weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 19:09
@ RubyTuesday heute um 14:34
Eine neue "Presseerklärung" aus dem Hause Pomorski:

hatetepe://wojciech-pomorski.blog.pl/2013/10/22/jugendamt-presserklarung-in-bytow/

Lustigerweise benennt er wieder diese "Experten", die das Familienrechtssystem in Deutschland angeblich schon seit längerem vehement kritisieren. Zugleich verlinkt er den Satzteil "vehement kritisiert wird" auf seine eigene Seite Problemamt.de.
Wenn man etwas weiterliest, stößt man auch auf eine alte Bekannte, nämlich unsere gute alte Deutsche Direkthilfe auch mit den wohlvertrauten Rechtschreibfehlern! Sicher eilt sie jetzt gleich herbei, um uns zu sagen, dass man aber nie nicht und niemals etwas mit Herrn Pomorski zu tun hatte :-):

http://wojciech-pomorski.blog.pl/2013/10/27/presserklarung-anlasslich-organisierter-pressekonferenz-die-das-thema-der-fa...

Liebe Polnischen Bürger ,
Liebe Polnische Staatsregierung,
Liebe Polnische Kirche,
Liebe Polnische Menschenrechtsaktivisten,

vielen herzlichen Dank, dass Antonya mit Mutter und Vater in Polen Humanitären Schutz erfahren, der ihnen eigentlich in Deutschland zustehen sollte. Das werden wir Euch nie vergessen!
Wir alle hier – und ab Dienstag die ganze Welt – sehen Polen jetzt als eine der letzen Humanitären Schutzinsel in Europa, das sich nicht vom politischen Druck von außen beeindrucken lässt.
Danke Polen!
Bitte bleibt stark und wenn Ihr uns braucht werden wir da sein! Ohne Euch müssten Antonya und Eltern jetzt in ständiger Angst vor Verfolgung leben und wir müssen niemandem erzählen, was das für ein Kind bedeutet. Familie Schandorff ist eine gute und liebevolle Familie und wer diese Zerstören will, gehört selber verfolgt.

Wir verstehen Eure Sprache leider nicht, aber wir verstehen uns trotzdem über Ländergrenzen hinweg gut. Unsere Sprache ist die Sprache der Liebe und der Glaube an Gerechtigkeit. Das verbindet viel mehr als Worte das jemals können!

Es lebe die Freiheit, es lebe Polen! deutsche Direkthilfe e.V.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 19:15
@Bill1979
Es freut mich, dass du auf eine glückliche Kindheit zurückblicken kannst und dass du uns das hier wissen lässt. Ich hoffe, dass Detlef und Bettina Schwarz bald völlig rehabilitiert sind.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 19:23
@ rentina
Da werden immer gleich die Krallen ausgefahren, man droht mit Gericht und Staatsanwaltschaft, statt auf dieser Site ein Wohlfühlklima zu schaffen, wo jeder gerne mal reinschaut, den Fortschritt der angeleierten Projekte nachverfolgen kann und damit animiert würde, eine Spende dazulassen.Text
Also mal ehrlich: bevor man in Erwägung zieht, für die schwindlige DD zu spenden, sollte man lieber seine Tapeten mit EURO-Scheinen bekleben, da ist das Geld besser angelegt.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 19:45
Bill1979

Wurde Antonya wirklich vom Jugendamt entführt?
heute um 18:41

Ich kann euch nicht sagen was das Jugendamt gemacht hat aber ich kann euch sagen das Kinderhaus Marbede Damit also Detlef und Bettina Schwarz niemals ein Kind schlecht behandeln würdenText
Ich vermute, dass es einen Deal gibt. Der Verein von Pomorski sichert Unterstützung, Organisation und finanzielle Hilfe zu, dafür müssen dann diejenigen, denen geholfen wird, Propaganda für seine Ziele machen. Das hieße dann im Falle Schandorff, dass das Mädchen sich verpflichten mußte, Schauergeschichten über das Kinderhaus zu erzählen, bzw. seine Erlebnisse im Kinderhaus stark anzureichern, dass es ihr dort nicht gefallen hat, glaube ich auch gern, aber die Schauergeschichten darüberhinaus wirken unglaubwürdig. Pomorski verbreitet ja gerne, dass Kinder in Deutschland in den Heimen hungern müssen, geschlagen und vergewaltigt werden, weil die Deutschen ja alle eigentlich Nazis sind, und in Polen hingegen alles supersupi ist.

Ergo schreibt man Antonya vor, was sie erzählen soll, erstellt ein Skript, und sagt, wie die Videos zu gestalten sind, bzw. sind sie eventuell sowieso vom Verein erstellt. Die Erzählungen von Antonya zum Heim hören sich ja auch so wirr an, dass man merkt, das Kind hat seine Text nicht so richtig im Kopf und verhaspelt sich deshalb oft.

Ich muß dazu sagen, dass eine pure Vermutung von mir ist, aber so reime ich mir das zusammen. Und noch was: die DD sagt ja, dass es Hilfe nur gegen Gegenleistung gibt, also passt das ja.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 19:46
@osiris13
osiris13 schrieb:Also mal ehrlich: bevor man in Erwägung zieht, für die schwindlige DD zu spenden, sollte man lieber seine Tapeten mit EURO-Scheinen bekleben, da ist das Geld besser angelegt.
Der Verein nimmt sich und seine Öffentlichkeitsarbeit offensichtlich selber nicht ernst:
a9gWPVM


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 20:20
Wieso meldet sich eigentlich die DDHilfe nicht? Sie sind doch anwesend, wie ich sehe? Jetzt wäre doch mal ein Stellungnahme fällig.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 20:30
@osiris13

Per PN haben sie sich bei mir gemeldet. Grundtenor: sie wussten nicht, wer der Honigmann ist und werden ihre retweets in Zukunft genauer prüfen. Hoffen wir, dass das auch so stattfindet.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 20:31
@CarlSagan
Ob es auch einen Sitzpan gibt?
Also bei einer durch "Marihuana induzierten Psychose wundert mich dieser Text.... nicht besonders.

@osiris13
Ich wunder mich auch schon, worauf wartet denn die DDhilfe.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 20:32
Statman

heute um 20:30

@osiris13

Per PN haben sie sich bei mir gemeldet. Grundtenor: sie wussten nicht, wer der Honigmann ist und werden ihre retweets in Zukunft genauer prüfen. Hoffen wir, dass das auch so stattfindet.Text
Und wer Pomorski ist, wissen sie dann auch nicht, oder :-)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 20:34
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Per PN haben sie sich bei mir gemeldet. Grundtenor: sie wussten nicht, wer der Honigmann ist und werden ihre retweets in Zukunft genauer prüfen. Hoffen wir, dass das auch so stattfindet.
Das ist zumindest höflicher als das, was ich zu hören bekommen habe. :D

@emz
Solche Texte entstehen durch "mich interessiert nicht, wie ich rüberkomme."
Das mag bei privaten Bloggern zum Teil noch witzig sein, aber bei einem Verein, der etwas erreichen will und dazu um Spenden bittet, ist das mehr als unprofessionell.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 21:01
Stellungnahme? Du möchtest ernsthaft, dass wir zu den Diffamierungen und Beleidigungen gegen uns auf diesem Blog hier Stellung nehmen? Das Auswärtige Amt und Papst Franziskus findet unsere Arbeit gut, das haben wir schriftlich. Die paar anonymen und boshaften Kritiker und Vermutungsartisten auf diesem Blog hier wissen nichts von uns und zerreißen sich hier das M... Statt euch hier mit den Guten zu beschäftigen, geht raus und bekämpft Unrecht.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 21:10
@ddhilfe

Wenn es dir hier nicht gefällt, steht es dir jederzeit frei, dich hier nicht mehr zu äußern.

Diffamierungen kann ich hier keine erkennen: dass eure Website schlampig und unprofessionell gemacht ist, ist Fakt - wenn in Beiträgen noch sinnloser Fülltext steht, ist das alles andere als vertrauenerweckend.

Ebenso Fakt ist, dass ihr euch gerade im Dunstkreis bekannter Rechtsradikaler und -esotheriker bewegt, mit denen man besser keinen Umgang pflegen sollte, wenn man als seriös gelten will.

Ehrliche Kritik ist eigentlich das Beste, was euch passieren kann, aber ihr müsstet die Bereitschaft haben, euch dieser Kritik zu stellen statt sie immer abschmettern zu wollen.

Sonst seid ihr schon bald nicht mehr "Die Guten", sondern reiht euch in die lange Reihe derer ein, die es gut gemeint haben, aber den Nazi-Bauernfängern auf den Leim gegangen sind.


melden
MadamPhantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 21:24
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Äh, ja... nein. Heimplätze gibt es zu wenige, außerdem hat doch kein Jugendamtmitarbeiter in den konkreten Fällen einen Anreiz, sich was zurechtzulügen. Die werden ja schließlich nicht nach Anzahl der "geklauten" Kinder bezahlt. Ich denke, die sind eher froh, wenn sie gerufen werden und alles in Ordnung ist.
Es wird so sein wie bei den Politessen. Die werden danach beurteilt, wie viele Knöllchen sie schreiben. Beim Jugendamt werden die Damen und Herren sicher nicht dafür bezahlt, dass sie die Kinder in den Familien belassen. Natürlich müssen sie manchmal Kinder rausnehmen, wenn die Kinder geschützt werden müssen. Gar keine Frage. Aber es passiert im großen Stil, das Kinderwegnehmen. Das gibt es nicht, dass plötzlich so viele Eltern nicht in der Lage sein sollen ihre Kinder zu erziehen. Das glaube ich nicht. Da stimmt was nicht. Der Sache sollte man mal auf den Grund gehen.

Neulich hörte ich, dass Kinder bei einem Verdacht den Eltern weggeholt werden können. Da kann jeder den anderen aus Rache oder so anschwärzen, und die Kinder sind weg. Bei Antonya ist es doch auch so. Es heißt, es sind Anschuldigungen ohne Beweise. Die nehmen Kinder ohne Beweise raus, unglaublich. Bei jedem Straftäter heißt es: Im Zweifelsfall für den Angeklagten. Aber Eltern werden schon mal vorverurteilt. So passierte es bei Antonya. Die Kreisrätin Schumacher hat sich bei dem RTL-Interview vorsichtig ausgedrückt. Es ist nichts überprüft worden. Ohne Beweise werden Kinder ins Heim gesteckt und die Eltern dürfen sie nicht sehen. Wo sind wir hier denn in der BRD? Bananenrepublik, oder was?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 21:36
@MadamPhantom
MadamPhantom schrieb:Beim Jugendamt werden die Damen und Herren sicher nicht dafür bezahlt, dass sie die Kinder in den Familien belassen.
Und ich dachte immer, die würden ein Festgehalt beziehen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 22:07
@MadamPhantom

Oh ja, rund 40.000 Fälle im Jahr 2012, davon der weitaus größte Teil wegen Überforderung der Eltern:

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/160973/umfrage/anlaesse-fuer-inobhutnahme-minderjaehriger/

"großer Stil" sieht anders aus...
MadamPhantom schrieb:Die nehmen Kinder ohne Beweise raus, unglaublich. Bei jedem Straftäter heißt es: Im Zweifelsfall für den Angeklagten. Aber Eltern werden schon mal vorverurteilt.
Quelle, Quelle, sonst gibt's Schelle.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 22:11
Rentina um 21:36
emz schrieb:Und ich dachte immer, die würden ein Festgehalt beziehen.
Das ist jetzt aber eine böse Verschwörungstheorie :-)

MadamPhantom, komm lass es raus, klär uns auf: erzähl uns, dass der Kinderklau in Deutschland ein Milliardengeschäft ist und sich Jugendämter und Heime nur bereichern wollen, sind ja alles Nazi-Nachfolge-Organsationen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 22:13
@ddhilfe
am 20.10.2013 schrieb ddhilfe:
Wir haben den Link zu diesem Forum gestern auf unserer Homepage veröffentlicht, ...
Das scheint nun wieder gelöscht worden zu sein.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 22:31
@emz

Natürlich, wo kämen wir denn hin, wenn jeder sich einfach mit konstruktiver Kritik konfrontieren lassen müsste. Dann doch lieber abschotten und sich von Synkopanten endlose Lobhudeleien aufsagen lassen.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 22:38
Rho-ny-theta schrieb:Dann doch lieber abschotten und sich von Synkopanten endlose Lobhudeleien aufsagen lassen.
Was sind denn Synkopanten? Sowas wie Zweitnicks? Ich kenne nur Synkope aus der Musik :-)


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

27.10.2013 um 22:39
@osiris13

Speichellecker, Kriecher, Ja-Sager...


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden