Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 09:07
Tja ein richtiger Schiritt, aber nur ein Tropen auf den Heißen Stein...

Für einen Honigmann im Knast tauchen doch 2 neue Infoidioten auf...

Das funktioniert nur indem man diesen Leuten den Nährboden entzieht, also weniger Dumme Menschen hat die den ganzen Mist schlucken.


melden
Anzeige

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 13:08
Balthasar70 schrieb:Und ist jeder "systemkritische" Drecksnazi für Dich schützenswert, nur weil er vermeintlich gegen das, wieauchimmergeartete, System ist?
Mit Sicherheit nicht. Er ist es nun dann, wenn er auch Argumente für seine System-Kritik aufbringen kann, und diese schlicht richtig und zutreffend sind. Mir geht es dabei absolut nicht darum, irgendwelche Nationalsozialisten in Schutz zu nehmen. Allgemein habe ich nicht vor, diesen Honigmann zu schützen. Vielleicht habe ich auch einfach nur etwas falsch verstanden, und die, sich langsam bemerkbar machenden Zensurmethoden unserer Medien mit dem Gerichtsurteil verbunden.

Ach, verzeiht. Vielleicht bin ich heute mal wieder zu verwirrt, um Beiträge zu verfassen, die nicht deplatziert und verworren erscheinen.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 13:12
@fuhsaz
fuhsaz schrieb:Vielleicht habe ich auch einfach nur etwas falsch verstanden, und die, sich langsam bemerkbar machenden Zensurmethoden unserer Medien mit dem Gerichtsurteil verbunden.
Wie sinnvoll das wäre, angesichts deiner Offenbarung dich noch gar nicht mit dem Honigmann auseinander gesetzt zu haben, muss hier wohl nicht ernsthaft diskutiert werden.

Welche Zensurmethoden der Medien sind dir denn aufgefallen?


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 13:48
@Balthasar70

Soso- Heise gehört jetzt also auch den Schwurbelnazis. Dem ein oder anderen Foristen würde etwas weniger hysterisches Aufgeplustere recht gut zu Gesicht stehen. Oder einfach mal einen link dazu spendieren- alles andere ist doch Nazimethodik.....


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 14:16
Wie beim Haider-Effekt geht der Schuß ohnehin nach Hinten los, die Quote der Aufmerksamkeit steigt mit zunehmender Ausgrenzung unbequemer Personen, ein Musterbeispiel lieferte kürzlich eine Schweizer TV-Sendung, als sie versuchten, Daniele Ganser fertig zu machen - es geriet zum Eigentor par excellence ;)


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 14:38
Zilli schrieb: die Quote der Aufmerksamkeit steigt mit zunehmender Ausgrenzung unbequemer Personen
Holocaustleugner und Volksverhetzer sind jetzt also nurnoch "unbequeme Personen"..ist klar.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 14:43
@Zilli
Das ist ja erst einmal wertneutral. Ich persönlich finde es positiv der grossen Menge mal die Augen dafür zu öffnen, dass der braune Dreck weiter im trüben fischt und seine Saat des Blöden weiter unter die Zielklientel bringt.
Da geht auch kein Schuss nach hinten los. Ich bin fest davon überzeugt, dass die breite Masse mit solchen Gestalten wie dem Honigmann, und den Gollums, die Seinesgleichen wie einen Schatz verehren, nichts zu tun haben will.
Natürlich werden ein paar Knotenköpfe das anders sehen wollen und ein paar Doofe werden auf den braunen Mist reinfallen, aber letztendlich sind das verschmerzbare "Verluste".
Ist ähnlich wie in der Schule, man einfach nicht alle erreichen.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 15:07
fuhsaz schrieb:Mir ging es allgemein um die Tatsache, das der Staat immer mehr versucht, gegen systemkritische Stimmen im Netz vorzugehen.
Das ist keine Tatsache, das ist nur Deine Meinung. Und darüber hinaus noch nicht mal eine allzu fundierte.

Solange Systemkritiker sich an die Gesetze halten und ein wenig Rücksicht auf andere bei ihrer Kritik nehmen, begrüße ich das sehr. Systemkritik ist ein wichtiger Faktor der Demokratie. Aber Kritik ist nicht alles, was einem so aus dem Mund heraus läuft.
Tröti schrieb:Ich bin fest davon überzeugt, dass die breite Masse mit solchen Gestalten wie dem Honigmann, und den Gollums, die Seinesgleichen wie einen Schatz verehren, nichts zu tun haben will.
Das ist richtig. Die wenigen anderen schreien nur lauter und wirken damit bedeutender, als sie sind.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 16:45
Thedon schrieb:Heise ? Du meinst doch nicht die it news seite? Diese meiner Ansicht nach sehr seriöse seite in einen atemzug mit dem honigmann zu nennen grenzt ja schon an Rufmord.
Naja, einige Heise-Artikel (die sich nicht mit IT beschäftigen) sind einfach nur schlecht recherchiert ...

Aber beim Honigmann ist es eindeutig Hetze, was der betreibt. Der ist einer der Vorreiter einer Fake-News-Industrie in Deutschland ...


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 18:48
Ich freu mich riesig, dass einer der reichweitenstärksten, braunen Internethetzer endlich im Knast gelandet ist. Das war längst überfällig!

ae899721f4bfa6b02ad5b6ec86a31080ce71e425

rollen
emz schrieb:Demnächst werden besagte Dame und auch Jo C., der auch seine Finger im Spiel hatte, sich vor Gericht verantworten müssen.
Schön zu hören, dass es auch Jo Conrad bald an den Kragen gehen wird.
https://www.allmystery.de/dateien/8e5f4ab339_Prozesseroeffnung.pdf
Allerdings fehlt mir eine Quelle, aus der klar hervorgeht, dass es sich beim dritten Beteiligten auch wirklich um Jo Conrad handelt. Den Jugendamtthread hab ich leider nicht mitverfolgt.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 19:46
Thedon schrieb:Heise ? Du meinst doch nicht die it news seite? Diese meiner Ansicht nach sehr seriöse seite in einen atemzug mit dem honigmann zu nennen grenzt ja schon an Rufmord.
Mullich schrieb:Soso- Heise gehört jetzt also auch den Schwurbelnazis. Dem ein oder anderen Foristen würde etwas weniger hysterisches Aufgeplustere recht gut zu Gesicht stehen. Oder einfach mal einen link dazu spendieren- alles andere ist doch Nazimethodik.....
Naja. Für Telepolis schreibt eine Vielzahl von Autoren, von denen man wohl den meisten nicht viel vorwerfen kann. Insofern ist der Vergleich mit dem Honigmann tatsächlich ziemlich unangebracht. 

Allerdings dürfen auf heise online auch Leute wie Mathias Bröckers, Marcus Klöckner und Paul Schreyer ihren antiamerikanischen und antisemitischen 911-Truther-Bockmist verbreiten, der in den Kommentarspalten natürlich vom üblichen neurechten Verschwörikergesindel dankend aufgenommen wird. Insofern ist eine gewisse Kritik an der Seite mehr als angebracht, zumal die Hetze der genannten Autoren viel subtiler abläuft als beim ollen Honigmann und deswegen auch Leser ohne geschlossenem Gut-Böse-Weltbild darauf hereinfallen können.


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 20:14
JohnDifool schrieb:Allerdings dürfen auf heise online auch Leute wie Mathias Bröckers, Marcus Klöckner und Paul Schreyer ihren antiamerikanischen und antisemitischen 911-Truther-Bockmist verbreiten
Beim Freitag schreibt auch ein gewisser Hans Springstein Dinge, welche die Hysteriker sicherlich als antisemitisch und antiamerikanisch abtun. Aber das die aufgeschreckten Hühner dann gleich die gesamte Freitagsredaktion an den Pranger stellen müssen deshalb- Geschmackssache..... mit faden Beigeschmack.


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 20:32
Ok, Springstein ist kein Redaktionsmitglied- er ist ein Blogger der viel auf "Der Freitag" veröffentlicht.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 22:10
@Mullich
@JohnDifool
@Thedon
@Balthasar70 hat doch weiter oben schon klar gestellt, dass er explizit das Heise Forum meint. Und wer sich dort ab und an mal umschaut, insbesondere im tp Teil, dem kann wirklich manchmal schlecht werden. Heise zensiert nur äußerst ungern (und ist selbst Vorkämpfer für Meinungsfreiheit im Internet) und was dort ab und an abgesondert wird ist unglaublich. Empfehlenswert z.B. die Kommentare zu den "Lisa" Artikeln, was da bei so manchem an Kopfkino abläuft :-(


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 22:20
Rolly22 schrieb:hat doch weiter oben schon klar gestellt, dass er explizit das Heise Forum meint.
Ich habe ehrlich gesagt nur die erste und die beiden letzten Seiten gelesen- Verzeihung dafür und danke für die Klarstellung.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.03.2017 um 23:11
Das wurde aber auch Zeit.


melden
Anzeige

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

03.03.2017 um 01:52
JohnDifool schrieb:Ich freu mich riesig, dass einer der reichweitenstärksten, braunen Internethetzer endlich im Knast gelandet ist. Das war längst überfällig!
Das kann ich noch verstehen.

Aber sich selbst eines rassistischen Klischees zu bedienen und sich bei der Vorstellung, ein 70-Jähriger würde von einem großen Schwarzen "so richtig rangenommen werden" vor Lachen am Boden zu krümmen, finde ich persönlich widerlich.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt