Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Walking Dead

6.844 Beiträge, Schlüsselwörter: The Walking Dead, FOX, Amcs Epic Series, Zombie-apokalypse

The Walking Dead

08.08.2016 um 15:36
@ErroDumVivo

Dir ist aber schon klar das diverse verluste die du als so "Herzlos" von den Machern ser Serie darstellst, aus dem Comic als Vorlage entspringen?

Die Ersteller der Serie sind freundlicher als die Comicvorlage. Du hättest mal lesen müssen wie Baby Judith stirbt... In der Serie jedoch ist sie putzmunter.


melden
Anzeige
ErroDumVivo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

08.08.2016 um 15:52
@Apoplexia

Das stimmt nicht ganz. Die Macher bedienen sich häufig auch eigener Ideen und nehmen auf die Comic-Vorlage keine große Rücksicht. Hershels Tod z.B. kommt in den Comics nicht vor. An seiner Stelle hätte Tyrese sein sollen, wären die Macher nach den Comics vorgegangen. Somit hätte Maggie ihren Vater noch.

In der Serie ist Andrea vor den Augen ihrer Freundin Michonne durch Selbstmord gestorben, nachdem sie nach Governeurs Folterei von einem Kerl, mit dem sie eingesperrt wurde und der dann nach dem Tod zum Walker mutiert war, gebissen wurde. In den Comics lebt sie noch immer und führt sogar eine Beziehung mit Rick. (Was ich btw wesentlich authentischer finde, als das erzwungene Techtelmechtel aus heiterem Himmel zwischen Rick und Michonne.)

Das nur mal als Beispiel.


melden

The Walking Dead

08.08.2016 um 16:03
@ErroDumVivo

Ja das ist mir schon klar. Btw. Finde ich Andrea sowohl im Comic als auch in der Serie furchtbar.

Dennoch hoffe ich das Glenn stirbt. Es wäre zu langweilig wenn ein unbedeutenderer Charakter geht.


melden
ErroDumVivo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

08.08.2016 um 16:18
@Apoplexia

Ja, in der Serie fand ich sie auch unerträglich blöd :shot: In den Comics hat sie wenigstens Rick und seiner Gruppe stets die Treue gehalten und hat nicht mit dem Governeur rumgevögelt.

Und nein, ich will nach wie vor nicht wegen irgendeiner morbiden Sensationsgier eine ohnehin schon physisch und psychisch ziemlich angeschlagene Schwangere ihren letzten geliebten Menschen verlieren sehen. Maggie hat schon zuviel durchgemacht, das wäre einfach nicht fair, und das weitere Schauen der Serie würde wohl auch keinen Spaß mehr machen, wenn man immer wieder sehen muss, wie sehr sie leidet. Nope, nicht mal einem fiktiven Chara wünsch ich solche Qualen.


melden

The Walking Dead

08.08.2016 um 18:50
Glenn kann ich mir nicht so recht vorstellen weil er ja erst vor ein paar Serien knapp entkommen ist.
Oder gerade deshalb?
Ich glaub nicht...


melden
ErroDumVivo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

08.08.2016 um 22:33
@Maximil

Wäre wohl zudem auch zu vorhersehbar, wegen der Comic-Vorlage. Die Macher haben schon mal die Charaktere, die laut Comics an bestimmten Stellen hätten sterben sollen, durch andere ersetzt (wie z.B. der Tod der Ärztin mit dem Pfeil im Auge an Abrahams Stelle) oder die Todesszene gar komplett weggelassen. Also denke (und hoffe) ich einfach mal, dass mans nun in Glenns Fall auch so gelöst hat.


melden

The Walking Dead

08.08.2016 um 22:33
@ErroDumVivo
Aber es wäre ok für dich, wenn Carl alles verliert?
Er hat mit Shane einen "Ziehvater" verloren.
Er musste seine eigene Mutter selbst töten.
Er musste mehrmals ansehen Wie sein Vater den Verstand verliert.
Er hat ein Auge verloren.
Er soll jetzt auch seinen Vater in dieser Situation, beide völlig machtlos verlieren?
Ist das weniger unmenschlich?


melden
ErroDumVivo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

08.08.2016 um 22:36
@cognition

Hey, er hat doch selbst seinem Vater die große Ansage gemacht, während der bewusstlos auf der Couch lag, dass er seinetwegen auch verrecken kann. So what? :troll: Den Tod der Muttii hat er auch erstaunlich gut weggesteckt, hat kaum geweint. Denke mal, mit Verlust kann er besser umgehen als Maggie.


melden

The Walking Dead

08.08.2016 um 22:38
@ErroDumVivo
Das ist aber sehr sehr oberflächlich betrachtet.


melden
ErroDumVivo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

08.08.2016 um 23:07
@cognition

Mag sein, aber mehr als das gibt's von dem Kerl nun mal nicht zu sehen. Er war schon immer ein besserwisserisches Balg gewesen, das seinen Paps noch aufgemuntert hat, nen gefangen genommenen Kerl zu exekutieren. Und wer danach noch seiner eigenen Mutter ohne Umschweife ne Kugel in den Kopf jagt, muss schon ein verdammt zäher und abgestumpfter Brocken sein. Ich wette, sollte Rick irgendwann mal drauf gehen, sein Sohnemann wird vielleicht für paar Minuten bisschen betreten schauen, wie damals bei Lorie, und dann weiter wie gehabt sein Ding durchziehen.

Maggie hingegen hat richtig gelitten, als sie ihre tote kleine Schwester in Daryls Armen sah. Oder mit ansehen musste, wie ihr Vater vor ihren Augen geköpft wurde. Das war Schmerz, das war Trauer. Carl wäre zu solchen Gefühlen höchstens imstande, wenn Judith was passiert. Damals, als sie alle aus dem Gefängnis flohen und er dachte, sie wäre gefressen oder verschleppt worden, hat er tatsächlich sowas wie Gefühlsregungen gezeigt. Auch später, als er bei einem harmlosen Gespräch mit Michonne versehentlich auf Judith zu sprechen kam, hat man gesehen, dass der (geglaubte) Verlust ihn sehr mitnahm. Aber da seinem Schwesterherz in der gesamten Serie wohl kein Haar jemals gekrümmt wird, wird er an kaum irgendeinem anderen Tod sonderlich zu leiden haben.


melden

The Walking Dead

10.09.2016 um 18:51
Mal ne Frage... Ich sitze hier mit ner Freundin und wir kamen auf das Thema: "The Walking Dead" und folgende Frage:

Wenn es in derRealität zu genau so einer Apokalypse kommen würde, würde das Internet noch funktionieren?

Und Handys?

Das läuft ja über Satellit, oder täusch ich mich?


Wollte diesbezüglich keinen extra Thread eröffnen. Also sorry falls OT.


melden

The Walking Dead

10.09.2016 um 19:02
Kein Strom = kein Internet, kein Handy.
@Apoplexia
Beantwortet das Deine Frage?


melden

The Walking Dead

10.09.2016 um 19:04
Das ganze Internet geht in die Binsen, sobald der Strom ausfällt. Keine Ahnung, wie lange das bei diversen Kraftwerken dauert, wenn sie ohne Menschen laufen.

Was ich mich allerdings frage und was die Serie wohl nicht weiter beleuchten wird:
Was ist mit den Atomkraftwerken? Diese können nicht mehr gekühlt werden ohne Strom und werden früher doer später zur Kernschmelze führen. Das würde 98 % der Planetenoberfläche verseuchen.


melden

The Walking Dead

10.09.2016 um 19:36
Ja aber wenn man sich z.B seinen Strom selbst erzeugt, könnte man dann somit ins Internet?


melden

The Walking Dead

10.09.2016 um 19:49
@Apoplexia
Nein, denn selbst wenn du dir selbst Strom erzeugst, hat das Internet nichts davon. Das Internet ist ja nichts weiter als zig Milliarden Server in Privathaushalten und gewerblichen Einrichtungen. Zusätzlich muss auch dein Provider noch Strom haben, es liegt also ganz ud gar nicht nur an dir. Du würdest wohl auf 99% aller Seiten einen "404 Not Found" bekommen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

10.09.2016 um 21:52
So siehts aus, das internet besteht auch aus dem Netz, den Hubs, Routern, da kein Strom und das Datennetz ist tot.

Beim Handynetz ist es ähnlich; die Funkantennen benötigen Strom und nicht nur die, deren Datenweiterleitung, nehme ich an das geht teils auch über Kabel das IP-Netz (internet).

Hingegen Satellitentelefone müssten noch funktionieren, solange die Satelliten funktionieren..jedoch auch ein Satellit braucht 'Wartung' vielleicht auch mal eine Kurskorrekur, um nicht abzustürzen..das wird ne Weile vielleicht Jahre funktionieren, aber irgendwann ist auch da Schluss.

Kernftaftwerke ist eine gute Frage. Die werden wohl bald mal in die Notabschaltung gehen d.h. Steuerstäbe werden voll eingetaucht, was reduzierte Wärmeabgabe bedeutet, aber die Brennstäbe müssen weiterhin gekühlt d.h. von Wasser umgeben sein. Es braucht stetig neues Wasser, weil vorhandenes verdampft. Brennstäbe bleiben ca. drei Jahre im Reaktor wenn ein Kraftwerk akitv ist, bei Notabschaltung und damit stark reduzierter Kernreaktionen bleiben Brennstäbe aber viel länger 'Energiegeladen'. Eine lange Zeit also in der viel passieren kann, Pumpen aussteigen, Wasserzufuhr unterbochen wird und dann kommt es unausweichlich zu einer Kernschmelze.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Walking Dead

10.09.2016 um 22:04
Das Paradoxe und das habe ich bei Fukushima nie verstanden; wie es sein kann, dass ein Elektrizitätskraftwerk selbst kein Strom hat, währendem Brennstäbe Megwatts an Wärme abgeben. Oder anders; warum sich ein AKW nicht selbst mit Strom versorgen kann, wenn da heisse Brennstäbe und somit Dampf vorhanden ist.

Ich meine warum war es im Kontrollraum von Fukushima dunkel, die Pumpen stiegen aus, als die Notstrombatterien leer waren. Liesse sich das Design von Kernkraftwerks nicht so realisieren, dass der heisse Dampf auch im abgeschalteten Fall hauseigene Turbinen (mit stark reduzierter Leitstung) antreibt, damit ausreichend Strom für das Kraftwerk selbst da ist?


melden

The Walking Dead

12.09.2016 um 13:43
Was den Cliffhanger von der letzten Folge angeht, denke ich mittlerweile, dass 2 Personen sterben werden in der ersten Folge der neuen Staffel. Ich tippe auf Abraham und Glenn!
Kann aber auch sein, dass die Beiden zu offensichtlich wären und es jemand ganz anderes ist. Bin mir nur sicher, dass weder Rick, Carl noch Daryl sterben werden.


melden

The Walking Dead

12.09.2016 um 13:52
@sunrise89
Warum 2?


melden
Anzeige

The Walking Dead

12.09.2016 um 14:13
@Aniara
Hab mir so ein paar Spoiler/Theorien Videos bei youtube reingezogen und es gibt so ein paar Hinweise, dass 2 Leute in der Premiere der 7.Staffel sterben. Viele glauben, weil sehr viele der Schauspieler in Interviews angedeutet haben, dass die Premiere emotional richtig schlimm wird, dass nicht nur einer stirbt. Und der Make-up Artist der Serie hat in einem Interview anscheinend aus Versehen von "Deaths" nicht "Death" gesprochen. Hier ist ein Artikel dazu.

http://www.ibtimes.co.uk/walking-dead-season-7-may-feature-two-major-deaths-negans-hand-1580639

Natürlich ist das alles trotzdem nur Spekulation, aber irgendwie glaube ich, dass 2 sterben werden. Vielleicht nur einer durch "Lucille" und die 2. Person kommt anders ums Leben, keine Ahnung.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden