Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

148 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Viren, Seuchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

13.08.2006 um 17:41
Sers

Hab hier nen Film der verbreitet werden will auch wenn das Thema schondurchgekaut wurde. Ich behaupte mal das geht uns alle an.

http://www.video.google.ca/videoplay?docid=-7294952144822865260

An die Mods, ich wär Euch sehr verbunden wenn das hier nicht sofort gelöschtwird. Danke


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

13.08.2006 um 17:55
Ich antworte mal kurz ohne den Film gesehen zu haben:

JEIN! Klar, diePharmaindustrie versucht aus ALLEM Geld zu machen und freut sich wenn Seuchen durch dieMedien viel gefährlicher gemacht werden, als sie sind aber das heißt nicht, dass es keinetödlichen Viren und Seuchen gibt.

Es gibt Leute, die behaupten man weiß schonseit Jahren wie man Krwbs heilt, doch dank Krebs (jeder Krebspatient beschert derPharmaindustrie z.T. über 20000 EUR/Jahr!) verdienen sie so gut, dass sie lieber dieseumsatzträchtige Krankheit als top Geldquelle behalten, statt Krebs zu HEILEN.


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

13.08.2006 um 18:06
Hi@all !

Die Menschheit hängt ja sehr an dem Glauben von der Abhängikeit von
Ursache und Wirkung (Kausalität).

Ich hab mal Jemanden gelesen, der dasVorhandensein von Bakterien oder
Viren zwar als Indikator für eine Krankheit geltenlies, es aber nicht für die
Ursache der Krankheit hielt, sondern behauptete, dasKranksein des Menschen
schaffe erst die Voraussetzung dafür, das sich Viren undBakterien in seinem
Organismus einnisten könnten.

Seine Schlußfolgerung war,der Mensch müsse geheilt werden,
nicht die "Krankheitserreger" abgetötet.
Diesewürden von selbst verschwinden, sobald der Mensch gesund wäre...

Nach dieserAnsicht wäre das Vorhandensein von Bakterien und Viren im
Körper nur ein weiteresSymtom für dafür, das der Mensch krank ist.
Und an den Symtomen herum zu dokternbrächte nur selten den gewünschten
Erfolg.

In der hinduistischen undYogaphilosophie ist es auch die Vorstellungskraft der
Seele, die einen Menschengesund sein oder krank werden läßt.
Ein krank werden durch aüssere Infektionen istdabei nur der sichtbare
Ausdruck für den Zustand der Seele...

Das sindsicher alles interessante Denkansätze, besonders in Fällen,
in denen auch die moderneMedizin nicht weiter kommt.
Ich würde allerdings niemandem empfehlen, es deshalb ander nötigen
Hygiene und vorsichtigem Verhalten mangeln zu lassen.

Wer heilthat Recht !

Dazu muss er aber erst einmal heilen und
nicht nur Theorien indie Welt setzen !!

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH
-THEDuke-


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

13.08.2006 um 18:19
wieder ein schmankerl.

"Die Menschheit hängt ja sehr an dem Glauben von derAbhängikeit von
Ursache und Wirkung (Kausalität)."

ohgott..


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

13.08.2006 um 20:06
Muhahaha, Mikesch und wenn einer erschossen wird hat er zu sehr an die Kugel geglaubt?

Nun Geldmachen will die Pharmaindustrie unbestritten (wer nicht?). Jedoch sindin wahrheit diese Katrastrophen Viren Filmchen gerade ein Bruchteil des Möglichen.

Wenn jemand wirklich Interesse daran hätte möglichst viel angst zu verbreiten danwürden normale wissenschaftliche berichte reichen.

Ein par Fakten zu H5n1?

Gut fangen wir an wie ein Virus arbeitet (keine angst nur die kruzversion)
Virendringen in eine Zelle ein und funktionieren sie um. Die Zelle Produziert nun die vonVirus "injizierte" rna - statt zellteilung nun virenfabrik....
So weit so fein. Dummnur wenn ein 2tes Virus dazukommt.

Viren haben keine möglichlkeit andere virenzu erkennen oder zu bekämpfen. wenn nun zwei zellen eine zelle besetzen entsteht einmischmasch aus rna
und voila eine neue mutation ist geboren.

Diegefährlichkeit eines virus ergibt sich ja aus den faktoren ansteckungsrate, todesrate,inkubationszeit. Ist die inkubationszeit zulange (zb bei hiv) ist genügenzeit fürheilmittelentwicklung da, ist sie zu kurz (ebola) löscht der virus meist die wirte ausbevor diese das virus genügens verbreiten konnten.

h5n1 hingegen hat eine enormetodesrate mit einem gefärlichen inkubationszyklus. wenn nun hochansteckende fähigkeiteneines beaknnten grippevirus hinzukommen (zb infektion per tröpfchen und mensch zu mensch)wirds wirklich problematisch.

Alles was man nun braucht ist eingrippeinfizierter der sich dann mit h5n1 infiziert. Natürlich reicht nicht einer sondernes müssen nach dem wahrscheinlichkeitsprinzip einige sein bevor irgendwann die richtigemischung entsteht die gefährlich wird. D.h. es könnte beim ersten patienten passierenoder bei gar keinem. vorraussagen kann man das nicht da da mutationen nicht berechnenbarsind (oder besser wir immernoch nicht genau verstehen was da passiert). Im übrigen isth5n1 eigentlich sogar harmloses virus

gegen die schlimmsten sind wir bereitsimmun oder wurden ausgerottet. aber nicht zu früh freuen. im regenwald warten nochunmengen extrem bösartiger sachen auf ihre freisetzung durch ausdehnung unserer städte.
Das würde jetzt aber wohl zu weit führen....

SO zurück zum Film.
Realistisch ist keiner dieser Filme einfach weil die materie nicht realistisch imFilm umsetzbar wäre.

Natürlich sind diese Filme jetzt zum Geldmachen aberweniger für die Pharmaindustrie als für ideenlose sender die da was in eigenregie machenweils grad aktuell ist. die realität ist in wahrheit einfach die das früher oder späterdas nächste supervirus auftauchen wird und es sehr sehr vielen menschen das leben kostenwird. nciht allen aber vielen (ähnlich der pest, spanischen grippe etc).

tatsächlich werden wir auch wenig bis nichts als prävention tun können und wenns wirsbemerken wirds ohnehin zu spät sein. auch karantänezonen und ähnliches snd in derglobalisierten welt sinnlos. vielleicht wirds ja auch h5n1 werden vielleicht nicht,.. isteigentlich nur eine sache der wahrscheinlichkeit (deswegen tauchen epedemien statistischregelmäßig auf). allerdings wärs dummerweise langsam mal wieder zeit (einfach derstatistik nach).

s


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

13.08.2006 um 23:26
Hi @ all!

<<Muhahaha, Mikesch und wenn einer erschossen wird hat er zusehr an die Kugel geglaubt?<<
Ich bin der Meinung, die Angst vor der Kugel,lockt die Kugel!


Ich schließe mich dem, was Mikesch geschrieben hat, an!
Einem gesunden Körper (das setzt einen gesunden Geist voraus),
kann kein Viruswas anhaben!!!

Ich kenne außerdem auch Leute, die sich mit Hilfe von Rohkostbzw. Urkost,
von all ihren Leiden (unter anderem auch Krebs und Aids), geheilt haben,
und das obwohl alle Schulmediziner sie als unheilbar krank abgestempelt hatten!!!

Ach ja, noch was, an dem Vorsorgeimpfstoff gegen das Vogelgrippevirus,
sindviel mehr Menschen gestorben, als an dem Virus selbst!
Ist es nicht toll einVersuchskaninchen zu sein?

Ich vertraue keinem, der mir Tabletten andrehen will!
Aber dennoch ist es den meisten nicht zu verübeln,
denn sie wissen ja nicht wassie tun!

Alles Liebe
vegan


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 13:08
gg29359,1155553684,Ist_die_Schweiz_Opfer_der_biologischen_=.pdf

Ich hab zum thema noch einen interesanten text(siehe anhang)


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 13:13
"Einem gesunden Körper (das setzt einen gesunden Geist voraus),
kann kein Viruswas anhaben!!!
"

Na, dann hast du sicher kein Problem damit, wenn du mal inKontakt mit Ebola kommen solltest, du Witzbold!
Andererseits, wer so einen nahezusträflichen Schwachsinn postet, kann eigentlich keinen "gesunden Geist" haben...


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 13:51
Na, dann hast du sicher kein Problem damit, wenn du mal in Kontakt mit Ebola kommensolltest, du Witzbold!
Andererseits, wer so einen nahezu sträflichen Schwachsinnpostet, kann eigentlich keinen "gesunden Geist" haben...


Es hat aber schonwas mit dir zu tun ob du dich anstecken lässt oder nicht, das passiert nicht einfach so


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 14:18
"Es hat aber schon was mit dir zu tun ob du dich anstecken lässt oder nicht, daspassiert nicht einfach so"

Ja, wenn man die Hygienebedingungen einhält undüber ein entsprechendes Immunsystem verfügt! Einem hochgradig ansteckenden Erreger ist eswohl ziemlich wurscht, ob sein Wirt es "geistig zuläßt", daß er infiziert wird oder"daran glaubt" daß er verschont wird!


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 14:23
Jaja kann schon sein, muss jeder für sich selber wissen, hat halt jeder seine eigenemeinung dazu, und das ist auch gut so


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 14:40
Seh ich anders mit den "Meinungen", zumindest in diesem Kontext.
Wenn jeder denUnsinn, an den er glauben will, für sich behalten würde, wäre es kein Problem. Sobaldaber einer seinen Mist aber verbreitet und geradezu sträflich leichtsinnig andere, dieblöd genug sind, einem seinen Mist abzukaufen, in Gefahr bringt, geht es mit dem "das istauch gut so" dann doch ein wenig zu weit.


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 14:42
Ja klar, aber trotzdem hat nicht jeder die gleiche Realität zu etwas wie andere


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 14:46
häh?


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 14:52
Nichts häh ;)
Also ein Geisteskranker zum Beispiel hat nicht die gleiche Realitätüber etwas wie andere


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 14:59
ach so, du meinst, er nimmt die Realität anders wahr!
Aber auch das wird einem Virustotal egal sein!


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 15:02
Aber auch das wird einem Virus total egal sein!

Das bestreite ich dochgar nicht :) nur so als Beispiel wie man Sachen sehen kann


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 15:05
okay, du sagst es: "wie man Sachen SEHEN kann"!
Das ist aber nicht eine andereREALITÄT, sondern nur ein anderes persönliches ABBILD derselben. Und das muß nun mit derRealität an sich nicht wirklich viel zu tun haben...


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 15:09
@vegan

ich sag mal zu deinem Zeugs nichts, bis auf eins:


"Ach ja,noch was, an dem Vorsorgeimpfstoff gegen das Vogelgrippevirus,
sind viel mehrMenschen gestorben, als an dem Virus selbst!
Ist es nicht toll ein Versuchskaninchenzu sein?
"

Es gibt KEINEN Vorsorgeimpfstoff gegen das Vogelgrippevirus.
Es wurden keine Menschen dagegen geimpft

und deshalb sind wohl auch keinedaran gestorben.

Es gab eine riesige Geldmache mit dem wirkungslosen Tamiflu.Die, wo das gekauft haben sind aber selber schuld. Niemand hatte gesagt das es ein"Vorsogeimpfstof" sei noch das es wirklich funktioniere.



Und jetztwiederleg mich einfach einmal. Bin wirklich gespannt woher du deine Infos hast.

Ansonsten würde ich es als bewusste Falschinformation und Panikmache bewerten.
Dumöchjtest doch nur alle Menschen zwingen Rohkostsalar zu essen und ne Grippe alspersönlichen Fehler zu werten. Oder besser noch als Karma. Solche Verückte gibts da jaauch noch.


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 15:13
Und das muß nun mit der Realität an sich nicht wirklich viel zu tun haben...

Realität:
das, was zu sein scheint. Realität ist grundsätzlich Übereinstimmung,das von Leuten erreicht wird. Was wird als real vereinbaren, ist real.
Realität kannfür eine Person nur aus seiner Interpretation der Sinneswahrnehmung, die er empfängt,bestehen.


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

14.08.2006 um 15:26
Aha, demnach gäbe es keine Realität, wenn es keine Personen gäbe, die in ihrenSinneswahrnehmungen übereinstimmen würde?


melden