Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

336 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörung, 9/11, Wikipedia ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:04
@dh_awake
der Inhalt der Doku? Der is ja scheinbar von ganser selber da ein Mitarbeiter von ihm mitgewirkt hat. Sie heise Artikel.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:05
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Scheint dir unverständlich, dass man zur Abwechslung mal auch über den Inhalt spricht?
Über den Inhalt? Er ist ein VTler und greint darüber, daß er so genannt wird. Gesprochen wird hier nicht darüber. Nicht nur nicht von den Pösen Nörglern.

Echt Scheibe, was hier abläuft.


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:06
Zitat von ErmittlerMausErmittlerMaus schrieb:Also dein Tip ist der gelangweilte Lehrer, der Ganser für einen VT hält und deshalb drauf besteht, daß das da steht?
Entweder der gelangweilte Lehrer aus Rechthaberei und komischen Machtgelüsten heraus oder der gelangweilte Lehrer im Auftrag von welchen Interessengruppen auch immer.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:08
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Über den Inhalt? Er ist ein VTler und greint darüber, daß er so genannt wird. Gesprochen wird hier nicht darüber. Nicht nur nicht von den Pösen Nörglern.
Was hat nun Gansers Gegreine bitte schön mit dem Inhalt der Doku zu tun?


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:09
@Helion
Zitat von HelionHelion schrieb:nicht da, damit sich die Person ihre eigene Sicht über sich selbst darstellt sondern im Artikel sollte/muss eine neutrale Sicht auf die Person aus der Öffentlichkeit dargestellt sein.
Soso. Ich hab in der Glotze mal gehört, daß man sich sehr wohl aussuchen kann was da über einen steht, wie auch immer. Wir werdens rauskriegen ;)


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:11
@dh_awake
nochmal: ein Mitarbeiter von ganser hat an diesem Film mitgewirkt. Somit hatte ganser vermutlich Einfluss auf dem Film und es hängt zusammen.

@ErmittlerMaus
Quelle währe gut. Und Fakten wird man eben nicht entfernen können.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:17
Gansers gegreine find ich aber interessant und ist wohl teil der Doku.

An der Stelle muss ich aber mal sagen: Ich fände "Er untersucht die Terroranschläge vom 11.9. kritisch" schon wesentlich sachlicher und ausserdem auch Respekt- und Rüchsichtsvoller!


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:17
Falls ihr den Artikel selbst noch nicht gelesen habt, hier mal ein kleiner Auschnitt.
Ganser bezweifelt seit 2005 öffentlich die ermittelten Ursachen der Terroranschläge am 11. September 2001 und stellt Verschwörungstheorien dazu als gleichrangige, von Wissenschaftlern noch zu prüfende Erklärungsansätze dar. Er bezeichnet die Ermittlungsergebnisse der US-Behörden und der 9/11-Kommission als „Surprise-Theorie“ und stellt ihnen Theorien gegenüber, wonach Unbekannte in der US-Regierung die Anschläge absichtlich zugelassen (LIHOP: Let it happen on purpose) oder geplant und durchgeführt (MIHOP: Made it happen on purpose) hätten, um Kriege der USA zu legitimieren. Alle drei Erklärungen seien Verschwörungstheorien, weil sie eine geheime Verschwörung mehrerer Personen voraussetzen.[36] Dies vertrat Ganser 2005 und 2006 in einem Seminar, Vorträgen, Interviews und Zeitungsartikeln, unterstützt von dem Politikwissenschaftler Albert A. Stahel und dem Historiker Philipp Sarasin.[37] In einem Sammelband von Autoren des 9/11 Truth Movements vertrat Ganser die These: Weil die CIA Terrorakte für die „Strategie der Spannung“ verübt habe, sei eine Beteiligung der US-Regierung an den Anschlägen vom 11. September 2001 nicht auszuschließen.[38] Im 9/11 Truth Movement werden diese Thesen positiv rezipiert.[39]
In der Schweiz wurden Gansers 9/11-Thesen seit 2006 öffentlich zurückgewiesen. Der Historiker Carlo Moor (Universität Zürich) nannte das Bezweifeln erwiesener Fakten absurd.[40] Der Journalist Philipp Gut (Weltwoche) sah darin gezielte Leserlenkung: Indem Ganser das erwiesene Faktum islamistischer Täter „Verschwörungstheorie“ nenne, gebe er „Unterstellungen von passionierten Verschwörungstheoretikern“ den gleichen Aussagewert wie gesicherten Quellen. So verwische er den Unterschied zwischen „gesichertem Wissen, offenen Fragen und den Ausgeburten der Fantasie“.[41] Die Leiter der ETH-Forschungsstelle und der Universität Zürich, wo Ganser angestellt war, betonten, seine 9/11-Aussagen gehörten nicht zu seinem wissenschaftlichen Aufgabenbereich und seien Privatansicht.[42] Kurz darauf endete sein Beschäftigungsverhältnis an der ETH Zürich.[12]
Zum zehnten Jahrestag der Anschläge 2011 hielt Ganser einen Gastvortrag an der Universität Basel, für den er ohne aktuellen Forschungsauftrag das Universitätslogo verwendete. Nach Andreas Maurer (Schweiz am Sonntag) untersagte Rektor Antonio Loprieno Ganser schriftlich die Verwendung des Logos und Vorlesungen in Räumen und im Namen der Universität. Diese verpflichtete Ganser, das Thema 9/11 in seinem aktuellen Lehrauftrag auszusparen. Er führte dies 2014 als Beleg dafür an, dass „er von den Mächtigen daran gehindert werde, verdeckte Operationen aufzudecken“. Seine Einstufung als Verschwörungstheoretiker sei Diffamierung von Kritik an „den Amerikanern“.[12]
Warum will Ganser die Tatsache, das er sich VT bedient und auch selbst welche ausdenkt, nicht im Wikiartikel über ihn stehen haben? Wie die Öffentlichkeit und wie andere Experten ihn betrachten spielt nun mal eine große Rolle.


2x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:19
Der Mann hat einen Ruf zu verlieren wie's aussieht.
Muss einfach nicht sein - Böse Wörter nur weil man nicht einer Meinung ist :)


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:21
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Aber interessant das bei der Doku ein Mitarbeiter von ganser mitgewirkt hat.
Auf der von dir verlinkten Seite steht nur, dass ein Mitarbeiter von Ganser den Macher der Doku interview hat.

Weise daher deine Behauptung bitte auch entsprechend mit einer Quelle nach.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:24
@ErmittlerMaus
Er ist Historiker. Als Wissenschaftler sollte man eben nicht einfach irgendwas was einem passt publizieren, es ist ein unterschied ob er seine Meinung zu einem Thema äußert oder es im Namen der Wissenschaft tut bzw. seine Person als Historiker dazu nutzt eigene Theorien zu bekräftigen ohne Fakten. Das du mein Copy & Paste nicht gelesen hast entäuscht mich, den da steht doch:
Zitat von HelionHelion schrieb:Die Leiter der ETH-Forschungsstelle und der Universität Zürich, wo Ganser angestellt war, betonten, seine 9/11-Aussagen gehörten nicht zu seinem wissenschaftlichen Aufgabenbereich und seien Privatansicht.



melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:26
@dh_awake
öh... Der heise Artikel! Oder arbeitet jemand nicht bei einem Film mit wen er mitarbeitet?@dh_awake


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:28
gelesen. Aber das ihm das wörtchen VT nicht passt, ist angeblich so. Also warum dann unbedingt so formulieren? Ich finde Wiki-Artikel über personen könnten soetwas ruhig berücksichtigen. kann sich doch jeder ne eigene meinung machen.


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:31
Wenn jemand erwiesener maßen schwul ist, möchte ich das z.B. auch nicht unbedingt da lesen. Nur wenn es dem jenigen recht ist. Meine Meinung.


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:32
ok der vergleich hinkt . das eine ist privatsache, aber seine thesen doch angeblich auch. :D


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:33
@ErmittlerMaus
warum er so Bezeichnet wird steht ja im wikiartikel. Hast du den nicht gelesen?


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:35
Ich will hier nicht bestreiten das er Verschwörungstheorien vertritt. hab ich auch nicht. Ich fände aber nicht gut wenn er tatsächlich keinen einfluss darauf hätte was da über ihn sthet


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:35
@ErmittlerMaus
Die Zusammenfassung im ersten Absatz, also
Zitat von HelionHelion schrieb:Er greift Verschwörungstheorien zum 11. September 2001 auf und stellt sie als von Historikern zu prüfende Erklärungsansätze dar.
ist ja keine Wertung sondern ein Hinweis auf seine Arbeit unter anderem, weswegen er unter anderen bekannt wurde. Klar ist das keine gute Referenz für ihn aber es ist Fakt. Jeder Wunsch dazu es zu entfernen oder anders als zu formulieren ohne plausible und faktische Begründung wäre nur beschönigung. Klar finde ich, ohne es jetzt überprüft zu haben, es nicht in Ordnung wenn bestimmte Authoren aus persönlichen Gründen sorgen das dieser Satz bestehen bleibt, aber solange dieser Author es plausibel begründen kann und es von anderen Authoren anerkannt wurde, ist es legitim.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:37
@ErmittlerMaus
warum? Ich bin gegen solche zensur. Wen ganser Mist baut Dan soll er ihn auch verantworten. Seinen Ruf hat er selber in der Hand.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 11:41
@ErmittlerMaus
Genau das ist ja Gansers problem, seine Thesen hat er nicht im Privaten gelassen:
Zitat von HelionHelion schrieb:Zum zehnten Jahrestag der Anschläge 2011 hielt Ganser einen Gastvortrag an der Universität Basel, für den er ohne aktuellen Forschungsauftrag das Universitätslogo verwendete. Nach Andreas Maurer (Schweiz am Sonntag) untersagte Rektor Antonio Loprieno Ganser schriftlich die Verwendung des Logos und Vorlesungen in Räumen und im Namen der Universität.



melden