Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

533 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Prophezeiung, Alois Irlmaier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

14.08.2022 um 15:39
@K.Vinski

Danke für den Link. Ist mir fast schon etwas peinlich, dass ich dem Papst so einen hohen Stellenwert unter den Christen zugemessen habe.


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

14.08.2022 um 16:24
@AKIA
Die Katholische Kirche sah sich halt berufen, zu missionieren und die Evangelien in die weite Welt zu tragen. Spanier und Portugiesen wendeten gerne auch mal Zwang an, um ihr Gegenueber zu "missionieren".

Damit hat man sich nicht nur Freunde gemacht und noch heute muessen Christen immer wieder mal "daran glauben" wenn sie verfolgt werden.

Insofern ist auch der Papst Ziel Nummer 1 bei vielen Extremisten und es schwirren ja auch genügend Islamisten in Russland und der Uktaine rum. Deshalb kam mir der Gedanke, dass eine Papst-Reise dorthin gewisse Gefahren birgt. Ein Hochgestellter ist er ja allemal.


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

15.08.2022 um 09:11
@AKIA
Find ich überhaupt nicht schlimm. Man sollte sich gegenseitig mit Wissen ergänzen. Leute die alles wissen sind doch iwie auch nicht sympathisch :D


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

12.09.2022 um 12:00
Ich hab da mal ne Frage zu den drei Hochgestellten.
Haltet ihr es für möglich, das Charles der dritte. derjenige ist?
Ich mein, durch das der dritte. Im Namen ist es ja eigentlich schon fast zu offensichtlich, aber könnte es möglich sein, das er der dritte Hochgestellte ist?


1x zitiertmelden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

13.09.2022 um 03:21
@K.Vinski

Danke, sehe ich genauso 😁

Bin nicht religiös und kenn mich in dem Bereich überhaupt nicht gut aus. Hier und dort mal etwas aufgeschnappt, damals mal zwei Jahre Religionsunterricht in der Schule, aber ist eben auch schon gut 20 Jahre her.^^

@flyflower

Stimmt zwar schon mit der 3., dann könnte man aber auch Elisabeth als Nr. 2 nennen und sie ist ja nun wirklich vor ein paar Tagen von uns gegangen. Also ich denke den Gedanken kann man mal so fassen, aber warum bzw wie nun gerade Charles in naher Zukunft abtreten sollte, kann ich mir dann doch nicht so wirklich vorstellen. Gäbe ja keinen Anlass. Zumindest nicht für einen Mord. Gibt zwar einige Monarchie-Gegner in Großbritannien, aber ich schätze die Wahrscheinlichkeit trotzdem als äußerst gering ein. Er ist zwar nicht sonderlich beliebt, aber auch nicht unbedingt verhasst. Viele halten Charles einfach nur für einen Trottel.

"Ich möchte dein Tampon sein" - Wenn du dich erinnerst. 😄


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

13.09.2022 um 07:53
@AKIA

Das stimmt ja nun nicht ganz, das es keinen Anlass gäbe Charles zu ermorden.
Vielen Ländern kann man entnehmen, daß sie nicht gut zu sprechen sind auf die Queen und nun den King.

Die Frage ist halt nur, ist das alles einfach nur Gerede, oder hat da wirklich wer den Mumm das zu erledigen?

Ich habe vorgestern noch CNN Türk gelesen, und auch die Kommentare, da hieß es sehr oft, der ehrenlose folgt sowieso bald seiner Mutter, und am 23.9. würde er sich umgucken, dann wäre er erledigt

Gut, es sind einfach nur Kommentare von irgendwem, aber irgendwo müssen solche Aussagen ja herrühren.

Genau wie, die Türkei müsste früher in den Krieg ziehen, auch wenn das nicht geplant war, und man muss sich Unterstützung von Russland und China holen um Europa kräftig durch zu schütteln.

Also Gründe gibt es anscheinend genug, wenn sie denn nicht nur von Internethelden stammen, sondern es auch jemanden gibt, der das ganze ausführen möchte.


3x zitiertmelden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

13.09.2022 um 12:22
Zitat von flyflowerflyflower schrieb:Vielen Ländern kann man entnehmen, daß sie nicht gut zu sprechen sind auf die Queen und nun den King.
Ach ja? Welche denn? Wer sollte sich für völlig machtlose Gruss-Tanten und Onkel interessieren?
Die haben politisch rein gar nichts zu sagen.


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

13.09.2022 um 12:49
@sidnew

Zum Beispiel Spanien und die Türkei.
Da lässt niemand ein gutes Haar an der Royal Family.
Von Sklavenhaltung, Vergewaltigung, Pädophilie über Mord ist da alles bei.

Bei anderen Ländern weiß ich es jetzt nicht, wie die so drüber denken, aber da gibt es bestimmt noch mehr.

Gut, mag ja auch sein, das es in der Vergangenheit derartige Dinge gab, aber das jetzt quasi in die Beileidsbekundungen zu verpacken find ich jetzt doch ein wenig geschmacklos.

Die schlimmsten Beleidigungen kommen von den Türken, und da dann auch sehr oft so Sprüche wie, der folgt bald eh seiner Mutter, dafür wäre schon gesorgt.

Was soll man darüber nun denken?

Klar, sind erst mal nur Internethelden, aber irgendwen wird es vielleicht geben, der nicht nur erzählt sondern macht.

Ich kann mir zwar ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß jemand so blöd ist, das dann noch anzukündigen, aber wir wissen ja inzwischen, nichts ist unmöglich.


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

17.09.2022 um 23:18
@K.Vinski
@AKIA

Etwas stimmt nicht mit deinem Link.
Aber der Wiki leitetete weiter.

Wikipedia: Bartholomäus I.
Bartholomäus ist ein sehr ökomenischer Patriarch mit Sitz in Konstantinopel.
Er ist auch im Umweltschutz engagiert und pflegt gute Kontakte zu Papst Franziskus.
Allerdings hat er große Schwierigkeiten wegen der gesetzlichen Regelungen in der Türkei.
Das Ökumenische Patriarchat ist vielleicht die einzige Kirche der Welt, die keine Möglichkeit hat, ihre Priester auszubilden“, sagt Bartholomeos.[3] Die türkische Regierung verweigert dem Patriarchat weiterhin jegliche rechtliche Anerkennung.[4] Das türkische Höchstgericht in Ankara hat dem Patriarchen verboten, den Titel „ökumenisch“ zu gebrauchen.
Quelle: s.o.
Zitat von K.VinskiK.Vinski schrieb am 14.08.2022:Franziskus interessiert die Russen, Ukrainer, Rumänen etc. nur untergeordnet.
Vermutlich respektieren sie Bartholomäus mehr als Franziskus.
Bartholomäus Nachfolger von Apostel Andreas
Franziskus Nachfolger von Apostel Petrus.

Beide sind von hohem Rang.
In den Weissagungungen der drei Kinder von Fatima sind der Papst und andere Menschen gefährdet.

Wikipedia: Drei Geheimnisse von Fátima


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

05.10.2022 um 16:02
Zitat von flyflowerflyflower schrieb am 12.09.2022:Haltet ihr es für möglich, das Charles der dritte. derjenige ist?
Ich mein, durch das der dritte. Im Namen ist es ja eigentlich schon fast zu offensichtlich, aber könnte es möglich sein, das er der dritte Hochgestellte ist?
Meiner Meinung nach "Nein". Lt. Irlmaier wohl eher nicht.
„‚Es kommt aufgrund eines Blitzangriffs russischer Einheiten in Belgrad ganz kurzfristig zu einer Konferenz in Budapest. Dabei wird ein Hochgestellter ermordet, wahrscheinlich erstochen.‘ Der Zeuge, von dem diese Aussage überliefert wurde und der Irlmaier gut gekannt hat, meint heute, daß es sich beim ‚Hochgestellten‘ um einen jugendlich anmutenden amerikanischen Präsidenten handelt.“
Quelle: https://schauungen.de/wiki/Alois_Irlmaier#Irlmaiers_Aussage_an_eine_Hamburgerin.5B33.5D
Quelle:
Zitat von flyflowerflyflower schrieb am 13.09.2022:Ich habe vorgestern noch CNN Türk gelesen, und auch die Kommentare, da hieß es sehr oft, der ehrenlose folgt sowieso bald seiner Mutter, und am 23.9. würde er sich umgucken, dann wäre er erledigt
Hier bitte mal einen Link. Das möchte ich lieber selbst einmal lesen. Danke.


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

07.10.2022 um 12:42
Zitat von flyflowerflyflower schrieb am 13.09.2022:am 23.9. würde er sich umgucken
7.10. Und er guckt immer noch. Und so weltbewegend wichtig ist das britische Königshaus nicht. Ausser vielleicht für die Klatschpresse...

Herr Irlmaier hat für Geld sehr viel "gesehen" und auch heute verdient der ein oder andere noch Geld damit. Ist ja auch nicht das dümmste : Homeoffice, bei freier Zeiteinteilung und, je nachdem wieviele "Gläubige" den Weg zur Buchhandlung bzw. in den jeweiligen Internetshop finden, gute Bezahlung.

Warum steh ich eigentlich jeden Morgen auf??? 🤔


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

12.10.2022 um 14:55
hallo,

es gibt einige, die meinen der Irlmaier hat viel Geld mit seinen Voraussagen lukriert und sei geldgierig gewesen. Nun das stimmt überhaupt nicht. Genau das Gegenteil war der Fall, er hat sehr bescheiden gelebt in ärmlichsten Verhältnissen.
Es war sogar so, dass er die Leute abgewimmelt hat, weil soviele Hilfesuchende immer zu Ihm kamen, dass er keine Ruhe mehr hatte.

Nun zum 3. Hochgestellten:

Ich würde es so deuten:

Hochgestellt heißt, jemand der wirklich auf der Welt hochgestellt ist....das kann der Papst sein, der Uno-Generalsekretär oder der Amerikanische Präsident, dann erst der russische und etc.

Ich nehme an es bezieht sich auf den Amerikanischen Präsidenten !

Und es heißt ja das sie alle ermordet wurden, der 1. und der 2. Hochgestellte.

Somit:

1. Hochgestellter = Lincoln
2. Hochgestellter = Kennedy
3. Hochgestellter = aktueller amerikanischer Präsident (event. Biden...!?)

Denn kaum ist der umgebracht der 3. Hochgestellte, erklärt Amerika USA, Rußland offiziell den Krieg.
Daher logischer Folgerung gemäß müßte der 3. Hochgestellte sehr stark mit der USA zu tun haben und wenn der 3. Hochgestellte der Präsident der USA ist, dann hat es das.

;-)

soviel zu meiner Überlegung

lg Joseph


2x zitiertmelden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

12.10.2022 um 15:40
Zitat von jozzojozzo schrieb:Denn kaum ist der umgebracht der 3. Hochgestellte, erklärt Amerika USA, Rußland offiziell den Krieg.
War ja klar, dass der Hase dahin läuft.
Diesen Stuss kann wirklich nur Putins 5.Kolonne (oder Fans des Faschisten) verbreiten.
Fakten waren gestern, WIR glauben an windige Hellseher.
Allmächd....


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

11.11.2022 um 22:03
Zitat von jozzojozzo schrieb am 12.10.2022:1. Hochgestellter = Lincoln
2. Hochgestellter = Kennedy
3. Hochgestellter = aktueller amerikanischer Präsident (event. Biden...!?)

Denn kaum ist der umgebracht der 3. Hochgestellte, erklärt Amerika USA, Rußland offiziell den Krieg.
Daher logischer Folgerung gemäß müßte der 3. Hochgestellte sehr stark mit der USA zu tun haben und wenn der 3. Hochgestellte der Präsident der USA ist, dann hat es das.
Genau so sehe ich es auch.

Ein weiteres Vorzeichen soll ja auch sein, dass zu diesem Zeitpunkt "das Gerede über den Frieden seinen Höhepunkt" erreicht haben soll. Das passt natürlich zunächst einmal überhaupt nicht in unsere Zeit, zumindest nicht ins Jahr 2022. 2023 könnte es aber bereits ganz anders aussehen. Es könnte durchaus sein, dass sich Russland nach seinem Desaster in der Ukraine plötzlich ganz friedenswillig zeigt und auf weltpolitische Entspannung setzt. Aber nicht aus Überzeugung, sondern weil man aus der Not eine Tugend machen will. Im Westen wird man darüber natürlich hoch erfreut sein bzw. will es nicht wahrhaben, dass das alles wieder einmal ein großes Lügenmärchen sein könnte. Denn natürlich sinnt man in Russland insgeheim auf Rache.

Wir sollten auch nicht vergessen, dass die russische Armee jetzt natürlich durch den Ukrainekrieg geschwächt ist, aber andererseits haben die Soldaten selbst bereits reale Kriegserfahrungen. Und das soll, habe ich irgendwo einmal gelesen, laut Militärexperten ein ganz enormer Vorteil sein, den westeuropäische, aus wohlstandverwöhnten Soldaten zusammengesetzte Armeen nicht haben.


2x zitiertmelden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

11.11.2022 um 22:21
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Genau so sehe ich es auch
Witzig vor 3 Jahren war Nr 3 noch Trump

Und wieso überhaupt zs Präsidenten?

Kennedys war viel aber nicht hochgestellt, eher faul, auf Schmerzmittel und auf marlym Monroe
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Denn natürlich sinnt man in Russland insgeheim auf Rache.
Womit denn? 10 Jahre unsichtbares aufrüsten?

Diese thread ist witzig , weil er immer jedem Event angepasst wird...man schau einfach 5 Jahre zurück


2x zitiertmelden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

11.11.2022 um 23:12
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Witzig vor 3 Jahren war Nr 3 noch Trump
Nicht das ich wüsste. Trump war für mich immer die Garantie, dass es jetzt nicht sein kann, da man ihn wohl kaum als "hochgestellt" bezeichnen kann.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und wieso überhaupt zs Präsidenten?
Weil diese Interpretation einfach am besten passt.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Kennedys war viel aber nicht hochgestellt, eher faul, auf Schmerzmittel und auf marlym Monroe
Ende der Rassentrennung, Sozialreformen, wahrscheinlich Verhinderung eines 3. Weltkrieges in der Kubakrise.
Laut einer amerikanischen Umfrage aus dem Jahr 2003 wurde Kennedy als größter amerikanischer Präsident neben Abraham Lincoln betrachtet.
Quelle: Wikipedia: John F. Kennedy#Nachwirkungen
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Womit denn? 10 Jahre unsichtbares aufrüsten?
Habe ich bereits erklärt. Würdest du als Soldat in den Krieg ziehen, wenn Deutschland von Russland angegriffen wird?


1x zitiertmelden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

12.11.2022 um 08:49
.
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Weil diese Interpretation einfach am besten passt.
Nein die ist x beliebig.
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Ende der Rassentrennung, Sozialreformen, wahrscheinlich Verhinderung eines 3. Weltkrieges in der Kubakrise.
Nope, das war weniger sein Verdienst. Aber eigentlich hat er die Kuba Krise eher verursacht. Und Naja die Russen suchten damals weniger die nukleare Eskalation,weil ziemlich Übles Verhältnis für Russland bzgl Atomwaffen.

Egal völlige willkürliche Zuordnung.







Bzgl Bürgerrechtsbewegung sollte man auch Mal nachlesen.
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Laut einer amerikanischen Umfrage aus dem Jahr 2003 wurde Kennedy als größter amerikanischer Präsident neben Abraham Lincoln betrachtet.
Umfragen nach Beliebtheit...sind selten faktisch.

Aber Kennedy , Mythos und Wahrheit ist zweierlei.
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Habe ich bereits erklärt. Würdest du als Soldat in den Krieg ziehen, wenn Deutschland von Russland angegriffen wird?
Als potentieller Reservist... ziemlich sicher

Wobei wie gesagt wie soll das gehen?
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:geschwächt ist, aber andererseits haben die Soldaten selbst bereits reale Kriegserfahrungen. Und das soll, habe ich irgendwo einmal gelesen, laut Militärexperten ein ganz enormer Vorteil sein, den
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:geschwächt ist, aber andererseits haben die Soldaten selbst bereits reale Kriegserfahrungen. Und das soll, habe ich irgendwo einmal gelesen, laut Militärexperten ein ganz enormer Vorteil sein, den
Nein, der Faktor. Kriegerfahrung hilft nur wenn man überlebt , die russische Armee hat ihre besten Leute schon verloren. Material wächst auch nicht auf Bäumen. Das Szenario ist einfach durch..


2x zitiertmelden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

12.11.2022 um 13:34
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Diese thread ist witzig , weil er immer jedem Event angepasst wird...man schau einfach 5 Jahre zurück
Leute die an solche Untergangspropheten glauben sind halt Meister im
https://www.logicallyfallacious.com/logicalfallacies/Shoehorning


melden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

13.11.2022 um 12:08
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aber eigentlich hat er die Kuba Krise eher verursacht. Und Naja die Russen suchten damals weniger die nukleare Eskalation,weil ziemlich Übles Verhältnis für Russland bzgl Atomwaffen.
Die Kubakrise wäre so oder so gekommen, denn schließlich waren es ja die Sowjets, die auf Kuba Atomraketen stationiert haben. Kein US-Präsident hätte sich das gefallen gelassen. Der knapp unterlegene Kandidat bei den Präsidentschaftswahlen gegen Kennedy war übrigens Richard Nixon. Hätte er gewonnen, würde es uns alle vermutlich gar nicht mehr geben. Ziemliche Parallelen zu unserer heutigen Situation. Auch hier manövriert gerade ein meiner Meinung nach völlig unterschätzter US-Präsident gerade die Menschheit geschickt am Abgrund vorbei.


1x zitiertmelden

Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"

13.11.2022 um 14:26
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Die Kubakrise wäre so oder so gekommen, denn schließlich waren es ja die Sowjets, die auf Kuba Atomraketen stationiert haben
Wenn man die Vorgeschichte nicht kennt....
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Kennedy war übrigens Richard Nixon. Hätte er gewonnen, würde es uns alle vermutlich gar nicht mehr geben.
Unsinn es hätte die Kubakrise vermutlich hat nicht gegeben. Nice tobl know der Kälte Krieg war unter seiner Amtszeit am ruhigsten.
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Auch hier manövriert gerade ein meiner Meinung nach völlig unterschätzter US-Präsident gerade die Menschheit geschickt am Abgrund vorbei
Überdramaturgie


melden