Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

375 Beiträge, Schlüsselwörter: Skandal, Hollywood, Pädophil

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

20.11.2017 um 12:01
MissGreen schrieb:Warum sollte jemand dann was zur Anzeige bringen, wenn es bis vor 2 Jahren nicht atrafbar war?
aber: nulla poena sine lege! was damals nicht strafbar war ist auch jetzt nicht mehr verfolgbar, weil es ein rückwirkungsverbot in strafrecht gibt. dies dient der rechtssicherheit. also im fall von österreich wären solche vorwürfe (konkret aufs po grapschen bezogen) eine reine schmutzkampagne ohne inhalt, aber der "normale" bürger regt sich darüber auf und der ruf der person (zu 99% des mannes) ist dahin. denn dabei wird nicht nur ein rückwirkungsverbot außer acht gelassen, sondern auch der umstand ob es jetzt überhaupt strafrechtlicht relevant wäre und ob es überhaupt so war wie berichtet - denn das alles interessiert die allgemeinheit kaum.

§ 218 (1a) stgb spricht von "intensiver berührung", "geschlechtsspähre zuzuordneter körperstelle" und "würde verletzen".
die intensive berührung ist abhängig von der situation: manchmal ist es ein kneifen, manchmal ein langsames streicheln.
geschlechtsspähre: ist jedenfalls der hintern, der nicht von der sexuellen sphäre erfasst ist. strittig ist zb auch ob der oberschenkel dazu gezählt werden soll/muss, darüber ist sich die literatur nicht einig und rechtsprechung gibt es dazu glaube ich noch keine.
würde: die ist ebenfalls immer individuell zu beurteilen und vom vermeintlichen täter oft kaum (im vorhinein) zu bestimmen.

fazit: dieser po-grapsch-paragraph ist recht schwammig formuliert und bietet keine rechtssicherheit.

(1a) Nach Abs. 1 ist auch zu bestrafen, wer eine andere Person durch eine intensive Berührung einer der Geschlechtssphäre zuzuordnenden Körperstelle in ihrer Würde verletzt.
https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/218


melden
Anzeige

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

20.11.2017 um 12:55
osttimor schrieb:fazit: dieser po-grapsch-paragraph ist recht schwammig formuliert und bietet keine rechtssicherheit.
Da ist dann ziemlich eindeutig die Antwort auf die Frage warum die jetzt erst aus "allen Löchern gekrochen" kommen und warum alle den Mund gehalten haben. Du hast dir deine Frage selbst beantwortet.


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

20.11.2017 um 14:44
@MissGreen

nein, weil auch uralt geschichten kommen, die von vornherein strafrechtlich irrelevant sind! ;)


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

20.11.2017 um 15:23
@osttimor

Ist halt hart sowas sein Leben lang mit sich rumschleppen zu müssen. Ich finde es nicht verwunderlich, wenn es dann mal aus einem rausbricht. Egal ob es verfolgbar ist oder nicht. Besser man bzw Frau lässt es jetzt raus.

Ich erinnere mich noch gut an meine Ausbildungszeiten vor 15 Jahren, da habe ich zeitweise in einem Altenheim nebenher gejobbt. Die ganzen alten Kriegsomas, das war nicht schön anzusehen. Da kam dann alles hoch, bis mich mal einer aufgeklärt hat, Vergewaltigungen in Kriegsgebieten ist nicht unüblich. Je älter man wird, desto schlimmer holt einen die Vergangenheit ein. Besser die Betroffenen lassen es jetzt mal raus, können es eventuell hoffentlich zu einem Teil verarbeiten) und haben diese Last im Alter dann nicht mehr.

Bei der "me-too" Kampagne ist größtenteils ja keine Strafverfolgung möglich. Da werden ja weniger Namen genannt und es geht auch nicht um eine Anzeige. Eher um das Aufzeigen und das rauslassen.


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

21.11.2017 um 00:19
Foxyterry schrieb am 17.11.2017:Au Weia. Jetzt erwischt es aber einen ganz Großen. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, was ich davon halten soll.

https://www.tz.de/stars/zwang-sylvester-stallone-16-jaehrige-zum-dreier-mit-ihm-und-bodyguard-9370209.html
Scheint wohl auch nix dran zu sein. Jetzt hat sich Stallone's Ex, Brigitte Nielsen, zu Wort gemeldet und ihn verteidigt, und das, obwohl sie ja eigentlich sonst auch nicht gut auf ihn zu sprechen ist.
Im Gespräch mit "TMZ" erklärte sie: "Im Sommer 1986 waren wir frisch verheiratet. Ich und Sylvester waren unzertrennlich, als 'Over the Top' in Las Vegas gedreht wurde. Die Person behauptet, dass sie gegen 20.30 Uhr während der Dreharbeiten zum Film in unserer Suite im Hilton Hotel war. Dieser Vorfall ist nie passiert. Den Hauptteil des Tages habe ich damit verbracht, ihm beim Filmen zuzuschauen, dann gingen wir zum Abendessen und auf unser Zimmer. Niemand außer mir war mit ihm im Zimmer."
http://www.krone.at/599527


melden
MirkoLammer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

21.11.2017 um 11:11
Verfewaltigungen kann ein Arzt eindeutig diagnostizieren.

Wenns einem halt erst nach 20 Jahren einfällt ist es nunmal zu spät, dann steht Aussage gegen Aussage.

Dass solche Vorwürfe auch gerne mal erfunden sind zeigt z.B. der Fall Kachelmann.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

21.11.2017 um 11:13
MirkoLammer schrieb:Verfewaltigungen kann ein Arzt eindeutig diagnostizieren.
Naja so eindeutig ist das nun wieder auch nicht.. Er kann nur verletzungen feststellen und ob sperma vorhanden ist..


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

21.11.2017 um 17:06
MirkoLammer schrieb:Verfewaltigungen kann ein Arzt eindeutig diagnostizieren.
Ein Arzt kann eben das nicht. Oftmals gibt es kaum Verletzungen. Und da brauchen nicht einmal 20 Jahre dazwischen liegen, damit es Aussage gegen Aussage läuft. Da reicht schon viel weniger Zeit. Als Frau sollte man innerhalb 24 Stunden zum Arzt gehen, sonst wird es schon schwierig.


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

23.11.2017 um 20:35
Photographer73 schrieb:Dieser Vorfall ist nie passiert. Den Hauptteil des Tages habe ich damit verbracht, ihm beim Filmen zuzuschauen, dann gingen wir zum Abendessen und auf unser Zimmer. Niemand außer mir war mit ihm im Zimmer."
Beeindruckend, dass sie sich 21 Jahre später noch erinnern kann an jenem Abend eesen gewesen zu sein.


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

23.11.2017 um 20:47
@Mullich

Was erwartest du, daß sie selbst im Hotel gekocht hat ? Wahrscheinlich sind sie jeden Abend essen gegangen oder bemühten den Room Service. Viel entscheidender ist der Satz
Niemand außer mir war mit ihm im Zimmer.


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

23.11.2017 um 21:20
Moderne Hexenjagd, so würde ich diesen ganzen "Skandal" bezeichnen. Keine Beweise und immer neue Anschuldigungen mit immer neuen Angeklagten


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

25.11.2017 um 14:10
MissGreen schrieb am 21.11.2017:Ein Arzt kann eben das nicht. Oftmals gibt es kaum Verletzungen. Und da brauchen nicht einmal 20 Jahre dazwischen liegen, damit es Aussage gegen Aussage läuft. Da reicht schon viel weniger Zeit. Als Frau sollte man innerhalb 24 Stunden zum Arzt gehen, sonst wird es schon schwierig.
Und selbst dann kann es unter Umständen als "harter Sex" ausgelegt werden.
pajerro schrieb:Moderne Hexenjagd, so würde ich diesen ganzen "Skandal" bezeichnen. Keine Beweise und immer neue Anschuldigungen mit immer neuen Angeklagten
So kommt es mir mittlerweile auch vor.
Womit ich nichts pauschalisieren möchte, denn es kann wirklich sein, dass sich Opfer jetzt erst trauen, weil sie wissen, dass sie Rückhalt haben.
Leider mischen sich aber auch schwarze Schafe darunter, die diese ganze Aktion ad absurdum führen und für eine Vorverurteilung der Opfer sorgen.


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

25.01.2018 um 20:54
Magdalena74 schrieb am 30.10.2017:Weinstein ist doch nur einer der Täter. Und es müssen nicht immer nur Pädophile sein. Da gibt's noch anderes. Was ich ebenfalls sehr schlimm finde.
Auch wenn Weinstein nicht pädophil ist, ist sein Fall ein Beleg dafür, dass wenn in einem bestimmten Millieu Verbrechen geschehen, dass dann nichts nach außen dringt.
Viele in Hollywood haben (nach eigener Ausssage) von den Verbrechen Weinsteins gewußt, z.B. auch die Herausgeberin der Zeitschrift "Hollywood Reporter".

Auch bei Dieter Wedel waren seine Verbrechen ein offenes Geheimnis.
Nach Aussage von Schauspielerinnen und Produktionsmitarbeitern war Wedels Verhalten in der Filmszene ohnehin ein offenes Geheimnis. Man habe sich in Schauspielerkreisen untereinander seine "Wedel-Geschichten" erzählt,
https://www.tagesschau.de/inland/wedel-107.html

Apropos "offenes Geheimnis". Vor einiger Zeit ist ein Film
über Pädophile in Hollywood herausgekommen, er heißt sinnigerweise "An Open Secret".
Obwohl von einer bekannten Regisseurin gemacht, konnte sie für ihren Film keinen Verleih finden, er ist auf vimeo zu sehen.
Drei Jahre lang war Amy Bergs Dokumentarfilm „An Open Secret“ über Pädophilie in Hollywood so gut wie unsichtbar. Wenn man ihn jetzt sieht, weiß man, warum.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/amy-bergs-dokumention-behandelt-paedophilie-in-hollywood-15277651.html

https://vimeo.com/142444429


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

06.12.2018 um 14:10
Die sind fast alle aus dem lager der kinderschrecker, wird sich sehr wahrscheinlich alles von selbst regeln,,

kinder kannst du zb in guatemala ab 80 doller pro kaufen und in europa und usa für ein riesen betrag verkaufen die stiftung nennt sich lolita express ,, da gibt es genug daten zu !!! mann munkelt ca 64 000 in 5 jahren ! bestimmt fehlt da noch eine null ^^

war ein super geschäft!! jetzt sollten da köpfe rollen, das wichtigste ist aber das alle gelder eingefroren werden die zur elite gehören!! ich glaube der bitcoin kurs wird steigen die tage hahaha,, wo sollen die sonst die massen geld verstecken ???


ob trump seine konkurenten ausschaltet oder was verbessern will werden wir dann sehen hahaha




witzig is das die pizzaria über die abgewickelt wurde nur 4 tage die woche auf und am wochenende gar nicht ^^ und von 8 bis 20 uhr öffnungszeiten,, weltweit die einzige ??? zu arogant die haben gedacht uns kann eh niemand was ?


melden

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

06.12.2018 um 21:49
nimrood schrieb:kinder kannst du zb in guatemala ab 80 doller pro kaufen und in europa und usa für ein riesen betrag verkaufen die stiftung nennt sich lolita express ,, da gibt es genug daten zu !!!
Echt? Die einzigen wirklichen Daten die ich da finde sind die von einschlägigen Verschwörungsseiten. Epstein, der wohl der Ursprung des Namens "Lolita Express" ist, IST tatsächlich als Pädophiler verurteilt. Für alles andere, insbesondere dass seine Stiftung Kinder verschleppt und verkauft hat oder dass da ein Haufen Promis drin hängen gibt es nun mal keine Beweise.
nimrood schrieb:mann munkelt ca 64 000 in 5 jahren ! bestimmt fehlt da noch eine null
Guatemala hat ca. 17 mio Einwohner. Da wären 640.000 verschwundene Kinder bestimmt aufgefallen, meinst du nicht?
nimrood schrieb:witzig is das die pizzaria über die abgewickelt wurde nur 4 tage die woche auf und am wochenende gar nicht ^^ und von 8 bis 20 uhr öffnungszeiten,, weltweit die einzige ??? zu arogant die haben gedacht uns kann eh niemand was ?
Welche Pizzeria? Du meinst doch nicht etwa Pizzagate? Noch ein Thema das nicht tot zu bekommen ist. Wieviele Verschwörungstheorien willst du denn noch durch kauen?


melden
Anzeige

Hollywoods Pädophilenskandal - Wer könnte der mutmaßliche Täter sein?

06.12.2018 um 22:20
nimrood schrieb:witzig is das die pizzaria über die abgewickelt wurde nur 4 tage die woche auf und am wochenende gar nicht ^^ und von 8 bis 20 uhr öffnungszeiten,, weltweit die einzige ??? zu arogant die haben gedacht uns kann eh niemand was ?
Wer und wo soll diese Mafiatortenburg sein?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Teleskop34 Beiträge
Anzeigen ausblenden