Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

...911 ..die Petition

1.070 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 9/11 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 01:23
hmmm...

also ist das thema 911 nicht diskussionsfähig??

vieleicht
sollten wir darüber mal diskutieren :)


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 01:30
wie war eigentlich nochmal die erklärung für die sogenannten *hotspots*?
warum habendie trümmer des wtc´s sechs wochen nach dem einsturz noch gequalmt?

habe dasschon einmal gefragt, konnte aber nirgends eine antwort finden...
im offiziellenreport von der NIST habe ich darüber auch nichts finden können...
bitte helft mir malauf die sprünge...


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 01:33
Darf ich nochmal ein Argument in die Runde werfen? Eigentlich ein wenig müßig, aber ichhabe es bisher noch nirgendwo gelesen.

Also:

Ich kenne Amerika rechtgut. Ich bin ein paar Mal dort gewesen, bin herumgereist, ein paar Wochen zur Schulegegangen, habe 2 Wochen bei den Boy Scouts als Bogenschießen-Instruktor gearbeitet undhabe ein paar Gespräche mit Leuten aus dem Militär gehabt (mein ehemaligerAustauschschüler ist bei den National Guards, jetzt gerade ist er als Fluglotse im Irak).Kurzum: Ich habe ein gewisses Verständnis für das "amerikanische Gefühl", den "AmericanDream" und wie er sich in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Und ich kann mitabsoluter Sicherheit sagen, dass kein Geheimdienst, kein General, kein Verantwortlicherin der Regierung und erst Recht nicht der Präsident auch nur auf die Idee kämen3000 Landsleute für EIGENTLICH NICHTS zu opfern.

Ihr habt doch gesehen, wiesehr die Regierung einen Scheiß darauf gibt, Gründe zu haben, um ein Land anzugreifen. ImVorfeld des Irakkrieges wurden mit erstaunlicher Gerissenheit und Offenheit Beweise undIndizien gefälscht, nur um einen Kriegsgrund zu haben. Und als alle dieser Indizien vonder Weltöffentlichkeit als mehr oder weniger wertlos enttarnt wurden, sind sie trotzdemeinmarschiert. Warum sollte man da so viele Menschen opfern, nur um einen popeligenKrieg in Afghanistan zu rechtfertigen? Das wäre der reine Wahnsinn! Eineinzelner Mensch wäre vielleicht zu so einer Portion Wahsinn in der Lage, aber um eine911-VT aufzubauen braucht es einige.

Kurzum:

Es gibt kein Motiv!
Es macht keinen Sinn!
Es wäre der reinste Wahnsinn!



melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 01:40
@unerwünscht

das kerrosin hat unterirdisch weitere büromöbel entfacht und hatden stahl zum glühen gebracht...ach mist,möbel waren ja keine mehr vorhanden...


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 01:42
@chen

"Es gibt kein Motiv!
Es macht keinen Sinn!
Es wäre der reinsteWahnsinn! "

stimmt eigentlich...wieso hast du diese erklärung nicht schon kurznach 911 veröffentlicht? dann hätten wir uns die jahrelangen diskussionen gespart


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 01:47
@chen
Es gibt kein Motiv!
Es macht keinen Sinn!
Es wäre der reinsteWahnsinn!


du meinst sicher das attentat an sich, oder?



ich verstehe schon, aber umgekehrt macht es genauso wenig sinn....


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 01:49
stryke:"Es gibt kein Motiv! Es macht keinen Sinn!"

Die Frage nach dem Sinn darfman bei allen Verschwörungstheorien nie stellen.
Bestenfalls wird sie lediglichignoriert, oder wir gehören nicht zu den Auserwählten, die fähig sind einen solchen zuerkennen.

Wie Du schon sagst, wenn man eine Legitimation für einen Krieg selbsthätte herbeiführen wollen, wäre das "billiger" zu haben gewesen.

ÖkonomischeGründe werden schon lange Zeit nicht mehr angeführt (Silverstein und die WTC-Gewinne,nichtexistente Börsengewinne etc.). Das scheint sogar den Verschwörungsfans zu albern zuwerden.


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 02:05
@preacher

kannst du mir etwas über die *hotspots* sagen?
ich konnte darüberim nist-report leider nichts finden...

du kommst so abgeklärt daher...da hast dudoch bestimmt die antwort parat...,oder?
zumal diese dinge ja auch schon hundertmaldurchgekaut wurden...
ich habe aber leider auch beim lesen des alten wtc threadskeine antwort finden können?

bin ich jetzt ein verschwörungtheorethiker?


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 02:12
@unerwünscht

wirf doch nicht immer so unangenehme fragen hier in den raum!

wenn im report nichts darüber steht -> ja dann bist du ein verschwörungstheoretiker!


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 02:17
@heronaa

wie kannst du mich nur gleich in so eine verurteilende ecke drängen...
ich gebrauche eben meinen verstand und die logik...


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 02:19
"bin ich jetzt ein verschwörungtheorethiker?"
Hey, das sind wir doch irgendwie allehier. Das Thema ist doch immer mal wieder interessant; wer wie was und gegen wen mitwelchem Hintergrund usw. argumentiert.

Das Osterfeuer hier auf'm Dorf qualmtnoch nach zwei Tagen, das ist der einzige Hotspot, den ich persönlich kenne, ok das nütztnicht viel.
Such mal bei Feuerwehren nach, wie lange überlicherweise nach einem Brandnoch weitere Feuergefahr besteht, das könnte helfen. Von einem Freund, der in derFeuerwehr war, weiß ich, dass noch einige Zeit nach dem Löschen von Häusern Brandwachenabgestellt werde. Irgendwo kann da immer noch etwas lodern und neue Nahrung finden.
Das gibt es auch bei Waldbränden, da dauert es wohl tatsächlich Wochen. Irgendwo inder Tiefe glimmt noch etwas entzündet etwas aufs neue. Dokus über Waldbrände laufeneigentlich jeden Sommer.

Aber welche Bedeutung willst Du dem denn zumessen?


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 02:25
@preacher
Aber welche Bedeutung willst Du dem denn zumessen?

wenn daswtc mehr oder weniger zu staub zerbröselt ist, wundert es mich eben, dass das feuer,neben der tatsache, dass es nahrung gefunden hatte, nicht von dem feinen staub und denmilionen tonnen schutt erstickt wurde...

ausserdem war die hitzeentwicklung nachdem zusammensturz, wie man in einem satellitenbild sehen konnte, höher, als dievermuteten hitzeangaben, die zum zusammenstturz geführt haben...

was dasbedeutet, weiss ich nicht, ich hätte es nur mal gerne von einem der hier anwesendenfachleute erklärt...

danke für deine tipps...


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 02:26
@preacher

stimmt..der stahl hat feuer gefangen in den tiefen destrümmerhaufens..ich würd mich nicht wundern wenn der stahl der türme sogar heute noch inchina oder indien glüht weil da was glimmt...


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 02:39
Irgendetwas Brennbares wird in dem Trümmerhaufen schon noch gelegen haben.

"...dass das feuer, neben der tatsache, dass es nahrung gefunden hatte, nicht von demfeinen staub und den milionen tonnen schutt erstickt wurde..."
Ein Feuer wirst Dunicht restlos mit dem Staub und Schutt planlos ersticken können. Schmeiß mal in ein Feuerein paar Schaufeln "irgendwas Vergleichbares". Das kennt man doch von von früher vomZelten. Um das Lagerfeuer restlos auszubekommen, musste man es komplett bedecken.

Nur so als Beispiel: in unserem Städtchen brannte vor einigen Jahren das Schwimmbadbis auf die Grundmauern aus. Die Typen von der Feuerwehr waren gut eine Woche immer vorOrt und gequalmt haben die Reste auch lange.


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 02:43
@preacher

soweit, so klar, aber das wtc ist implodiert weil es feuer auf zwei,maximal drei stockwerken gab (von einhundertundzehn) und nicht bis auf die grundmauernausgebrannt...
wenn dein beispiel auch durchaus gut gewählt ist, so beantwortet esmeine frage leider doch nur sehr unbefriedigend...
aber du hast ja schon gesagt, ichsollte vielleicht mal einen brandmeister dazu befragen...

danke dir.


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 04:14
Meine stimme für die meinungsfreiheit.

Wir werden schon viel zu langeunterdrückt!!!


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 07:21
<<<Wir werden schon viel zu lange unterdrückt!!! <<<


Esgibt aber einen grossen Unterschied zwischen Meinungsfreiheit und Meinungszwang


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 08:28
@heroona

die chance 4 flugzeuge an einem tag entführen zu können,in demgleichen land und dann mit dreien davon in symbolträchtige ziele zu rasen erscheint nochunmöglicher...dazu hätten terroristen jeden tag dazu gelegenheit gehabt ...

wieder ein trugschluss, denn die aussicht auf erfolg nach so einer aktion, istweniger als verschwindend gering und es würde daher nicht viel sinn machen, es wieder undwieder zu versuchen. hast du noch nichts von verschärften sicherheitsvorkehrungenmitbekommen? bist doch einer derer die sich über beschneidung der privatssphäre und diezunehmende überwachung beschwert?

versteh schon.. deiner vorstellung nach, dientdas alles nicht um die bürger vor terror zu bewahren, denn schliesslich gibt es keineterroristen. alles illusion. es gibt keine radikal-islamischen fundamentalisten, sindalles von den amerikanisch u. israelischen geheimdiensten bezahlte statisten und agenten.

aber nein ,ihr müsst diese hollywoodshow so schlucken wie es euch serviertwird,ohne sich zu fragen ..kann es denn funktionieren so wies geschehen ist!!?nicht dieeinzlenen Aspekte...sondern die gesamte ereigniskette macht den 911er tag sounglaubwürdig!

:D
sag sowas lieber denen, die jeder "VT", mögen sienoch so irrsinnig sein, glauben schenken und sie ernst nehmen.


----

die aussagen einiger hier, betreffs des feuers in den türmen oder brände allgemein,bestätigt die immer wieder von feuerwehr und brandexperten getätigte aussage, nämlichdass menschen in aller regel die kraft des feuers weit unterschätzen. ;)


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 09:20
@sator
"die kraft des feuers weit unterschätzen"
oder überschätzen.......remember :
Image9 480h 20lanczos 20cut1


melden

...911 ..die Petition

05.10.2006 um 09:20
Image9 480h 20lanczos 20cut1


melden