Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Davidstern im Dollar versteckt ?

360 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dollar, Davidstern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 04:10
Anhang: sealsign1.jpg (202 KB)
Habe eben ein bisschen mit Photoshop rumgefummelt. ( schaut mal bild )
Besteht da irgendwie ein Zusammenhang ?
Wenn ja, welcher ?

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 08:44
hhmmm, ist mal wieder so ne sache, ich denke, dass ist eher zufall, so wie z.B. die sache mit dem baphomet auf dem personalausweis!

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 09:22
@nemo

oh erlich gesagt find ich das doch sehr interesant es heist doch das die juden in amerika sehr hohe positionen besetzten also würd mich nicht wundern wenn damals beim entwurf des dollars auch ein jude daran bedeidigt war

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 09:25
Ein Zufall wird das nicht sein. der große Davidstern setzt sich aus 13! kleinen zusammen. Nemo vielleicht kannst du das ja mal vergrößern. Der Ast, unten rechts, hat kurioserweise ebenfalls 13 Blätter, genauso wie in der anderen Kralle 13 Pfeile stecken. Interessant ist, das auf der Dollarnote ebenfalls die Freimaurerpyramide mit dem "allsehenden Auge" abgebildet ist,welche auch 13 Stufen hat. Unter dieser stehen die Worte: novus ordo seclorum,was "neue Weltordnung" bedeutet. Hat diese nicht letztens Mr. Bush ausgerufen??

MfG

Du bist anderer Meinung als ich und ich werde dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen. (Voltaire)


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 09:40
@isi

ja ich glaube mich zu erinnern bei irgend so einer pressekonferenz glaube ich hat er das erwähnt

was bedeutet die 13 ? hat die zahl irgend etwas besonderes?

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 09:51
bush hat auch mal in ner pressekonferenz gesat, dass der mond böse sei, er bringt uns ebbe und flut und menschen können wegen ihm nicht schlafen, deshalb müssen wir ihn bezwingen, indem wir ihn besiedeln! (ohne worte, oder?)

aber zurück zum eigentlichen thema:
selbst das schild vor der brust des adlers hat 13 streifen, vielleicht ist da ja wirklich ar dran! vielleicht war die 13 aber auch nur die glückszahl der leute, die den schein mal entworfen haben! wer weiß...

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 09:56
Nein, das ist kein Zufall...

"Über dem Weißkopfseeadler, der ursprünglich ja ein Phönix war, ist ein sechszackiger Stern zu sehen, der sich wiederum aus 13 Einzelsternen zusammensetzt. Oft wird behauptet, dass es sich bei diesem Stern um den jüdischen Davidsstern handelt, doch das stimmt in diesem Falle nicht. Der jüdische Davidsstern hat nämlich keinen Mittelpunkt, der in der Mitte sitzende 13. Einzelstern ist somit zu viel. Der sechszackige Stern stellt das alchimistische "Sigillum" dar, ein mystisch okkultes Zeichen höchster Rangordnung. Das alchimistische Sigillum symbolisiert die Vereinigung des Zeichens für Feuer (aufsteigendes Dreieck) mit dem Zeichen des Wassers (absteigendes Dreieck) zum Mittel. Dieses Mittel oder besser ausgedrückt, der Mittelpunkt (13. Einzelstern) symbolisiert das "magische Gleichgewicht", also den Zustand, wenn sich die Kraft des Feuers und die Kraft des Wassers genau aufheben. ... Unter dem Sechszackstern sind auf einer Art Banderole die Worte "PLURIBUS" und "UNUM" zu lesen. Diese Worte bedeuten "aus Vielem wird Eines" und sie titulieren nichts anderes als das herrschende System, das so ausgelegt ist, dass sich zwangsläufig alles auf eine Spitze hin zentralisiert"

novus ordo seclorum


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 10:02
aahaa....ok, von sowas hab ich keine ahnung, aber warum so oft die 13?

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 10:31
Ich weiß es ehrlich gesagt auch nicht. Ich weiß nur, daß es eine Zahl ist,die immer wieder in der Freimaurerei auftaucht und irgendwas mit Okkultismus zu tun hat.

Ammun-Re, du scheinst dich mit Okkultismus auszukennen.Kannst du was dazu sagen?

MfG

Du bist anderer Meinung als ich und ich werde dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen. (Voltaire)


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 10:44
ich dachte die 23 hätte etwas mit den ilus zu tun haben die sichech verzählt bei ihren 13?

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

03.02.2004 um 11:30
Hallo

Bei der Gründung Amerikas waren 13 Staaten beteiligt. Deshalb wurde auf dem Dollarschein so oft die 13 hinterlassen.

Grezz

Die Welt ist klein,die Welt ist Bunt, manchmal grau doch meistens Rund.


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

05.02.2004 um 04:26
Vielleicht nur genau so ein Zufall wie das brennende WTC und Pentagon auf den Dollarscheinen. Die Bilder kennt ihr ja sicher.

Wenn nicht hier noch mal 2 Links:

http://www.glennbeck.com/news/05172002.shtml

und

http://www.x-worx.de/gfx/911.htm (Archiv-Version vom 29.02.2004)

oder doch mehr als nur Zufall?

http://www.psi-horizont.de


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

05.02.2004 um 23:04
@all
Die Vorderseite des großen Staatssiegels zeigt einen am weißen Kopf und weißen Schwanzfedern erkennbaren Weißkopfadler, der gleichzeitig auch als Wappentier der Vereinigten Staaten von Amerika geführt wird. Er trägt einen Brustschild mit Schildhaupt und darunter dreizehn, abwechselnd weiße und dunkle Streifen, die in der heraldischen Fachsprache als Pfähle bezeichnet werden. Im rechten Fang hält er einen Öl-zweig mit dreizehn Blättern, im linken ein Bündel von dreizehn Pfeilen. Im Schnabel trägt er ein Schriftband mit der Devise E Pluribus Unum, aus Mehreren Eins. Über dem Adler schweben in einem dunklen Feld dreizehn Sterne innerhalb eines von Wolken umgebenen Glorien- scheins. Die Streifen, die Ölbaumblätter, die Sterne, die Pfeile, jeweils dreizehn an der Zahl, und der Leitspruch, der ebenfalls aus dreizehn Buchstaben besteht, beziehen sich auf die dreizehn Kolonien, die am 4. Juli 1776ihre Unabhängigkeit von Großbritannien erklärten und damit den Grundstein für den neuen Bundesstaat legten. Das Schildhaupt wird als der Ehrenplatz im Schilde angesehen und repräsentiert demnach den Kongreß als Zentralregierung der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Original ist die Farbe des Schildhauptes blau und steht symbolisch für den Schutz des Himmels über den neuen Staatenbund. Zusammengehalten werden die einzelnen Staaten, im Wappen als helle und dunkle Streifen (im Original rot und silberfarben) wiedergegeben, von ihrem Haupte, dem Kongreß. jeder Staat hilft, die anderen zusammenzuhalten und so den Bund zu schützen. Diese Bedeutung wird unterstrichen durch das Pfeilbündel und den Leitspruch, die beide symbolisch für Geschlossenheit stehen, die die größte Kampfkraft verleihen soll. Als Schildhalter wählte der Künstler den Adler, um die Souveränität der amerikanischen Regierung zu unterstreichen. Als König der Vögel ist der Adler durch die Jahrhunderte als Symbol von oberster Autorität, Macht, Stärke und Adel angesehen worden. Im Wappen der Vereinigten Staaten bezeichnet er die Macht und die Autorität des Kongresses. Ölzweig und Pfeile in den Klauen des Adlers stehen für Frieden und Wehrhaftigkeit der neuen Nation; die Pfeile, das indianische Symbol des Krieges, versinnbildlichen zudem die Entschlossenheit, mit Waffen- gewalt gefährdete Rechte und Freiheiten zu verteidigen, die in der amerikanischen Verfassung garantiert werden.

hos mega to mikron estin en kairo dothen


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

07.02.2004 um 14:58
würde mich nicht wundern, ich meine die Amerikaner und die Isrealis sind doch eine kleine bande. Die reichsten Amerikaner sind Juden. Und wenn das wirklich stimmt was ist daran schlimm, ok wenn es ein Pentagramm wäre wäre die sache schon anders aber so na ja egal

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

08.02.2004 um 01:09
das ist kein zufall gerade banknoten werden peinlichst genau gemacht das hat was zu bedeuten bei banknoten gibts keinen zufall

welcome in dallas town...


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

08.02.2004 um 01:28
Diese ganze Dollargeschichte wird von allen als Zufall schön geredet.
Aber das ist verdammt komisch, mir haben viel gesagt: Wenn man nach etwas bestimmten sucht findet man es immer.

Aber es ist einfach,wieso immer gerade in den bestimmten Zusammenhängen.
Wäre es die Deutsche Mark aber ist der Dollar. Juden in der USA.
Osama Dollar USA........ist irgendwie merkwürdig, zufall ? wow der zufall wird ja immer spezialsiierter.

______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Furcht besiegt mehr Menschen als irgend etwas anderes auf der Welt.

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

09.02.2004 um 15:46
Ich glaube es gibt Dinge, wo nichts dem Zufall überlassen wird z.B. dem ENtwurf einer Geldnote!

Gebt mir eure Mics und ich bringe teure Stylz!


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

09.02.2004 um 15:52
Warum sollte dort kein Davidstern sein?? schliesslich haben die Juden das Kapital/Bankensystem "entwickelt".

THE TRUTH...
...IS OUT THERE



melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

09.02.2004 um 18:05
es deutete alles auf eine judenverschwörung hin sie wollen mit den amis die weltherschaft

welcome in dallas town...


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

09.02.2004 um 21:41
..ich bin sprachlos !!


melden

Davidstern im Dollar versteckt ?

10.02.2004 um 04:34
@nigel das war ich auch bis mir ein licht aufging ;-)

welcome in dallas town...


melden