Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

84 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Verschwörung, EU, NWO, Qanon

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.04.2018 um 21:26
@Thanius
Ich weiß auch nicht was das ist, was das soll. Ich weiß jedoch, wer sich da anheftet und kenne die Stoßrichtung.

Es sind die üblichen Verdächtigen von der Braunesofront. Mehr brauch ich nicht wissen. Und das da oben könnte ebenso gut heißen: "Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger"

rationalwiki meint:
The Storm (a.k.a. Calm Before The Storm) is a conspiracy theory, popular meme,[3] and right wing fantasy that originated in a series of incoherent posts on 4chan in 2017 by someone calling themselves QAnon. Following on the heels of similar bullshit such as Pizzagate, the conspiracy theory advances a fantastic web of deceit that wraps up Trumpism, deep state fear-mongering, evil satanic pedophilia rings controlled by the Democratic Party, investigations into Russian meddling in the 2016 United States Presidential Election, the Las Vegas shooting, and New World Order paranoia into a package easily and wholeheartedly promoted by internet cesspools, including Alex Jones.[4][1]
https://rationalwiki.org/wiki/The_Storm#QAnon

Das trifft es wohl ganz gut. Schaut irgendwie nach Trump-Sturmtruppler aus samt üblichem Irr- und Schwachsinn.


melden
Anzeige

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.04.2018 um 21:37
Okay, guter Ansatz.

Allerdings erklärt das nicht woher qanon tweets und sogar Pressemitteilungen vorher "erahnt" hat.
Ich bin da auch sehr skeptisch, aber gewisse Informationen die dieser qanon gepostet hat, sind wegen der Übereinstimmung mit den dann tatsächlichen Ereignissen doch kurios.

Und nebenbei, ein Patriot ist NICHT zwangsläufig ein Brauner (Nazi).


melden
Macfo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.04.2018 um 21:53
@Thanius
Naja, Nostradamus-effekt. Je ungenauer meine Voraussage, desto wahrscheinlicher das sie eintrifft.

Bei dem nächsten großen Unglück hier in D werfe ich also einen Tweet raus:

"Flucht.
Es ist nicht alles wie es scheint.
Es geht um Glauben."

Jetzt überleg Mal, wars n terroristischer Anschlag,bämm hab ins Schwarze getroffen.

Wars keiner? Bämm auch ins Schwarze. Wetten nämlich ne Storch o.ä. hat den Vorgang schon wieder den Flüchtlingen in die schuhe schieben wollen?

Ein klein bisschen Nachrichten gucken befähigt zu stotternden Aussagen, welche nach Gusto ausgelegt werden können


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.04.2018 um 21:55
@Thanius
Ich hab nix von Patriot(en) geschrieben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.04.2018 um 22:05
@Thanius
Erwischt...


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.04.2018 um 22:12
@Macfo

Das ist mal eine gute Erklärung.
Aber warum dieser Aufwand, warum einen neuen Algorithmus einbauen (Im Sinne der IT-Sicherheit)?
Wieso werden "Brotkrummen" hingeworfen?
Alles nur Fake?
Kann sein!

@wuec

Das ist richtig, du hast nichts von Patrioten geschrieben, allerdings hält sich qanon und auch der POTUS für Patrioten.
Ich bin bei solchen Sachen immer sehr vorsichtig und natürlich gibt es immer verschiedene Auslegungen, die von anderen als rechts links oder sonstewas interpretiert werden können. 😉

@Warhead

Wobei?


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.04.2018 um 22:15
Thanius schrieb:allerdings hält sich qanon und auch der POTUS für Patrioten.
Es gibt Leute die sich für Jesus höchstselbst halten :D
Wikipedia: The_Three_Christs_of_Ypsilanti


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

27.04.2018 um 22:24
@wuec

Haha, sehr gutes Argument.
Aber das ändert nichts an der Tatsache, das gewisse Äußerungen als rechts oder links interpretiert werden.

ICH persönlich verfahre nach dem Motto, leben und leben lassen.
Da darf auch jeder denken was er/sie möchte, Hauptsache man respektiert einander.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

28.04.2018 um 01:10
Qanon 894 - 905

Warum diese "Brotkrummen"??


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

28.04.2018 um 01:25
Qanon 1280-1284!

Ist das wirklich nur fake, oder was könnte das bedeuten?

Alles nur Zufall??

Maybe there is some more information as we can handle? Fake???


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

28.04.2018 um 03:25
Ich finds immer urkomisch wenn da welche versuchen auf initiiert und geheimnisvoll zu tun und dann ausgerechnet wieder Trump als weisen Mitwisser oder gar Zentrum der Weisheit mit rein nehmen.
Aylmao. Trump ist der fleischgewordene Homer Simpson; wer kann das wirklich ernst nehmen wenn der angeblich im Mittelpunkt dieser ganzen weisen Prophezeihungen oder sonstwas steckt? Homer Simpsons als Botschafter Gottes. Homer als Guru, Homer als Prophet. Ja klar. Könnte von Last Week Tonight oder der Daily Show stammen.

Wenn man mystisch wirken will dann sucht man sich gefälligst irgendeine Person die tauglich ist und der man abkauft über ein gewisses Wissen und Intelligenz zu verfügen, die Auserwählte oder Freimaurer höchsten Grades nunmal haben müssten.

Aber dazu fällt mir das ein: Trump als Jesus. Weils ja auch praktisch der exakt selbe Charaktertyp ist
https://twitter.com/BettyBowers/status/989929057600131077

Manchmal bereue ichs ja damals 2005 oder so als die ersten größeren Massen das Netz betraten nicht irgendwelche zufälligen Worte rausgekrächzt und gepostet zu haben. Wenn man genug schreibt und dabei wirr und willkürlich genug ist dann kann man immer Vorhersagen draus rauslesen ala Nostradamus mit seinem Mumpitz.

Man denke auch mal an all diese Comiczeichner, Cartoonwriter oder Sci-Fi Autoren die insgesamt wohl hunderte von Dingen exakt vorhersagten. Das waren ja jetzt wohl keine Insider, sondern einfach nur Künstler. Nur haben Künstler erstens ein Gespür für gesellschaftliche Entwicklungen, zweitens lassen sich manche Dinge auch einfach durch Schlussfolgerungen und etwas Spekulation vorhersagen und drittens wird man immer was erraten, obs 9/11 Klone sind wie in dem einen Superhelden-Comic oder Trump als Präsident bei den Simpsons. Man muss nur genug Episden animieren oder zeichnen, oder genug Seiten schreiben und man wird fast automatisch irgendwas in die Story bringen das in der Realität 2, 10 oder 50 Jahre später so passiert. Auch weil einfach massig viel in der Realität passiert.

Edit: macfo hats bereits perfekt dargestellt.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

28.04.2018 um 12:54
@Sixtus66

Nun, es dreht sich bei qanon nicht hauptsächlich um Donald. Ich verstehe aber den Inhalt deines Beitrags und ich dachte ähnlich als ich darauf aufmerksam gemacht wurde. Ich habe diesen "Mumpitz" seit Anfang des Jahres verfolgt und es sind immer mal wieder brisante Informationen preisgegeben worden, die nur Insider wissen können. Wenn sich da jemand einfach nur einen Gag erlaubt ist das allerdings gut aufgezogen.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

28.04.2018 um 14:16
@Thanius
Das Problem ist zudem dass es vom Vierkanal kommt. Dort auf allerlei Arten zu Trollen gehört da zum guten Ton und manchmal rollenspielt man auch einfach irgendwas wie eben einen Propheten.

2016 gabs da so einen Kerl der angeblich ein hoher Mann beim CIA war und Bullshit leakte. Als Beweis dafür dass seine Angaben über ihn selbst und die folgenden Prophezeihungen richtig wären sollte der Tod Bill Clintons gegen Ende des Jahres oder im Laufe des folgenden Jahres dienen - der Typ "wusste" dass er aus bestimmten Gründen getötet werden sollte.

Nun ist der Tod bei Menschen über 70 nicht undenkbar - wäre das zufällig passiert wäre der Schmarrn wieder durchs ganze Internet gestreut wurden und man könnte Gläubige auch nicht von abbringen, eben wegen dieses Eintreffens der "Vorhersage". Nun ist 4chan zudem anonym, du kannst also alle paar Tage sowas raushauen ohne dass irgendwer weiß dass du auch der andere Poster warst, dessen Vorhersagen ins Leere liefen.

Könnte zB irgendwelchen Weltuntergangskram von mir geben und dann sagen dass man die Richtigkeit meiner Aussagen erkennen würde sobald es in der Türkei demnächst zu Unruhen kommen wird und außerdem sage ich vorher dass 2018-19 noch Ratzinger sterben wird. Beides nicht undenkbar, nicht dass ichs mri wünschte. Aber geht um Eventualitäten. Von mir aus auch der Tod der Queen innerhalb der nächsten Jahre weils ein freimaurerisches Komplott gegen sie gäbe und ihr Tod werde lügnerischer Weise als Alterschwäche angegeben. Und schon hat mans.

Die Ironie am Ganzen ist dass son Kram auf 4chan generell nicht geglaubt wird. Das tun eigentlich immer nur ein paar stille Mitleser dies dann verbreiten und die dies dann zu Gesicht bekommen kennen den Kontext dann gar nicht.
4channer wissen meist dass sowas Quatsch ist. Man denke an den angekündigten Amoklauf. Als der Täter da postete kamen 50 Antworten die nur "fake and gay" sagten. Einfach weil mans gewohnt ist dass sowas oft vorkommt und praktisch immer Bullshit ist. In dem Fall wars keiner und der Typ lief tatsächlich Amok, aber das kann man nicht ahnen wenn man auf der Seite ist, weils zu viel derartiges gibt.

Es gab ja bei der vorletzten Fußball WM auch sowas. Ein Typ auf Twitter legte zig Accounts an und unter jedem dieser Accounts prophezeihte er ein Spielergebnis (ich GLAUBE es war das Halbfinale, ist aber auch egal) und meinte dass das Spiel abgesprochen sei und er deswegen das Ergebnis bereits kenne und auf Twitter veröffentliche, als Beweis. Das Ding ist: da er halt zig Accounts hatte hatte einer von denen tatsächlich recht - und schon gingen überall Verschwörugnstheorien um das Spiel sei abgekartet gewesen. So funktioniert sowas oft.
Internetaffine Personen durchschauen sowas, aber die Masse oder auch ältere Leute die nicht viel vom Netz, geschweige denn Doppelaccounts, verstehen haben dann keine rationale Erklärung mehr dafür.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

28.04.2018 um 15:48
Thanius schrieb:Bitte erkläre mir warum das Unsinn sein soll.
Echt? Na fängt schon mit dem uralt NWO Kram an. Das war schon oll als ich bei Allmy Anfing.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

29.04.2018 um 10:46
Also ich verfolge die Posts und die Erklärungen auf Youtube und bin der Meinung, dass der Donald Trump da mit drinne steckt.

Das kann man zweierlei deuten... Entweder die versuchen echt die Leichen der Eliten auszubuddeln oder einfach die beste PR für den Presidenten die man sich vorstellen kann.

Man könnte es auch so sehen... In den USA gibts es eben viele VT´ler und Christen die ein oder andere Theorie glauben. Sei es 911, PizzaGate, Kennedy-Anschlag, Chemtrails usw.

QAnon bringt die meißten dieser Theorien wieder hervor und spricht eine große Masse an und stellt den POTUS (Trump) als Messias dar, der das Land und die Welt mit QAnon retten wird. Seit Trump President geworden ist, hat er sich auch einen Heiligenschein aufgesetzt,obwohl es nicht seinen Wandel entspricht. Somit hat er die Unterstützung dieser Leute und sollte er die nicht haben, gewinnt halt die Elite und die Welt geht den Bach unter ;).

Guckt euch einfach die Erfolge Trumps vor seiner politischen Laufbahn an. Er war sehr geschickt und QAnon wäre auch ein Schachzug dem ich ihm zutrauen würde.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

29.04.2018 um 14:59
@Fedaykin
Das war schon da bevor es mit dem Internet überhaupt losging,da brachen epische Flamewars im Usenet und auf FTP/IP Servern los,und pflanzten sich als Erdbeben im Telnet fort.

@Salachrist
Wenn du regelmäßige Firmenpleiten als Erfolge verkaufen suchst,dann musst du warten bis ich im Koma liege.
Trump legte die herrlichsten Pleiten hin,klotzt also überdimensionierte Casinohotelprojekte in die Landschaft,die dann ganze Städte in den finanziellen Abgrund reissen,zuletzt ruinierte er Atlantik City,der Steuerzahler darf diese Erfolge ausgleichen,Trump bescheisst Geschäftspartner nach Strich und Faden,mündliche Verträge bricht er regelmässig,schriftliche auch sobald seine Rechtsverdreher eine Trapdoor gefunden haben mit der sich Trumpvvon allen Risiken,Regressen,Strafzahlungen befreit und den schwarzen Peter seinen "Partnern"zuschiebt,dann ist der Weg frei volles Risiko zu gehen.
Und wie erfolgreich er ist sieht man ja an seinem Stab,hochqualifizierte Mitarbeiter suchen trotz fürstliche Dotationen in Serie das Weite,sein Schlingerkurs lässt Null Planung zu


melden
Macfo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

30.04.2018 um 00:09
@Warhead
So ganz richtig ist das -leider- nicht. Bzgl. Trumps Misserfolgen als Geschäftsmann gebe ich dir voll und ganz recht.

Politisch ist er ja aber eben sehr erfolgreich. Deregulierung der Märkte, hinunterfahren des Umweltschutzes, Protektionismus, das alles hatte er versprochen und zu großen Teilen tatsächlich auch gehalten - m.M.n. leider.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

30.04.2018 um 00:46
https://imgur.com/a/rKP0oUS
https://www.reddit.com/r/greatawakening/comments/8fs9ff/operators_have_died/

Jetzt geht es sogar um Leben und Tod... Fake? Die Infos die ich habe reichen überhaupt nicht aus, um das zu prüfen. Spielen die weiterhin ein Rollenspiel oder hat ein versteckter Krieg begonnen?

Vllt stehen wir ja in ein paar Monaten oder Jahren als Dummkopf dar und Q hat währenddessen viele Geheimnisse gelüftet ;), oder aber die PR-Maschinerie von Trump hat Millionen von Menschen hinters Licht geführt :).

Auf jedenfall interessant genug es weiter zu beobachten, auch wenn man es persönlich nicht glauben muss.


melden

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

30.04.2018 um 02:43
@Salachrist
Liest du eigentlich meine Posts? Ich bin seit 2007 auf 4chan glaube mir ich kenne diese VT-Trollerei und innerhalb 4chan glaubt das auch kein Mensch. Die /pol/s die das vorgeben zu tun machen das for the lolz und um die Gesellschaft zu trollen oder ne rechtslastige VT-Armee hervorzubringen die denen letztenendes dient - Trump ist durch Memes an die Macht gekommen und weil er sagt was der obligatorische Onkel mit viel Mitteilungsdrang und wenig Wissen denkt, weil Trump selbst einer dieser Onkels ist.

Ich sehe schon am Imgurpost den typischen 4chan Bullshitbingo. Schon allein weil Anons üblicherweise nicht unironisch Großschrift benutzen, das lehnt man ab weils eher ein Ding emotional aufgeladener Mainstreamler ist. Das Ganze ist sehr höchstwahrscheinlich eine Form von LARP, kommt auf der Seite sehr häufig vor.

Und vom Inhalt redete ich noch gar nicht erst. Das ist 1:1 das was macfo weiter oben bereits gut verarscht hat.


melden
Anzeige

QAnon - Geheime Untergrundorganisation gegen die NWO

30.04.2018 um 03:10
Was ist larp?


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden