Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

365 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Windows, NSA, Microsoft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

10.10.2007 um 09:02
Link: warnet.ws (extern)

ich weiß nicht ob das schon mal gepostet wurde...

...aber das hat man entdeckt... witzig!!!

mfg
domovoi


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

10.10.2007 um 09:23
wer sind diese menschen?


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

11.10.2007 um 01:07
wer sind diese menschen?
---
Das sind nackte Frauen.. oder meintest du Tick Trick und Track von der CD über der Sexwerbung?
Dazu mehr im Link.
http://derstandard.at/?url=/?id=2918781


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

12.10.2007 um 22:18
Also auf meinen zwei Vista-DVDs sind die nicht drauf - scheint nur bis zu einer gewissen Stückzahl verwendung zu finden oder so. Vielleicht die ersten Exemplare.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

12.10.2007 um 22:18
Das Bild sagt mir aber auch nix^^


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

13.10.2007 um 22:16
Link: cert.uni-stuttgart.de (extern)

[Microsoft/Windows] Microsoft veröffentlicht Patches für insgesamt 14 Schwachstellen
(2007-08-14 20:51:35.549028+02)

Im Rahmen des Security Bulletin Summary für August 2007 veröffentlicht Microsoft Patches für insgesamt 14 Schwachstellen. Bis auf eine, die zur unautorisierten Erweiterung der Benutzerprivilegien ausgenutzt werden kann, ermöglichen die Schwachstellen durchweg die Ausführung beliebigen Programmcodes auf dem beherbergenden Rechnersystem und stellen daher eine ernsthafte Gefährdung dar. Es wird daher empfohlen, die entsprechenden Patches zur Behebung der Schwachstellen umgehend zu installieren.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

13.10.2007 um 22:16
Link: cert.uni-stuttgart.de (extern)

[MS/Windows] Microsoft veröffentlicht Patches für insgesamt vier Schwachstellen
(2007-09-11 23:42:12.88474+02)

Im Rahmen des Security Bulletin Summary für September 2007 stellt Microsoft Patches zur Behebung von insgesamt vier Schwachstellen bereit. Die Schwachstellen betreffen den Microsoft Agent, Microsoft Visual Studio, Windows Services for UNIX sowie MSN Messenger bzw. Windows Live Messenger. Drei dieser Schwachstellen ermöglichen Angreifern die Ausführung beliebigen Programmcodes auf dem begerbergenden Rechnersystem, weshalb die Installation der bereitgestellten Patches dringend empfohlen wird.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

13.10.2007 um 22:18
Link: cert.uni-stuttgart.de (extern)

[MS/Windows] Microsoft veröffentlicht Patches für insgesamt neun Schwachstellen
(2007-10-09 21:45:45.669281+02)

Im Rahmen seines Security Bulletin Summary für Oktober 2007 stellt Microsoft Patches zur Behebung von insgesamt neun Schwachstellen bereit. Die Schwachstellen erlauben zum Großteil die Ausführung bliebigen Programmcodes auf dem beherbergenden Rechnersystem, weshalb die rasche Installation der entsprechenden Patches bzw. Updates angeraten sei.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

14.10.2007 um 13:01
Neo? Das ist bei jedem Programm in dieser Größenordnung so...


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

14.10.2007 um 21:26
Ich denke, dass sich "Kleinweich" in Sachen Sicherheit etwas Hilfe von Spezialisten geholt hat. War/ist vielleicht auch mal nötig ;-)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

14.10.2007 um 21:37
Naja... Das is doch standart Neoschamane
Es dauert min. 1-2 Jahre bis das Teil einigermassen abgesichert ist. Quasi n Openbetatest.
Und wir wissen ja.. Never Play on a Patchday. ;)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 01:59
Link: www.heise.de (extern)

Windows installiert erneut unaufgefordert Updates

Seit dem jüngsten Microsoft-Patchday berichten Windows-Anwender erneut von Problemen mit Windows Update. Obwohl sie ihr System für die manuelle Installation von Updates konfiguriert haben, hatte Windows automatisch Programmaktualisierungen eingespielt und den Rechner neu gebootet. Nachdem Microsoft bereits im September Windows-Rechner heimlich aktualisierte, war Windows Update schnell erneut als Schuldiger ausgemacht. Am vergangenen Freitag reagierte Nate Clinton, Windows Update Program Manager bei Microsoft, auf die Vorwürfe. Das Update Team habe eingesandte Log-Dateien analysiert. Die Einstellungen für automatische Updates (AU) seien weder vom AU-Client selbst noch durch die von ihm installierten Updates vorgenommen worden, so Clinton. Er bat alle diejenigen, die von dem Problem betroffen sind, sich an den Security-Support zu wenden.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 02:21
Super Produkt..."und bootet den Rechner automatisch neu..."lol...ohne die Chance zwischen zu speichern...einfach endgeil....der Typ aus den Forum bei Heise (er hat Vista Business und das ganze Schicki - Micki) hat beim Support angerufen und gefragt, wohin er die DVDs schicken soll, weil ist ja Sondermüll...er hat stundenlang was für nen Kunden erarbeitet..zack Vista fährt runter, alles weg...müsst Ihr mal durchlesen..zu köstlich.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 02:23
ich krieg mich nicht ein..erinnert mich an die alten Atari 400 Zeiten damals...3 Tage und Nächte lang wild eingegeben..zack, macht einer der Freunde die Rommodulklappe auf, weil er spielen will..war auch alles weg....


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 02:37
Ich sehe schon folgende Headline im Netz :

01.12.07 MS stopft 255 Lücken am aktuellen Patchday
02.12.07 Fehlerhafter Patch löscht gesamte Daten der Platte
03.12.07 Das Internet ist nahezu verwaist
04.12.07 Weltweite Schadenersatzklage vernichtet MS
01.01.08 BILLY SPIELT SICH SUSE AUF SEIN LETZTES NOTEBOOK WAS IM GEBLIEBEN IST ! :)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 03:37
Link: de.wikinews.org (extern)


@ topic


Da es manchmal so dargestellt wird, als hätte es keine Kooperation
Microsoft <--> NSA gegeben, hab ich mal den Artikel recherchiert! (s. Link)

Also geht es nicht um die Frage des 'ob', sonder nur noch um die Frahe 'inwiefern'!


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 03:44
oh, welche neuigkeit ^^

ohne flacks,
wer zieht sich freiwillig vista drauf?


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 03:48
die windwos DAU's kriegen das aber nicht wirklich auf die reihe...(konsum und mainstreammediengesteurte lemminge halt)

trotzdem folgende info;)

openSuSE ist vor ein paar tagen vom stapel gelaufen, brandneu quasi...

zu ziehen als DVD oder auch nur das cd bootimage aus dem netz, oder man besorgt sich das neue c't, die liefern die DVD gleich mit.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/97350/from/rss09 (Archiv-Version vom 15.10.2007)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 12:15
Anruf bei einer Microsofthotline:

Kunde: "Ich habe Windows Vista installiert, was muss ich nun drücken?"
Berater: "Beide Daumen."


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

15.10.2007 um 19:09
Mal anders gesagt Vista !

Ist kein Betriebssystem es ist ein Spionagesystem !
XP ist schon schlimm aber noch Abstellbar.


melden