Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was geschah mit DJ Avicii?

237 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Künstler, Remix, EDM, Dj Avicii

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 21:30
behind_eyes schrieb:Jetzt mal ernsthaft, das war DEINE Quelle, du hast sie gepostet.
Ich frag mich grad ernsthaft was geht.
Da hab ich mich vertan, es war meine Quelle. Sorry dafür.


melden
Anzeige

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 21:34
behind_eyes schrieb:agt ja keiner. In meiner Beobachtung haben Depressive gute Tage und Schlechte. In den guten entstehen dann die Weihnachtsfotos, von den Schlechten bekommet nur der intimste Zirkel etwas mit.
Mir fehlt aber der Schritt dazwischen. Die wachen nicht auf und sagen: Heute bringe ich mich um. Da gibt es noch diese Phase des Abwegens und der Ambivalenz. Wie mache ich es? Wo?
behind_eyes schrieb:Jetzt mal ernsthaft, das war DEINE Quelle, du hast sie gepostet.
Ich frag mich grad ernsthaft was geht.
Die Quelle vom Stern oder Spiegel war nicht von mir.
behind_eyes schrieb:Das macht mir eher Sorgen.
Bitte überdenk deine Schreibweise und versuch sachlich zu diskutieren. Danke.
behind_eyes schrieb:Nochmal: gehst du davon aus das dies bei den o.g.Flatearthlern der Fall ist?
Frage: Woher soll ich wissen, wer auf youtube gegen Geld Kommentare schreibt?
behind_eyes schrieb:Nochmal, aber gut: Moral und Rücksicht auf den eigenen Sohn sowie das omanische Königshaus.
Ich denke nicht nur.Entweder sind sie sich nicht sicher oder sie hatten Angst vor überstürzten Reaktionen von Fans.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 21:43
anonymous-girl schrieb:Mir fehlt aber der Schritt dazwischen. Die wachen nicht auf und sagen: Heute bringe ich mich um. Da gibt es noch diese Phase des Abwegens und der Ambivalenz. Wie mache ich es? Wo?
Na passt ja ganz gut zu der Urlaubs Verlängerung.
anonymous-girl schrieb:Die Quelle vom Stern oder Spiegel war nicht von mir.
Die war von mir, als ich siehe oben.
anonymous-girl schrieb:Bitte überdenk deine Schreibweise und versuch sachlich zu diskutieren. Danke.
Ich bin nur ehrlich. Ich halte deine Herangehensweise im akademischem Sinn - den du selber ins Spiel gebracht hast - für sehr bedenklich und habe kein Problem das auch zu äußern. An der Schreibweise beim Ausdruck meines Bedenken kann ich nichts verwerfliches erkennen.
anonymous-girl schrieb:Frage: Woher soll ich wissen, wer auf youtube gegen Geld Kommentare schreibt?
Eben!! Es reicht aber um "tausende Kommentare" als Argumentationsstütze zu nehmen....
anonymous-girl schrieb:Ich denke nicht nur.Entweder sind sie sich nicht sicher oder sie hatten Angst vor überstürzten Reaktionen von Fans.
Klar, kann alles sein.
Für mich ist es das was naheliegend ist wenn man einen geliebten Menschen auf diese Art verliert.

Wir hatten einen Freund der hat sich aus dem Fenster gestürzt. Das wissen bis heute nur 6 Menschen. Der Rest soll glauben das er geschlafwandelt ist.
Das ist gut so.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 21:55
Dieses Schneiden und versehentlich zu tief kommen hatte ich immer eher bei sehr jungen Menschen, die weiblich waren.
Daran habe ich gedacht, als der Vater es mit einem Unfall gleichsetzte. Das passt hier aber nicht.
behind_eyes schrieb:a passt ja ganz gut zu der Urlaubs Verlängerung.
Inwiefern? Die Urlaubsverlängerung hatte er unter dem Motto: "Mir gefällt es so gut, ich verlängere um 8 Tage" laufen.
Mit der These: "Ich überlege, ob ich mich in den 8 Tagen doch noch umbringe" tue ich mich schwer.
behind_eyes schrieb:Ich bin nur ehrlich. Ich halte deine Herangehensweise im akademischem Sinn - den du selber ins Spiel gebracht hast - für sehr bedenklich und habe kein Problem das auch zu äußern. An der Schreibweise beim Ausdruck meines Bedenken kann ich nichts verwerfliches erkennen
Das kannst du auch gerne finden, aber mir stößt dieses Video bitter auf samt der fehlenden Anzeichen und Wirrungen. Warum denkst du, hat er dieses Video zu "For a better day?" auf diese Weise gedreht (und das ist eine ernst gemeinte Frage)? Er war selbst Regisseur, hat selbst darin mitgespielt. Bei 1:25 siehst du ihn. und bei 2:19 auch. Ansonsten hätte ich gesagt: Das war eine krasse Idee eines script writers. Er hat hier aber gesteuert. Warum? Eigene Erfahrungen? Hat er etwas gesehen, was er nicht sehen wollte? Ich habe dazu meine These, möchte die hier aber nicht äußern. Auf jeden Fall hat er sich klar positioniert und Rache ist ihm wichtig.
Das Thema in dieser Fassung und wie er es präsentiert ist heikel, provokant, aber nicht unrealistisch. Und gefährlich.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 21:57
Wie erklärst du dir, dass die, die sich öffentlich als Musiker gegen Kindesmisshandlung positioniert haben 2018 gestorben sind? Chris Conell, Chester Bennington, Tim Bergling? Zufall?


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 21:59
anonymous-girl schrieb:Wie erklärst du dir, dass die, die sich öffentlich als Musiker gegen Kindesmisshandlung positioniert haben 2018 gestorben sind? Chris Conell, Chester Bennington, Tim Bergling? Zufall?
Jetzt sag bitte nicht, dass das alles miteinander zusammenhängt!

Es werden sich in 2018 auch viele andere Prominente gegen Kindesmisshandlung positioniert haben.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 22:01
anonymous-girl schrieb:Dieses Schneiden und versehentlich zu tief kommen hatte ich immer eher bei sehr jungen Menschen, die weiblich waren.
Daran habe ich gedacht, als der Vater es mit einem Unfall gleichsetzte. Das passt hier aber nicht.
Passt für mich wunderbar. Aus meiner Sicht versucht der Vater vielleicht auch es sich gutzureden.
Viele Eltern zerbrechen an dem Gedanken eventuell versagt zu haben wenn sich das eigene Kind suizidiert.
anonymous-girl schrieb:Inwiefern? Die Urlaubsverlängerung hatte er unter dem Motto: "Mir gefällt es so gut, ich verlängere um 8 Tage" laufen.
Was macht dich so sicher?
anonymous-girl schrieb:Mit der These: "Ich überlege, ob ich mich in den 8 Tagen doch noch umbringe" tue ich mich schwer.
Ich mich nicht, passt sehr gut für mich.
anonymous-girl schrieb:Das kannst du auch gerne finden, aber mir stößt dieses Video bitter auf samt der fehlenden Anzeichen und Wirrungen. Warum denkst du, hat er dieses Video zu "For a better day?" auf diese Weise gedreht (und das ist eine ernst gemeinte Frage
Künstler wie er sind sehr feinfühlig und sehr oft verarbeiten sie in ihren Videos und Tracks eigene Erfahrungen. Das fängt schon beim Tracktitel an.
Ich gehe genau wie du davon aus, daß er einen Teil davon selbst erlebt hat oder es mit ansehen musste.
Im Gegensatz zu dir gehört das für mich aber mindestens teilweise zum Suizid Motiv weil er es nicht schaffte etwas aufzuarbeiten. Das er mundtot gemacht werden sollte halte ich für unrealistisch, schließlich muss dann ja das omanische Königshaus mit drinhängen. Das ist mir etwas zuviel Märchen und bei Adolf bin ich ganz raus.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 22:11
anonymous-girl schrieb:Wie erklärst du dir, dass die, die sich öffentlich als Musiker gegen Kindesmisshandlung positioniert haben 2018 gestorben sind? Chris Conell, Chester Bennington, Tim Bergling? Zufall?
Ich mag zwar keine Gegenfragen aber ausnahmsweise:
Wie erklärst du dir das es "nur" 3 waren von etlichen mehr die sich dagegen positionieren?


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 22:28
behind_eyes schrieb:Was macht dich so sicher?
Stand in einem Artikel. Ich suche dir das gerne raus. Aber nicht mehr heute.
behind_eyes schrieb:Ich mich nicht, passt sehr gut für mich.
Kann ich von Erfahrungen von Klienten nicht bestätigen. Die hatten ihre Entscheidung gefällt und (wollten) es dann auch durchziehen und waren erleichtert, als sie die Entscheidung getroffen haben (und das soll jetzt nicht positiv klingen, denn das ist es nicht)
behind_eyes schrieb:Ich gehe genau wie du davon aus, daß er einen Teil davon selbst erlebt hat oder es mit ansehen musste.
Das ist ein spannender Ansatz. Da du es direkt abgetippt hast, möchte ich schreiben, dass das auch meine Schlussfolgerung war. Ob als Kind oder Erwachsener wissen wir nicht. Da möchte ich mich auch nicht festlegen. Natürlich ist es möglich, dass er unter Drogen stand und es als Erwachsener mit ansehen musste.Einige seiner Freunde halte ich auch nicht für sauber, aber das ist eine sehr heikle These.
Im übrigen passt es auch nicht dazu, dass er sich sehr liebevoll um seinen Stiefsohn gekümmert hat, wobei man das auch als Widergutmachung an sich selbst sehen könnte. Ich beweise mir selbst, dass ich nicht wie die bin, die das gemacht haben, was ich mit ansehen musste und das ich gut mit Kindern umgehe. Das ist aber sehr vage.


Wir wissen, dass Tim ein sehr introvertierter Mensch war, der nie im Leben Täter gewesen wäre. Maximal Mitläufer bei was auch immer.
Sollte er das als Kind erlebt haben, würde es insofern passen, dass er sehr schüchtern und introvertiert ist. Solche Drecksmenschen suchen sich ja meist keine super extrovertierten Opfer aus.

Man sieht an der Übernahme der Rolle im Video sehr deutlich, dass es ihm um Rache geht. Er spielt einen der "Rächer" selbst. Er bringt die Täter in den Videos um. Es geht ihm um Rache, um Vergeltung. Ein Ottonormalverbraucher wäre ausgestiegen, weil ihm das Thema zu heikel war. Daran, dass er es durchzieht merkt man, dass ihm die Sache ernst ist.

Das osmanische Königshaus würde ich nicht einmal behaupten. Nicht jeder weiß alles. Ich sage nur: Bedienstete usw. Man müsste wissen, wie es dort organisiert war. Ist das eine Unterkunft mit viel Personal? Oder wie ist das dort ausgelegt? Waren seine Freunde dabei?
behind_eyes schrieb:ch mag zwar keine Gegenfragen aber ausnahmsweise:
Wie erklärst du dir das es "nur" 3 waren von etlichen mehr die sich dagegen positionieren?
Die Frage kann ich dir nicht beantworten, denn wenn wir das wüssten, wären alle noch am Leben. Ich gehe davon aus, dass alle etwas wussten, dass sie an die Öffentlichkeit bringen wollten und das man schnell verhindern wollte. Bennington hatte angekündigt, in Kürze über seinen sexuellen Missbrauch zu sprechen. Dazu kam es ja leider nicht mehr.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 22:42
anonymous-girl schrieb:Kann ich von Erfahrungen von Klienten nicht bestätigen. Die hatten ihre Entscheidung gefällt und (wollten) es dann auch durchziehen und waren erleichtert, als sie die Entscheidung getroffen haben (und das soll jetzt nicht positiv klingen, denn das ist es nicht)
Aber du sagst ja selbst das dies ein Prozess ist, es eine Phase gibt wo das alles nicht so klar ist. Für mich passt die Verlängerung des Urlaubes perfekt in dieses Schema.
anonymous-girl schrieb:Das ist aber sehr vage.
Aber schlüssig.
anonymous-girl schrieb:Ich gehe davon aus, dass alle etwas wussten, dass sie an die Öffentlichkeit bringen wollten und das man schnell verhindern wollte.
Ist mir persönlich zu vage und weit hergeholt, fusst auf sehr vielen Annahmen welche alle nicht argumentatiinskraftig genug sind.
anonymous-girl schrieb:Bennington hatte angekündigt, in Kürze über seinen sexuellen Missbrauch zu sprechen. Dazu kam es ja leider nicht mehr.
Wahrscheinlich hat er soviel Angst gehabt darüber öffentlich zu sprechen das er es nicht mehr ausgehalten hat. Vielleicht sag er in dem öffentlichem Auftritt einen Ausweg, einen Weg für den ihm am Ende aber die Kraft fehlte.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 22:53
behind_eyes schrieb:Wahrscheinlich hat er soviel Angst gehabt darüber öffentlich zu sprechen das er es nicht mehr ausgehalten hat. Vielleicht sag er in dem öffentlichem Auftritt einen Ausweg, einen Weg für den ihm am Ende aber die Kraft fehlte.
Für mich ist eher schlüssig, dass sich die Geister aus der Vergangenheit gemeldet haben. Hast du noch nie davon gehört, dass Menschen, die in einem Fall von Kindesmissbrauch aussagen wollten (vor Gericht oder bei der Polizei) plötzlich auf ungeklärte Weise ums Leben kamen? Die Palette ist lang. Autounfall, Flugzeugabsturz. Suizid ist häufig. Übrigens sicher auch so, wie im Video. Die Täter stehen dahinter und zwingen den Betroffenen abzudrücken.

Sagt ja keiner, dass die Opfer nicht die Schlinge in der Hand halten und die Täter in der Nähe sind.
Ich halte Aviciis Video nicht für abwegig.
Schau dir mal den Fall Dutroux und die Umstände an. Wir haben ihn damals in Forensik ausführlich behandelt. Da sterben Zeugen, die aussagen sollten, ganz plötzlich und zufällig.
behind_eyes schrieb:Ist mir persönlich zu vage und weit hergeholt, fusst auf sehr vielen Annahmen welche alle nicht argumentatiinskraftig genug sind.
Wie gesagt. Bevor das nicht augenscheinlich belegt ist, bin ich auch mit der Suizidtheorie vorsichtig.
Bis ich den Autopsiebericht nicht vorliegen habe, ist das für mich eine Annahme.
behind_eyes schrieb:Aber du sagst ja selbst das dies ein Prozess ist, es eine Phase gibt wo das alles nicht so klar ist. Für mich passt die Verlängerung des Urlaubes perfekt in dieses Schema.
Von Ambivalenz zur Tat fehlt mir aber ein Schritt. Suizidale Menschen erwägen, danach kommen die Zweifel, dann der Entschluss und danach die Phase der Planung und darauf die Erleichterung und die Durchführung. Die Phase der Erleichterung ist dann die, in der Sachen verschenkt werden und man sich noch einmal von allen verabschiedet/Abschiedsbriefe schreibt.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 22:59
anonymous-girl schrieb:Hast du noch nie davon gehört, dass Menschen, die in einem Fall von Kindesmissbrauch aussagen wollten (vor Gericht oder bei der Polizei) plötzlich auf ungeklärte Weise ums Leben kamen?
Ungeklärt Nein, aber sonst ja.
anonymous-girl schrieb:Die Täter stehen dahinter und zwingen den Betroffenen abzudrücke
Das halte ich für abwegig.
anonymous-girl schrieb:Die Phase der Erleichterung ist dann die, in der Sachen verschenkt werden und man sich noch einmal von allen verabschiedet/Abschiedsbriefe schreibt.
Das mag es geben, ist aber nicht generell so.
Gerade jene die aus einer Depression heraus handeln, agieren oftmals nicht sehr geplant.
Es gibt auch jene die es nicht wie Selbstmord aussehen lassen wollen weil sie sich schämen.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 23:02
behind_eyes schrieb:Gerade jene die aus einer Depression heraus handeln, agieren oftmals nicht sehr geplant.
Nein, da muss ich widersprechen. Bei einer Psychose oder bei Schizophrenie und Borderline mag das sein, aber bei Depressionen sind Kurzschlusshandlungen nicht die Regel.
behind_eyes schrieb:Es gibt auch jene die es nicht wie Selbstmord aussehen lassen wollen weil sie sich schämen.
Sicher, aber auch die planen und setzen sich morgens nicht ins Auto und sagen: So, heute bringe ich mich um.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 23:11
anonymous-girl schrieb:Kurzschlusshandlungen
anonymous-girl schrieb:: So, heute bringe ich mich um.
All das war ja bei Avicii nicht der Fall. Laut seinem Bruder ging es ihm ja schlecht.
Laut eigener Aussage Avicii hat er seit 2016 nicht mehr gearbeitet weil er mental dazu nicht mehr in der Lage war.
https://www.welt.de/vermischtes/article153782266/DJ-Avicii-beendet-Karriere-mit-26-Jahren.html

Zitat: Er sehne sich „nach dem Leben einer echten Person hinter dem Künstler“.
Das ist definitiv ein Problem und zwar ein gewaltiges.
Er hat es also nicht geschafft, dieses Leben als Number One in sein echtes Leben zu integrieren. Er war nie eins mit sich und genau das ist ein sehr großes Problem.
Jetzt hört er auf und versucht sich selbst zu finden, mit all diesen Gedanken im Kopf und einer Sucht.

Weiter:
Zuletzt zeigte der Musiker Ermüdungserscheinungen, dazu kamen offenbar gesundheitliche Probleme. Vor zwei Jahren annullierte er nach einer Blinddarm- und Gallenblasen-OP mehrere Konzerte. Im vergangenen Jahr dann sagte Bergling erneut mehrere Auftritte ab mit dem Argument, er brauche eine „wohlverdiente Pause“.

Wie gesagt, in der Szene hat das alles keinen so richtig vom Hocker gehauen.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 23:13
@anonymous-girl
Machen wir es doch kurz: Du kanntest weder Avicii persönlich noch hast du aktuell Kontakt zu seiner Familie/seinen Freunden. Also kannst du den Menschen doch gar nicht einschätzen und bewerten und auch nicht darüber urteilen,wie seine Famielie/Freunde mit der Trauer umgegangen sind. Oder irre ich mich? Ich denke nicht. Also beurteilst du rein aus den Infos, die die Medien dir geben. Also was ist das für eine "Ferndiagnose"?
anonymous-girl schrieb:aber bei Depressionen sind Kurzschlusshandlungen nicht die Regel.
Aber möglich.
behind_eyes schrieb:Wie gesagt, in der Szene hat das alles keinen so richtig vom Hocker gehauen.
Das stimmt leider. Aber trotzdem war es ein Schock.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 23:28
Aniara schrieb:Machen wir es doch kurz: Du kanntest weder Avicii persönlich noch hast du aktuell Kontakt zu seiner Familie/seinen Freunden. Also kannst du den Menschen doch gar nicht einschätzen und bewerten und auch nicht darüber urteilen,wie seine Famielie/Freunde mit der Trauer umgegangen sind. Oder irre ich mich? Ich denke nicht. Also beurteilst du rein aus den Infos, die die Medien dir geben. Also was ist das für eine "Ferndiagnose"?
Ihn kennt hier keiner privat, aber Aussagen, sind aufgrund von vorliegenden Daten durchaus möglich, wenn man vom Fach ist und die Datenlage ernst nimmt.
behind_eyes schrieb:Zitat: Er sehne sich „nach dem Leben einer echten Person hinter dem Künstler“.
Das ist definitiv ein Problem und zwar ein gewaltiges.
Er hat es also nicht geschafft, dieses Leben als Number One in sein echtes Leben zu integrieren. Er war nie eins mit sich und genau das ist ein sehr großes Problem.
Jetzt hört er auf und versucht sich selbst zu finden, mit all diesen Gedanken im Kopf und einer Sucht.
Schau mal auf den Instagram Account seiner Freundin, mit der er von 2017 bis zum Ende zusammen war.
Ich habe Menschen erlebt, die depressiv waren und süchtig und die nichts mehr auf die Reihe bekommen haben. Stichwort: Straße, Obdachlosigkeit, kein fester Wohnsitz, Partys, Komplettabsturz. Er hatte ein sehr teures Haus, er hat privat weiter Musik gemacht, er hat normale Dinge mit Kind und Freundin unternommen. Er war in Schweden, er war in der Tschechei, er war in Südafrika, ist oft gereist, hat sich auch privat die Welt angeschaut, war mit Freundin und Kind im Urlaub, hat sich um das Kind wie ein eigenes gekümmert.


Er hat es sogar geschafft, diese Beziehung sehr lange unter Verschluss zu halten, deshalb würde ich nicht behaupten, dass er es nicht geschafft hat zeitweise ein normales Leben zu führen.
Von der Freundin hätte vermutlich nie jemand erfahren, hätte sie es nach seinem Tod nicht publik gemacht. In einem Brief schreibt sie auch über sehr private Details, die zwischen ihr und Tim stattfanden. Er hat ihrem Kind vorgelesen, hat dem Kind vieles gezeigt, erklärt und viele Dinge deuten daraufhin, dass sie ein doch sehr zufriedenes und bodenständiges Leben hatten.

Und privat hat er weiterhin Musik gemacht. Nur eben ohne Tour.

Ich würde für das Management eher nicht meine Hand ins Feuer legen. Ich habe einen Bekannten, der Roadie für bekannte Bands war.
Wenn da jemand derart krank gewesen wäre, hätten sie die Tour dauerhaft abgebrochen. Das was das Management mit diesem Menschen gemacht hat, war Raubbau am Körper und ich bin der Meinung, in dieser Branche ist das deutlich härter, als bei Rockbands.
Selbst wenn es Suizid gewesen wäre, was ich nicht glaube, hätten diese Menschen diesen Mann auf dem Gewissen. Sie kommen auf mich extrem gefühlskalt und profitbezogen rüber.
Jemanden in diesem Zustand auf die Bühne zu schicken (und teilweise ist er ja regelrecht gekrochen) ist Folter und unverantwortlich.
behind_eyes schrieb:Zuletzt zeigte der Musiker Ermüdungserscheinungen, dazu kamen offenbar gesundheitliche Probleme. Vor zwei Jahren annullierte er nach einer Blinddarm- und Gallenblasen-OP mehrere Konzerte. Im vergangenen Jahr dann sagte Bergling erneut mehrere Auftritte ab mit dem Argument, er brauche eine „wohlverdiente Pause“.
Bitte schau aus welchem Jahr der Artikel war. Der hat ja bis zu letzt öffentlich keine Musik mehr gemacht. Ich bin mir sicher, dass die Blinddarmgeschichte von 2015 war.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 23:32
Um über 300 Shows in 2 Jahren nicht zu verkraften muss man übrigens nicht mal psychisch angegriffen sein.
Der Einbruch der Psyche ist wohl eher eine Folge der katastrophalen Arbeitsbedingungen und der profitorientierten Szene.


melden

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 23:33
anonymous-girl schrieb:Ihn kennt hier keiner privat
Ja, richtig, also lass deine Ferndiagnosen. ;)


melden
Anzeige

Was geschah mit DJ Avicii?

08.09.2019 um 23:35
anonymous-girl schrieb:Schau mal auf den Instagram Account seiner Freundin, mit der er von 2017 bis zum Ende zusammen war.
Ich habe Menschen erlebt, die depressiv waren und süchtig und die nichts mehr auf die Reihe bekommen haben. Stichwort: Straße, Obdachlosigkeit, kein fester Wohnsitz, Partys, Komplettabsturz. Er hatte ein sehr teures Haus, er hat privat weiter Musik gemacht, er hat normale Dinge mit Kind und Freundin unternommen. Er war in Schweden, er war in der Tschechei, er war in Südafrika, ist oft gereist, hat sich auch privat die Welt angeschaut, war mit Freundin und Kind im Urlaub, hat sich um das Kind wie ein eigenes gekümmert.
Ich halte es für sehr normal gerade sowas zu posten und auch zu erleben. Die dunklen Stunden hat er wohl alleine durchgestanden.
anonymous-girl schrieb:Er hat es sogar geschafft, diese Beziehung sehr lange unter Verschluss zu halten, deshalb würde ich nicht behaupten, dass er es nicht geschafft hat zeitweise ein normales Leben zu führen
Gerade das sagt mir das er es eben nicht geschafft hat.
anonymous-girl schrieb:Wenn da jemand derart krank gewesen wäre, hätten sie die Tour dauerhaft abgebrochen.
Romantische Vorstellung vom Business.
anonymous-girl schrieb:Bitte schau aus welchem Jahr der Artikel war. Der hat ja bis zu letzt öffentlich keine Musik mehr gemacht. Ich bin mir sicher, dass die Blinddarmgeschichte von 2015 war.
War sie auch, 2016 war Schluss, 2018 war er tot.
Du weisst das so eine Geschichte in zwei Jahren nicht vom Tisch ist.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt