Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center
Diese Diskussion wurde von rocketfinger geschlossen.
Begründung: siehe mein letzter beitrag.
revear
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 20:20
Die 9 Gründe warum das World Trade Center nicht durch
den Flugzeugaufprall eingestürzt ist
(sondern gesprengt worden ist!)



1. Weil es nicht sofort eingestürzt oder umgestürzt ist
ein Gebäude, das den Aufprall eines vollgetankten
Passagierjets übersteht, stürzt nicht leicht ein oder um!

2. Weil das Kerosin fast vollständig direkt nach dem Flugzeugaufprall verbrennt.
Ein Flugzeug fliegt in ein Gebäude. Das Gebäude ist beschädigt und es bleiben nur Trümmer vom Flugzeug übrig. Logischerweise entsteht eine Explosion, wenn das Kerosin aus zerrissenen Flugzeugtanks austritt und sich entzündet. Dieser “Feuerball” ist auf vielen Fotos gut sichtbar. Aber: der “Feuersturm” der durch das Kerosin verursacht wird dauert nur einige Sekunden. Danach muß das Feuer sich neue Nahrung suchen

3. Weil das Feuer im Gebäude keine hohen Temperaturen verursacht hat
Ein Feuer mit hoher Temperatur erzeugt wenig oder gar keinen Rauch. Ein Feuer mit niedriger Temperatur erzeugt viel Rauch.
Der Gebäudebrand in den Türmen des WTC hat viel schwarzen Rauch verursacht, also war die vom Feuer verursachte Temperatur relativ niedrig! Bis zum Einsturz der Türme brannten Papier, Holz und Plastik von Kabelisolationen. Beton und Stahl brennen nicht. Kerosin war nicht mehr viel vorhanden!
Außerdem hat es Überlebende der Katastrophe gegeben, die sich an der Einschlagstelle oder Brandstelle vorbei nach unten durchschlagen konnten!

4. Weil Stahlträger nur unter hoher Temperatur nachgeben und glühende Stahlträger Licht ausstrahlen
Stahl ist kein Plastik. Es sind mehrere Hundert Grad Celsius nötig um seine Festigkeit herabzusetzen. Angeblich soll das “Höllenfeuer” Temperaturen von mehr als 1000 oder 1100 Grad Celsius erzeugt haben. Stahl glüht bei solch hohen Temperaturen und das heißt das sichtbares Licht ausgestrahlt wird. Glühende Stahlträger sind auch tagsüber als solche zu erkennen. Es gibt kein Foto der Katastrophe wo glühende Stahlträger, ob an der Fassade oder als herabfallende Trümmer, zu sehen sind.

5. Weil die WTC-Türme 1 und 2 beide zu perfekt in sich zusammengestürzt sind
Beide Türme waren auf einer Seite beschädigt mit durchtrennten oder beschädigten Stahlträgern. Warum ist dann die Spitze der Türme nicht umgeknickt und abgebrochen? Ein Baum fällt auch in die Richtung der Kerbe die man mit Axt oder Säge angebracht hat!
Und wenn tatsächlich die Hitze des Kerosinbrandes die Stahlträger zum Erweichen brachte, wie soll jemand das Kunststück vollbringen das Kerosin vollkommen gleichmäßig auf der Grundfläche zu verteilen damit alle Stahlträger rundherum auch gleichzeitig nachgeben können? Denn dieses wäre ja die Voraussetzung für den perfekten Zusammensturz!

6. Weil die Zerstörung der WTC-Türme mit einer Explosion beginnt
Die endgültige Zerstörung jedes einzelnen der beiden WTC-Türme beginnt mit einer Explosion und nicht mit nachgebenden Stahlträgern. Das ist auf vielen Fotos gut zu sehen. Nach 45 min oder 1 Stunde nach dem Flugzeugaufprall, woher soll der Sprengstoff kommen? Keine Explosion ohne Sprengstoff, und Kerosin ist entweder schon lange verbrannt oder in untere Stockwerke gesickert!

7. Weil die Trümmer die auf den Boden fallen nicht verformt sind
Die Trümmer der WTC-Türme sind nicht verformt! Das was auf den Boden fällt sind außer Staub und Steinen sehr regelmäßig geformte Trümmer der tragenden Struktur wobei die Stahlträger immer schön glatt abgetrennt sind. Die Form und die Größe der stählernen Trümmerteile sind zu regelmäßig geformt um das Ergebnis des Zufalls zu sein! Hier spricht alles für eine kontrollierte Sprengung des Gebäudes!

8. Weil die planmäßige Sprengung des Gebäudes sich durch Explosionswölkchen und Lichtblitze verrät
Von oben nach unten fortschreitend zeigen verschiedene Fotos auf der Außenfassade der Gebäude Explosionswölkchen und Lichtblitze. Interessanterweise bilden die Lichtblitze oft eine Linie die um 45 ° zur Horizontalen geneigt ist! Hier spricht alles für eine kontrollierte Sprengung des Gebäudes!


9. Weil die Reste des WTC zu regelmäßig geformt sind
Das was von den WTC-Türmen an “Ground Zero” noch übrig ist das ist bemerkenswert regelmäßig geformt. Es sind immer Einheiten von jeweils 3 Stahlträgern die glatt abgetrennt sind. Darüber hinaus bilden die Reste der WTC-Fassade eine Linie die um 45 ° zur Horizontalen geneigt ist Der Zufall schafft andere Strukturen. Auch hier spricht alles für eine kontrollierte Sprengung des Gebäudes!


melden
Anzeige
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 20:35
und was bringt dir diese Erkenntnis?

Du bist was du warst
und du wirst sein was du tust


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 20:53
revear....


würde mal deine meinung darüber hören .glaubst du an die geschichte das das WTC durch die flugzeuge eingestürzt ist?oder eher an eine sprengung?

lg.
mausi

«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»


melden
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 20:59
wo liegt der Unterschied?
Jetz existiert es net mehr.

Du bist was du warst
und du wirst sein was du tust


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 21:03
»1. Weil es nicht sofort eingestürzt oder umgestürzt ist
ein Gebäude, das den Aufprall eines vollgetankten
Passagierjets übersteht, stürzt nicht leicht ein oder um! «


Feuer kann Dinge zum schmelzen bringen.

Das World Trade Center wurde dafür gebaut, das es NIEMALS umstürzt!

Da es nicht umfallen konnte, weil es extra davür konstruiert wurde, stürzte es ein. Die Flammen schmolzen vermutlich Träger und ähnliches, so das der Obere unberührte Teil des WTC langsam aber sich absackte und mit voller wucht auf den unteren Teil stürzte. Dies hatte einen einsturz zu folge, so würde ich mal Meinen.

»2. Weil das Kerosin fast vollständig direkt nach dem Flugzeugaufprall verbrennt.
Ein Flugzeug fliegt in ein Gebäude. Das Gebäude ist beschädigt und es bleiben nur Trümmer vom Flugzeug übrig. Logischerweise entsteht eine Explosion, wenn das Kerosin aus zerrissenen Flugzeugtanks austritt und sich entzündet. Dieser “Feuerball” ist auf vielen Fotos gut sichtbar. Aber: der “Feuersturm” der durch das Kerosin verursacht wird dauert nur einige Sekunden. Danach muß das Feuer sich neue Nahrung suchen «


Die Umgebung bot viel Nahrung, Luft und hatte frei Brennfläche. Ideale bedingungen für einen Brand. Außerdem brannten nicht nur 1 oder 2 Stockwerke, dies war in mehreren Stockwerken der Fall.

Nun, ich bezweifle das alles sofort verkokelt war und damit keine Nahrung mehr für das Feuer bot. Achja, das kligt jetzt sehr prutal, aber auch Menschen können sich entzünden....

»3. Weil das Feuer im Gebäude keine hohen Temperaturen verursacht hat
Ein Feuer mit hoher Temperatur erzeugt wenig oder gar keinen Rauch. Ein Feuer mit niedriger Temperatur erzeugt viel Rauch.
Der Gebäudebrand in den Türmen des WTC hat viel schwarzen Rauch verursacht, also war die vom Feuer verursachte Temperatur relativ niedrig! Bis zum Einsturz der Türme brannten Papier, Holz und Plastik von Kabelisolationen. Beton und Stahl brennen nicht. Kerosin war nicht mehr viel vorhanden!
Außerdem hat es Überlebende der Katastrophe gegeben, die sich an der Einschlagstelle oder Brandstelle vorbei nach unten durchschlagen konnten!
«


Es kommt darauf an, WAS verbrennt!
Eine imense Rauchentwicklung kann auch bei hohen Tempraturen stattfinden, es muss eben nur das richtige Brennmaterial zur Verfügung stehen.

»
4. Weil Stahlträger nur unter hoher Temperatur nachgeben und glühende Stahlträger Licht ausstrahlen
Stahl ist kein Plastik. Es sind mehrere Hundert Grad Celsius nötig um seine Festigkeit herabzusetzen. Angeblich soll das “Höllenfeuer” Temperaturen von mehr als 1000 oder 1100 Grad Celsius erzeugt haben. Stahl glüht bei solch hohen Temperaturen und das heißt das sichtbares Licht ausgestrahlt wird. Glühende Stahlträger sind auch tagsüber als solche zu erkennen. Es gibt kein Foto der Katastrophe wo glühende Stahlträger, ob an der Fassade oder als herabfallende Trümmer, zu sehen sind. «


Du willst bei dieser Rauchentwicklung ein paar glühende Stallträger ausfindig machen??? Schonmal was von der Nadel im Heuhaufen gehört?

»5. Weil die WTC-Türme 1 und 2 beide zu perfekt in sich zusammengestürzt sind
Beide Türme waren auf einer Seite beschädigt mit durchtrennten oder beschädigten Stahlträgern. Warum ist dann die Spitze der Türme nicht umgeknickt und abgebrochen? Ein Baum fällt auch in die Richtung der Kerbe die man mit Axt oder Säge angebracht hat!
Und wenn tatsächlich die Hitze des Kerosinbrandes die Stahlträger zum Erweichen brachte, wie soll jemand das Kunststück vollbringen das Kerosin vollkommen gleichmäßig auf der Grundfläche zu verteilen damit alle Stahlträger rundherum auch gleichzeitig nachgeben können? Denn dieses wäre ja die Voraussetzung für den perfekten Zusammensturz!«


Zufall?
Es wurde dafür gebaut, NICHT umzuknicken, bzw umzufallen, EGAL was passiert! Wenn nun die richtigen Gebäudestücke unberüht blieben, ist dies möglich.

»6. Weil die Zerstörung der WTC-Türme mit einer Explosion beginnt
Die endgültige Zerstörung jedes einzelnen der beiden WTC-Türme beginnt mit einer Explosion und nicht mit nachgebenden Stahlträgern. Das ist auf vielen Fotos gut zu sehen. Nach 45 min oder 1 Stunde nach dem Flugzeugaufprall, woher soll der Sprengstoff kommen? Keine Explosion ohne Sprengstoff, und Kerosin ist entweder schon lange verbrannt oder in untere Stockwerke gesickert! «


Wo hast du eine Explosion entdeckt? Also ich sah keine.

»7. Weil die Trümmer die auf den Boden fallen nicht verformt sind
Die Trümmer der WTC-Türme sind nicht verformt! Das was auf den Boden fällt sind außer Staub und Steinen sehr regelmäßig geformte Trümmer der tragenden Struktur wobei die Stahlträger immer schön glatt abgetrennt sind. Die Form und die Größe der stählernen Trümmerteile sind zu regelmäßig geformt um das Ergebnis des Zufalls zu sein! Hier spricht alles für eine kontrollierte Sprengung des Gebäudes! «


Ähm... hast du schonmal die Maße des WTC`s beachtet? Klar bleiben da Teile übrig, die weniger ins Bild passen.

»8. Weil die planmäßige Sprengung des Gebäudes sich durch Explosionswölkchen und Lichtblitze verrät
Von oben nach unten fortschreitend zeigen verschiedene Fotos auf der Außenfassade der Gebäude Explosionswölkchen und Lichtblitze. Interessanterweise bilden die Lichtblitze oft eine Linie die um 45 ° zur Horizontalen geneigt ist! Hier spricht alles für eine kontrollierte Sprengung des Gebäudes! «


Könnten wir mal die Bilder sehen, wo das angeblich der Fall sein soll?
Außerdem, Blitze. Wie wäre es mit Stromleitungen? Kennen wir ja ;)

»
9. Weil die Reste des WTC zu regelmäßig geformt sind
Das was von den WTC-Türmen an “Ground Zero” noch übrig ist das ist bemerkenswert regelmäßig geformt. Es sind immer Einheiten von jeweils 3 Stahlträgern die glatt abgetrennt sind. Darüber hinaus bilden die Reste der WTC-Fassade eine Linie die um 45 ° zur Horizontalen geneigt ist Der Zufall schafft andere Strukturen. Auch hier spricht alles für eine kontrollierte Sprengung des Gebäudes!
«


Und wer hat da sichtliche Beweise?


Hm. Interessante These, wirklich, aber auch glaubenswert?

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 21:08
ich weiß gar nicht mehr was ich glauben soll.is doch alles scheisse.hunderte gerüchte gibtz jetz um das WTC...die flugzeuge seien schuld,George Bush hätte es selber geplant ( den anschlag) um das bin laden anzuhängen das er nen sündenbock hat um krieg anzufangen im irak DAMIT er ans ÖL kommt usw.............


wem soll man da noch glauben????????

«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 21:09
Der Unterschied liegt darin, das Amerika dies vielleiht selbst vernichtete. Weißt du, was das heißen würde?

Außer das man SELBST tausende Landsleute vernichtet hätte, sondern auchnoch das man Krieg mit den Islamististen angefangen hat, der darauf gestützt war, das man sich selbst angriff. Das würde bedeuten, Amerika würde es wirklich nur um das Öl gehen und damit wären sie schonmal als Weltpolizei dingfest gemacht. Verstanden?

Hm. Wäre eigentlich ein segen, wenn sie es selbst gewesen wären.


@revear
Wie erklärst du dir eigentlich die Meldungen von Terrororganisationen? Warum wiedersprechen sie nicht, be sollch imensen anschuldigungen? Du wirst wohl kaum so naiv sein und dir einreden, das sie mitgespielt haben.

Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 23:31
da is was dran

Du bist was du warst
und du wirst sein was du tust


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 23:33
Tja, wir wissen ja alle das Iraker und besonders der Bin Laden auf der Seite von Amerika stehen ;)

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 23:49
An der neuen schrecklichen Stratagie der USA sind die Neokonservativen schuld die die Gruppe "Das Neue Amerianische Jahrundert" gegründet haben.
Informiert euch mal über deren Sicherheitsstratagien.
Ich sag euch die lieben sich so sehr das sie andere dafür in den tod schicken.
Das was heute die USA macht könnte schon vor Jahren geschen sein , denn die Pläne der Gruppe "Das Neue Amerikanische Jahhundert" existierten schon als Clinton herschte, damals aber lehnte Clinton die vorgeschalgenen agresive Außenpolitischestratagie ab. G. Bush hingegen akzeptier sie und setzt sie um.

Das Problem ist nicht wirklich G. Bush der sagt nur ja ja ja, weil er sonst keine bessere Ideen hat, hey weiß doch jeder das er mal ein Trinker war der keine Ziele hatte.
Schuld an allem ist die Gruppe "Das Neue Amerikanische Jahrhundert".
Denn ihre Stratagie wird durch die zustimmung von G. Bush gerade eingesetzt.
Die freuen sich bestimmt jetzt das endlich mal der Präsident gekommen ist der ihre Pläne umsetzt.


melden
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 23:54
Aber das die Amis das selbst geplant haben, halte ich nicht für sehr wahrscheinlich.

So bescheuert, wer weiß wie viele eigene Landsleute quasi, in den tod zu schicken, ohne richtigen Grund, sind sie doch nun doch nicht, oder?

Aber naja, wenn man so drüber nachdenkt, die sind ja doch n bisschen beschränkt da drüben.
Da gibts ja jenuch storys...

die spinnen die amis

Du bist was du warst
und du wirst sein was du tust


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

26.12.2003 um 23:56
@Powermausi

Frag Dich selbst ! Schätze die "Welt" ein, und überlege wie die Menschen handeln könnten und was davon am nahliegensten ist. Die Antwort kommt tief aus dem Inneren. Und mir sagt sie das es nicht durch die Flugzeuge allein passiert ist !

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 00:01
@Lightstorm
Sieh dies nicht als beleidigung, aber bist du nich ebenfalls ein angehöriger eines Volkes, was mit den Amis nicht gerade auf Friede, Freude, Eierkuchen steht?

Die Verurteilung eines Volkes ist falsch, allein weil man den Sündigern vergen soll.

"...so auch wir vergeben unseren Schuldiger, und führe uns nicht in versuchen, sondern erlöse uns von den Bösen. Amen."

@katy
Die Amis sind war absolut krank im Hirn, aber ich bezweifle ebenfalls, das sie sogar so weit gehen, eine Art Weltwunder zu vernichten, was ihren ganzen Stolz dastellte.

Außerdem bezweifle ich stark, das Bin Laden da mit gespielt hätte, sowie die Alkaida oder Hussain.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 00:03
@cHaos
Die innere Stimme kann trügen. Besonders wenn man etwas erfahren will, was man schon glaubt zu wissen. Verstehst du?

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 00:06
@dragonmike

Es kommt aber auch darauf an wie gut man seine innere Stimme kennt, und wie man sie "trainiert" hat.

Ich kann bis jetzt nur sagen, das mich meine innere Stimme noch nicht entäuscht hat.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 00:11
DragonMike@

»Sieh dies nicht als beleidigung, aber bist du nich ebenfalls ein angehöriger eines Volkes, was mit den Amis nicht gerade auf Friede, Freude, Eierkuchen steht? «br>
- Meinst du das jetzt vom Ideologischen stand her ?.
Meine Nationalität ist griechisch aber stamme aus der Türkei.


»Die Verurteilung eines Volkes ist falsch, allein weil man den Sündigern vergen soll.«br>
- Ich glaube da hast du was falsch verstanden oder ich habe mich falsch ausgedrückt.
Ich verurteile nicht das Amerikanische Volk, sondern die Politiker die für das aktuele verhalten der USA verantwortlich sind.
Ja, sie lieben sich so sehr das sie andere dafür töten.
Damit meine ich aber die Politiker.
Ich weiß ganz genau das das Volk groß protestiert hat und das sie gewaltig getäuscht werden, oder man versucht sie zu täuschen.

Ich meine nicht das Volk liebt sich so sehr und tötet andere dafür sondern die entsprechenden Politiker.
Wann auch immer ich über die USA schlecht rede, damit meine ich nur die Politiker die für gewisse verhaltensweisen der USA verantwortlich sind.


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 00:22
@Lightstorm
"»Die Verurteilung eines Volkes ist falsch, allein weil man den Sündigern vergen soll.« "

Tut mir Lweid, das hast du etwas missverstanden, bzw. ich habe dich falsch eigeschätzt.

Ich meinte damit deinen Volkshass auf die Amerikaner, aber dieser war voreilig von mir. Du redest über den Koran und kennst diesen äußerst gut, damit dachte ich du kämest aus diesen Ländern, wo dieser vertreten ist.

»Wann auch immer ich über die USA schlecht rede, damit meine ich nur die Politiker die für gewisse verhaltensweisen der USA verantwortlich sind. «br>
Amen.

@cHaos
»Es kommt aber auch darauf an wie gut man seine innere Stimme kennt, und wie man sie "trainiert" hat. «br>
Erstens kann man die innere Stimme nicht trainieren und zweitens wäre allein der Versuch grund falsch.

Wenn du deine innere Stimme trainierst, dann verfälscht du sie eigentlich. Verstehst du?

Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 00:37
Ich hasse die Amerkaner nicht.
Der Islam verbietet es einen Menschen zu hassen.
Auch wenn jemand schlecht ist, man findet ihn nicht gut, ok, aber man darf keinen Menschen hassen, weil hass ein Werkzeug des Teufels ist.
Natürlich kommt es manchmal über einem, man muss sich aber beherschen.
Nicht umsonst werden wir geprüft.


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 00:51
Sprach ich aus, was du gerade von dir weist?

Ihr werdet gerüft? Hat eure Obrigkeit den kein Vertrauen zu euch?
Muss es euch noch kontrollieren, das ihr ja das rchtige tut?
Entschuldige, aber das ist armsellig.
In der DDR wurde auch alles Überwacht.
Tz!
Das war der größte schmarn der jemals gemacht wurde!
Freheit des Einzelnen, davon konnte keine Rede sein!

Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 03:56
DragonMike@

Der Thread hat nichts mit dem Islam zu tun, aber trotzdem will ich mal darauf eingehen, wir sollten halt nicht vom thema abkommen, hier wollen ja andere nicht über den Islam disskutieren.

»Ihr werdet gerüft?«br>
Ja, denn man muss sich gutes erst erarbeiten.

»Hat eure Obrigkeit den kein Vertrauen zu euch?«br>
- Du verstehst nicht ganz, es ist uns Muslimen nicht bestimmt hier einfach nur zu leben, dieses leben im dieseits ist nur eine prüfung, das echte leben ist nicht dieses leben. Diese prüfung lässt sich auf Adam und Eva zurückführen.
Sie aßen vom verbotenen Baum, und deswegen hat Gott dann beschlossen die Menschen zu prüfen, er hat dieses Universum erschaffen und uns rein gesetzt.

Du darfst nicht vergessen, Gott schenkte uns etwas das sehr groß ist, freier wille.
Du kannst deinen Kind in eine bestimmte richtung erziehen, und ihm sagen was richtig und falsch ist, wenn du ihn aber zwingst das zu machen was du willst dann hat er keinen freien Willen. Wenn du ihm also sein freien Willen nicht einschränken willst, zwingst du ihn zu nichts, du sagst ihm aber was falsch und richtig ist, damit er es weiß, und vor allem du sagst ihm bei welchen taten er bestraft wird zb. was weiß ich mit tv verbot oder änlichem. Nun er weiß dies, aus ihm wird endweder ein guter Mensch oder ein schlechter.
Du kannst aber nicht wissen was gwnau aus ihm wird, du kannst den so oder so erziehen, manchmal dreht sich alles plötzlich um.

Genau so ist es bei der gesamten Menschheit.
Gott hat uns gesagt was richtig und falsch ist (Offenbarte Schriften) und er hat uns gesagt was das ergebnis einiger unserer taten sein wird. Wie du deinem Kind eine belohnung versprichst wenn er sich so und so verhält wenn er gute Noten hat, so was halt.
Genau das hat Gott getan, wenn schlechtes machen kriegen wir die Hölle, wenn wir gutes machen kriegen wir den Paradies, den ort wo alle deine Wünsche wahr werden.

Gott ist in der lage den weg eines Menschen zu sehen.
Er kann in die Zukunft sehen.
Er könnte also von uns allen den Weg anschauen und dann uns aufteilen die jenigen die in die Hölle und die jenigen die in den Paradies.
Aber das wäre nicht fair gegenüber dich, ich wette mit dir das ins so einem fall das die jenigen die in die Hölle gehen sagen würden, was wenn Gott lügt, ich habe doch nichts schlimmes getan, und ich werde es auch in Zukunft nicht.
Verstehst du ?.
Daher musst du dein Leben erleben, damit du danach selber weiß "ja ich habe gemäß den regeln schlimmes getan".
Für Gott existiert kein Zeit, er weiß schon wer in die Hölle kommt und wer ins Paradies, es geht nur jetzt darum das wir es erleben, und selber sehen was wir machen.

Das alles hat mit deiner Frage zu tun.
Denn es geht nicht um das Vertrauen.
Der Mensch soll zeigen was er macht.
Unser System funktioniert doch auch so.
Je nach Ausbildung können wir bestimmte bei bestimmten Unternehmen an bestimmten stellen arbeiten.
Unsere Kinder werden ja geprüft, sie gehen zu schule, ihnen wird angeboten zu lernen umd groß rauszukommen, wer es nicht ausnutzt und das richtige tut und lernt, der kann nicht viel gutes erwarten, der jenige der lernt der das richtige getasn hat, kann mit viel gutem rechnen, bessere Arbeitsplätze somit mehr lohn usw.
Wir würde die Welt denn aussehen wenn wir einfach keine Ausbildungsvorausezung hätten ?.
Das wäre eine sehr gefärliche Welt.
Denn Gangster hättendie Möglichkeit Präsident zu werden.
Dumm Menschen könnten an großen wichtigen stellen arbeiten, es würde ein ein Ort sein wo alles schiefl läuft.

Daher mein freund prüft uns Gott auch damit wir eingeordet werden können, damit festgestellt wird ob der eine da oder da hinkommt.
Seid deinem geburt bis deinem lebensende bist du in dieser prüfung.
Gott weiß schon wo du hinkommst, für ihn ist nichts mit Zeit verbunden.
Aber weil er dich leibt , weil er alle Menschen liebt, behandelt er sie nicht unfair und gibt ihnen die möglichkeit selber zu sehen was sie tun, nicht damit sie nacher schreinen Gott hätte sie unfair behandelt, und könne nicht beweisen das er es so wirklich machen wird.
Vieleicht ist alles auf eine art und weise schon abgelaufen, nur wir erleben diese schnelligkeit in unserer Zeitgefühl, auch wenn unsere Existenz in kleinsten Zeiteinheiten vorbei ist, erleben wir diese kleinsten Zeiteinheite, jede aktion nach dem anderen, und das gibt uns das Gefühl, wir warten und gehen.



»Muss es euch noch kontrollieren, das ihr ja das rchtige tut?«br>
- Er kontrolliert uns nicht damit wir das richtige tun, sondern weil er sehen will was wir machen, damit er uns ensprechend einordenen kann, oder hast du ein system lieber wo einfach über dich entschieden wird, ohne das du einwirken kannst. Jetzt lebst du, jetzt hast du ein lebenlang zeit mitzuwirken, du bist ganz alleine über dein leben und deine handlungen verantwortlich selbst über deine Gedanken bist du verantwortlich.



»Entschuldige, aber das ist armsellig.«br>
- Hättest du es lieber wenn er über dich richten würde ohne das du irgendwas gemacht hast ?.
Gott sagt dir "Zeige mir wie du dich verhälst, damit ich entscheiden kann wohin ich dich bringe".
Du kannst nicht erwarten das er einfach alle in den gleichen Korb stellt,
erinere dich an das bespiel system wo es keine Vorausezungen gibt.



»In der DDR wurde auch alles Überwacht.«br>
- Ein sehr absurder vergleich, womit du versucht das system Gottes schlecht aussehen zu lassen.
In der DDR wurde überwacht um dich zu beherschen, Gott überwacht dich damit er entscheiden kann welchen Geschenk er dir geben soll, was du verdient hast.
Das ist voll absurd, passt einfach nicht rein, überleg mal wenn du einzelne bereiche des Islams wiederlegen willst, musst du alles wiederlegen.
Denn wie soll Gott wissen was du gemacht hast wenn er nicht gesehen hat was gemacht hast ?.
Logisch, oder ?.


»Freheit des Einzelnen, davon konnte keine Rede sein!«br>
- Ich habe es erklärt, wieso es so sein muss und nicht anders.
Auch dich muss man überwachen auch dich muss man beim verbrechen bestragfen, damit das Volk in Firden leben kann.
Alles hat seinen Sinn.
Du beschwerst dich das man mit dem System Gottes keine freiheit hat, aber zugleich würdest du lieber den Paradies nehmen.
Du willst doch in diesem Land in frieden leben, oder ?.
Daher wird deine Freiheit beschränkt, nämlich insoweit das du sozusagen überwacht wirst, verstößt du gegen Gesetze so wirst du bestraft.
Auch in so einem fall könntest du raus schreien, das man deine Freiheit eingeschrängt hat.

Auserdem alle sollten die beideutung der Freiheit richtig kennen.
100% freiheit enthält das gute und das schlechte gleichermaßen.
Wenn du jemanden erschiest und keiner bestraft dich dafür, toll du bist frei in solchen sachen, wäre das schön ?.
Es gibt nur eine gute Freiheit wenn sie beschrnlt ist und wenn vorausetzungen geschaffen sind und Gesetze.

dragonmike hänge nicht an einer sache, du versuchst nur das schlechte im Islam zu sehen, damit scheint es dir so als ob der Islam schlecht wäre.
Du ignorierst einfach warum das sein muss.
Aus dem einfachen grunde weil du daran nicht glaubst.
Das ist der entscheidende Fehler, wenn man an Adam und Eva nicht glaubt wenn man an Gott nicht glaubt wenn man an die erschaffung des Mesnchen duch Gott nicht glaubt, so erscheinen viele maßnahmen der Relligion schlecht.
Würde man aber davon ausgehen das es stimmen würde, das Adam und Eva wirklich existiert haben, dann weiß man das es irgendwie sein muss.
Aber nein man glaubt nicht, also lässt man es fallen und vola da hast du zu kritisierende stellen in der Relligion gefunden.


melden
Anzeige
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9 Gründe für die Sprengung des WTC

27.12.2003 um 11:55
Ich möcht mal einen ganz anderen Aspekt zu dieser WTC-Sprengungs-Geschichte einwerfen:

Wie soll denn das ganze Zeugs ins WTC reingekommen sein? Denkst du wirklich, es fällt nicht auf, wenn in Gebäuden, in denen je ~25000 Leute arbeiten, massig viel Löcher in die Wand gebohrt und dort zigtonnenweise Sprengstoff reingelegt wird? Deiner Theorie zufolge sogar alle 3 Fassadenstücke eine Ladung?

Aber wahrscheinlich waren die Mitarbeiter im WTC ja alles Mitverschwörer...


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt