Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freimaurer

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Freimaurer
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

11.12.2006 um 21:14
@dejavu

Wieso sollte er Dir derartiges über die Rituale erzählen?
Du
solltest Dich vielleicht mit den Informationen zufriedengeben, die Du bislangerhalten
hast.

Im übrigen kann ich bestätigen, dass er ein Freimaurer ist -und somit
die volle Wahrheit sagt.

Ein höflicher, gradgewachsener, kräftigerBub ist er
zudem. *hehehe* :o)

Nein, Spaß beiseite. Sind alles sehr netteund
beeindruckend gebildete Herren in seiner Loge (Ihn eingeschlossen).


melden
Anzeige

Freimaurer

11.12.2006 um 21:35
Wo wir schon mal dabei sind, ich habe das hier geschickt bekommen kann aber gar nix damitanfangen, is mir jetzt wegen Jahbulon wieder eingefallen...

Was hat es damit aufsich...ist es nur ein Lied, ein Reim oder was ist es?
Ich dachte da ein FM anwesen zusein scheint:

How the Simple Mason plies
Tool to Temple, See it rise!
Princes of Jerusalem,
How we mock and scoff at them!

Boaz broken,
Jachin gone,
Freely spoken
Jahbulon,
All above
Is overthrown
Forthe love
Of Babalon.

Lend a hand, my trusty brother!
While there standupon another
Of their Temple still a stone
Give the grip of Abaddon!

Split the skull! On guard the sword!
Earth be null and heaven abhorred!
All’sa lie, although divine —
Give annihilation’s Sign!


melden

Freimaurer

12.12.2006 um 08:33
Was mir noch aufgefallen ist: Die Freimaurerei hat doch offiziell den Anspruch, derBrüderlichkeit unter den Menschen verpflichtet zu sein, unabhängig von Religion, Rasseoder politischer Zugehörigkeit (also kein "Christenclub", wie sich die EU unlängst nennenlassen musste).

Wieso werden dann christliche Heilige als Schutzheiligebestimmter Logen angesehen? Werden die etwar in einen nicht-christlichen Sinneungedeutet?

CU m.o.m.n.


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

12.12.2006 um 19:27
@ mymyselfandi

Haegen1970 wird mich bestimmt korrigieren, wenn ich falsch liege.(Ich interpretiere halt noch als Außenstehender).

Der heilige Johannes (derSchutzheilige der blauen Freimaurerei oder auch Johannisfreimaurerei) galt seit jeher alsSchutzpatron des Bauhandwerks, also auch der freien Maurer, aus deren Bauhütten diemoderne Freimaurerei hervorging. Die freien Maurer waren damals vorrangig mit dem Bau vonKathedralen quer über Europa beschäftigt.

Der heilige Andreas ist u. a.Schutzpatron Schottlands (St. Andrews). In der roten Freimaurerei, insbesondere auch imSchwedischen Ritus (der rein christlich orientiert ist) und im A.A.S.R (Alten undAngenommenen Schottischen Ritus) wird ihm deshalb Verehrung entgegengebracht.

Auch wenn die moderne Freimaurerei weitestgehend bekenntnisfrei ist, so sollten dochnicht alle alten Traditionen und Verbundenheiten mit den eigenen Ursprüngen über Bordgekippt werden, oder? Die Freimaurerei bezieht sich auch auf den Tempelbau Salomos(teilweise noch weiter in die Vergangenheit) als ihre Quelle. Ist sie deshalb jüdisch?Wenn man genau hinschaut, erkennt man in der freimaurerischen Symbolwelt mehr als nureine oder zwei Religionen repräsentiert (siehe z.B. die Shriner), auch weltliche Symbolesind dort enthalten (z.B. Ritter von Preußen), als auch uralte Symbole, deren Ursprung imDunkel jeder Geschichte liegt (z.B. die vielfach zitierten Pentagramme und Hexagramme).

Freimaurerei steht somit neben Ihrer humanitären, brüderlichen undselbsterkenntnisreichen Zielsetzung ebenso für einen Streifzug durch die Symbolik wieauch auch einen durch die europäische und vorderorientalische Geschichte. Freimaurereiist lebendige Tradition.


melden

Freimaurer

12.12.2006 um 20:30
Wenn hier schon jemand als Mitglied der Freimaurerei Auskunft erteilt, dann ist eseinfach nur ungezogen - geradezu kindisch - derartige posts zu verfassen, wie das hiereinige glauben tun zu müssen. ...

Nimmt er Euch das "Schäufelchen" weg?


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

12.12.2006 um 23:02
@mindsmurf

>>>haegen, weißt du etwas über den angeblichenfreimaurergott/weltenkonstrukteur jahbulon?
würde mich interessieren.<<<

Guckst Du: Lutherbibel mit Karte Israels zur Zeit Salomos. Findest Du z.B. auf derKarte "Stadt" mit Namen "Jahbulon".

Und wieder einmal löst sich einLieblings-Stichwort der VT-Ler in Luft auf.


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

12.12.2006 um 23:07
Korrektur:

Region mit Namen: Sebulon. ...Hmh, hatte ich das falsch inErinnerung?


melden

Freimaurer

12.12.2006 um 23:10
Sebulon (auch Zebulon) ist der Name des sechsten der zwölf Söhne Jakobs in der Bibel


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

12.12.2006 um 23:13
Oh, ein bibelfester Mensch. ;)

......Aber auch eine Region in Israel zurZeit des alten Testaments (hatte gerade noch einmal die Luther-Bibel meiner Freundinaufgeschlagen).


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

12.12.2006 um 23:15
Ein Stamm also...?


melden
De.ja.vu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

13.12.2006 um 23:11
Also die Schwarze Freimaurerei fängt beim 19. Grad an und hört beim 30. Grad auf,sovielweiß ich jetzt schonmal.




Gruß De.ja.vu


melden

Freimaurer

14.12.2006 um 01:37
@smartfish:
Die zwölf Stämme Israels wurden ja nach den zwölf Söhnen Jakobs benanntund jeder Stamm hatte sein eigenes Gebiet (auch wenn nach den Wirren der Geschichte schonin alttestamentarischer Zeit die Reinheit der Abstammung wohl eher Glaubens- alsbeweisbare Tatsache war.)

CU m.o.m.n.


melden

Freimaurer

14.12.2006 um 01:42
morgen gibts eine kleinere zusammenfassung von mir und meinem freund über die freimaurer.
da kann ich mich schonmal auf was gefasst machen seitens jafraels :> ..


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

14.12.2006 um 09:11
@mindsurf

Nee, bitte nicht schon wieder die üblichen langweiligenVerschwörungstheorien von Leuten, deren Lieblingsautoren Jan van Helsing (alias Jan UdoHoley), Borrowsky und dergleichen sind.

Frag lieber einen Freimaurer wieHaegen1970.


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

14.12.2006 um 09:14
@ mymyselfandi

Dem pflichte ich doch auch bei, ein Stamm eben. Jahbulon ist aberebenfalls nicht der Name eines obskuren Götzen, sondern hängt - soweit mir dies noch imHinterkopf hängt - ebenfalls mit Geographie bzw. Stammesangehörigkeiten zusammen.


melden
De.ja.vu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

14.12.2006 um 09:17
Daher kann man also annehmen,das die Weisse Freimaurerei wohl vom 31. Grad bis zum 33.Grad geht.Übrigens weiß ich jetzt auch,warum man über die Schwarze Freimaurerei aufDeutschen seiten nix findet,weil die Schwarze Freimaurerei sich mit der *Dunklen* seiteder Freimaurer beschäftigt.Die Schwarze Freimaurerei wird auch *Rat des Kadosh*genannt.Das sind dann die Grade,wo die Brüder sich ein kleines Kruzifix in den Stiefelstecken damit sie immer Das Christentum mit Füssen treten können.Da wären wir dann jetztschon beim Satanismus angelangt,also von wegen die Freimaurerei sei ein *Christlicher*verein!Und nochwas,wie ja bekannt ist,fließt bei den Freimaurern das wissen von oben nachunten,deswegen wird @ haegen1970 wohl auch von Schwarzer bzw. Weisser Freimaurerei nixwissen,weil er wohl noch nicht so einen hohen Grad erreicht hat,denke ich mir!




Gruß De.ja.vu


melden

Freimaurer

14.12.2006 um 15:26
hm, gut, mein verschwörungskomplott muss ich noch ein wenig überarbeiten.

hiermal 2 fragen um die langeweile zu vertreiben:

1. warum unterstützte henry fordadolf hitler mit panzer und geldüberweisungen, wenn er doch dem freimaurerbund angehörte?
als hitler ihm als dank auch noch den deutschen goldenen reichsadler verliehschmissen sie ihn nicht aus dem bund, warum?

2. warum war albert pike, gründerdes ku klux klan in den vereinigten staaten hochrangiges freimaurermitglied? warum hängtin JEDEM freimaurertempel ein bild von ihm? war er denn der menschheit von so vielnutzen?


melden
marcopolo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freimaurer

14.12.2006 um 21:04
hallo an alle freimaurerinteressierte,

ich interessiere mich auch schon seitlangem für die fm. komisch ist an diesen brüdern nur,wenn ich mir bücher aus derstadtbibliothek hole,stehen oft widersprüchliche sachen drin. über politik und wirtschaftdarf nicht gesprochen werden,aber viele mächtige reiche kaufleute waren oder sindfreimaurer.

ebenso mit mächtigen bekannten politikern,das passt doch dann nichtzusammen und wirkt widersprüchlich.
das bereitet mir kopfzerbrechen an der fm.dannmuss das ein verein sein der sich auch gegenseitig hilft eben mit vitamin b,auch wenn dasvehement bestritten wird.

kann ja gar nicht anders sein.

marcopolo


melden

Freimaurer

14.12.2006 um 22:22
also ich wollte nur kurz etwas zur glaubwürdigkeit sagen: ich hatte selber mal diebekanntschaft mit einem Freimaurer gemacht (sehr nett und geistreich übrigens, wobei docheher gottesgläubig ("Urchristlich")) und der hat auch offen über die Freimaurer geredetund vor allemm über Ihre Ziele und Mitglieder....ist also nichts ungewöhnliches dasFreimaurer offene und nette Menschen sind :)

so und nun weiterhin viel spaß


melden
Anzeige

Freimaurer

14.12.2006 um 23:12
@mortusdei

Dein Gedicht stammt nicht von den Freimaurern, sondern ist Teil einesKultrituals von Crowleys Ordo Templis Orientis, welches in den vierten Grad einführensoll.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden