Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

148 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Viren, Seuchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:10
Das Statistik immer lügt, ist schlichtweg falsch. Es ist nur eine Frage der Methode,wie
man sie erstellt und auswertet, und welche Schwachstellen dabei zutage kommen.


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:10
Also wer behauptet, Statistik lüger immer, hat leider keine Ahnung von statistischenMethoden.


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:13
<<<Also wer behauptet, Statistik lüger immer, hat leider keine Ahnung vonstatistischen Methoden. <<<

und da die meisten Menschen keine Ahnunghaben....lügt die Statistik eben immer (für diese Personen)


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:16
Stimmt.

Die Wahrheit sagen für diese Personen auch prinzipiell immer diejenigenEinzelpersonen, deren Meinung der etablierten diametral entgegenläuft :)


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:19
ihr begreift meinen humor nicht,
werdet direkt wieder beleidigend und rottet euchwie eine horde hungriger hunde zusammen und fletscht die zähnchen...einfach süss...
hat jemand ausser mir das buch von Dr. med. Mendelssohn gelesen?
wenn nicht,könnt ihr sicher erraten was ich von eurem gespamme halte, oder?


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:30
Das ist nicht beleidigend sondern nur eine Feststellung, dass man eben nur mitungenügenden Kenntnissen Statistiken als generell "lügend" bezeichnen kann.

ICHbezog meine Aussagen hierauf:
http://www.ausnahmezustand-filmfest.de/forum/gaestebuch/?offset=8&cHash=9279031d54

"Dazu Zitate aus dem Buch: "Trau keinem Doktor" von Dr. med. Robert Mendelssohn.
Dr. med. Mendelssohn kann auf eine über 30-jährige Erfahrung als Medizinerzurückblicken und ist der Ansicht, dass die größte Gefahr für die Gesundheit von denÄrzten selbst ausgeht, sei es durch unnötige Operationen und Untersuchungen, aber auchdurch falsche Diagnosen und schädliche Therapien.
Wie gnadenlos tödlich diese,,Kirche" ist, zeigt sich immer dann besonders deutlich, wenn Ärzte streiken. Wie inBogota, Columbien, als es plötzlich für zweiundfünfzig Tage keine Ärzte mehr gab, außerfür dringende Notfälle. Der ,,National Catholic Reporter" berichtete von ,,einem Bündelganz ungewöhnlicher Nebenwirkungen" des Streiks. Die Todesfälle gingen in Bogota umfünfunddreißig Prozent zurück. Ein Sprecher der Nationalen Leichenbestatter-Vereinigungsagte: ,,Es mag ein Zufall sein, aber es stimmt." Einen achtzehnprozentigen Rückgang derTodesfälle verzeichnete auch das Los Angeles County 1976, als dort die Ärzte streikten,um gegen steigende Versicherungssummen für Fehlbehandlungen zu protestieren. Damalsuntersuchte Dr. Milton Roemer, Professor für Gesundheitsfürsorge an der CalifornischenUniversität von Los Angeles (UCLA), siebzehn der grüßten Krankenhäuser im County und fandheraus, daß sechzig Prozent weniger Operationen vorgenommen worden waren. Als der Streikbeendet war und die medizinische Maschinerie wieder auf Hochtouren lief, stiegen auch dieTodesfälle sofort wieder auf den Stand vor dem Streik."

Da wird leider über denmöglichen von mir weiter oben angesprochenen Hintergrund NICHTS berichtet und m.E. nachein ggf. falscher kausaler Zusammenhang suggeriert!


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:34
@polyprion
das buch hat 234 seiten, du zitierst ein zitat und bist enttäuscht überfehlende informationen?
sehr merkwürdig...


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:36
Nun, dann liefere doch bitte entsprechende Zitate NACH, die mich eines besseren belehren.Da sag ich dann auch nicht nein.

Aber nur deswegen das Buch kaufen...nee, alsowirklich.


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:50
Hallo,

also ich lese diesen Thread jetzt schon ne ganze Weile mit, und zwar vonanfang an. Auch habe ich mir dieses Video angesehen.

Das Video deckt sich mitmeinen Recherchen zum Thema Impfen, wobei auch infos über die Vogelgrippe dabei waren.Nun bin ich keine Dumpfbacke die alles Glaubt was im I-net steht, ich recherchiere dannschon tiefer in die Materie, und finde bestätigendes wie auch vernichtendes. Aufgrunddieser Nachforschungen bilde ich mir meine Meinung.

Nun, @polyprion warumweigerst du dich so wehement dieses Video anzuschauen? Bist du unfehlbar? Kannst selbstdu als Biologe nicht auch noch etwas dazulernen? Schau dir das Video an, und dannüberprüfe das Gesehene durch andere Quellen. Ich weiss, es kostet dich eine Stunde deinesLebens, aber wieviel Zeit hast du jetzt schon mit destruktiven Posts alleine in diesemThread verbracht?

Ich bin zwar kein Mediziner, aber durch die Nachforschungendie ich in den letzten Monaten gemacht habe, kann ich mir ein gutes Bild machen, und ichwürde mich freuen, wenn wir über fakten diskutieren könnten, ohne ins lamentieren undlustigmachen anderer Leute Meinung (und wenn sie noch so weit hergeholt sind).

Ich bitte dich Polyprion diesen Post nicht als persönlichen Angriff zu werten, dasliegt nicht in meiner Absicht.

Ein Forum ist nun mal ein Ort wo Meinungenausgetauscht werden. Und hinter jeder Meinung steckt ein Mensch. Dieser Mensch haterfahrungen gemacht, sich damit seine Meinung gebildet. Oft kommt es auch vor, das Infosnicht überprüft werden, oder einfach falsch verstanden werden, aber das heisst nicht, dassie deshalb weniger wert sind und deshalb in dden Schmutz gezogen werden dürften.

So long Folks

kyr


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:50
@polyprion
"Wenn ich das Zitat verfolge, wird zwar auf den Rückgang von Toten beiÄrztestreiks in bestimmten Jahren/Ländern verwiesen,..."

-dies ist statistik!

"allerdings heisst das ja noch nicht, dass die Leute (welche sonst offenbar beiOPs gestorben wären/sind - das Risiko besteht IMMER!) nicht später an ihrer Krankheiteingegangen sind."

-dies ist meinung und empfindung, was sich im nächsten satznoch verdeutlicht!

"Ich finde die Statistik wenig aussagekräftig, da die Ursachenicht wirklich durchleuchtet wird. "

-was also möchtest du?
das ich etwasbeweise und durchleuchte, was nicht einmal die sogenannten *fachleute* so zu tun in derlage sind, dass nicht irgendjemand einen einwand hat?
tut mir leid, da muss ichpassen!


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:52
manche menschen die nach statistik schreien, sollten sich erst einmal entscheiden, ob sieihr glas denn lieber halbvoll oder halbleer vorzufinden wünschen...


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:52
@unerwünscht

Polyprion ist es schon zuviel, sich ein Video an zu schauen, dasslänger als 1 Stunde dauert. Und dann ein Buch lesen? Ohne Bilder? :D :D :D


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:55
@kyrieuon

WORD!!!

>>>Auch habe ich mir dieses Video angesehen.<<<

Wie schön! Dann sind wir ja schon Zwei! :)


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 17:56
@kyrieuon

Ich fühle mich in keinster Weise angegriffen. Bei Gelegenheit werdeich meinetwegen in nächster Zeit das Video auch gerne mal ansehen.

"DieserMensch hat erfahrungen gemacht, sich damit seine Meinung gebildet"

Speziell ineinem Forum, in dem es um Verschwörungen und Ufos etc. geht, basiert diese Meinung aberoft genug auf mangelnder Bildung und einer gewissen Bereitschaft zur Naivität bzw. zumAkzeptieren aller entgegen dem Mainstream gerichteten Ansichten.
Hat wohl auch mitpubertären Tendenzen zu tun.
Ist nicht bös gemeint, aber aufgrund meines eigenenWissens erkenne ich eben oft nur zu gut, woher der Wind weht.

@unerwünscht
Siehst Du, DAS genau meine ich mit dem Suggerieren von Zusammenhängen.
DUbehauptest, dass Mediziner pfuschen, weil bei Streiks weniger Leute in Krankenhäusernsterben.
Dies wird aber durch NICHTS in der oben angeführten Statistik belegt.
Den Zusammenhang konstruierst DU, also der Leser.
Tendenziöse Schreibweise tutihr übriges dazu.


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 18:06
Hi Folks,

also ich ha hier jetzt einige Threads gelesen, bevor ich mich dazuentschlossen habe, meinen Senf dazu abzulassen.

@ Polyprion Ja, du hast recht,manches ist bestimmt nicht mal ne Antwort wert, aber wer sollte denn die pubertäreMeinung ändern, wenn nicht derjenige der auf das Antwortet.

Und nochwas, wiewurden denn die ganzen Bahnbrechenden Dinge die die Menschheit nicht braucht :-) zutagegefördert? zuerst mal war es eine Theorie, die dann durch nachforschen zu einer Tatsachewurde. Wie sieht es denn mit dem Wissen um die verschiedensten Dinge aus? VorJahrhunderten glaubte man an eine Scheibe auf der man lebt, heute "weiss" man das demnicht so ist. Wie kann man dann von einer allgültigen Wahrheit sprechen?

Morgenwerde ich mich weiter dazu auslassen, meine Family wartet auf mich.

Grüße

kyr


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 18:08
Gerne, aber bitte nicht das "früher dachte man, die Welt sei ne Scheibe"-Ding :)

Bis denn
Polyprion


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 18:12
moin

und vor allem werden hier meinungen zur disposition gestellt.
etwas,dass du noch nicht gezeigt hast, Kyrieuon

buddel


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 18:35
Dieser Thread ist schon seltsam. Da wird ein Video eingestellt, dass es meiner Meinungnach verdient, gesehen zu werden. Auf diesem Video sollte die Diskusion eigentlichaufbauen, aber fast niemand hat's gesehen. Aber Viele schreiben was dazu... :I


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 18:53
@polyprion
an welcher stelle habe ich behauptet, dass ärzte pfuschen?
warumversuchst du mir etwas in den mund zu legen?
ich habe etwas gesagt, du hast nach derquelle gefragt, ich gab sie dir, sie gefiel dir nicht, ohne das du sie jedoch kennst...
alles ok? -super erfahrungen hast du da!


melden

Seuchen und Viren nur Geldmacherei?

29.08.2006 um 19:22
Ich habe den Film gesehen und fand ihn ganz gut. Einige der Interviewpartner waren mirsympathisch. Hier ein paar Thesen aus dem Film (is schon 'ne Weile her, man möge meineAngaben also überprüfen):

1.
Die wirklich Leidtragenden der Schwan-Affäreauf Rügen sind die vom Tourismus lebenden Insel-Bewohner, die damit zu kämpfen haben,dass die Insel von Besuchern zunehmend gemieden wird. Augenzeugen berichten von völligunsinnigen Handlungen der Bundeswehr und des Seuchenschutzes, inkl. für die Kameravorgetäuschter Inszenierungen.

2.
Die PCR ist als Diagnose-Methode nichtgeeignet. Es testet gesunde oder an für ihre Art und ihr Umfeld typischen Krankheitenleidende Tiere als H5N1-positiv obwohl die Ursachen ganz andere sein können.

3.
Regierung und Medien verfallen einer völlig unangebrachten Pandemie-Panikmache, alswürde der Tod schon an die Tür klopfen. Die Folge sind massenweiser Tamiflu-Aufkauf vonRegierung und Bevölkerung und die Vorbereitung einer großangelegten Impfmaßnahme für denFall einer Pandemie.

4.
Influenza-Medikamente bringen eine hoheWahrscheinlichkeit für Nebenwirkungen mit. Manche nach einer Einnahme erfolgendenErkrankungen lassen sich von einer tatsächlichen Grippe nicht unterscheiden.

5.
Einer möglichen Impfung muss der Entwicklung eines Impfstoffs vorhergehen, was bishernur bedingt möglich ist. Ein fertiger Stoff könnte keine Testphase absolvieren, da direktnach Einbruch einer Pandemie eine großangelegte Massenimpfung notwendig wäre. DerzeitigeTests werden nur an Tieren durchgeführt mit Erregern die anders sind, als derjenige, dererst durch eine Mutation entstehen muss, damit eine Infektionsgefahr für den Menschengegeben ist.

6.
Die Pharmaindustrie profitiert derzeit massiv von der Angstvor H5N1.

7.
Die Angaben des Robert-Koch-Instituts für die Zahl der jährlichan Influenza verstorbenen Personen ist völlig aus der Luft gegriffen und verwendet einenAlgorithmus, der nicht die Realität widerspiegelt. Dennoch wird gerne auf diese ZahlenBezug genommen obwohl die Angaben des statistischen Bundesamtes, die die tatsächlichbelegten Influenza-Befunde an Toten aufführt, etwas ganz anderes sagen.


melden