Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Türkei, Erdogan, False Flag, Militärputsch, Cui Bono, Säuberungen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

19.07.2016 um 18:53
@interrobang

Zum Besseren (un)verständnis.

Der Angriff war in der Nacht.
Die Bombenmeldung war (anschneinend) ein Hausbrand.

Und auf dem Video dass den Angriff zeigen soll, das Tags aufgenommen wurde mit einer großen Explosion, hat also dann wohl mit beidem nichts zu tun. Was ist das dann? Ich such das Ding nochmal woanders, vielleicht sieht man das dann klarer. Einen Moment bitte.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

19.07.2016 um 18:54
@FredericFail
FredericFail schrieb:Die Bombenmeldung war (anschneinend) ein Hausbrand.
Ich weis immer noch nicht welche bombardierung du meinst da du es nicht schaffst einen link reinzustellen.

Also am besten lasst du es.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

19.07.2016 um 18:56
Beitrag von scarcrow, Seite 9

Guter Beitrag!


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

19.07.2016 um 19:05
@interrobang

Ich schaffe es desshalb nicht, weil ich den Entsprechenden Beitrag grade nicht finde. Ich liefere ihn ab sobald ich ihn selbst in die Finger bekommen habe. Es liegt nicht am unvermögen sondern am Finden. Ziehe schon alle register, das interessiert mich jetzt.

Edit, verdammt, da ist der Link den ich meine. http://www.focus.de/politik/ausland/berichte-explosion-in-ankara_id_5744353.html

Das ist dann wohl der Artikel zu der "Bombe" die nur ein Brand gewesen sein soll. Das Videod es Nachtangriffes auf das Parlament habe ich vorhin auch vor die Augen bekommen, aber das Video das ich meinte, dass auf EuroNews als Video des Angriffs angesagt wurde, war NOCHMAL ein anderes. Und dieses ist in dem Link zu sehen gewesen, den ich zu allererst (Von der Seite des Senders) geteilt hatte.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

19.07.2016 um 22:20
Also das hier mit Wikileaks sieht schon komisch aus.............

http://www.n-tv.de/politik/WikiLeaks-wird-dauerhaft-angegriffen-article18229041.html


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

19.07.2016 um 23:50
@querdenkerSZ
*daumen hoch*


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 05:11
Die Enthüllungsplattform WikiLeaks berichtet von einem "andauernden Angriff" auf ihre Server. Zuvor hatten die Aktivisten die Veröffentlichung hunderttausender Dokumente im Zusammenhang mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und dessen Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP) nach dem gescheiterten Militärputsch angekündigt.
(aus o.g. Link)

Warum kündigt Wikileaks das überhaupt an ? Einfach releasen und gut ist. Wikileaks tut gerade so als würde das kein Mensch bemerken wenn ohne Ankündigung dieses Material einfach online verfügbar ist.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 05:59
Solangsam denke ich auch das es inszeniert war, den Soldaten wurde gesagt dass es eine anti terror Übung sei aber sie wurden vom volk teilweise gelyncht :/ und Erdogan wurde angeblich wo er Urlaub gemacht hatte gleich nachdem er da abgereist ist bombardiert, wollten die Erdogan töten hätten sie ihn gekriegt denke ich


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 07:17
das ganze stinkt zum himmel!
selbst wenn im türkischen millitär nur analphabeten wären,hätte das ganze(bei einem echten putschversuch) anders ausgesehen!
ne gruppe durchgeknallter mit baseballschlägern hätte sicher mehr erreicht.
bin gespannt,was da noch kommt!


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 08:39
Auch sprechen wir hier von "MILITÄRS" !

Strategische und taktische Vorgehensweise um das gesteckte Ziel zu erreichen ? Welche Mittel habe ich zur Verfügung ? Risikokalkulation ? Die effiziente Umsetzung von ausgearbeiteten Konzepten ?

Das alles fehlt hier an allen Ecken und Enden. Wenn so die Führung des türkischen Militärs operiert, und dieser Putsch war ja im Prinzip nichts anderes als eine militärische Operation, dann darf man sich schon fragen was da für Clowns für die Landesverteidigung zuständig waren und wie diese überhaupt an ihren militärischen Rang und Posten gekommen sind ? Und gibt es noch mehrere von diesen inkompetenten Typen die jedoch zufälligerweise nicht beteiligt waren an diesem Putsch ?
rosebud schrieb:das ganze stinkt zum himmel!
Besser kann man es wohl nicht ausdrücken in einem Einzeiler was hier Sache ist.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 08:41
@DearMRHazzard

Weil es ja auch vorher nie noch nie eine schlecht geplante und/oder durchgeführte militärische Operation gab.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 08:58
scarcrow schrieb:ach komm, glaubst du das echt? innerstädtisch in Istanbul? z.B. dem Taksimplatz? umgeben von hohen Gebäuden? Ein 2 Sekündiger Überflug in Hundert Metern Höhe?
Ja, das denke ich. Ein paar Überflüge sind da schon recht beeindruckend.
scarcrow schrieb: Hier herrschen die gleichen Voraussetzungen wie bei einem Überraschungsangriff gegen eine andere Stellung/Land/Heer.
Eigentlich nicht. Bei einem Putsch kommt es schlicht darauf an, wo die Zivilbevölkerung steht und ob sich weitere Teile der eigenen Streitkräfte anschließen oder zumindest passiv verhalten, weil sie mit dem Putsch sympathisieren.
Diese Umstände treffen bei einem Krieg gegen fremde Streitkräfte nur äußerst selten zu, so dass da andere Voraussetzungen bezüglich des Verhältnisses der Kampfstärke gelten.

Schau doch nur mal den Putschversuch um Stauffenberg an, da kann man auch nicht davon sprechen, dass die Putschisten militärisch überlegen gewesen wären. Da war eben die Hoffnung, dass der Tod Hitlers die übrigen Streitkräfte und die Bevölkerung still halten lässt.
Im Nachhinein hätte dieser Putsch auch wahrscheinlich nicht funktioniert, wenn Hitler gestorben wäre.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 08:59
Auch die ausführenden Kräfte, die jungen Männer in den Panzern, die Kampfjet/-und Hubschrauberpiloten und die Infanteristen wenn sie sich denn unschuldig fühlen sollten, müssen nun erst einmal nachweisen das sie nur Befehle ausgeführt haben und keine überzeugten Putschisten sind. In diesem Zusammenhang stellt sich dann auch wieder die brisante Frage wie weit militärischer Gehorsam überhaupt reichen darf ? Ist das von der jeweiligen Kultur abhängig oder eine rein moralische universelle Frage ?

Kann hier ein Bundeswehrpilot entschuldbar den Befehl seines Vorgesetzten verweigern wenn er den Befehl erhält das Reichstagsgebäude zu bombardieren aber in der Türkei ist eine solche Weigerung nicht entschuldbar wenn ein Pilot den Befehl dazu erhält ?

Was mag wohl in jener Nacht in den Köpfen vorgegangen sein von diesen jungen Männern ? Haben sie einfach Befehle befolgt weil sie glaubten wenn sie es nicht täten dann würden sie ins Gefängnis kommen und darüber hinaus gedacht das solche Operationen halt üblich sind in der Türkei ?

Das ist alles hochkompliziert.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 09:00
DearMRHazzard schrieb:Das ist alles hochkompliziert.
Ja. Das ist es.

Deswegen sind solche Aussagen
rosebud schrieb:
das ganze stinkt zum himmel!

Besser kann man es wohl nicht ausdrücken in einem Einzeiler was hier Sache ist.
auch völlig unsinnig.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 09:01
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Kann hier ein Bundeswehrpilot entschuldbar den Befehl seines Vorgesetzten verweigern wenn er den Befehl erhält das Reichstagsgebäude zu bombardieren aber in der Türkei ist eine solche Weigerung nicht entschuldbar wenn ein Pilot den Befehl dazu erhält ?
Ich weiß nicht wie das in der türkischen Armee ist aber in der Bundeswehr gibt es klare Grundlagen, wann Befehle verweigert werden dürfen bzw. sogar müssen.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 09:12
@kleinundgrün

Das mag Deine Meinung sein und sie steht Dir ja auch zu. Ich denke jedoch meine Aussage als "völlig unsinnig" zu bezeichnen ist unsinnig :). Wer schon kurz nach einem Putschversuch anfängt tausende von Menschen zu verhaften oder abzusetzen, darunter 1/3 der Richter und Staatsanwälte dieses Landes, der wird Listen gehabt haben die VOR diesem Putsch existierten und hat diese Listen dann durch einen "Segen Gottes" endlich abarbeiten können.

Wenn ich so etwas sehe dann ist zwischen LIHOP und MIHOP alles denkbar. Zwar durchaus hochkompliziert aber nicht "völlig unsinnig".

Das Ganze stinkt zum Himmel. Da hat meiner Meinung nach @rosebud völlig recht.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 09:20
DearMRHazzard schrieb:Das mag Deine Meinung sein und sie steht Dir ja auch zu. Ich denke jedoch meine Aussage als "völlig unsinnig" zu bezeichnen ist unsinnig :)
Du widersprichst Dir letztlich selbst, indem Du einerseits von einem komplexen Problem sprichst, andererseits eine Vereinfachung "es stinkt zum Himmel" zu lässt. Eine solche Vereinfachung kann man bei einer komplexen Problematik gar nicht treffen. Man müsste zunächst die Situation durchschauen, bevor man solche Schlussfolgerungen treffen könnte.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 09:22
@DearMRHazzard

Dass die Liste schon vorher existierte ist denke ich jedem klar. Erdogan hatte ja schon im Juni angefangen die Liste abzuarbeiten. Mit dem Putsch ging es eben schneller.


melden

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 09:26
Auweia schrieb:Dass die Liste schon vorher existierte ist denke ich jedem klar. Erdogan hatte ja schon im Juni angefangen die Liste abzuarbeiten. Mit dem Putsch ging es eben schneller.
Das ist genau der Punkt, der viele an eine geplante Aktion glauben lässt. Und ich sehe das wie Du, nämlich dass Erdogan seine Listen schon fertig hatte und sicherlich auch in nächster Zeit abgearbeitet hätte. Der Putsch kam ihm eben sehr gelegen. Er hat ihn ja selbst als Glücksfall bezeichnet.

Und die andere Argumentationsschiene, dass alles so schlecht geplant war, lässt sich recht leicht mit der drohenden Aufdeckung erklären. Ein Schnellschuss, weil die Putschisten Panik hatten.

Klar ist auch das Gegenteil denkbar, grundsätzlich zuzutrauen wäre es ihm. Aber nahe liegender ist das nicht.


melden
Anzeige

War der Militärputsch in der Türkei inszeniert?

20.07.2016 um 09:30
Und letztlich spielt es keine Rolle. Ob der Putsch nun vollkommen "echt" war, teilweise provoziert oder gänzlich gefaked: Erdogan hat seine Säuberungen durch geführt und verlässt Rechsstaat und Demokratie immer weiter. Selbst wenn heraus käme, dass alles inszeniert wäre, würde ihm das nicht mehr schaden.

Dass Erdogan die Türkei in die Richtung einer Diktatur führt, sollte unstreitig sein. Die Wahl der Mittel ist da lediglich Makulatur.


melden
606 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stromausfälle86 Beiträge