Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.09.2017 um 17:15
@Balthasar70
Endlich!
Hat ja auch lange genug gedauert.

Hat er schon seine Haft angetreten ode weiß man schon, wann er sich zum Gefängnis begeben soll?


melden
Anzeige

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.09.2017 um 18:59
@JohnDifool
@Lepus

Gestern hat er schon wieder lustig aus seinem Schlafzimmer gesendet. Er wird dann eben ausweichen müssen, wenn man ihn bei seinem Anbieter rausgeschmissen hat, meinte er.

Das mit dem Haftantritt wird anscheinend erst mal nichts, er ist haftunfähig. Beim Prozess in Wittmund saß er die meiste Zeit im Auto, umsorgt von seiner Tochter, die immer wieder nachfragte, wie es ihm wohl ginge.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

02.09.2017 um 19:24
emz schrieb:Das mit dem Haftantritt wird anscheinend erst mal nichts, er ist haftunfähig.
Ach deswegen, ich hatte mich schon gewundert.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

03.09.2017 um 16:33
@Lepus
@emz

Wordpress ist übrigens gerade allgemein am bereinigen, die Naziblogs werden da reihenweise abgedreht.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

03.09.2017 um 16:34
@Rho-ny-theta
Oh, was ist passiert, dass die jetzt auf einmal handeln?


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

03.09.2017 um 16:36
Rho-ny-theta schrieb:
Wordpress ist übrigens gerade allgemein am bereinigen, die Naziblogs werden da reihenweise abgedreht.
Das liest man gerne.
Diese Bereinigungsaktionen, beschränken die sich einzig auf politische Gesinnungen oder auch andere Bereiche? Kann man sich hierzu irgendwo genauer informieren?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

03.09.2017 um 16:36
@Lepus

Charlottesville. Nach den Vorfällen dort haben sich bereits einige Hosting- und Transaktions-Anbieter solidarisch mit den Antifaschisten erklärt und sich selbstverpflichtet, Rechtsextremen keine Plattform mehr zu geben.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

03.09.2017 um 16:40
@Rho-ny-theta
Ach deswegen.
Es musste nur erst jemand sterben, bis mal gehandelt wurde...

Ich werde dann mal dem Betreiber helfen und ein paar Blogs melden.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

03.09.2017 um 16:41
@emz

Hier zum Beispiel:

https://www.theguardian.com/technology/2017/aug/14/daily-stormer-alt-right-google-go-daddy-charlottesville


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

04.09.2017 um 09:23
Lepus schrieb:Es musste nur erst jemand sterben, bis mal gehandelt wurde...
Wie bei den Reichsbürgern halt auch, die wollte auch keiner ernst nehmen, bis einer mal gemordet hat.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

04.09.2017 um 10:19
rambaldi schrieb:Wie bei den Reichsbürgern halt auch, die wollte auch keiner ernst nehmen, bis einer mal gemordet hat.
Richtig, vorher waren es nur Spinner, die Behörden nerven.


melden
Balthasar70
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

04.09.2017 um 10:22
Lepus schrieb:Richtig, vorher waren es nur Spinner, die Behörden nerven.
Primär machen die Behörden, genau das was die Reichsdeppen anfordern, viel zu.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

04.09.2017 um 16:27
@Balthasar70

Wie bitte? Ich kann dir gerade nicht folgen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

06.09.2017 um 16:09
@JohnDifool
Hat er nen Dekubitus vom vielen Sitzen??
Im Knast haben sie auch ein schönes Haftkrankenhaus..


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

18.09.2017 um 05:06
Der scheint viele Artikel von einer noch blöderen Seite zu haben die sich Pravda nennt.
Da ist irgendwie alles drin von den Atombomben der indischen Götter, über die drohende Apokalypse durch geschlechtslose SJW Menschen bis hin zum Beweis dass Menschen immer dümmer werden und dem dass Hitler überlebt hat. Alles mit imposanten Titeln die meist mit TOP SECRET oder Verboten anfangen. "Was Sie nicht wissen sollen!!" - dieser ganze Kram. Ab und zu wird alles von Werbelinks unterbrochen wo man dann B12, Homöopathiezeug oder die Ausrüstung fürs Armageddon kaufen kann lol.

Wie schlecht da manches ist. So eine krasse Enthüllung z.B. wonach ein geheimer Holocaust gegen deutsche Christen geplant sei. Von einer Whistleblowerfrau enthüllt demnach gibts überall schon unterirdische versteckte KZ. Als Beweise halt nur sowas und ein schlechtes Foto irgendwelcher leerer Gewölbe. 

Ich frage mich wie viele Seiten der Sorte es eigentlich gibt. Irgendwie sind die auch alle immer gleich weils immer dieselben Offenbarungen sind und dasselbe schlechte Webdesign. 
Wer betreibt die Honigmannseite momentan? Da ist ja alles online aber auf dem Psiramwikia Artikel am Anfang stand der sei nicht mehr der Betreiber.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

18.09.2017 um 14:38
Jetzt ist der Dreck schon wieder online! :palm:
Ich kotze im Dreieck!


@Sixtus66
Er hat verschiedene Mitstreiter, die seine Seite pflegen und auch seine "Nachrichten" übernehmen.

Das auf Psiram steht, dass er der Betreiber war, liegt daran, dass die noch nicht auf dem neuesten Stand zu sein scheinen und noch davon ausgehen, dass seine Website gelöscht wurde.
Aber jetzt hat er die eine neue.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

18.09.2017 um 14:51
Und er hat sogar Geld für privacyprotect ausgegeben, damit er nicht als Betreiber der Seite genannt wird, wenn man ihn via WHOIS sucht!
Seltendämlich, da man ihn ja eh als Betreiber kennt.

Seit dem 7.9. ist die neue Website online.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

18.09.2017 um 19:48
@Lepus
Lepus schrieb:Jetzt ist der Dreck schon wieder online! :palm:
Ich kotze im Dreieck!
Nach deinem Beitrag hab ich mal nachgeschaut, ob eigentlich die Webseite der antisemitischen Dreckschleuder Detlef Apel alias "gefangener Wolf" (oder so auch ähnlich ;) ) auch noch Jahre nach dessen Tod im Jahr 2011 immer noch im Netz zu finden ist. Und ja, die braune Hetzpropaganda existiert immer noch.

Meine letzten Informationen dazu waren allerdings, dass Apels Judenhasserblog zwar immer noch abrufbar ist, aber schon seit Jahren keine neuen Beiträge auf der Seite veröffentlicht wurden. Nach einem kurzen Blick auf die Seite musste ich leider feststellen, dass der letzte Eintrag von heute stammt! Ich muss allerdings auch zugeben, dass mir von strafrechtlichen Ermittlungen gegen Apels Seite nichts bekannt ist, was die ganze Angelegenheit natürlich um keinen Deut besser macht, da der "gefangene Wolf" mit die perfideste, antisemitische Hetzseite darstellt, die mir bisher im Netz untergekommen ist.

Deswegen hab ich auch nur wenig Hoffnung, dass Köwings liebevoll zusammengestelltes Sammelsurium braunen Bullshits in absehbarer Zeit komplett aus dem Netz verschwinden wird.


melden

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

18.09.2017 um 19:55
JohnDifool schrieb:Deswegen hab ich auch nur wenig Hoffnung, dass Köwings liebevoll zusammengestelltes Sammelsurium braunen Bullshits in absehbarer Zeit komplett aus dem Netz verschwinden wird.
Ja, da hast du leider vollkommen recht. :(

Es ist auch so, dass viele andere Seiten den Dreck immer weiter verbreitet mit copy&paste.
In dem Bewusstsein, dass jederzeit ihre Drecksseiten und Dummtube-Kanäle gelöscht werden könnten machen sie davon Kopien und Zweit-, Dritt-, und Viertkanäle.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Honigmann erneut wegen Volksverhetzung verurteilt

18.09.2017 um 21:45
JohnDifool schrieb:Meine letzten Informationen dazu waren allerdings, dass Apels Judenhasserblog zwar immer noch abrufbar ist, aber schon seit Jahren keine neuen Beiträge auf der Seite veröffentlicht wurden. Nach einem kurzen Blick auf die Seite musste ich leider feststellen, dass der letzte Eintrag von heute stammt!
Dann sei informiert, dass der Wolf sein Blog damals vererbt hat und da jetzt seine genau so irre Lebensgefährtin schreibt.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt