Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

824 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Gesellschaft, Verschwörung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:21
Zitat von FFFF schrieb:Bitte, Jungs, das mit den Blowjobs ist doch schon unsinnig, weil nicht die Kassiererin dem Kunden ... sondern umgekehrt
Ja eh.

Einkauf bis fünf Euro: ein BJ für den Lehrling im ersten Lehrjahr
Einkauf bis zehn Euro: ein BJ für den Lehrling im zweiten Lehrjahr
usw.

Wie soll denn sonst bezahlt werden?

Ein Dreher zahlt mit Schrauben?
Ein Bohrer mit Löchern?
Ein Tiefbauarchitekt mit Erdlöchern?


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:22
Wie wäre es mit Drogen als Zahlungsmittel? Das schwirrt mir schon ne zeit lang durch den Kopf. Drogen erst, wenn man sie sich verdient hat.


1x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:23
Ich komme zwar aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich, habe mich aber weder im Bereich Makroökonomie bzw. Geld -und Währungspolitik vertieft, noch Volkswirtschaft studiert. Tauschhandel kann man vergessen. In dieser komplexen Welt ist es unmöglich, bei jedem Geschäft entsprechende Gegenwerte zur Verfügung zu haben. Um Einheitlichkeit zu schaffen, ist Geld notwendig.

Virtuelle Währungen sind derzeit noch viel zu unsicher, obwohl wir schon jetzt fast hauptsächlich virtuelle Zahlen mittels Kreditkarten und Online-Banking hin und her schieben. Der Trend wird sich auch fortsetzen, weil komfortabler und schneller - aber womöglich auch anfälliger für Missbrauch.

Anfällig für Missbrauch ist ebenso das Finanz -bzw. Bankensystem. Da bedarf es auf lange Sicht bessere Kontrollinstanzen und mehr Transparenz sowie einheitliche, gesetzliche Regelungen.

Mehr fällt mir grad (noch) nicht ein.


1x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:23
1. alle staatsschulden der welt auf 0 setzen
2. geldsystem ohne zinsen einführen, leitzins auf 0 %
3. geld an staaten / unternehmen auf basis wirtschaftsleistung und zukunftsperspektive auschütten OHNE zins.

wär das ne möglichkeit?


2x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:24
@FF
Ich könnte mir vorstellen das es zwei Geldsysteme gibt; eines um das Volk und Wirtschaftssystem , Infrastruktur und Bedürfnisse zu tragen, also Grundeinkommen für Dich und den Staat. Das zweite; um die Wirtschaft direkt zu finanzieren und die realen Güter zu verwalten an der Börse. Und kein spekulatives Geld oder Kredite mehr, sondern reale Einheitswährung für alle. Dann merken einige auch das mit Geld allein noch keine Probleme gelöst sind und die Milch nicht einfach so im Supermarkt steht.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:24
@Branx
Die letzten Tage fight club gesehen?


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:24
@praiseway
noch nie


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:27
Zitat von Galaxys81Galaxys81 schrieb:Ich mag Papiergeld. Mit Plastik zu bezahlen gefällt mir nicht so. Und zum Tauschhandel zurückkehren.....da müßte man ja so einiges mit durch die Gegend schleppen, oder? Da find' ich Papiergeld praktischer, das ist leicht. :D
Ne ne, wie Galaxys81 schon schrieb, wir sollten beim Papiergeld bleiben, da praktischer.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:27
Zitat von BranxBranx schrieb:1. alle staatsschulden der welt auf 0 setzen
Damit werden diejenigen belohnt, die schlecht gewirtschaftet haben. Gerecht?
Und es werden diejenigen bestraft, die in Staatsanleihen investiert haben. Auch gerecht?
Zitat von BranxBranx schrieb:2. geldsystem ohne zinsen einführen, leitzins auf 0 %
Dann wirst du nirgends ein Darlehen bekommen. Du kannst Dir keine Existenz aufbauen, kein Haus kaufen - keinerlei längerfristige Investitionen tätigen - wenn Du nicht sowieso schon reich bist. Gerecht?
Zitat von BranxBranx schrieb:3. geld an staaten / unternehmen auf basis wirtschaftsleistung und zukunftsperspektive auschütten
Wie kann eine Zukunftsperspektive bewertet werden? Was meinst du mit "Wirtschaftsleistung"?


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:28
Sieht so aus, als hätten wir als allererstes eine Antwort darauf gefunden, ob Tauschhandel in unserer Gesellschaft noch funktioniert: offensichtlich nein.
Mir fällt dazu noch ein: was täten die, die nichts zum Tauschen haben und keine Dienstleistung anbieten können (bitte, nicht schon wieder die Blowjobs ... auch das kann nicht jeder. Jedenfalls nicht so, dass es einen berechenbaern Gegenwert geben könnte)?
Tauschhandel fällt also aus.


2x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:31
Zitat von FFFF schrieb:Sieht so aus, als hätten wir als allererstes eine Antwort darauf gefunden, ob Tauschhandel in unserer Gesellschaft noch funktioniert: offensichtlich nein.
Tauschhandel kann nur in einer kleinen Gruppe ohne ausgeprägte Spezialisierung funktionieren.
Zitat von FFFF schrieb:Mir fällt dazu noch ein: was täten die, die nichts zum Tauschen haben und keine Dienstleistung anbieten können
Hoffen, dass die Gesellschaft ihnen hilft, allein aus der Tatsache heraus, dass sie Mitglied dieser Gesellschaft sind.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:32
@kleinundgrün genau, wir alle sind Gesellschaft.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:34
@Momentum
Wir alle sind Mitglieder vieler "Gesellschaften". Der Gesellschaft "Mensch", als Deutscher der Gesellschaft "deutscher Staatsbürger", der Gesellschaft "Familie", der Gesellschaft "Freunde", "Nachbarschaft", ....


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:35
@kleinundgrün
@Momentum
In den Tauschwert muss also immer einbezogen werden, dass jemand davon mit ernährt wird ... wie sollte das gehen?


1x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:37
Zitat von FFFF schrieb:In den Tauschwert muss also immer einbezogen werden, dass jemand davon mit ernährt wird ... wie sollte das gehen?
Ich verstehe nicht, was du damit sagen möchtest.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:38
@kleinundgrün Sehe ich auch so und darum sollten alle sich Gedanken machen wie zu ändern ist was geschaffen wurde und wovon immer die Gleichen profitieren. Was wenn jeder schon ab Geburt ein Zeitkonto hätte auf dem Geld dafür steht ein Recht darauf zu haben sich das Leben leisten zu können?


2x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:40
Ich frage mich, was das ganze mit Verschwörung zu tun haben soll. Jeder kann nachlesen, wie sich das Geld entwickelt hat und wie es dazu gekommen ist, dass wir heute da stehen, wo wir stehen. Alles ganz unspektakulär.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:44
@Aldaris
Für wen? Damit wird heute die Wirtschaft manipuliert mit Geld für die die schon genug haben und das es real nicht gibt, woher kommt es also wenn Gewinne real werden von Geld das nur auf dem Papier existiert? Mit realer Arbeit wird alles bezahlt.


2x zitiertmelden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:45
@Momentum
Profitieren wirklich immer die Gleichen? Früher war das sicherlich so, als man aus seiner gesellschaftlichen Schicht quasi nicht ausbrechen konnte.
Aber das hat sich doch stark gewandelt, oder nicht?
Zitat von MomentumMomentum schrieb: Was wenn jeder schon ab Geburt ein Zeitkonto hätte auf dem Geld dafür steht ein Recht darauf zu haben sich das Leben leisten zu können?
Die Frage ist, ob das gerecht ist. Wenn jemand, der es "aus eigener Kraft" schafft, Geld zu verdienen, genau so viel erhält, wie jemand, der es nicht schafft. Damit werden diejenigen benachteiligt, die weniger Glück hatten.

unser Sozialsystem ist doch eigentlich nichts anderes, als so ein "Startkapital". Wenn man beginnt, weiß man, dass in der Not die Gesellschaft (Staat) einen gewissen Beitrag zum Leben stellen.


melden

Unser Geldsystem: Teil einer Verschwörung? Verbessern oder abschaffen?

20.01.2014 um 13:46
@Aldaris
Damit das Kredit Geld reales Geld vorraussetzt hat also nicht jeder die gleichen Chancen.


melden