Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

336 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörung, 9/11, Wikipedia ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 16:38
Zitat von ErmittlerMausErmittlerMaus schrieb:Ich wünsche mir das Herr Ganser seine Thesen vortragen kann, ohne von irgendwem so plump als unglaubwürdig dargestellt zu werden.
Wie wäre es, wenn Du ihm eine Mail schreibst und zu einem eigenen Blog rätst?

Das könnte Deinen Wunsch doch glatt in Erfüllung gehen lassen.

Na? Wie wärs?


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 16:45
Zitat von ErmittlerMausErmittlerMaus schrieb:so eine Doku hat meistens einen sachlichen Inhalt.
Ja, das ist die Hoffnung wenn man das Wort Doku liest - und meist ist das auch so.
Zitat von ErmittlerMausErmittlerMaus schrieb:Den find ich viel interessanter, als wer sich was daraus macht
Schon, aber es gibt bestimmte Themen (wie VTs z.B.) da ist es sehr aufschlussreich zu sehen, wer sie lobt.
Und wenn man sich dann ein wenig in der Szene auskennt und bspw. das KenFM Logo sieht, dann weiß man, dass ganz sicher keine Sachlichkeit oder Objektivität zu erwarten hat.

In dem Fall wäre das Anschauen der Doku reine Zeitverschwendung (es sei denn man will sie widerlegen, dann muss man sie natürlich vorher schauen ;-) )


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 16:49
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:und das Ziel war es natürlich, das diesen Menschen keinen Glauben geschenkt werden würde ( jedenfalls nicht von leichtgläubigen, naiven Menschen nicht, für die es zu unbequem ist, etwas zu hinterfragen, oder für die Menschen, denen nur die offizielle Theorie zu 9/11 in Ihr Weltbild passt.
Jetzt mach ich mich aber gleich nass vor lachen. :D

Wer VTlern nicht glaubt, ist also leichtgläubig, naiv und die andere Geschichte passt einfach nicht ins Weltbild.

Treffende Beschreibung eines VTlers - das traurige ist: die VTler sehen es nicht.


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 16:52
Zurück zum Topic: gibt es eigentlich eine "dunkle Seite?
Nun, mir ist noch keine aufgefallen.

Da aber manche Themen für die Öffentlichkeit nicht zum Beschreiben sind, muss es sehr wohl jemanden geben, der diese Themen schließen oder nur für bestimmte Autoren offen halten kann.
Ich schätze, es gitb sogar mehrere, weil der Arbeitsaufwand für einen zu groß wäre.

Werden die bezahlt? Kann ich nicht beurteilen. Fair würde ich es in Anbetracht der Arbeit, die dahinter steht, allerdings finden.

Muss es Kontrolle darüber geben, ob Autoren fachlich, sachlich, faktisch, objektiv und neutral schreiben? Ganz zu schweigen von ihren orthographischen und grammatikalischen Fähigkeiten?
Oh ja, ohne diese Überprüfungen würde eine solche Enzyklopädie Seite sehr schnell zu einer Lobhudelei für die einen, zur Hetzkampagne gegen andere und zu einem hemmungslos Unsinn und Fakes verbreitenden Believer-aller-Art-Forum werden.


3x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 17:07
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Treffende Beschreibung eines VTlers - das traurige ist: die VTler sehen es nicht.
Welch wahre Worte.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 17:59
Zitat von off-peakoff-peak schrieb: und zu einem hemmungslos Unsinn und Fakes verbreitenden
Also wie die Beiträge von Heureka...


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:02
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Also wie die Beiträge von Heureka...
nein, er meint die User die den Unsinn verbreiten, es gäbe gar keine dunkle Seite von Wikipedia. Gehörst du auch zu diesen Menschen? @Rambaldi


2x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:05
Such wen anders der dich füttert...


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:08
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Such wen anders der dich füttert...
Anfangs mag das noch lustig sein, wenn man sowas gesagt kriegt, mit der Zeit aber wird das langweilig wie kalter Kaffee. Lass dir mal was neues einfallen. Du und wie heißt der noch, ich meine den Diskussionsleiter, der " RT Deutsch " schlechtmacht.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:11
Such wen anders der dich füttert...


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:14
hat die Wahrheit dann einfach als " Verschwörungstheorie " ausgegliedert, und einen separaten Wikipedia Artikel mit dem Namen " Verschwörungstheorien zum 11. September 2001 " erstellt.
Nicht "ernstzunehmende Alternativinterpretation", nicht "plausiblere Erklärung", nein, "Wahrheit" muß es sein. - Gehts noch?!

Und was Du nicht so ganz raffst: Wenn eine Erklärung ein Ereignis mithilfe einer Verschwörung erklärt und diese Verschwörung nicht aufdeckt, dann ist das eine "Verschwörungstheorie". Wo also gehört das hin? Ich gäb der Rubrik den Titel, ähm, laß mich nachdenken - wie wär's mit "Verschwörungstheorien zum Elften September"?
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Von dem Tag ab, waren alle die eine andere Meinung vertraten, als jene die die offizielle Darstellungsweise zu den inszenierten Terroranschlägen vertraten, als " Verschwörungstheoretiker " diffamiert, und gebrandmarkt, und das Ziel war es natürlich, das diesen Menschen keinen Glauben geschenkt werden würde
Komisch, ich erinnere mich anders an diese Zeit. Wer von uns beiden hat sich nun das Gehirn weggesemmelt und erinnert sich an, ähm, an ne Verschwörungstheorie zum offiziellen Umgang mit einer Verschwörungstheorie?

Hoffe, Du willst nicht nicht VTler genannt werden.
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:( jedenfalls nicht von leichtgläubigen, naiven Menschen nicht, für die es zu unbequem ist, etwas zu hinterfragen, oder für die Menschen, denen nur die offizielle Theorie zu 9/11 in Ihr Weltbild passt.
Warst Du das eben, der sich beschwert hat, daß einige Menschen andere Menschen wegen abweichender Auffassung zu diffamieren versuchen? Ob die das tun, weiß ich nicht. Daß Du es tust - nun, ich habs ja gerade zitiert. Merkst Du was?

Gibt übrigens ne Studie über das Denken und Sozialverhalten von VTlern. Ist sehr erhellend...


4x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:24
Hoffe, Du willst nicht nicht VTler genannt werden.
NEIN! - Bitte nicht! Ich will nicht Verschwörungstheoretiker genannt werden. Denn es ist ein Schimpfwort.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Gibt übrigens ne Studie über das Denken und Sozialverhalten von VTlern. Ist sehr erhellend...
Und wer hat diese Studie in Auftrag gegeben? Vielleicht ultrareiche Menschen aus der Hochfinanz?

Aber ich will ganz topic bleiben: Es gibt ja noch viele andere dunkle Seiten von Wikipedia. Zum Beispiel über John F. Kennedy. Was dort bei Wikipedia über John F. Kennedy gesagt wird, entspricht nicht zu 100% der Wahrheit. Wenn das nun jemand liest, der J.F.Kennedy noch nicht kannte bisher. Der denkt ja am Ende noch Oswald hätte Kennedy erschossen. Wäre das nicht furchtbar? Vielleicht würde er es für immer glauben bis an sein Lebensende, und fällt drauf rein, was bei Wikipedia geschrieben steht. Darum: Helfe auch du @perttivalkonen das die Wikipedia ein besserer Ort wird, und bring Licht ins Dunkel, damit unschuldige Leser nicht alle Lügen fressen, die bei Wikipedia geschrieben stehen.


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:29
NEIN! - Bitte nicht! Ich will nicht Verschwörungstheoretiker genannt werden. Denn es ist ei Schimpfwort.
Und wieso bastelst Du dann am laufenden Band BTen? Z.B.:
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:Und wer hat diese Studie in Auftrag gegeben? Vielleicht ultrareiche Menschen aus der Hochfinanz?
So im Vorbeigehen, geradezu.

Du bist ein Verschwörungstheoretiker, mit all Deinem Verschwörungsbasteln und mit Deinem Verhalten im Kontext. Alles an Dir schreit es geradezu heraus, Verschwörungstheoretiker.

Wenn Du das als ne Beleidigung auffaßt, dann kann ich das verstehen. Du beleidigst jegliche Ratio.


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:38
@perttivalkonen
Verschwörungstheoretiker oder Verschwörungstroll ist die Frage... die Art und Weise (grundsätzlich in jedem Thread in dem er aufschlägt mal gegen die Realität zu sein, alles ignorieren was einem erklärt wird, verschwinden und im nächsten Thread die nächste Variante daherplappern) wie es seine Verschwörungsbröckchen hinwirft deutet für mich klar auf letzteres...


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:40
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Und was Du nicht so ganz raffst: Wenn eine Erklärung ein Ereignis mithilfe einer Verschwörung erklärt und diese Verschwörung nicht aufdeckt, dann ist das eine "Verschwörungstheorie". Wo also gehört das hin? Ich gäb der Rubrik den Titel, ähm, laß mich nachdenken - wie wär's mit "Verschwörungstheorien zum Elften September"?
Sehr richtig. Nur wenn Leute wie Ganser feststellen, dass die so genannte offizielle Theorie dieser Definition nach ebenfalls nichts weiter als eine Verschwörungstheorie ist, dann ist er ein Verschwörungstheoretiker und die Verfasser der offiziellen Theorie sind Historiker ...


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:42
Du lese könne?
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:und diese Verschwörung nicht aufdeckt



1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:46
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Du lese könne?
Ich hab sehr genau gelesen. Bei 9/11 wurde eben nichts aufgedeckt, nur behauptet. Viele angeblichen Belege zeigt man einfach nicht her, Dinge, die die OV belasten würden, ignorierte oder vernichtete man.

Du verstehe?


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:51
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Bei 9/11 wurde eben nichts aufgedeckt, nur behauptet.
Nee, es wurde aufgedeckt. Wenn Du Zweifel an der Echtheit der Belege hast, dann weise es nach. Wenn Du das nicht tust, es aber weiterhin behauptest, hast Du nur ne neue VT aufgemacht.
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:ignorierte oder vernichtete man
uuuuuunnnnnddd - ZACK! ---> VT


1x zitiertmelden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:55
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wenn Du Zweifel an der Echtheit der Belege hast, dann weise es nach.
Das ist ja der Trick: Wie soll man die Echtheit von Belegen anzweifeln, wenn man sie gar nicht herzeigt?
Die OV muss man halt zu großen Teilen einfach "glauben".

Da ändern deine Provokationen und deine Aggression gar nix dran ...


melden

Wikipedias dunkle Seite. Was haltet Ihr davon?

30.11.2015 um 18:59
@HeurekaAHOI
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:nein, er meint die User die den Unsinn verbreiten, es gäbe gar keine dunkle Seite von Wikipedia.
Nein, das meine ich nicht, wie ja auch bereits meine einleitenden Zeilen
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Zurück zum Topic: gibt es eigentlich eine "dunkle Seite?
Nun, mir ist noch keine aufgefallen.
klar genug ausdrückte.

Das Problem besteht darin, dass es jede Menge Leute gibt, die aus Spaß Blödfug schreiben, leider auch jede Menge Leute, deren fachliches Wissen halt nicht geeignet ist, als enzyklopädisch wertvoll betrachtet werden zu können. Was diese aber noch nie davon abgehalten hat, es als vermeintlich einzige Wahrheit zu verbreiten.

Und natürlich gibt es auch noch jene, die in solch offenen Wikis die Chance erkennen, ihren Gegenspielern anonym mal auf die Schnelle Schaden zufügen zu können.

Von daher ist Kontrolle leider von Nöten.


1x zitiertmelden