt &Aussage von Star Trek und dermassen auf den Kanon kackt ist dass allerletzte . sogar wichtige charaktere wie Spock werden völlig "umgestaltet".

aber der "goldenboy" darf jetzt Star Wars auch noch verunstalten. . ..keine worte


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 08:44
heute kino. kritik von meiner seite folgt auf dem fusse. bin schon sehr gespannt.. hatte ich schon lange nicht mehr, dass ich mich auf nen film überhaupt freue


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 18:30
@rockandroll

Bin gepannt, ich bin dann Samstag dran ;)

Hoffentlich werde ich nicht enttäuscht, schon allein die Karten waren teuer genug. Scheiß 3D...Star Trek bringt mich dazu, mir jetzt doch mal 3D anzutun :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 19:51
@Soley
kommt ganz gut in 3d. war jetzt vllt nicht ganz so nötig, aber die weltraumbilder sind schon geil so. ansonsten find ich die story ganz gelungen. etwas verworen, aber nicht schlecht. die charaktäre sind super umgesetzt, in der neubesetzung. spok find ich sagenhaft. jim etwas zu pathetisch, aber schon auch seiner rolle gerecht, hehe.. pille ist einfach klasse, genau wie scotty. tschekov hat ne generalüberholung bekommen. wirkt jetzt viel sympathischer.. ja und alle anderen sind einfach viel menschlicher geworden. also hierfür wieder ne glatte 1, wie im ersten teil halt, wer ihn noch nicht gesehen hat.
der bösewicht war richtig geil. ganz nach meinem geschmack, nur seine grundmotivation erschien mir irgendwie an den haaren herbei gezogen. naja, weiss nicht, vllt hab ich auch was nicht ganz richtig verstanden.. ein genetisch optimierter kriegercharakter, der grausm, hyperintelligent, und natürlich körperlich in jeder hinsicht dem menschen überlegen, ist auf einer säuberungstur, um niedere spezies auszurotten. klingt irgendwie nach nazi, aber insich wenig stringent, weil sowas als solzales wesen gar nicht existieren könnte, schätze ich.. naja, weiss nicht, seltsam halt, aber gut umgesetzt für den film zumindest

prädikat sehenswert


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 20:00
http://startrek.at.ua/index/0-2 derpi derp derp


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 20:13
Werd mir den Schund erst ansehen, wenn er auf DVD rauskommt. Ins Kino unter Menschen geh ich für sowas nicht. Sowas verdienen nur die Next Generation Filme.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 20:18
@sayhello
ach, komm schon. als der zorn des kahn im kino lief, hätten die meisten hier nicht mal ohne begleitung erwachsener ins kino gedurft, also hört auf zu weinen, und euch künstlich aufzuregen. :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 20:35
@rockandroll

War schon gut, der Streifen. Die Motivation des Schurken erschließt sich, wenn man einige gewählte Folgen der Originalserie kennt - mehr wird aber hier nicht verraten. Auch das Ende fand ich sehr schön, Futter für Kenner der OS und der alten Filme, wenn auch "alternativrealistisch" aufbereitet. Der Film hätte deutlich schlechter sein können, Abrams hin oder her. Auf jeden Fall um Welten besser als Totgeburten wie "Nemesis".


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 20:37
@Rho-ny-theta
ach, sieh an. das ganze geht also auch noch etwas in die tiefe.. gut zu wissen, ich werd das mal verfolgen. danke für die info^^


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 21:56
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Die Motivation des Schurken erschließt sich, wenn man einige gewählte Folgen der Originalserie kennt
Erschließt es sich wirklich oder kommt man dann eher durcheinander und braucht weitere alternative Zeitlinien um alles einigermaßen verständlich und logisch verbinden zu können?
Wie steht die Handlung in relation zur Folge "Der Tiger erwacht"? Ist es kompatibel, ergänzen sie sich vllt sogar oder sollte man lieber nicht danach fragen..?

@Zeo
Na, jetzt übertreibst du aber. :D ST II und ST VI haben es sehr wohl auch verdient. :p

@smokingun
Vorallem die Namen Kurzmann und Orci werde ich mir ab jetzt sehr gut merken damit ich nicht aus versehen noch einmal mit ein Meisterwerk beglückt werde. -.-


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

09.05.2013 um 23:05
@Rho-ny-theta
*Die Folge heißt übrigens auf deutsch "Der schlafende Tiger"


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

10.05.2013 um 00:22
@Rumpelstil

Korrekt. Sehr korrekt. Ist auch geschickt gemacht im neuen Film, aber ich will da nicht zu viel verraten. Als Trekkie kommt man da schon auf seine Kosten, was die Anspielungen angeht, auch was das Ende betrifft - wobei das nicht jedem gefallen dürfte. Ich fand den Film aber jetzt wirklich deutlich besser als den ersten Abrams-Film, auch wenn das Beziehungsgesülze einigen auf den Zeiger gehen dürfte.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

10.05.2013 um 00:26
@Rho-ny-theta
Echt, korrekt?! oO
Hmmm, interessant! Dann warte ich wohl gespannt auf die DVD.. Harr harr harr :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

10.05.2013 um 00:38
@Rumpelstil

Lass es mich mal so formulieren: der Film war einer der wenigen Filme in letzter Zeit, bei dem ich mich nicht über die horrenden Eintrittskosten des ortsansässigen Cinemaxx aufgeregt habe, sondern es als angemessenen Preis betrachtet habe.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

10.05.2013 um 00:54
Rumpelstil schrieb:Na, jetzt übertreibst du aber. :D ST II und ST VI haben es sehr wohl auch verdient. :p
Das war vor meiner Zeit.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

10.05.2013 um 01:00
Rho-ny-theta schrieb:Auf jeden Fall um Welten besser als Totgeburten wie "Nemesis".
Nie im Leben. Über Nemesis kann man sagen, was man will, aber die Crew von Captain Picard und die schnittige Enterprise-E machen für sich allein so viele Punkte wett, da können diese NoName-Schauspieler mit ihrem hässlichen Remake-Schiff einpacken.


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

10.05.2013 um 01:27
@Zeo

Das unterschreibe ich jetzt mal so!


melden
429 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Hexe von Blair899 Beiträge