Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

160 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Manipulation, Trump ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

07.11.2020 um 18:56
@Fichtenmoped
Die werden mit ihren Anschuldigungen nicht weit kommen. Glaube du hast mich missverstanden.


IMG-20201107-WA0005


1x zitiertmelden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

07.11.2020 um 19:01
Zitat von IckebindavidIckebindavid schrieb:Die werden mit ihren Anschuldigungen nicht weit kommen. Glaube du hast mich missverstanden.
Ich glaub auch nicht, dass die weit kommen. Aber sie sähen Zweifel am ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl und schreiben an einer neuen Dolchstoßlegende (DIE DA(TM) haben Donald Trump die Wahl gestohlen!) und wollen damit die Spaltung des amerikanischen Volkes weiter aufrecht erhalten.


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

07.11.2020 um 20:24
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Da hat gerade jemand moniert, dass man die Wahlstimme nicht mehr dem Wähler zuweisen kann?!
Wer und wo? Sorry, hab schon gesucht, aber finde nix dazu.


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 01:14
Also nur mal angenommen, es gäbe tatsächlich so etwas wie diese erstaunlich breite Verschwörung eines wie auch immer gearteten "deep State" gegen die Regentschaft von Trump. Und nur mal angenommen, diese landes - oder sogar weltweite Verschwörung, gegen die selbst der Präsident der USA völlig machtlos ist, hätte beschlossen, Tricks anzuwenden, um dem Mehrheitswillen der Gesamtbevölkerung nachzukommen - wäre das sicherlich nicht ohne Geschmäckle - aber andererseits doch auch auf einer Wellenlänge mit genau den Menschen, die man sich für Deutschland vor rund 80 Jahren gewünscht hätte.... leider erfolglos.
Ich gehe davon aus, dass die zahlreichen Wahlhelfer durch die Vorabverurteilung durch Trump ausreichend motiviert waren, einen extrem akkuraten Job zu machen. Sollte ich mich in dieser Einschätzung täuschen: Well done, Leute!


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 03:27
@paxito
Ich füge mal noch den wikiartikel hinzu damit es jeder selbst nachlesen kann:
Lou Dobbs vertritt zahlreiche umstrittene Positionen und Verschwörungstheorien, die zum Teil der extremen Rechten zuzuordnen sind; ihm zufolge verdiene die Behauptung, Barack Obama sei kein US-Staatsbürger, ernst genommen zu werden;[10] er vertrat die Ansicht, der vom Menschen beeinflusste Klimawandel sei eine politisch motivierte Lüge;[11] die Politik der USA werde von einem sogenannten Deep State kontrolliert;[12] und eine Reihe von Bombenanschlägen auf Anhänger der Demokratischen Partei sei von diesen selbst inszeniert worden[13][14]. Für letzteres wurde er auch von Kollegen bei FOX News heftig kritisiert.[15]
Quelle: Wikipedia: Lou Dobbs


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 03:30
@Ickebindavid
Danke!


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 13:46
In diesem Beitrag von Sky News wird über die Tatsache gesprochen das beinahe alle Medien schon sehr früh den neuen Präsidenten ausgerufen haben ohne ein finales Ergebnis abgewartet zu haben.

Auch wird über die Unregelmässigkeiten/Regelverstösse bzw. falls die lokalen Medien je davon berichten, Wahlbetrug gesprochen.

Something 'stinks to high heaven' in the US presidential election


2x zitiertmelden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 13:57
Nemon schrieb (Beitrag gelöscht):Die Aussage, wie du die gerade bringst, ist eine glatte Lüge. Sie haben die Prognose herausgegeben, sobald kein anderes Ergebnis mehr zu erreichen gewesen wäre.
Witzig: CNN deklariert Arizona immer noch als „nicht fertig ausgezählt“, während Fox (ehemaliger Haus- und Hof-Sender von Trump) Arizona schon seit Tagen Biden zuschlägt.

9B5B02F2-588C-422C-BEE1-A6192FE1DCA0Original anzeigen (0,6 MB)

57DC0EA7-4BE4-4DD8-AEF8-F2B0F6946BD9Original anzeigen (0,6 MB)

https://edition.cnn.com/election/2020/results/president?iid=politics_election_national_map

https://www.foxnews.com/elections/2020/general-results

Und wenn wir schon dabei sind:
Zitat von qlogicqlogic schrieb:In diesem Beitrag von Sky News wird über die Tatsache gesprochen das beinahe alle Medien schon sehr früh den neuen Präsidenten ausgerufen haben ohne ein finales Ergebnis abgewartet zu haben.
Warum ist Trump schon in Texas, Florida, Ohio und Iowa als Gewinner in den Bundesstaaten ausgerufen worden, obwohl da immer noch ausgezählt wird?
https://edition.cnn.com/election/2020/results/president?iid=politics_election_national_map#mapfilter=keyrace

E9C307C4-7ABF-4ABD-8112-5B525069FDF6Original anzeigen (0,6 MB)


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 14:00
@Fichtenmoped
Gut, dass du dir die mühe gemacht hast.
Ist ja schließlich auch der Fakten-Thread hier. Da darf man mehr erwarten als Links auf irgendwelchen Bullshit.


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 14:21
Wenn man sich @qlogic Aussagen ansieht, kann man wunderbar sehen, wie eine Verschwörungstheorie entsteht.
Quasi: Donald Trump, unbesiegt im Felde...


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 17:58
Ich möchte auch mal auf ein logischen Widerspruch hinweisen, welcher gegen einen Wahlbetrug spricht.

Denn wenn die Demokraten bei den Wahlen betrogen hätten, dann hätten die ja wohl auch um die Senats Plätze betrügen können.
Denn was würde es ihnen nützen Johe Biden als Präsidenten zu haben, wenn die Republikaner ständig die dort ständig eingebrachten Reformen blockieren können?

Das wäre ein schon recht halbherziger Wahlbetrug.


1x zitiertmelden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 18:02
Zitat von ObrokObrok schrieb:Das wäre ein schon recht halbherziger Wahlbetrug.
Eine dritte Macht die Chaos sät in den USA? Wahlweise russische Aliens, reptiloide Hohlweltbewohner oder Freimaurer unter der Leitung von @Masterofarch .


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 19:12
Zitat von qlogicqlogic schrieb:In diesem Beitrag von Sky News wird über die Tatsache gesprochen das beinahe alle Medien schon sehr früh den neuen Präsidenten ausgerufen haben ohne ein finales Ergebnis abgewartet zu haben.
Und was soll das für Auswirkungen haben ?
Die Medien machen das weil es mathematisch logisch ist. Das hat keinerlei Einfluss auf einfach gar nichts.
Dein Einwurf ist für Blöde die auch sonst mal gar nichts auf die Kette kriegen.

Ich kann manchmal einfach nur mit dem Kopf schütteln weil ich so vieles nicht nachvollziehen kann was hier ins Feld geführt wird.
Blockchain z.b.... ich piss mir ins Höschen !


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 21:21
Hier spricht eine Gov Noem über nähere Details, unter anderen auch über Tote Menschen die gewählt haben sollen.

Das Video ist nur eine Minute lang aber durchaus fürs Thema interessant will ich meinen.


Quelle ist ein TV Bericht von ABC News:

USA Gov Noem spricht von toten Menschen die gewählt haben und möglichen Wahlbetrug


1x zitiertmelden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 21:45
Hier eine Aussage eines schwarzen Demokraten aus Georgia um auch mal die andere Seite zu Wort kommen zu lassen:

Zitat:
"If I can go through what I’ve gone through, you can, too. I’m going to fight... The Democratic Party should be here right now because this is about democracy. If we don’t get elections right here where else can we go to get them right."
Quelle:

Democrat Vernon Jones Exposes His Own Party in Georgia for Election Fraud


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 21:46
@qlogic
Das ist jetzt der wievielte Post mit 3 Sätzen und dem Link zu irgendeinem Youtube Video?

Was denn nun, wurde mit Software Wahlfälschung betrieben oder hatten wir die wählenden Toten? Oder waren es doch die Kofferträger aus den Vans die sich als Journalisten ausgaben? Oder wirfst du einfach solange obskure Behauptungen in den Raum, bis dudurch Glück mal Recht behälst?

"Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread" das ist dein Titel für den Thread hier, eine Aneinanderreihung von Youtube Videos ist keine Faktensammlung.


2x zitiertmelden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 21:57
Zitat von paxitopaxito schrieb:Was denn nun, wurde mit Software Wahlfälschung betrieben oder hatten wir die wählenden Toten?
Beides behaupten zumindest die von mir zur Verfügung gestellten Quellen.


1x zitiertmelden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 22:11
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Beides behaupten zumindest die von mir zur Verfügung gestellten Quellen.
Ja da wird noch einiges anderes behauptet. Und jetzt? Wolltest du einfach mal aufzählen was im Zusammenhang mit der Wahl alles behauptet wird?
Worüber willst du denn debattieren oder reden? Oder soll das hier so ein Thread werden wie "was hört ihr gerade für Musik" und wir verlinken alle YouTube Videos in denen abstruse Dinge behauptet werden?

Stell das was du sagen willst konkret vor, beleg es von mir aus mit YouTube Videos und stell es am besten in einen Zusammenhang zur Position die du vertrittst. Dieses "drei sätze + Link" Gespamme ohne erkennbaren Zusammenhang ist völlig sinnfrei.


melden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 22:17
Das ganze erinnert mich an meine Jugend und was es damals so im Radio gab.

Du Papa, Charlie hat gesagt, sein Vater hätte gesagt, dass er im Radio was von Wahlbetrug gehört hätte.


Mehr scheint nicht zu kommen.


1x zitiertmelden

Wahlbetrug Weltweit der VTler/Fakten Thread

08.11.2020 um 23:41
Zitat von paxitopaxito schrieb:Was denn nun, wurde mit Software Wahlfälschung betrieben oder hatten wir die wählenden Toten?
Eins schliesst das andere sich nicht aus.
Wirkt auf mich pseudo-rational, von jemand x-beliebigen in Europa zu diesem Zeitpunkt Belege für Wahlmanipulationen zu finden, wo aktuell nur das Level des begründeten Verdachts erreicht ist.
Da muss man einfach abwarten, ob es überhaupt untersucht werden darf und was das Ergebnis ist.
In Florida anno 2000 wurde z.B. einfach entschieden dass jetzt nicht mehr nachgezählt und geprüft wird, obwohl ein anderes gericht das zuvor angeordnet hatte.
Das gilt vielen als ein Fall eines legalisierten Betrugs. Damals zu Nachteil der Demokraten (Al Gore).
Zu behaupten, weil man es jetzt noch nicht beweisen kann, bevor es untersucht ist, es könnte nicht sein, ist intellektuell unausgegoren und wirkt von Wunschdenken geleitet.
Halt so Haltungs- und Weltbild-Argumentation, bzw Suggestion, statt Kausalität und Ratio.


2x zitiertmelden